Museen sammeln Corona-Erlebnisse

Corona- Unternehmens-Ticker

Tempelhof-Schöneberg. Die Museen Tempelhof-Schöneberg haben die Corona-Krise als Thema für sich entdeckt und den Sammlungsaufruf „#CollectingCorona“ gestartet. „Die Zeit mit dem Corona-Virus hinterlässt auch in Tempelhof-Schöneberg ihre Spuren. Das Archiv der Museen möchte diese kollektiven Erlebnisse für die nachfolgenden Generationen festhalten und freut sich über Ihre Unterstützung“, heißt es in einer Mitteilung. „Alles, was Ihre persönlichen Erfahrungen mit der Corona-Zeit im Bezirk dokumentiert, seien es niedergeschriebene Gedanken, Fotos, Dokumente oder Objekte, können Sie unserer Sammlung überlassen.“ Bei Interesse oder Fragen kann man sich per E-Mail an archiv@ba-ts.berlin.de wenden. PH

Autor:

Philipp Hartmann aus Tempelhof

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen