Werbeplakate überklebt

Tempelhof. Unbekannte haben an mehreren Stellen im Bezirk Werbeplakate der Bundeswehr überklebt. Nach Angaben der Polizei wurden an drei Bushaltestellen am Tempelhofer Damm und zwei Wartehäusern am Columbiadamm die Werbeschaukästen geöffnet und Zettel mit gegen die Bundeswehr gerichteten Aufschriften auf die eigentlichen Plakate geklebt. Anschließend wurden die Kästen wieder verschlossen. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen aufgenommen. PH

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen