Am Ende gezittert

Wedding. Tur Abdin siegte in der Bezirksliga 4:2 (3:0) gegen den Grünauer BC. Bis 20 Minuten vor dem Ende schien alles klar zu sein für die Gastgeber, dann trafen Mittermüller und Würfel für die Gäste. Erst Kante sorgte in der zweiten Minute der Nachspielzeit für die Entscheidung. Tur Abdin tritt am Sonnabend um 14.30 Uhr auf dem Tesch-Sportplatz bei Rotation Prenzlauer Berg an.

Punkt im Derby

Rehberge. Das Weddinger Derby in der Bezirksliga zwischen dem BSC Rehberge und Meteor 06 endete 1:1 (0:1). Cissé hatte in der 40. Minute das Führungstor für die Gäste erzielt, Erdil glich aus (59., Foulelfmeter). „Von uns das beste Spiel, das wir seit Wochen gemacht haben“, sagte Rehe-Trainer Thomas Heidbreder, der mit seinem Team am Sonntag um 13 Uhr bei Anadoluspor antritt (Lohmühleninsel). Meteor 06 erwartet derweil am Sonntag um 12.15 Uhr die zweite Mannschaft des SC Gatow (Ungarnstraße).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen