Die Negativserie gestoppt

Weißensee: Nach zuletzt vier Pleiten am Stück ist der Weißenseer FC am vergangenen Sonntag in der Fußball-Landesliga gegen BW Hohen Neuendorf erstmals wieder als Sieger vom Feld gegangen. Weißensee gewann mit 2:0, wobei Seckler (28.) und Schneider (57.) die Tore erzielten. Am Sonntag gastiert der WFC bei Spitzenreiter Berlin United (Spandauer Damm, 14 Uhr).

Sprung auf Platz vier

Heinersdorf: Der 3:1-Erfolg am vorigen Sonntag gegen Landesliga-Absteiger Adlershofer BC war bereits der vierte Sieg in Serie für den BSV Heinersdorf. Der Lohn: Platz vier in der Tabelle der Fußball-Bezirksliga. Dabei erzielten Sari (27.), Zander (29.) und Senf (75.) die Tore für Heinersdorf, Feiler verkürzte zwischenzeitlich für den ABC (36.). Am Sonntag gastiert Heinersdorf beim Berliner SV 92 (Stadion Wilmersdorf, 14.15 Uhr).

Deutlicher Sieg im Derby

Blankenburg: Mit 4:0 hat die Mannschaft die SG Blankenburg in der Fußball-Bezirksliga das Lokalderby gegen Fortuna Pankow am vergangenen Sonntag für sich entscheiden. Als doppelter Torschütze überzeugte Nico Kopietzky (20., 70.). Die anderen beiden Treffer steuerten Maximilian Knorr (30.) sowie Moritz (60.) bei. Weiter geht‘s am Sonntag bei Kickers 1900 (Monumentenstraße, 14 Uhr). JS

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen