Anzeige

Almut Witt gibt Tipps zum Umgang mit Ton

Almut Witt (Mitte) unterstützt in der Keramik-Werkstatt des Frei-Zeit-Hauses Interessierte beim Herstellen von Keramiken.
Almut Witt (Mitte) unterstützt in der Keramik-Werkstatt des Frei-Zeit-Hauses Interessierte beim Herstellen von Keramiken. (Foto: Witt)

Weißensee. In der Keramik-Werkstatt des Frei-Zeit-Hauses können Erwachsene in den nächsten Tagen Adventskeramiken und kleinen Weihnachtsgeschenke herstellen.

Unterstützt werden sie von der Keramikerin Almut Witt. Sie bietet vom 28. Oktober bis zum 15. November einen Kurs für alle an, die Lust auf die Arbeit mit Ton haben. Die Treffen finden montags von 17 bis 19.30 Uhr statt. In der angenehmen Atmosphäre der Keramik-Werkstatt des Frei-Zeit-Hauses an der Pistoriusstraße 23 gibt Almut Witt Anregungen, wie man zum Beispiel einen Kerzenständer, eine Schale für Adventskekse, Anhänger für einen Tannenstrauß oder eine einfache Krippe gestalten kann.

Auch ein kleiner Engel oder ein Lichthaus, das mit einem Teelicht zu erleuchten ist, lässt sich rasch gestalten. Im großen Brennofen der Werkstatt werden die Figuren und Gegenstände gebrannt.

Wer am neuen Kurs "Adventskeramiken" teilnehmen möchte, meldet sich bei Almut Witt unter 0179/951 29 08 oder Almut.Witt@gmx.de.
Bernd Wähner / BW
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt