Anzeige

Treptow-Köpenick - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik

Zu Besuch im Bezirksparlament

Plänterwald. Am 27. September findet wieder die reguläre Sitzung der Bezirksverordneten statt. Die Tagung des Bezirksparlaments beginnt um 16.30 Uhr im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4. Besucher sind herzlich willkommen. In den Sitzungspausen besteht sogar die Möglichkeit, mit einzelnen Verordneten ins Gespräch zu kommen. RD

  • Plänterwald
  • 19.09.18
  • 11× gelesen
Politik

Der Bürgermeister im Gespräch

Köpenick. Die nächste Sprechstunde von Bürgermeister Oliver Igel (SPD) findet am 25. September statt. Dann können Bürger von 15 bis 17 Uhr mit ihren Fragen an das Bezirksoberhaupt heran treten. Die Sprechstunde findet im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. RD

  • Köpenick
  • 16.09.18
  • 47× gelesen
Politik

Bürger können ihre Fragen stellen

Plänterwald. Für die nächste Sitzung der Bezirksverordneten am 27. September können noch Fragen eingereicht werden. Sie müssen einen Bezug zum Bezirk haben und bis zum 24. September 10 Uhr schriftlich im BVV-Büro im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, eingegangen sein. Der Fragesteller muss seine Fragen dann persönlich zu Beginn der Sitzung ab 16.30 Uhr vortragen. Informationen zur Verfahrensweise auch im BVV-Büro unter Telefon 902 97 41 86. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 13.09.18
  • 25× gelesen
Anzeige
Politik

Weg bleibt drei Tage gesperrt

Baumschulenweg. Vom 25. bis zum 27. September wird der Weg zwischen Chris-Gueffroy-Allee und Zufahrt Späthstraße gesperrt. In dieser Zeit finden Asphaltaufbruch- und Asphalteinbauarbeiten statt. Daher ist ein Begehen und Befahren des gemeinsamen Geh-und Radwege nicht möglich. Das Straßen- und Grünflächenamt bittet um Verständnis für die Beeinträchtigungen. sim

  • Baumschulenweg
  • 13.09.18
  • 27× gelesen
Politik

Ordnungsamt kürzt Sprechzeiten

Köpenick. Wegen Personalknappheit ist die Zentrale Anlauf- und Beratungsstelle des Ordnungsamts in der Salvador-Allende-Straße 80a bis Ende September nur eingeschränkt erreichbar. Die Sprechzeiten sind ab sofort Montag und Dienstag von 9 bis 12 Uhr und Donnerstag von 14 bis 18 Uhr. Es ist mit Wartezeiten zu rechnen. Die Erreichbarkeit unter Telefon 902 97 46 29 ist nur zu diesen Zeiten gewährleistet. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 30.08.18
  • 32× gelesen
Politik

Griechischer Platz mit Zukunft?

Oberschöneweide. Vor 15 Jahren war der Griechische Platz für 750 000 Euro zum Stadtplatz umgestaltet worden. Die gewünschte Belebung blieb aus, der Wochenmarkt machte schon vor Jahren dicht. Der Platz verwahrlost immer mehr. Die in die Sitzbänke integrierte Beleuchtung funktioniert schon lange nicht mehr. Bei einer Bürgerversammlung soll diskutiert werden, ob und wie der Platz wieder belebt werden kann. Am 20. September ab 18 Uhr in der Cafeteria des Seniorenzentrums der Caritas,...

  • Oberschöneweide
  • 27.08.18
  • 102× gelesen
Anzeige
Politik
In der Villa Lassen begann der spätere Nobelpreisträger Gerhart Hauptmann 1885 seine Karriere als Dichter.
6 Bilder

In Gerhart Hauptmanns Heimat
Erkner im Südosten von Berlin vorgestellt

Zu den Nachbarn des Bezirks gehört auch Erkner, eine märkische Kleinstadt mit rund 12 000 Einwohnern. Hier schrieb der spätere Nobelpreisträger Gerhart Hauptmann (1862-1946) seine ersten Werke. Erkner wurde erstmals 1579 im Rüdersdorfer Kirchenbuch als Wohnstätte des Fischers Hans erwähnt, der in Arckenow seine Tochter Maria taufen ließ. Über 100 Jahre später hatte die Siedlung gerade sieben Häuser, erst mit der Postlinie Berlin-Frankfurt ab 1701 setzte die Entwicklung ein. Bürgermeister...

  • Treptow-Köpenick
  • 25.08.18
  • 137× gelesen
Politik

Sondermittel aus DDR-Vermögen

Grünau. Nun steht es fest. Von den 15 Millionen Euro aus dem Vermögen von Parteien und Massenorganisationen der DDR, die die Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben dem Land Berlin zur Verfügung stellt, fließen jetzt mehrere Millionen Euro auch in den Südosten Berlins. Der Bezirk Treptow-Köpenick bekommt 2,4 Millionen Euro für die weitere Sanierung der Regattatribüne in Grünau. Außerdem werden 1,7 Millionen Euro für den Campus Wuhlheide zur Verfügung gestellt. Damit soll das Haus...

  • Treptow-Köpenick
  • 22.08.18
  • 45× gelesen
Politik

Kiezkasse tagt noch einmal

Köpenick. Bisher sind noch nicht alle Mittel im Rahmen der Kiezkasse für Köpenick Nord verplant. Bewohner des Ortsteils sind daher aufgerufen, am 31. August ab 18 Uhr an einer weiteren Kiezkassenversammlung teilzunehmen. Ort: Charlotte-Rose-Haus, Mahlsdorfer Straße 48. Vorschläge vorab bitte unter kiezkasse-koepenick-nord@ba-tk.berlin.de. RD

  • Köpenick
  • 21.08.18
  • 27× gelesen
Politik

Kiezkasse tagt noch einmal

Adlershof. Bisher sind noch nicht alle Mittel im Rahmen der Kiezkasse verplant. Bewohner des Ortsteils sind daher aufgerufen, am 29. August ab 18 Uhr an einer weiteren Kiezkassenversammlung teilzunehmen. Ort: Alte Schule, Dörpfeldstraße 54. Vorschläge vorab per E-Mail an kiezkasse-adlershof@ba-tk.berlin.de. RD

  • Adlershof
  • 21.08.18
  • 18× gelesen
Politik

Sprechstunden für Bürger

Treptow-Köpenick. Die nächste Sprechstunde von Bürgermeister Oliver Igel (SPD) findet am 29. August von 10.30 bis 12 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173, statt. Igel ist für die Bereiche Bürgerdienste, Personal, Finanzen, Immobilien und Wirtschaft zuständig, eine Anmeldung ist nicht nötig. Am gleichen Tag hält auch Stadtrat Bernd Geschanowski (AfD) von 14 bis 16 Uhr eine Sprechstunde in der Hans-Schmidt-Straße 16, Raum 134, im Ortsteil Adlershof ab. Er ist für die Bereiche Umwelt...

  • Treptow-Köpenick
  • 17.08.18
  • 26× gelesen
Politik

Erinnerung an die Maueropfer

Baumschulenweg. Am 13. August hat das Bezirksamt an mehreren Gedenkstätten an die Opfer des DDR-Grenzregimes erinnert. Anlass war der 57. Jahrestag des Mauerbaus. Am Standort des Mahnmals Kiefholzstraße (Foto) wurden 1966 die Kinder Lothar Schleusener und Jörg Hartmann von DDR-Grenzern erschossen. Der Bezirk wurde bei den Gedenkveranstaltungen durch BV-Vorsteher Peter Groos und Bürgermeister Okliver Igel vertreten.

  • Baumschulenweg
  • 16.08.18
  • 24× gelesen
Politik
Hier im Kunger-Kiez tritt erstmals ein kommunales Wohnungsunternehmen in einen Kaufvertrag ein.

Spekulationen vorgebeugt
Bezirk übt sein Vorkaufsrecht im Milieuschutzgebiet aus

Jetzt hat das Bezirksamt die Ankündigung wahr gemacht. Erstmals wird in einem Milieuschutzgebiet das Vorkaufsrecht ausgeübt. Dabei geht es um Hinterhaus und Seitenflügel der Karl-Kunger-Straße 15. Weil im angesagten, bereits von Gentrifizierung betroffenen Wohngebiet um die Karl-Kunger-Straße für den Fall des beabsichtigten Verkaufs überzogene, mietsteigernde Sanierungsmaßnahmen drohten, hatten sich örtliche Akteure für den Einsatz des in diesem Gebiet durch die Erhaltungssatzung möglichen...

  • Alt-Treptow
  • 15.08.18
  • 82× gelesen
  • 1
Politik

Bürger befragen Bezirkspolitiker

Plänterwald. Am 30. August beenden die Bezirksverordneten ihre Sommerpause und treffen sich ab 16.30 Uhr zu ihrer turnusmäßigen Sitzung im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4. Bürger können zu Beginn der Tagung wieder Fragen an Bezirksamt und Verordnete stellen. Diese müssen bis zum 27. August um 10 Uhr im BVV-Büro, Neue Krugallee 4, eingereicht werden. Alle Informationen zu den Modalitäten unter Telefon 902 97 41 86. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 15.08.18
  • 30× gelesen
Politik

Gedenken an die Toten
Blumen für die Opfer des Mauerbaus

Am 13. August 1961 wurde Berlin auf Anordnung der SED-Führung mit einer Mauer geteilt. Bürgermeister Oliver Igel erinnert mit Kranzniederlegungen an die Opfer von Mauerbau und Schießbefehl. In den 28 Jahren des Grenzregimes starben mindestens 20 Menschen an den Sperranlagen, die den damaligen Bezirk Treptow von den Nachbarn in Neukölln und Kreuzberg trennten. Darunter die beiden Kinder Lothar Schleusener und Jörg Hartmann und auch das letzte Maueropfer Chris Gueffroy, der wenige Monate vor...

  • Baumschulenweg
  • 08.08.18
  • 38× gelesen
Politik

Stadträte laden zum Gespräch ein

 Treptow-Köpenick. Am 15. August bieten zwei Mitglieder des Bezirksamts Bürgersprechstunden an. Von 15 bis 17 Uhr ist Rainer Hölmer (SPD), zuständig für Bauen, Stadtentwicklung und öffentliche Ordnung, im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 165, zu sprechen. Anmeldung unter ¿90297 22 02. Stadtrat Bernd Geschanowski (AfD), verantwortlich für Gesundheit und Umwelt, hält seine Sprechstunde von 12 bis 14 Uhr in der Hans-Schmidt-Straße 16, Raum 134, ab. Hier wird um Anmeldung unter ¿902 97 32 66...

  • Treptow-Köpenick
  • 04.08.18
  • 12× gelesen
Politik

Ideen für Plänterwald

Plänterwald. Am 18. September findet um 15.30 Uhr die Ortsteilkonferenz für Plänterwald im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, statt. Gemeinsam mit Stadtrat Rainer Hölmer (SPD) und Mitarbeitern der Sozialraumorientierten Planungskoordination können Bürger die Entwicklungen im Ortsteil debattieren und Ideen und Perspektiven für die Zukunft einbringen. Da die Plätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung erforderlich, und zwar per Mail an sozialraumorientierung@ba-tk.berlin.de oder telefonisch unter...

  • Plänterwald
  • 31.07.18
  • 66× gelesen
Politik
Im Büro von Jörg Jenoch. Das Ortseingangsschild aus DDR-Zeiten gab es von den Zeuthener Nachbarn zum 125. Jubiläum.
11 Bilder

Der Nachbar gleich nebenan
Eichwalde liegt nur wenige Schritte von Schmöckwitz entfernt

Kaum eine Gemeinde am Stadtrand ist enger mit Berlin verbunden als Eichwalde. Die amtsfreie Gemeinde im Landkreis Dahme-Spreewald grenzt mit einer kompletten Straße an Treptow-Köpenick. Die Bewohner von Schmöckwitz Siedlung müssen nur über die gemeinsam genutzte Waldstraße gehen, dann stehen sie vor den Türen ihrer Brandenburger Nachbarn. Eichwalde ist an allen Seiten von Nachbargemeinden umgeben, neben Schmöckwitz noch von Zeuthen und Schulzendorf. „Deshalb haben wir auch keine Möglichkeit,...

  • Treptow-Köpenick
  • 10.07.18
  • 504× gelesen
Politik

Sprechstunden trotz Ferien
Drei Stadträte laden ein

Die Schulen sind geschlossen, das Bezirksamt macht aber keine Ferien. In den kommenden Tagen finden wieder Bürgersprechstunden statt. Stadträtin Cornelia Flader (CDU), zuständig für Schule, Weiterbildung, Kultur und Sport, ist am 12. Juli von 14 bis 15 Uhr in der Hans-Schmidt-Straße 6, Raum 209, zu sprechen, Anmeldung bitte unter Telefon 902 97 42 71. Gernot Klemm (Die Linke), stellvertretender Bürgermeister und zuständig für Jugend und Soziales, hält seine Sprechstunde am 17. Juli von 16...

  • Treptow-Köpenick
  • 06.07.18
  • 36× gelesen
Politik

Flagge zeigen gegen Homophobie

Köpenick. Am 6. Juli um 15 Uhr hissen Bürgermeister Oliver Igel und Michael Korok, Vorstandsmitglied des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg am Rathaus Köpenick wieder die Regenbogenflagge im Rahmen der traditionellen Pride Weeks. Sie beginnen an diese Tag mit den Respect Gaymes im Jahn-Sportpark. 1996 wurden erstmals die Rathäuser von Schöneberg, Tiergarten und Kreuzberg beflaggt. Seitdem zeigten von Jahr zu Jahr mehr Bezirke Flagge gegen Homophobie und für Respekt gegenüber...

  • Köpenick
  • 30.06.18
  • 36× gelesen
Politik
Für weitere Arbeiten an der Regattatribüne wurden rund vier Millionen Euro beantragt.

Bezirk profitiert von SED-Millionen
Regattatribüne und Insel der Jugend sollen aufpoliert werden

Rund 185 Millionen Euro aus dem Vermögen von SED und anderen Massenorganisationen der DDR zahlt die Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderausgaben in diesem Jahr an die östlichen Bundesländer aus. Rund 15 Millionen davon entfallen auf Berlin. „Wir haben bereits zwei Projekte angemeldet, die weitere Sanierung der Regattatribüne Grünau und Sanierungsarbeiten auf der Insel der Jugend“, berichtet Bürgermeister Oliver Igel (SPD). Allein für die Regattatribüne hat der Bezirk einen Bedarf...

  • Treptow-Köpenick
  • 27.06.18
  • 100× gelesen
Politik

Bürgerinformation zu Flüchtlingen

Köpenick. Rund 100 Bürger waren Mitte Juni einer Einladung des Bezirksamts zu einer Information über die Unterbringung von Flüchtlingen gefolgt. Vor allem der geplante Standort am Bohnsdorfer Weg wurde mit Bürgermeister Oliver Igel und Sozialsenatorin Elke Breitenbach kontrovers diskutiert. Inzwischen wurde bekannt, dass zwei weitere Standorte für die Unterbringung von Flüchtlingen im Gespräch sind. Für die Grundstücke Fürstenwalder Allee 356 und Müggelseedamm 109-111 erfolge derzeit eine...

  • Köpenick
  • 27.06.18
  • 251× gelesen
Politik

Sprechstunden bei Abgeordneter

Altglienicke. Im Juli bietet Abgeordnetenhausmitglied Katrin Vogel (CDU) zwei Sprechstunden an. Sie ist im Bürgerbüro an der Grünauer Straße 9 am 4. und am 18. Juli jeweils von 16 bis 18 Uhr anzutreffen. Anmelden kann man sich unter mitreden@katrinvogel.de und Telefon 64 31 81 41 oder Sie kommen einfach vorbei. sim

  • Altglienicke
  • 25.06.18
  • 21× gelesen
Politik

Sommerpause im Treptower Rathaus

Plänterwald. Die BVV-Tagung am 14. Juni war die letzte Sitzung vor der Sommerpause. Das nächste Mal tagen Bezirksverordnete und Bezirksamt erst wieder am 30. August. In dieser Zeit gibt es auch keine Ausschusssitzungen. Bürgersprechstunden des Bezirksamts werden aber auch in der Sommerpause angeboten. RD

  • Plänterwald
  • 20.06.18
  • 19× gelesen