Anschnallen und festhalten
Berliner Volksfestsommer vom 22. Juni bis 22. Juli

Im Break Dance geht's rund.
  • Im Break Dance geht's rund.
  • Foto: Scantinental
  • hochgeladen von Dirk Jericho
Corona- Unternehmens-Ticker

Adrenalin-Junkies kommen im Sommer voll auf ihre Kosten. Vom 22. Juni bis 22. Juli findet der 56. Berliner Volksfestsommer auf dem Zentralen Festplatz am Kurt Schumacher-Damm statt.

Berlins größtes Volksfest schaltet die Turbos ein und dreht auf Hochtouren. 80 Schausteller bieten mit rasanten Fahrattraktionen Sommeraction für die ganze Familie.

Einen wilden Ritt versprechen die Abenteuer-Achterbahn und der Rock&Roller Coaster. Neu ist der Super Twister in 15 Metern Höhe. Im Break Dance kann man richtig durchdrehen, in der riesigen XXL-Krake die Erdumdrehung der anderen Art entdecken. Weitere Attraktionen sind unter anderem der Melodie Star, Autoscooter, Pharaos Rache, XXL Labyrinth, Bungee-Trampolin und vieles mehr. Am 30. Juni sowie am 7., 14. und 21. Juli starten jeweils um 22 Uhr vier Riesenfeuerwerke in den Himmel.

Der Eintritt zum 56. Berliner Volksfestsommer ist frei. An jedem Mittwoch kosten alle Karussells und Bahnen den halben Preis. Kinder bis einschließlich acht Jahre, die Geburtstag haben, bekommen an diesem Tag gegen Vorlage eines Ausweises ein kostenloses „Du-und-Deine-drei-besten-Freunde“-Paket mit Kinderkarussell-Freifahrten und Kirmes-Leckereien. Am 29. Juni ist „facebook-Tag“: ein Mal zahlen, zwei Mal fahren. Als Nachweis muss man ein „Gefällt mir“ auf dem Smartphone zeigen.

Geöffnet ist der 56. Berliner Volksfestsommer montags bis freitags jeweils ab 15 Uhr, sonnabends ab 14 Uhr und sonntags ab 13 Uhr. Parkplätze gibt es auf dem Gelände. Informationen unter www.facebook.com/volksfestberlin und www.volksfest-berlin.de.

Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen