Anzeige

Talfahrt des WFC hält an

Weißensee. Auch nach der Winterpause geht die Talfahrt des Weißenseer FC weiter. Am vergangenen Sonntag verlor der WFC zum Rückrundenauftakt in der Landesliga mit 0:1 bei Türkiyemspor. Bereits nach neun Minuten bekamen die Weißenseer das spielentscheidende Gegentor durch einen Elfmeter eingeschenkt. Es war ein Strafstoß, der zumindest aus Weißenseer Sicht fragwürdig war. Nach dem Rückstand kam vom WFC allerdings auch kein Aufbäumen mehr. Hoffentlich kommt dieses Aufbäumen am kommenden Sonntag (14 Uhr, Buschallee), wenn der FC Viktoria 89 II zu Gast ist.

Fußball-Woche / SH

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt