Titiseestraße

Beiträge zum Thema Titiseestraße

Soziales

Beratung wieder vor Ort

Waidmannslust. Der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst bietet seit Juni wieder regelmäßige Sprechstunden im Rollbergkiez an. Sie finden jeden zweiten Mittwoch im Monat von 9 bis 12 Uhr im Face-Familienzentrum, Titiseestraße 3, statt. Eine Ärztin untersucht auf Wunsch die Kinder und berät zu Gesundheit und Entwicklung. Zum Team gehören auch eine medizinische Fachangestellte und eine Sozialarbeiterin, die Fragen beantworten und über Angebote, wie Baby- und Sprachkurse, Kinderturnen oder...

  • Waidmannslust
  • 14.06.21
  • 3× gelesen
Bauen
Ein mögliches Kaufobjekt? Wohnungen an der Scharnweberstraße im Quartiersmanagement Gebiet Auguste-Viktoria-Allee.

Zum geplanten Fusionsdeal von Vonovia und Deutsche Wohnen
Reinickendorfer SPD schlägt Erwerb von Wohnungen aus zwei QM-Gebieten vor

Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung hat vorgeschlagen, Wohnungen in den beiden Quartiersmanagement (QM)- Gebieten am Letteplatz sowie an der Auguste-Viktoria-Allee und Klixstraße in Landeseigentum übergehen zu lassen. Die Sozialdemokraten reagierten damit auf die Ankündigung, dass das Land Berlin nach der möglichen Fusion der beiden Immobilienkonzerne Vonovia und Deutsche Wohnen rund 20 000 Wohnungen aus deren bisherigen Bestand kaufen will. Rund 1600 davon sollen sich in...

  • Reinickendorf
  • 11.06.21
  • 130× gelesen
Verkehr
Katrin Schultze-Berndt (rechts) zusammen mit Matthias Eigenbrodt, Verena Schwachmeyer und Tobias Büchner von der Initiative Zabel-Krüger-Damm.
2 Bilder

Initiative übergibt gut 1000 Unterschriften
Mehr Sicherheit am Zabel-Krüger-Damm

Die Forderungen der Initiative Zabel-Krüger-Damm umfassen vor allem sechs Punkte. Ein durchgehender Tempo 30-Bereich gehört ebenso dazu, wie Radspuren, mehr Fußgängerampeln, beziehungsweise Zebrastreifen. Außerdem regelmäßige Kontrollen, ein Durchfahrtsverbot für LKW und last but not least zusammengefasst ein „zukunftsweisendes Verkehrskonzept“. Das alles unterfüttern die Vertreter mit 1019 Unterschriften. Die wurden am 7. September an Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) übergeben. Auch...

  • Lübars
  • 14.09.20
  • 197× gelesen
Blaulicht

Fahndung nach Randalierern: Busfahrerin geschlagen

Waidmannslust. Mit der Veröffentlichung von Bildern sucht die Polizei nach drei Männern und einer Frau, die in Verdacht stehen, am Nachmittag des 18. März eine Busfahrerin beleidigt und geschlagen zu haben. Die Busfahrerin wurde an der Titiseestraße angegriffen. Gegen 14.35 Uhr am 18. März hielt der Bus der BVG-Linie 222 an der Endhaltestelle Waidmannslust/Titiseestraße. Als alle Personen den Wagen verließen, soll die 43-Jährige aus einer Gruppe von vier Fahrgästen heraus zunächst beleidigt...

  • Waidmannslust
  • 05.07.17
  • 185× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.