Treptow-Köpenick - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Infobroschüre zu Antisemitismus

Berlin. Der Berliner Verfassungsschutz hat eine Broschüre zum Thema Antisemitismus veröffentlicht. Darin werden laut Senatsinnenverwaltung die verschiedenen Erscheinungsformen des Antisemitismus beschrieben. „Wir müssen täglich gemeinsam jeder Form von Antisemitismus und Israelfeindschaft entgegentreten. Dafür ist es wichtig, die Erscheinungsformen des Antisemitismus zu erkennen. Die neue Broschüre des Verfassungsschutzes bietet hierfür eine wichtige Informationsgrundlage“, sagt Innensenator...

  • Mitte
  • 08.07.20
  • 33× gelesen

HTW stellt Geräte aus Innovationsprojekt aus
Neue Technologien im Kampf gegen COVID-19

Studierende der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) haben Messgeräte entwickelt, um der Verbreitung des Coronavirus noch besser entgegenzuwirken. Ultraschall-Abstandssensor, Mini-Fieberthermometer für die Handtasche und anderes können Besucher noch bis zum 31. August in der Apotheke Adlershof in der Marktpassage kennenlernen. Wie kann man einer Ansteckung mit COVID-19 vorbeugen? Wie erkennt man innerhalb kürzester Zeit Symptome? Diese Fragen waren Ausgangspunkt der Forschung. Bei der...

  • Köpenick
  • 04.07.20
  • 47× gelesen

2000 Gäste dürfen ins Strandbad

Rahnsdorf. Statt bisher 800 dürfen nun wieder 2000 Personen gleichzeitig das Strandbad Müggelsee besuchen. Grund sind die vom Senat beschlossenen Lockerungen in der neuen SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung. Ein Wachschutzunternehmen kontrolliert weiterhin den Zutritt zur Badestelle, der ausschließlich über den Haupteingang und das Tor am Parkplatz möglich ist. Das Bezirksamt teilte außerdem mit, dass aufgrund der aktuellen Waldbrandstufe weder ein offenes Feuer noch das Rauchen einer...

  • Rahnsdorf
  • 03.07.20
  • 105× gelesen

Flagge vor dem Rathaus gehisst

Köpenick. Bürgermeister Oliver Igel hat gestern vor dem Rathaus Köpenick die Regenbogenflagge gehisst. Gemeinsam mit Jörg Steinert, dem Geschäftsführer des Lesben- und Schwulenverbands Berlin-Brandenburg, und dem Verein „Queer in Treptow-Köpenick“ setzte er damit ein Zeichen für Vielfalt und Respekt. Pandemiebedingt wurden derweil dieses Jahr viele Veranstaltungen, die im Rahmen der Pride Week stattfinden sollten, abgesagt. Dazu gehört auch der Christopher Street Day, der am 25. Juli diesmal...

  • Köpenick
  • 01.07.20
  • 13× gelesen
Bürgermeister Oliver Igel stellte bei der Einweihung fest, dass der Katastrophen-Leuchtturm tadellos funktioniert. So sieht es im Inneren aus.
  5 Bilder

Ab jetzt immer online
Ein Katastrophen-Leuchtturm sichert Treptow-Köpenick gegen Stromausfälle ab

Am 19. Februar 2019 ereignete sich einer der größten Stromausfälle Berlins in den vergangenen Jahrzehnten. Als eine Baufirma am frühen Nachmittag bei Arbeiten an der Salvador-Allende-Brücke mehrere Kabelstränge durchbohrte, gingen in rund 30 000 Haushalten in Köpenick, Müggelheim, Grünau, Bohnsdorf, Schmöckwitz und Teilen Lichtenbergs für 31 Stunden die Lichter aus. Telefone, Internet, Heizungen, nichts ging mehr. Um für einen solchen Ausnahmezustand zukünftig gerüstet zu sein, hat der Bezirk...

  • Adlershof
  • 01.07.20
  • 112× gelesen
Die beiden SPD-Politiker reisten mit der Rahnsdorfer Ruderfähre F 24 an.
  4 Bilder

Hoher Besuch im Südosten
SPD-Politiker auf Stippvisite im Bezirk

Nach außen war der Besuch zweier hochrangiger SPD-Politiker kaum zu bemerken. Raed Saleh und Franziska Giffey reisten mit der BVG-Ruderfähre F 24 an. Begleitet wurden der Fraktionsvorsitzende der SPD im Abgeordnetenhaus und die Bundesfamilienministerin am Donnerstag von einigen Parteifreunden und Bürgermeister Oliver Igel. Nachdem Fährmann Bernd Stoewhase die beiden Politiker von Müggelheim nach Rahnsdorf übergesetzt hatte, stand ein Gespräch in der Müggelseefischerei Thamm an. Andreas Thamm...

  • Rahnsdorf
  • 26.06.20
  • 367× gelesen
  •  1

Sprechstunde bei Abgeordneter

Altglienicke. Abgeordnetenhausmitglied Katrin Vogel (CDU) bietet am 1. Juli wieder eine telefonische Sprechstunde an. Von 16 bis 18 Uhr ist sie unter Telefon 64 31 81 41 in ihrem Wahlkreisbüro an der Grünauer Straße 9 zu erreichen. Zusätzliche Termine können gerne vereinbart werden. sim

  • Altglienicke
  • 22.06.20
  • 23× gelesen
Wegen der Infektionsgefahr durch Corona musste jeder Redner nach Beendigung der Rede die Plexiglasscheibe des Rednerpults desinfizieren – hier Stadträtin Cornelia Flader (CDU) im Einsatz.
  5 Bilder

Bezirkspolitik aus der Turnhalle
Archenhold-Gymnasium wurde zur BVV-Tagungsstätte

Normalerweise schwitzen in der Turnhalle an der Rudower Straße die Gymnasiasten der Archenhold-Oberschule. Geschwitzt wurde hier am Abend des 18. Juni auch, weil nicht klimatisiert. Die Turnhalle der Schule war zum Sitzungssaal der Bezirksverordneten geworden. BV-Vorsteher Peter Groos hatte die Sitzung kurzerhand vom Treptower Rathaus in die Halle verlegt. „Hier können die nötigen Abstandsregeln eingehalten werden und wir können wieder in voller Stärke mit allen Verordneten tagen. Vielen...

  • Treptow-Köpenick
  • 19.06.20
  • 322× gelesen
  •  1

Der Bürgermeister am Telefon

Köpenick. Am 29. Juni bietet Bürgermeister Oliver Igel (SPD) seine nächste telefonische Sprechstunde an. Zu erreichen ist der Bezirkspolitiker von 14 bis 16.30 Uhr unter der Telefonnummer 902 97 23 00. Igel ist im Bezirksamt für die Bereiche Bürgerdienste, Personal, Finanzen, Immobilien und Wirtschaft zuständig. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 18.06.20
  • 22× gelesen

Qualifizierung für junge Engagierte

Berlin. Die Civil Academy vergibt wieder 24 Stipendien für junge Engagierte. An drei Workshop-Wochenenden tüfteln sie als Stipendiaten-Team gemeinsam an ihren Projektideen. Engagierte zwischen 18 und 29 Jahren mit einer Idee für ein ehrenamtliches Projekt können sich bis zum 9. Juli für den Start im September bewerben. Alle Infos zu Terminen, Ausschreibung und Bewerbung auf www.civil-academy.de. csell

  • Steglitz
  • 18.06.20
  • 32× gelesen

Preis würdigt „Coronahilfe“

Berlin. Noch bis zum 6. Juli können sich engagierte Nachbarschaftsprojekte für den Deutschen Nachbarschaftspreis der nebenan.de Stiftung bewerben. Neu eingeführt wurde in diesem Jahr der Publikumspreis „Coronahilfe“, um auch die vielen Nachbarschaftsinitiativen zu würdigen, die im Zuge der Krise entstanden sind. Der Deutsche Nachbarschaftspreis ist mit insgesamt 58 000 Euro dotiert und wird auf Landes- und Bundesebene vergeben. Mehr Infos gibt es auf www.nachbarschaftspreis.de. csell

  • Steglitz
  • 17.06.20
  • 45× gelesen

Bezirksverordnete tagen in Turnhalle

Niederschöneweide. Am 18. Juni tagt wieder die Bezirkverordnetenversammlung, dieses Mal in voller Stärke. Weil im Sitzungssaal des Treptower Rathauses die Abstandsregeln nicht eingehalten werden können, hat BV-Vorsteher Peter Groos (SPD) die Sitzung in die Turnhalle des Archenhold-Gymnasiums, Rudower Straße 7, verlegt. Sie beginnt um 16.30 Uhr, sie ist öffentlich. Besucher müssen sich allerdings vorher anmelden unter Telefon 902 97 41 86 oder per E-Mail an post.bvv@ba-tk.berlin.de....

  • Niederschöneweide
  • 12.06.20
  • 46× gelesen

Tauschmärkte einrichten

Treptow-Köpenick. Linke und SPD in der BVV ersuchen das Bezirksamt in einem gemeinsamen Antrag, zusammen mit der BSR und Akteuren des bürgerschaftlichen Engagements Tausch- und Sperrmüllmärkte an geeigneten Stellen zu ermöglichen. Solche Märkte werden an anderen Orten Berlins mehrmals im Jahr organisiert um alte, aber funktionierende Dinge kostenlos zu tauschen oder zu verschenken. Dinge, die nach der Aktion noch auf dem Platz verbleiben, werden von der BSR abgeholt und sachgerecht entsorgt....

  • Treptow-Köpenick
  • 11.06.20
  • 64× gelesen

Bezirksamt am Bürgertelefon

Treptow-Köpenick. Derzeit finden die Bürgersprechstunden der Bezirksamtsmitglieder nur telefonisch statt. Eine Anmeldung entfällt, Bürgermeister und Stadträte können zu den angegebenen Zeiten über ihr Vorzimmer angerufen werden. Den Anfang macht Bernd Geschanowski (AfD), zuständig für Umwelt und Gesundheit. Er ist am 11. Juni von 10 bis 12 Uhr unter Telefon 902 97 32 66 zu erreichen. Gernot Klemm (Linke), zuständig für Jugend und Soziales, ist am 16. Juni von 16 bis 17.30 Uhr unter Telefon...

  • Treptow-Köpenick
  • 07.06.20
  • 35× gelesen

Sprechstunde der Grünen digital

Treptow-Köpenick. Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen in der BVV bietet jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr digitale Bürgersprechstunden an. Sie bittet um Anmeldung per E-Mail unter fraktion.treptow-koepenick@gruene-berlin.de. Nach der Anmeldung erhalten die Interessenten alle Informationen für die Einwahl. Eine Teilnahme per Telefon ist möglich. Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit, sich schriftlich an die Fraktion zu wenden. Kontaktdaten: Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, BVV...

  • Treptow-Köpenick
  • 06.06.20
  • 40× gelesen

Sprechstunde des Bürgermeisters

Treptow-Köpenick. Die Bürgersprechstunde von Bürgermeister Oliver Igel (SPD) wird nach wie vor nur telefonisch abgehalten. Wer Fragen an das Bezirksoberhaupt, zuständig für Bürgerdienste, Personal, Finanzen, Immobilien und Wirtschaft hat, der kann Igel am 4. Juni von 10 bis 12 Uhr unter Telefon 902 97 23 00 sprechen. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 30.05.20
  • 13× gelesen
  •  1

Sprechstunden am Telefon

Treptow-Köpenick. Abgeordnetenhausmitglied Katrin Vogel (CDU) aus Altglienicke bietet im Juni drei telefonische Sprechstunden an. Am 3., 10. und 17. Juni ist sie jeweils von 16 bis 18 Uhr unter Telefon 64 31 81 41 zu erreichen. Zusätzliche Termine können gerne vereinbart werden. sim

  • Treptow-Köpenick
  • 26.05.20
  • 15× gelesen
Das Bürgeramt Treptow arbeitet nur mit Terminvereinbarung.

Der Bezirk fährt wieder hoch
Bürgeramt, Bibliotheken und Museen arbeiten mit Einschränkungen

Die Lockerungen der coronabedingten Einschränkungen greifen jetzt auch im Bezirk. Das Amt für Bürgerdienste hat wieder den Regelbetrieb aufgenommen. Allerdings gibt es Einschränkungen. Termine können wieder online oder über die Behördennummr Telefon 115 gebucht werden. Zusätzlich ist eine Terminvereinbarung montags bis freitags von 8 bis 15 Uhr möglich unter Telefon 902 97 2017, Telefon 902 97 22 41, Telefon 902 97 22 89 und Telefon 902 97 22 90. Im Bürgeramt 1 im Köpenicker Rathaus,...

  • Treptow-Köpenick
  • 26.05.20
  • 171× gelesen

Sprechstunde bei Abgeordneter

Treptow-Köpenick. Abgeordnetenhausmitglied Katrin Vogel (CDU) hält auch die nächste Sprechstunde telefonisch ab. Am 27. Mai ist sie von 16 bis 18 Uhr unter Telefon 64 31 81 41 im Wahlkreisbüro in der Grünauer Straße 9 zu erreichen. Zusätzliche Termine können auch gerne vereinbart werden. sim

  • Altglienicke
  • 21.05.20
  • 24× gelesen

Bürgermeister wieder am Telefon

Köpenick. Bürgermeister Oliver Igel (SPD), zuständig für Bürgerdienste, Personal, Finanzen, Immobilien und Wirtschaft, bietet am 27. Mai wieder eine telefonische Bürgersprechstunde an. Dafür ist keine Anmeldung erforderlich, der Politiker ist von 15 bis 17 Uhr unter Telefon 902 97 23 00 zu erreichen. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 18.05.20
  • 26× gelesen
Jacob Zellmer (Bündnis 90/Grüne) putzt nach seinem Redebeitrag das Pult. Dahinter Bürgermeister Oliver Igel (SPD).
  5 Bilder

Bezirksverordnete tagen mit Abstand
Sitzung im Treptower Rathaus unter Corona-Bedingungen

Die Sitzung der Bezirksverordneten am 5. März hatte trotz beginnender Corona-Krise noch ohne Einschränkungen stattgefunden, die April-Tagung fiel aus. Nun gab es am 14. Mai die erste Sitzung unter Corona-Bedingungen. Wegen der Abstandsregeln waren nur 50 Prozent der Verordneten anwesend, die gut verteilt an einzelnen Tischen isaßen. Einzelplätze hatten auch die Bezirksamtsmitglieder im Podium, die Presse saß in der ersten Reihe auf dem Balkon, was ungewohnten Überblick bot. Vor dem Ratssaal...

  • Plänterwald
  • 15.05.20
  • 201× gelesen
  •  1
Blick in den spärlich besetzten Sitzungssaal.

Tagung mit halber Kraft

Im Treptower Rathaus tagen die Bezirksverordneten. Wegen der coronabedingten Abstandsregeln mit großer Distanz und auch in halber personeller Stärke. Hier ein ausführlicher Bericht.

  • Treptow-Köpenick
  • 14.05.20
  • 43× gelesen

Podcast zu Berlin im Jahr 1990

Berlin. Mit einem Podcast erinnert der Berliner Aufarbeitungsbeauftragte (BAB) anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Deutschen Einheit an das Jahr 1990 in Berlin. Unter dem Titel „1990. Berlin im Wandel“ widmet sich der „BABcast“ nicht nur der großen Politik, sondern vor allem dem Alltag und den persönlichen Erfahrungen der Berliner. Hierzu diskutieren die Moderatoren alle drei Wochen mit Experten und Zeitzeugen. Themen sind unter anderem die Auflösung der Staatssicherheit, die ersten...

  • Mitte
  • 13.05.20
  • 87× gelesen

Startschuss für „Sterne des Sports“

Berlin. Die Berliner Volksbank und die Landessportbünde Berlin und Brandenburg suchen beim Vereinswettbewerb „Sterne des Sports“ wieder die engagiertesten Sportvereine der Region. Viele Vereine ermöglichen derzeit mit innovativen und niedrigschwelligen Angeboten Abwechslung im Corona-Alltag und neue Formen sportlicher Betätigung. Diese und andere Maßnahmen, die das Gemeinwohl stärken, können bis zum 30. Juni unter www.berliner-volksbank.de/sternedessports eingereicht werden. csell

  • Steglitz
  • 12.05.20
  • 69× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.