Hohe Arbeitslosigkeit
Jeder zweite Kunde im Jobcenter hat ausländische Wurzeln

Corona- Unternehmens-Ticker

von Dirk Jericho

Fast jeder Zweite, der Leistungen vom Jobcenter erhält, hat ausländische Wurzeln.

Das geht aus der Statistik der Bundesagentur für Arbeit für den Bezirk Mitte hervor, wie Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) beim „Tag der Möglichkeiten“ am 13. Juni mitteilte. Zum Vergleich: In Neukölln beträgt der Anteil Arbeitsloser mit Migrationshintergrund 40,1 Prozent, in Pankow 22,6 Prozent. Der Bezirk Mitte weist mit 97 500 Menschen mit nicht-deutschem Pass einen der höchsten Ausländeranteile in Berlin auf. 6077 Bürger mit Migrationshintergrund konnten 2017 in einen Job vermittelt werden.

Die Ursachen für die hohe Arbeitslosen-Quote bei Ausländern sind geringe Sprachkenntnisse, fehlende Kinderbetreuung, eine kritische Wohnsituation und vor allem fehlende Qualifikationen. „Und das in einem Bezirk, in dem die Unterstützungsleistungen von Netzwerken und Partnern nicht vielfältiger sein könnten“, sagte Stephan von Dassel.

Der „Tag der Möglichkeiten“ wurde bereits zum siebten Mal vom Jobcenter Mitte veranstaltet und diesmal erstmals auf dem Vorplatz des Rathauses Wedding. Arbeitgeber und Ausbildungsfirmen präsentierten ihre Angebote. 40 Sprachmittler wurden für „Besucher ohne ausreichende Sprachkenntnisse“, wie es hieß, gebucht.

Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen