Theater

Beiträge zum Thema Theater

Kultur

Liebelei in Ost und West

Friedrichshain. Die Ost-West-Liebesgeschichte "Heinrich-Heine-Straße" liefert eine besondere Facette zu den Ereignissen vor 30 Jahren. Aufgeführt wird sie als szenische Lesung am Sonnabend, 30. November, im Zebrano-Theater, Lenbachstraße 7a. Hauptfigur ist ein junger Mann aus West-Berlin, der 1985 von seinem Hang zur Promiskuität auch in den Ostteil der Stadt getrieben wird. Dort kommt er schnell einer DDR-Bürgerin näher. Dass der Herr gleichzeitig auch mit West-Frauen intensiven Kontakt...

  • Friedrichshain
  • 24.11.19
  • 44× gelesen
Kultur
3 Bilder

JEDERMANN FESTSPIELE POTSDAM
Die "Jedermann Festspiele Potsdam" 2020 bereits schon zum dritten Mal

2020 kommen die JEDERMANN FESTSPIELE POTSDAM bereits zum dritten mal in die St. Nikolaikirche am alten Markt der Landeshauptstadt Brandenburg. 2018 brachten Nicolai Tegeler zusammen mit der Volksbühne Michendorf das Theaterstück "Jedermann" nach Potsdam in die St. Nikolaikirche. 2018 war der erste Versuch und es war ein Erfolg. Nun wurde die zweite Spielzeit im Oktober 2019 mit 9 Vorstellungen beendet.  2020 werden 8 Vorstellungen gespielt: (Mittwoch 09.09.2020 GP) Donnerstag...

  • Kreuzberg
  • 19.11.19
  • 402× gelesen
Kultur

"Wenn Ediths Glocken läuten" - Vol. 16
Das weihnachtliche Kult-Neuköllnical im BKA - Theater ab Ende Nov. 2019

Ades Zabel & Company: Wenn Ediths Glocken läuten, Vol. 16 Neuköllnical Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler & Roman Shamov Edith Schröder – die pralle Prekariats-Prinzessin, die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin der Herzen, die klebrig-süße Kirsche auf der Chantré-Torte, sorgt mit ihrer üppig ausgestatteten Weihnachtsshow – nunmehr sage und schreibe zum 16. Mal(!) - Jahr für Jahr für ein unvergessliches Erlebnis über den Dächern und in den Herzen von...

  • Kreuzberg
  • 19.11.19
  • 164× gelesen
Kultur
So war es bisher: Blick auf die Festmeile auf der Bergmannstraße.
3 Bilder

Umzug wegen Parklets
Bergmannstraßenfest in der Kreuzbergstraße

Das Fest findet statt und feiert 2019 sein 25-jähriges Jubiläum. Vom 28. bis 30. Juni ist der Termin für das Bergmannstraßenfest. Aber nicht in der Bergmannstraße. Vielmehr gibt es die Traditionsveranstaltung mit Musik, Theater und Budenbetrieb jetzt vis-a-vis in der Kreuzbergstraße. Über die Gründe für den Umzug wurde schon mehrfach berichtet. Die Testphase zur Begegnungszone Bergmannstraße, vor allem die Parklets, machten ein großflächiges Aufstellen von Verkaufsständen und Bühnen...

  • Kreuzberg
  • 21.06.19
  • 896× gelesen
Kultur
Die HofFestSpiele finden in diesem Jahr zum siebten Mal statt. Vom 4. bis 8. Juni gibt es Musik, Zirkus und Gespräche.

In dichter Entfernung
Fünf Tage HofFestSpiele

Theater, Zirkus, Musik, Performances, Werkstätten und Gespräche: Das und noch mehr gehört zum Programm der Kreuzberger HofFestSpiele. Sie finden vom 4. bis 8. Juni auf dem Gelände der ehemaligen Desinfectionsanstalt in der Ohlauer Straße 41 statt. Ausrichter sind das Theater Expedition Metropolis und die Rosa-Parks-Grundschule. Die Darsteller sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Das Motto heißt: Dichte Entfernung – Beyond Borders. Das bezieht sich zum einen auf Teilnehmerinnen und...

  • Kreuzberg
  • 30.05.19
  • 202× gelesen
Bildung

Bezirkskultur à la Karte

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Bezirk gibt es 15 kommunale Einrichtungen für Weiterbildung und Kultur, sprich Museen, Bibliotheken, Theater, die Volkshochschule und die Musikschule. Wo sie sich befinden und was dort passiert, darüber gibt jetzt eine Übersichtskarte einschließlich zusätzlichen Informationen zu den einzelnen Standorten Auskunft. Die Karte ist als Flyer an den jeweiligen Adressen kostenlos erhältlich. Außerdem kann sie unter heruntergeladen werden. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 26.02.19
  • 50× gelesen
Kultur

Finale für "Verkehrte Welt"

Kreuzberg. "Die verkehrte Welt" von Ludwig Tieck steht ab 22. Februar noch einmal auf dem Spielplan des Theaterforums Kreuzberg, Eisenbahnstraße 21. Die Eigenproduktion des Hauses wird bis 17. März, jeweils am Freitag, Sonnabend und Sonntag gezeigt. Beginn ist immer um 20 Uhr. Die Karten kosten 18, ermäßigt zehn Euro. tf

  • Kreuzberg
  • 18.02.19
  • 13× gelesen
Kultur

Einblicke in die Theaterkapelle

Friedrichshain. Der Umbau in der Friedhofskapelle an der Boxhagener Straße 99 ist endlich abgeschlossen. Das Haus kann jetzt vom neuen Nutzer, dem Theaterensemble "Spiel doch selber", bespielt werden. Was dort geplant ist, darüber können sich Besucher am Sonnabend, 6. Oktober, bei einem Tag der offenen Tür informieren. Er beginnt um 10 Uhr. Die erste Premiere nach der Sanierung gibt es am 12. Oktober um 19 Uhr mit Shakespeares "Wie es euch gefällt". Weitere Hinweise unter...

  • Friedrichshain
  • 28.09.18
  • 66× gelesen
Kultur
Eine Gesellschaft mit eigenen Regeln.

Ungepflegte Konversation
Neues Stück im Theater Thikwa

"Möchten Sie noch? Nein Danke", heißt die aktuelle Produktion des Integrationstheaters Thikwa. Das Stück feiert am 29. August seine Premiere in der Fidicinstraße 40. Im Mittelpunkt steht eine seltsame Dinnergesellschaft. Sie behandelt viele Themen, allerdings nicht unbedingt nach den gängigen Vorgaben. Mit ungepflegter Konversation im falschen Timing werden Konventionen in Frage gestellt. Wobei auch das nicht ganz ohne das Bemühen, sich anzupassen, passiert. Eine Parabel über Normen und die...

  • Kreuzberg
  • 24.08.18
  • 46× gelesen
Kultur

Theaterrundgang im Volkspark

Friedrichshain. Der Berliner Kulturverein „Kirschendieb & Perlensucher“ bietet historisch Interessierten am 18. und 19. August um jeweils 15 Uhr eine Entdeckungstour durch den Volkspark Friedrichshain an. Dabei werden die Teilnehmer in einer Mischung aus Theater und Spaziergang durch eine fiktive Geschichte geführt, in der sie Wissenswertes und Amüsantes über den Park erfahren. Das Thema des rund zweistündigen Rundgangs ist die Märzrevolution 1848. Treffpunkt ist der Parkeingang am...

  • Friedrichshain
  • 06.08.18
  • 57× gelesen
Kultur

Es regnet ununterbrochen und offene Fragen klären
Kritik zu Koschere Kuscheltiere

Nathanael, ein jüdischer Schneider, will wichtigen Feiertagen gerecht werden. Es kommt ihm immer etwas dazwischen und er denkt sich das eine oder andere Motto aus, um die geladenen und zufälligen Gäste, die eher mit der Klärung scheinbar offener Fragen beschäftigt sind, bei guter Laune zu halten. Nicht nur zu Jom Kippur fühlt sich der moderne und gleichzeitig Traditionen verbundene Nathanael (Olaf Meier) den ungewöhnlichen Gästen zugewandt. Sie kreisen um die Frage wer den Makler beauftragt...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 30.07.18
  • 334× gelesen
  •  1
Kultur
Das "Traumschüff" bei seinem ersten Berlin-Besuch im Tempelhofer Hafen.

Das „Traumschüff“ legt an
Schwimmendes Theaterprojekt kommt in den Südosten

Das „Traumschüff“, ein schwimmendes Theaterprojekt des Friedrichshageners David Schellenberg, macht jetzt auch im Südosten Station. Angelegt wird am Frauentog und im Rummelsburger See. Mit dem im vorigen Jahr gestarteten Projekt wollen die jungen Leute Theater an fast jeden Ort bringen, an dem ein Schiff anlegen kann. Gespielt wird bei freiem Eintritt gegen Spende. Für das Projekt wurde eine Theatergenossenschaft gegründet. Im vorigen Jahr kamen an 20 Anlegestellen, darunter im Tempelhofer...

  • Köpenick
  • 27.07.18
  • 339× gelesen
Kultur
3 Bilder

Theater bei Gretchen

Kreuzberg. Der Hof des Clubs "Gretchen" auf dem Dragonerareal, Obentrautstraße 19-21, verwandelt sich ab 25. Juli in ein Open-Air-Theater. Aufgeführt wird "Richard III." von William Shakespeare in einer Inszenierung von Burkhard Schmiester. Weitere Vorstellungen nach der Premiere sind vom 26. bis 29. Juli sowie 1. bis 5. August. Beginn ist jeweils um 20.30, Einlass ab 19.30 Uhr. Die Karten kosten zwölf Euro.

  • Kreuzberg
  • 20.07.18
  • 306× gelesen
Kultur
Musik und vieles mehr bietet das Bergmannstraßenfest.
2 Bilder

Letztes Mal mit "Kiez&Kultur"
Bergmannstraßenfest braucht neuen Veranstalter

Vom 29. Juni bis 1. Juli findet das diesjährige Bergmannstraßenfest statt. Wie immer mit viel Musik, Theater, Budenzauber und Spitzengastronomie. Es wird aber zum letzten Mal vom Verein "Kiez & Kultur" organisiert. "Wir werden eben nicht jünger", betont dessen künstlerischer Leiter Olaf Dähmlow gleich mehrfach. Diese Tatsache ist aber nicht der alleinige Grund für den Ausstieg. Wegen der Unklarheiten in der Bergmannstraße wäre es gleichzeitig der richtige Zeitpunkt, sich...

  • Kreuzberg
  • 23.06.18
  • 354× gelesen
Kultur

Film per Crowdfunding

Friedrichshain. Das Theater "Meine Bühne" in der Boxhagener Straße 99 sucht für sein Filmprojekt "Zeit läuft" Unterstützer. Benötigt werden 10 000 Euro. Das Geld soll zum einen durch Patenschaften aufgebracht werden. Außerdem läuft bei Startnex bis 28. Februar eine Crowdfunding-Kampagne. Sie ist unter www.startnext.de/zeit-laeuft abzurufen. Dort gibt es auch weitere Informationen zum Projekt. tf

  • Friedrichshain
  • 07.01.18
  • 14× gelesen
Kultur
Die Inszenierung „Und Gad ging zu David“ wird am 23. und 25. Januar im Theater TIYATROM aufgeführt.

“Und Gad ging zu David“ im Theater TIYATROM

Eine Empfehlung für einen ungewöhnlichen Theaterbesuch vor dem Holocaustgedenktag 2018 für Schulklassen: “Und Gad ging zu David“. Das Stück von Eugen Ruge handelt von der Geschichte des homosexuellen Juden Gad Beck in Berlin in den Jahren 1923 bis 1945 – einer turbulenten Zeit, in der das Ungeheuerliche Alltag wurde. Das authentische Theaterstück über eine Thematik, die heute nach wie vor eine hohe Aktualität und Brisanz besitzt, ist besonders für Schüler geeignet. Die Zuschauer begegnen dem...

  • Kreuzberg
  • 02.01.18
  • 260× gelesen
Kultur
Ben Becker (52) geht nicht in den RTL-Dschungel. Hier in einer Szene von "Der gleiche Himmel", aktuell auch bei Amazon Video. Derzeit ist der Schauspieler aus Berlin mit seinem Programm "Ich, Judas" restlos ausgebucht.

Dschungelcamp 2018: Darum wollte Ben Becker nicht mitmachen!

BERLIN - Inzwischen sind die Kandidaten für "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" bekannt. Nun kommt raus, wer nicht in den RTL-Dschungel wollte. Ben Becker hat Wichtigeres zu tun. Nicht nur der 52-jährige Schauspieler aus Berlin gab RTL einen Korb. So berichtete am Freitag die BILD, dass es Anfragen an Fußball-Weltmeister Andreas Brehme sowie den Schauspielern Ben Becker und Ralf Moeller gegeben haben soll. Das Blatt wisse, dass man bei Becker kurz vor einem Vertragsabschluss gewesen sei....

  • Friedrichshain
  • 15.12.17
  • 1.704× gelesen
Kultur
Um Liebe in allen Facetten geht es beim Auftritt des Duos Virginia Plain und David Kaiser am 26. Dezember im BKA-Theater.
5 Bilder

Von besinnlich bis schräg: Theater, Musik und Tanz über die Weihnachtsfeiertage

Wem es über Weihnachten langweilig wird, braucht nicht zu Hause zu bleiben. Auch während der Festtage gibt es Musik- und Theateraufführungen. Manche Museen haben zumindest zeitweise geöffnet. Für Kinder: Alle Jahre wieder präsentiert das Theater der kleinen Form, Gubener Straße 45, den Klassiker "Die Weihnachtsgans Auguste". Vorstellungen gibt es am 24. Dezember um 11 und am 26. Dezember um 16 Uhr. Das Puppentheater ist geeignet für Kinder zwischen drei und acht Jahren. Der Eintritt kostet...

  • Friedrichshain
  • 13.12.17
  • 178× gelesen
Kultur
Chantal und Manni, eine tollpatschige Imitation von Bonnie & Clyde.

Persifliertes Räuberduo: Bonnie & Clyde als Komödie

Friedrichshain. Bonnie & Clyde waren ein amerikanisches Gangsterpaar, das in die Filmgeschichte eingegangen ist. Anders als diese Vorbilder, denen zahlreiche Morde zur Last gelegt wurden, agiert das Paar im Berliner Kriminaltheater eher als Slapstick-Duo. Das Haus an der Palisadenstraße 48 zeigt ab 7. November die Komödie "Zwei wie Bonnie und Clyde". Im Mittelpunkt steht das deutsche Möchtegern-Verbrecherduo Chantal und Manni. Sie träumen vom großen Geld, dass sie sich durch einen Bankraub...

  • Friedrichshain
  • 30.10.17
  • 138× gelesen
Kultur
Das Theater Thikwa bringt komplexe Identitäten auf die Bühne.

Getanzte Identität

Kreuzberg. "Identität ist sowieso Quatsch". Das ist Titel des Tanzabend 4 im Theater Thikwa, Fidicinstraße 40. Die Inszenierung wirft Fragen der Moderne auf, etwa danach, was an uns durch Technologie bestimmt wird und was wichtiger ist, Vertrautheit oder Perfektion. Vorstellungen sind vom 2. bis 4. November und zwischen 15. und 18. November im Rahmen des Internationalen Theaterfestivals No Limits. Beginn ist immer um 20 Uhr. Die Karten kosten 14, ermäßigt acht Euro. Reservierung unter...

  • Kreuzberg
  • 29.10.17
  • 30× gelesen
Kultur
3 Bilder

Bei ACADEMY die Bühne erobern!

ACADEMY, das ist eine Bühnenkunstschule für Jugendliche aller Kulturen zwischen 13 und 19 Jahren in Kreuzberg. Ein Jahr Schauspiel-, Tanz oder Gesangsunterricht für ein Taschengeld. Das soziokulturelle Projekt  ist offen für alle. Es geht vor allem um Engagement und Spaß auf der Bühne zu stehen. Ob Schauspiel, Tanz oder Gesang Bei ACADEMY kann jeder mitmachen und bekommt ein Jahr lang, 5 Stunden Unterricht pro Woche von Profi-Dozent*innen.  Lernen, Experimentieren, Präsentieren, mit...

  • Kreuzberg
  • 22.08.17
  • 41× gelesen
Kultur

NUMA Neue Bühne der Peter-Hacks-Gesellschaft

NUMA Neue Bühne der Peter-Hacks-Gesellschaft, Zimmerstraße 23, 10969 Berlin, www.peter-hacks-gesellschaft.de Anlässlich des 14. Todestages von Peter Hacks und Goethes 268. Geburtstag lädt die Peter-Hacks-Gesellschaft am 28. August um 19.30 Uhr zur Eröffnung ihrer neuen Spielstätte ein. Am Eröffnungsabend lesen Schauspieler, Freunde und Kenner des Werks epigrammatische Zweizeiler und andere Gedichte. Der Eintritt ist frei. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per...

  • Kreuzberg
  • 21.08.17
  • 66× gelesen
Kultur
Das Ensemble von Nebelwelt.

Die Welt im Nebel: Besondere Zirkusaufführung

Kreuzberg. Im Circus Schatzinsel, May-Ayim-Ufer 4, hat am Sonnabend, 22. April, die Produktion "Nebelwelt" Premiere. In der Aufführung agieren Jugendliche aus Berlin, Syrien und Afghanistan. In Form von Tanz, Theater und Artistik gegen sie der Frage nach, warum in vielen Teilen der Welt Krieg und Brutalität über Vernunft und Menschlichkeit dominiert. Es geht um Macht und Ohnmacht, Freiheit und Manipulation. Und vieles ist undurchsichtig. Eben im Nebel. Beginn der Premiere ist um 19 Uhr....

  • Kreuzberg
  • 14.04.17
  • 43× gelesen
Soziales
Friedrichshain-Kreuzberg ist dicht besiedelt. Das zeigt sich nicht nur bei diesem Blick in Richtung Mehringplatz.
7 Bilder

150.000 Wohnungen, 24.000 Schüler: Friedrichshain-Kreuzberg statistisch erfasst

Friedrichshain-Kreuzberg. Wie Berlin tickt, wird jedes Jahr im Statistischen Jahrbuch erfasst. Die aktuelle Ausgabe mit Stichtag 31. Dezember 2015 ist vor kurzem erschienen. In dem 600 Seiten dicken Werk gibt es natürlich auch viele Angaben zu Friedrichshain-Kreuzberg. Hier eine Auswahl. Fläche: Friedrichshain-Kreuzberg ist lediglich rund 20 Quadratkilometer groß und damit deutlich der flächenmäßig kleinste Berliner Bezirk. Zum Vergleich: Treptow-Köpenick als größtes Gebiet umfasst 168...

  • Friedrichshain
  • 19.02.17
  • 368× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.