Seniorenuniversität vor dem Start
Alle Angebote der Bildungsreihe sind kostenlos

Ab Herbst bietet die Volkshochschule Treptow-Köpenick spezielle Kurse für Senioren an. Damit wird eine Anregung des Seniorenforums aufgegriffen.

Alle Angebote der neuen „Seniorenuniversität“ sind kostenfrei. Für die breit gefächerten Angebote hat der Bezirk die Zusammenarbeit mit Unis, Hochschulen und Krankenhäusern gesucht und einen Modellversuch der Lichtenberger Seniorenuniversität ausgewertet. Die Kurse und Vorträge kommen überwiegend aus den Bereichen Politik, Kultur und Gesundheit.

Folgende Veranstaltungen stehen bereits im Programm des Herbstsemesters:

„Vergessene DDR-Gemälde als Zeitzeugen“ (24. September), eine Exkursion zum DDR-Kunstdepot auf Burg Storkow.„Vom Flugplatz zum Natur- und Landschaftspark Adlershof“ (8. Oktober), eine Exkursion.„Christa Wolf – die Stimme der Kassandra“ (16. Oktober).„Exkursion zum Berliner Abgeordnetenhaus“ (14. November), gemeinsam mit dem August-Bebel-Institut. „Kniegelenkarthrose – Behandlungsmöglichkeiten (20. November) gemeinsam mit den St. Hedwigs Kliniken.

Das komplette Programm der „Seniorenuniversität“ finden Sie im gedruckten Programm der Volkshochschule – in den beiden Rathäusern, im Bürgeramt, anderen Einrichtungen des Bezirks und in der Volkshochschule, Baumschulenstraße 79-81, selbst.

Anmeldung unter Telefon 902 97 40 63 oder anmeldung@vhstk.de. Weitere Informationen unter www.vhs-treptow-koepenick.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen