wolfdietrich-schnurre-bibliothek

Beiträge zum Thema wolfdietrich-schnurre-bibliothek

Kultur

Beeindruckende Bilder von Kindern

Weißensee. „Geschenkte Wunder“ ist das Motto einer neuen Ausstellung, die am Mittwoch, 8. Dezember, um 17 Uhr in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 eröffnet. Die bekannte Grafikerin, Illustratorin und Malerin Christine Klemke präsentiert in dieser Ausstellung Zeichnungen von Kindern im Alter von sieben bis zwölf Jahre. Die Zeichnungen entstanden in ihrem Atelier an Staffeleien oder Tischen mit Pinsel und Farbe. Der Einlass zur Ausstellungseröffnung findet über die zweite...

  • Weißensee
  • 01.12.21
  • 9× gelesen
Kultur

Sich über Bücher austauschen

Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 lädt für Donnerstag, 2. Dezember, um 17 Uhr zu einem Lese- und Literaturkreis ein. Der Buch-Club für leidenschaftliche Leserinnen und Leser findet künftig an jedem ersten Donnerstag im Monat statt. In entspannter Atmosphäre können die Teilnehmer sich über ihre Lieblingslektüre austauschen und anderen Anregungen für neuen Lesestoff geben. Wer teilnehmen möchte, meldet sich unter der Telefonnummer 902 95 38 67 an....

  • Weißensee
  • 21.11.21
  • 11× gelesen
Bildung

Bilderbuch als Kino

Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41, bietet bis Dezember ein Bilderbuchkino an. In der Veranstaltungsreihe wird jeweils ein Bilderbuch für Kinder ab drei Jahren mithilfe von Dias an die Wand projiziert und dabei der Text vorgelesen. Am 3. und 17. November ist "Dornröschen" nach dem Bilderbuch der Brüder Grimm von Maja Dusíková zu sehen, am 1. und 15. Dezember eine vorwitzige Weihnachtsgeschichte von Norbert Landa und Dieter Konsek mit dem Titel „Die Nacht der...

  • Weißensee
  • 23.10.21
  • 17× gelesen
Kultur

Lesung aus einem facettenreichen Roman
Tomer Gardi zu Gast

Seit 1700 Jahren gibt es nachweislich jüdisches Leben in Deutschland. Aus Anlass dieses Jubiläums liest der israelische Autor Tomer Gardi am 7. Oktober um 19.30 Uhr aus seinem Buch „Eine runde Sache“ in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41. In „Eine runde Sache“ reisen zwei Künstler aus zwei unterschiedlichen Jahrhunderten durch sprachliche und kulturelle Räume und sind immerzu in Bewegung. Fremdheitserfahrungen, Identität, das Leben als Künstler und jede Menge Politik...

  • Weißensee
  • 27.09.21
  • 21× gelesen
Kultur
Am 29. August startet in Weißensee erstmals der Kultursommer.

Nachbarn organisieren Kultur
Start für den Weißenseer Kultursommer

Erstmals findet in diesem Jahr vom 29. August bis zum 26. September der Weißenseer Kultursommer statt. Eröffnet wird er am 29. August um 15 Uhr mit einem Konzert von Ensembles der Pankower Musikschule Béla Bartók. Das Konzert findet auf der großen Freilichtbühne Weißensee statt. Zu erleben sind das Saxophonquartett, das Bläserensemble, das Jugendstreichorchester und das Kammerorchester Weißensee. Sie spielen Werke von Antonio Vivaldi, Duke Ellington, The Beatles und anderen. Als Höhepunkt der...

  • Weißensee
  • 22.08.21
  • 122× gelesen
Bildung
Greta malte dieses Bild von einem Mädchen, das in einem Steinbruch schwer arbeitet.
10 Bilder

Ausstellung in der Bibliothek
Bilder zum Thema Kinderarbeit

„Zwanzig Bilder gegen Kinderarbeit“ ist der Titel einer neuen Ausstellung, die bis Ende des Jahres in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek an der Bizetstraße 41 zu sehen ist. Zwanzig Kinder aus der bisherigen Klasse 6b der Grundschule am Weißen See setzten sich seit Januar unter Anleitung ihrer Klassenlehrerin Andrea Jansen in unterschiedlichen Fächern mit dem Thema Kinderarbeit auseinander. In Zusammenarbeit mit der Künstlerin Christine Klemke begannen sie dann, Bilder dazu zu malen. Darauf,...

  • Weißensee
  • 26.06.20
  • 308× gelesen
Kultur

Abfertigung nur am Eingang

Weißensee. Auch wenn ein Großteil der Bibliotheken im Bezirk wieder für das Publikum geöffnet ist, die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 kann bis auf Weiteres nur einen eingeschränkten Bibliotheksbetrieb anbieten. Am Eingang können zuvor bestellte Bücher abgeholt beziehungsweise zurückgegeben werden. Geöffnet ist vorerst dienstags von 13 bis 15 Uhr und donnerstags von 16 bis 18 Uhr. Weitere Informationen auf https://bwurl.de/151c. BW

  • Weißensee
  • 15.05.20
  • 69× gelesen
Kultur
Jörgen Zuch arbeitet mit Bleistift auf großformatigem Papier.
4 Bilder

Entdeckungsreise für die Augen
Künstler Jörgen Zuch stellt in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek aus

Eine Ausstellung mit großformatigen Bleistiftzeichnungen von Jörgen Zuch wird am 4. März um 15 Uhr in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek eröffnet. Der Pankower macht sich seit mehr als 20 Jahren als Maler und Zeichner im Bezirk einen Namen. Er selbst hat sich auf imposanten Schwarzweißzeichnungen spezialisiert. Eine Auswahl davon zeigt er nun in der Ausstellung in der Bizetstraße 41. Zuchs detailreiche Kunstwerke laden die Augen zu einer kleinen Entdeckungsreise über das großformatige Papier...

  • Weißensee
  • 24.02.20
  • 81× gelesen
  • 1
Bildung

Kurs für die reifere Generation

Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 veranstaltet neue „Laptopkurse für die Generation 50 plus“. Sie finden jeden Montag und Mittwoch von 10 bis 12 Uhr statt. Die Kurse bieten Menschen im Alter über 50 Jahre die Möglichkeit, sich mit dem Laptop, dem Smartphone und dem Internet vertrauter zu machen. Geleitet werden die Kurse von Olaf Kolbe, der sich auf den jeweiligen Wissensstand der Teilnehmer einstellt. Ein eigener Laptop beziehungsweise ein Smartphone sind...

  • Weißensee
  • 19.02.20
  • 59× gelesen
Kultur

Kein weiterer Namen nötig

Weißensee. Das Kultur- und Bildungszentrum am Antonplatz wird seinen Namen behalten. Das teilt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) mit. Es ist knapp zehn Jahre her, als die BVV beschloss, dass dieser Kultur- und Bildungsstandort an der Bizetstraße nach einer „kunst- und kulturschaffenden Frauenpersönlichkeit“ benannt werden soll. Doch nach diesem Beschluss verfolgte niemand richtig ambitioniert dieses Vorhaben. Das hat seinen Grund. Die Bibliothek in diesem Gebäude ist bereits nach...

  • Weißensee
  • 06.02.20
  • 62× gelesen
Kultur

Neue Bilder von Gerhard Pfeiffer

Weißensee. „Flügel und Blei“ heißt die erste Ausstellung des Jahres, die in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 zu sehen ist. Der Künstler Gerhard Pfeiffer zeigt Arbeiten auf Papier. „Die vorgestellten Exponate neigen dazu, miteinander zu kommunizieren und wechselseitige Bezüge zu entfalten“, meint Sybille Wenzel von der Bibliothek. „Der Ausstellungstitel annonciert die Motivik des Leichten, Schwebenden, sich Aufschwingenden und demgegenüber die des Schweren, ja...

  • Weißensee
  • 08.01.20
  • 82× gelesen
Bildung

Angebote in leichter Sprache

Weißensee. Im vergangenen Frühjahr gründete sich das „Alpha-Bündnis Pankow“. Dessen Ziel ist es, die vielfältigen Unterstützungsangebote für Menschen, die mit dem Lesen und Schreiben Schwierigkeiten haben, zu vernetzen und sich für die Themen Alphabetisierung und Grundbildung zu engagieren. Denn etwa 6,2 Millionen deutschsprechende Erwachsene in der Bundesrepublik sind Analphabeten. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41, unterbreitet nun ein besonderes Unterstützungsangebot und...

  • Weißensee
  • 28.12.19
  • 54× gelesen
Kultur

Der weibliche Aufbruch
Bibliothek zeigt Plakate von Karla Woisnitza zur Friedlichen Revolution 1989

„Pankow. Home Sweet Home“ ist der Titel einer neuen Ausstellung, die bis zum 11. Oktober in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 zu sehen ist. Im Rahmen des Themenjahres „30 Jahre Friedliche Revolution“ werden 24 Künstlerplakate aus dem privaten Archiv der Künstlerin und Grafikerin Karla Woisnitza (Ingartan) präsentiert. Einige Grafikdrucke aus den 80er-Jahren wurden in der Streupresse in Weißensee produziert. Etliche Plakate entstanden in Kooperation mit Galerien oder...

  • Weißensee
  • 24.09.19
  • 150× gelesen
Kultur

In der Bibliothek wird gebastelt

Weißensee. Ein neues Angebot für Kinder gibt es in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41. Alle ab fünf Jahre sind dort donnerstags in der „Bastelstraße – Komm mach mit!“ willkommen. In ihr finden die Besucher von 16 bis 18 Uhr einen Koffer vor, der prall gefüllt ist mit Bastelutensilien. Das nächste Mal öffnet die Bastelstraße am 25. September. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 902 95 38 63. BW

  • Weißensee
  • 15.09.19
  • 19× gelesen
Bildung

Kindertheater zum Thema Frieden

Weißensee. Ein Kindertheater-Stück ist am 29. und 30. August in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41, zu erleben. Das „TheaterGeist“ zeigt jeweils 10 Uhr „Du hast angefangen! Nein, du!“. Das Schau- und Puppenspiel entstand nach dem Kinderbuch von David McKees, das aus dem Englischen von Rolf Inhauser übersetzt wurde. Es ist ein Stück über den Frieden und wie dieser erreicht werden kann. Es geht um die Fähigkeit zum Perspektivwechsel als grundlegende Voraussetzung für Empathie....

  • Weißensee
  • 19.08.19
  • 39× gelesen
Kultur

Michael Endes Klassiker illustriert
Unendliche Lesung aus der unendlichen Geschichte

„Die unendliche Lesung“ ist der Titel einer Aktion, die am 15. August um 17.30 Uhr in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek von Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) eröffnet wird. Diese Lese-Aktion in der Bizetstraße 41 findet anlässlich des zeitgleichen Erscheinens der ersten bebilderten Ausgabe von Michael Endes bekanntem Roman „Die unendliche Geschichte“ statt. In der geht es um Bastian Balthasar Bux. Er entdeckt in einer Buchhandlung ein geheimnisvolles Buch. Begeistert liest er von den...

  • Weißensee
  • 11.08.19
  • 74× gelesen
Kultur
Gunter Demnig verlegte 2008 die allerersten Stolpersteine im Ortsteil Weißensee auf dem Gehweg vor der Brotfabrik. Sie erinnern an das Schicksal der Familie Löwenhaupt.
2 Bilder

Zehn mal zehn Zentimeter Erinnerung
Neue Ausstellung in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek informiert über Stolpersteine

„Stolpersteine“ ist der Titel einer neuen Ausstellung in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek. Eröffnet wird sie am 15. August um 17 Uhr von Bürgermeister Sören Benn (Die Linke). Stolpersteine sind etwa zehn mal zehn Zentimeter große Gedenktafeln aus Messing. Diese erinnern an Menschen, die in der NS-Zeit verschleppt und ermordet wurden. Sie sind in das Pflaster vor den ehemaligen Wohnhäusern eingelassen, sodass Passanten auf sie aufmerksam werden, quasi über sie „stolpern“. Auf diesen Tafeln...

  • Weißensee
  • 09.08.19
  • 202× gelesen
Soziales

Party für Väter und Kinder

Weißensee. Die AG Jungen* Pankow lädt am Sonntag, 4. August, von 14 bis 18 Uhr zu einer Vater-Kind-Party ein. Väter und Kinder sollen so die Möglichkeit bekommen, zusammen Neues auszuprobieren und bei unterhaltsamen Aktionen Zeit zu verbringen. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek bietet Bücher und Computerspiele an, die Polizei kommt mit echtem Einsatzwagen vorbei und es wird gegrillt. Stattfinden wird das Ganze im Frei-Zeit-Haus Weißensee, Pistoriusstraße 23. JoM

  • Weißensee
  • 01.08.19
  • 58× gelesen
Kultur

Buntes Papier in der Bücherei

Weißensee. In Handarbeit hergestellte Papiere und Verpackungen von der Papierrestauratorin Maya Kemnitz sind bis Ende Juli in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41, ausgestellt. Über den Sommer ist sie montags, dienstags und donnerstags von 13 bis 19 Uhr sowie freitags von 15 bis 19 Uhr geöffnet. cn

  • Weißensee
  • 12.07.19
  • 22× gelesen
Bildung

Noch fitter am Laptop werden

Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 veranstaltet erneut „Laptopkurse für die Generation 50 plus“. Sie finden jeden Mittwoch von 10 bis 12 Uhr statt. Die Kurse geben die Möglichkeit, sich mit dem Laptop, dem Smartphone und dem Internet vertrauter zu machen. An praktischen Beispielen wird die Arbeit mit Programmen und Apps geübt. Es geht um Bildbearbeitung, E-Mails, WhatsApp und Betriebssysteme. Geleitet werden die Kurse von Olaf Kolbe, der sich auf den...

  • Weißensee
  • 03.07.19
  • 57× gelesen
Soziales

Kinder basteln in der Bücherei

Weißensee. Für Kinder ab fünf Jahre gibt es donnerstags in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41, eine Bastelstraße. Die Besucher finden von 16 bis 18 Uhr einen Koffer vor, der prall gefüllt mit Bastelutensilien ist. Weitere Informationen gibt es unter ¿Tel. 902 95 38 63. BW

  • Weißensee
  • 03.07.19
  • 26× gelesen
Kultur

Buntpapiere mit Strukturen

Weißensee. „Buntpapiere der Papiermanufaktur“ heißt eine neue Ausstellung, die am 1. Juli um 17.30 Uhr in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek eröffnet. Zu sehen sind Arbeiten der Buchbinderin und Papierrestauratorin Maja Kemnitz. Sie stellt in der Bizetstraße 41 Buntpapiere mit graphischen Mustern, Strukturen und Metalliceffekten aus. Ihre Manufaktur hat Maja Kemnitz in der Friesickestraße 3. Dort stellt sie Papiere in Handarbeit her. Zur Eröffnung ihrer Ausstellung gibt sie Interessierten...

  • Weißensee
  • 22.06.19
  • 53× gelesen
Kultur

Basteln in der Bibliothek

Weißensee. Ein neues Angebot für Kinder gibt es in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41. Alle ab fünf Jahre sind donnerstags von 16 bis 18 Uhr in der „Bastelstraße – Komm mach mit!“ willkommen. Dort findet sich ein Koffer, der prall gefüllt mit Bastelutensilien ist. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 902 95 38 63. BW

  • Weißensee
  • 17.05.19
  • 23× gelesen
Bildung

Ein Kurs für die reifere Generation

Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 veranstaltet neue Laptopkurse für die Generation 50 plus. Sie finden jeden Montag und Mittwoch von 10 bis 12 Uhr statt und bieten die Möglichkeit, sich mit dem Laptop, dem Smartphone und dem Internet vertrauter zu machen. An praktischen Beispielen werden Anwendungsmöglichkeiten von Programmen und Apps geübt. Unter anderem geht es um Bildbearbeitung, E-Mails, WhatsApp sowie Betriebssysteme. Geleitet werden die Kurse von Olaf...

  • Weißensee
  • 13.05.19
  • 48× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.