Treptow-Köpenick - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Neue Postfiliale in der Dammvorstadt

Köpenick. In einem Schreiben an Bürgermeister Oliver Igel hat die Deutsche Post AG Änderungen ihres Filialnetzes in der Köpenicker Dammvorstadt angekündigt. Demnach wird ab 30. November eine neue Filiale in einem Spezialgeschäft für IT-Software in der Straße Am Krusenick 48 eröffnen. Nach Angaben des Bezirksamts soll diese Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr sowie am Sonnabend von 11 bis 13 Uhr geöffnet sein. PH

  • Köpenick
  • 25.10.21
  • 10× gelesen

Goldene Aussichten für Anleger im Edelmetall-Markt

Während die einen noch diskutieren, ob die Wahlen in Berlin wiederholt werden sollten, plagt die anderen eine ganz andere Sorge. Wie bringe ich mein Vermögen in Sicherheit? Denn wo die Sparzinsen von der Inflation aufgefressen werden, Immobilien die Enteignung droht und Wertpapiere zunehmend hohem Risiko ausgesetzt sind, da werden plötzlich Edelmetalle interessant und lukrativ. Goldene Aussichten für Anleger im Edelmetall-Markt Es ist nicht nur das Gold, das als Anlageform sehr begehrt ist....

  • Adlershof
  • 20.10.21
  • 40× gelesen

Veranstalter für Alexanderplatz gesucht

Mitte. Rund um die Weltzeituhr und den "Brunnen der Völkerfreundschaft" auf dem Alexanderplatz dürfen auch 2022 wieder Veranstaltungen stattfinden. Potenzielle Veranstalter sucht das Bezirksamt Mitte jetzt über ein Interessenbekundungsverfahren. Events und Aufbauten sind an maximal 120 Tagen erlaubt. Laut Behörde gelten außerdem strenge Auflagen für das "inhaltlich-kulturelle Niveau", die "optische Gestaltung von Buden und Ständen" und für das gastronomische Angebot. Wer auf den Alex darf,...

  • Mitte
  • 19.10.21
  • 35× gelesen
Centermanager Stefan Kollar (links) und seine Kollegen laden zur Revival-Party ein.

Revival-Party zum Jubiläum
Zentrum Schöneweide feiert 18. Geburtstag

Das Zentrum Schöneweide feiert 18. Geburtstag. Nicht nur Einkaufscenter sondern auch ein unterhaltsamer Lebensmittelpunkt zu sein, war und ist das erklärte Ziel. Stefan Kollar, der das Zentrum Schöneweide an der Schnellerstraße 21 bereits in der Planungsphase unterstützt und es in der Umsetzung aus der Taufe gehoben hat, ist seit Anfang an dabei, fühlt sich ein Stück wie der Vater und ist Hüter des täglichen Ablaufs und Ansprechpartner für die Sorgen und Nöte seines Teams und aller Besucher....

  • Niederschöneweide
  • 17.10.21
  • 429× gelesen

Neue Partnerfiliale der Post eröffnet

Niederschöneweide. Wie die Deutsche Post AG in einem Schreiben an Bürgermeister Oliver Igel mitgeteilt hat, wurde in der Bäckerei Baykal Tekin, Schnellerstraße 42, jetzt eine zusätzliche Partnerfiliale eingerichtet. Geöffnet wurde sie bereits am 13. Oktober. Immer Montag bis Sonnabend von 8 bis 18 Uhr können dort nun verschiedene Postdienstleistungen in Anspruch genommen werden. PH

  • Niederschöneweide
  • 14.10.21
  • 8× gelesen

Wirtschaftsflächenkonzept liegt jetzt öffentlich aus

Treptow-Köpenick. Die Entwurfsfassung für das Wirtschaftsflächenkonzept (WiKo) für Treptow-Köpenick liegt vor. Noch bis zum 31. Oktober können sich Bürger im Internet darüber informieren und Kommentare abgeben. Ziele des Konzepts sind, bestehende Gewerbestandorte im Bezirk zu sichern und potenzielle Gewerbeflächen zu identifizieren. Darauf aufbauend sollen standortbezogene Strategien, Handlungsfelder und Maßnahmen entwickelt werden. „Das WiKo stellt für die bezirkliche Verwaltung und Politik...

  • Treptow-Köpenick
  • 14.10.21
  • 25× gelesen

Wenn Corona mitspielt
Senat genehmigt zwei verkaufsoffene Sonntage im Advent

Der Senat hat die berlinweite Sonntagöffnung am zweiten und vierten Advent genehmigt – aber auch nur, wenn Corona es zulässt. Laut Berliner Ladenöffnungsgesetz sind jährlich acht Ausnahmen vom Sonntagsverkaufsverbot möglich, wenn „öffentliches Interesse“ besteht. Doch in diesem Jahr gab es wegen der Corona-Lockdowns und aufgrund ausgefallener Großveranstaltungen noch gar keinen verkaufsoffenen Sonntag. Handelsverbandschef Nils Busch-Petersen, für den das Ladenöffnungsgesetz ohnehin abgeschafft...

  • Mitte
  • 07.10.21
  • 109× gelesen
Der neue IHK-Chef Daniel-Jan Girl bei der Vollversammlung am 14. September.

Digitalunternehmer wird neuer Chef
Daniel-Jan Girl überraschend zum IHK-Präsidenten gewählt

Der 40-jährige Internetunternehmer Daniel-Jan Girl ist neuer Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK). Die Vollversammlung der IHK wählte ihn in geheimer Abstimmung mit 46 Jastimmen. Die Wahl gilt als Überraschung, weil die scheidende IHK-Präsidentin Beatrice Kramm den Vizepräsidenten Tobias Weber als Nachfolger vorgeschlagen hatte. Weber bekam bei der Wahl nur 21 Stimmen. Die Filmproduzentin Beatrice Kramm hatte im Juni angekündigt, für eine zweite Amtszeit für den Ehrenamtsjob als...

  • Mitte
  • 20.09.21
  • 246× gelesen

Nicht mehr Partnerfiliale

Köpenick. Das Zeitschriften-Lotto-Geschäft im Müggelschlößchenweg 44 ist ab Februar nicht mehr Partnerfiliale der Deutschen Post, bleibt aber natürlich geöffnet. In diesem Bereich wird laut Post allerdings eine neue Filiale eingerichtet. Weitere Informationen soll es geben, wenn der genaue Standort und der Eröffnungstermin feststehen. Unter www.deutschepost.de/de/s/standorte.html kann man nach Standorten in ihrer Nähe suchen. sim

  • Köpenick
  • 15.09.21
  • 16× gelesen

Senat feiert Dax-Aufsteiger
Onlinefirmen Zalando und Hello Fresh jetzt im größten Börsenindex

Mit den Corona-Profiteuren Zalando und Hello Fresh sind zwei weitere Berliner Unternehmen in den Deutschen Aktienindex (Dax) aufgestiegen. Im nunmehr auf die 40 größten börsennotierten deutschen Unternehmen erweiterten Leitindex (bisher 30 Firmen) sind nun fünf Dax-Unternehmen mit Sitz in Berlin. Der Online-Versandhändler Zalando und der Kochboxenversender Hello Fresh folgen dem Essenlieferdienst Delivery Hero in die höchste Börsenliga. Der Immobilienkonzern Deutsche Wohnen und Siemens Energy...

  • Mitte
  • 09.09.21
  • 131× gelesen
Produktionsleiter Daniel Klischies, Gründer Ossian Vogel und Geschäftsführer Andreas Kranki (von links) in der Produktionshalle von Urban Drivestyle im Bruno-Bürgel-Weg.
9 Bilder

Mit dicken Reifen für die City gut gerüstet
Junges Unternehmen produziert besondere E-Bikes und will den Wandel zu effizienter Mobilität beschleunigen

Der Markt für Elektrofahrräder boomt. Damit steigt auch die Nachfrage nach außergewöhnlichen Designs und Zubehör. Urban Drivestyle sticht dabei heraus. Das Unternehmen setzt auf Fatwheels, also besonders dicke Reifen, womit E-Bikes robuster werden und optisch eher an Mopeds erinnern. Im Sommer ist die Firma nach Niederschöneweide gezogen. In einer Produktionshalle im Bruno-Bürgel-Weg 142-144 bauen die aktuell etwa 35 Mitarbeiter die stylischen Räder den Kundenwünschen entsprechend zusammen. Der...

  • Niederschöneweide
  • 06.09.21
  • 510× gelesen

Postfiliale schließt Ende Januar

Köpenick. Die Postfiliale im Müggelschlößchenweg 44 wird bald geschlossen. Nach Ankündigung der Deutschen Post AG werde der Standort zum 31. Januar 2022 dichtgemacht, in diesem Bereich allerdings eine neue Filiale eingerichtet. Weitere Informationen soll es geben, wenn der genaue Standort und der Eröffnungstermin feststehen. Im Internet können Nutzer der Filiale unter www.deutschepost.de/de/s/standorte.html nach anderen Standorten in ihrer Nähe suchen. PH

  • Köpenick
  • 04.09.21
  • 29× gelesen
Patrick Löser (Mitte) und sein Team können sich über die Auszeichnung mit dem Zertifikat der Agentur für Arbeit freuen. Überreicht wurde es von  Cornelia Schwarz (links) im Beisein von Bürgermeister Oliver Igel (2. von rechts).
2 Bilder

Ein innovativer Beruf mit vielen Facetten
HörproblemLöser erhält Ausbildungszertifikat der Agentur für Arbeit

Über die selten vergebene Auszeichnung mit dem Ausbildungszertifikat der Bundesagentur für Arbeit kann sich das Team von HörproblemLöser an der Kietzer Straße 10 freuen. Überreicht wurde die Urkunde von Cornelia Schwarz, Geschäftsführerin Operativ der Agentur für Arbeit Berlin Süd, an Inhaber Patrick Löser im Beisein von Bürgermeister Oliver Igel (SPD). Mit der Auszeichnung würdigt die Agentur für Arbeit das große Engagement in der Ausbildung von Hörakustikern sowie in der Berufsorientierung....

  • Köpenick
  • 02.09.21
  • 153× gelesen

Frauen ans Steuer
BVG sucht Busfahrerinnen

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) suchen Frauen, die das Steuer selbst in die Hand nehmen wollen. Aktuell ist die BVG explizit auf der Suche nach Busfahrerinnen, nach Frauen, die etwas Neues machen möchten und keine Scheu vor großen Fahrzeugen und Schichtarbeit haben. Für Frauen, auf die das zutrifft, hat sich die BVG eine digitale Recruitingveranstaltung einfallen lassen. Bei der Veranstaltung am 11. September 2021 von 10 bis 14 Uhr gibt es Einblicke in den Beruf der Busfahrerin. Des...

  • Konradshöhe
  • 01.09.21
  • 43× gelesen
Gundula Sennewald, Rentenexpertin der Deutschen Rentenversicherung Bund.

Expertin erklärt
Grundrente – ein Zuschlag zur Rente

Wer viele Jahre gearbeitet und dabei unterdurchschnittlich verdient hat, soll künftig eine Grundrente erhalten. Darauf hat sich der Bundestag Anfang Juli 2020 geeinigt. Die Grundrente ist keine eigenständige Leistung, sondern ein Plus zur bestehenden Rente. Sie wird zusammen mit der gesetzlichen Rente ausgezahlt. Die Höhe wird individuell bestimmt. Das Grundrentengesetz ist am 1. Januar 2021 in Kraft getreten. Um den Zuschlag erhalten zu können, müssen mindestens 33 Jahre an sogenannten...

  • Charlottenburg
  • 30.08.21
  • 572× gelesen
Im Alexa hat im Dezember ein Upcycling-Atelier der Stadtmission eröffnet. Am 3. und 4. September gibt es dort die erste große Finissage. Danach geht’s in dem Laden neben Spielemax weiter.
3 Bilder

Einkaufstempel suchen neue Konzepte
Online-Handel und Corona-Krise stellen die Shoppingcenter der Stadt vor große Herausforderungen

Der Online-Handel macht es den großen Einkaufszentren seit Jahren schwer. Dann kam auch noch die Corona-Pandemie hinzu. Nun kämpfen die Center mit neuen Konzepten ums Überleben. Leer stehende Läden, zugeklebte Schaufenster, wenige Kunden in den Gängen. In der Mall of Berlin am Leipziger Platz stehen etwa 40 von 260 Geschäfte leer. Auch in anderen Centern wie dem Boulevard Berlin in Steglitz oder dem Alexa gibt es Leerstand. Vor allem die Konsumtempel in der Innenstadt, die viele Touristen als...

  • Mitte
  • 22.08.21
  • 499× gelesen

Neu eröffnet
Spin E-Scooter

Spin E-Scooter: Ab sofort können die Berliner die orangefarbenen E-Scooter von Spin nutzen. Der neue Standort ging mit rund 120 E-Scootern in Adlershof an den Start. Infos unter: www.swobbee.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Adlershof
  • 09.08.21
  • 33× gelesen
Ann Cathrin Schönrock (rechts) und Franziska Uhl gründeten Ende 2020 ihr Unternehmen Yarnsustain. Ausgekämmte Hundewolle machen sie zu einem Garn, aus dem Pullis, Mützen und vieles mehr gestrickt werden können.
8 Bilder

Nachhaltige Mode aus Hundewolle
Zwei Unternehmerinnen retten einen wertvollen Rohstoff vor der Mülltonne

„Wir stellen ein Nischenprodukt her – und das wird auch immer so bleiben“, meint Ann Cathrin Schönrock. Allerdings ist es ein Nischenprodukt mit großem Potenzial. Gemeinsam mit Textilingenieurin Franziska Uhl gründete die Wahlberlinerin Ende 2020 die „Yarnsustain Schönrock Uhl GmbH“. Das junge Unternehmen hat sich auf die Herstellung von Chiengora (Garn aus Hundewolle) spezialisiert. Daraus werden auch Produkte gefertigt, die ab September im Onlineshop zu finden sind, zum Beispiel Mützen und...

  • Niederschöneweide
  • 02.08.21
  • 199× gelesen
Anzeige
Netto Marken-Discount schenkt Einschulkindern eine gratis Schultüte.

Drachenstarker Schulstart mit Netto Marken-Discount
Gratis Tabaluga-Schultüten für Einschulkinder

Die Aufregung steigt, der große Tag rückt näher: Für Zehntausende Kinder in Berlin läuten dieses Jahr zum ersten Mal die Schulglocken. Netto Marken-Discount möchte an diesem besonderen Tag unterstützen und schenkt Einschulkindern eine gratis Schultüte. Die frischgebackenen Schulkinder können sich über drachenstarke Snacks und praktische Schulutensilien aus dem Tabaluga-Sortiment freuen. Gratis Tabaluga-Schultüte bei Netto – so funktioniert’s: Coupon im Netto-Handzettel ausschneiden. Im...

  • Wilhelmstadt
  • 02.08.21
  • 190× gelesen
Auf das Park Center Treptow kommen durch die Übernahme neuer Investoren Veränderungen zu.

Immobilie soll gemischt genutztes Quartier werden
Park Center Treptow hat neue Besitzer

Das Park Center Treptow, Am Treptower Park 14, hat neue Besitzer. Es handelt sich dabei um ein Joint-Venture-Partnerschaft zwischen Angelo Gordon, einem weltweit tätigen Investmentmanager, und Kintyre, einem unabhängigen Immobilieninvestor und Vermögensverwalter mit Sitz in Frankfurt am Main. Neben dem Erwerb des Objekts haben sie mit sofortiger Wirkung das Parkmanagement übernommen. Sie haben große Pläne für das 28.000 Quadratmeter große Einkaufscenter, wo sich ein 9.400 Quadratmeter großer...

  • Alt-Treptow
  • 27.07.21
  • 840× gelesen

Event zur E-Mobilität

Schöneberg. Der EUREF-Campus lädt zur "ElMob 2021". Private Besitzer von Elektroautos erklären ihre Fahrzeuge und schildern aus erster Hand die Vor- und Nachteile der Elektromobilität. Ein Rahmenprogramm aus Infoständen, Diskussionen, Vorträgen und einem Pop-up-Elektromobilitätsmuseum runden die Open-Air-Veranstaltung am 31. Juli ab. Der Verein "Teslafahrer" und die IG Elektromobilität Berlin-Brandenburg stellen Fahrzeuge zum Ausprobieren bereit. Und der Wissensschaftsjournalist und YouTuber...

  • Schöneberg
  • 23.07.21
  • 52× gelesen
  • 1
Anzeige
Einfach, schnell und kontaktarm: Alternativen zum klassischen Einkauf sind im Aufwind. Eine davon ist die innovative „Scan&Go“-Technik von REWE.
3 Bilder

Bereits 14 REWE-Supermärkte in Berlin mit „Scan&Go“
Einkauf am Regal scannen

Einfach, schnell und kontaktarm: Alternativen zum klassischen Einkauf sind im Aufwind. Eine davon ist die innovative „Scan&Go“-Technik von REWE. In Berlin bieten aktuell 14 Supermärkte diesen Service an. Neu dabei: der REWE-Markt in der Uhlandstraße in Charlottenburg. Das Handelsunternehmen baut die Technik derzeit bundesweit stark aus. Bis zum Ende des Jahres soll „Scan&Go“ an insgesamt 16 Berliner Standorten verfügbar sein. Die Kunden scannen ihre Ware bereits beim Gang durch den Supermarkt...

  • Charlottenburg
  • 21.07.21
  • 129× gelesen
Anzeige
Neben hochwertigen Gartenmöbeln, pfiffigen Gartenwerkzeugen und inspirierender Dekoration stehen vor allem auch Pflanzen im Fokus.
Aktion 6 Bilder

3 Tage Gartenberatung und -inspiration pur
Gewinnen Sie Karten für die Messe "Gartenträume" auf der Rennbahn Hoppegarten

Nachdem die "Gartenträume" zum geplanten Datum Anfang des Jahres aufgrund der hohen Inzidenzzahlen in der Region nicht stattfinden konnten, hat sich nun eine neue Möglichkeit im Sommer ergeben. Vom 23. bis 25. Juli 2021 feiert der Veranstalter erstmalig auf der Rennbahn Hoppegarten zusammen mit über 75 Ausstellern der grünen Branche die Rückkehr des Sommers und die Trends der Gartensaison 2021. Die Gartenträume ist eine Freiluft-Messe von und für Gartenbegeisterte. Kompetente Ansprechpartner...

  • Hoppegarten
  • 14.07.21
  • 731× gelesen
Die HTW Berlin, hier der Eingang in der Wilhelminenhofstraße, übernimmt im kommenden Jahr den Betrieb das TGS Schöneweide in der Ostendstraße 25.

Ausbau des Hochschulstandorts geplant
Bezirk übergibt Technologie- und Gründerzentrum an die HTW

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) will am Standort Oberschöneweide wachsen und besonders ihr Engagement für die Gründungsförderung stärken. Aus diesem Grund haben Bürgermeister Oliver Igel und HTW-Präsident Carsten Busch vereinbart, gemeinsam die Übernahme des Technologie- und Gründerzentrums Schöneweide (TGS) in der Ostendstraße 25 vorzubereiten. Dort soll zukünftig auch der Hochschulstandort ausgebaut werden. „Unser Bezirk setzt sich seit Jahren für eine Konzentration der...

  • Oberschöneweide
  • 08.07.21
  • 96× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.