Beauftragter für Klimaschutz neu

Tempelhof-Schöneberg. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) hat bei einem Pressegespräch verkündet, dass Tempelhof-Schöneberg seit Kurzem über einen bezirklichen Klimaschutzbeauftragten verfügt. Dieser hat die Aufgabe, zusammen mit allen Bereichen des Bezirksamts ein gesamtbezirkliches Klimaschutzkonzept aufzustellen und Beratungsangebote für Bürger zu fördern. „Damit ist ein sehr wichtiges Querschnittsthema das erste Mal personell untersetzt“, erklärte sie. Zuvor habe es „lange Jahre des Sparens“ und der Konsolidierung des Bezirkshaushalts gegeben. Beauftragte gibt es im Bezirksamt in verschiedenen Ressorts. In enger Abstimmung mit der Bürgermeisterin entwickeln sie Lösungen für übergeordnete Probleme im Bezirk. PH

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen