Anzeige

Zeit zum Kräftesammeln für den WFC

Weißensee. Nach der 0:3-Niederlage gegen die Füchse war der Weißenseer FC wegen der Auflösung des Spandauer SV am vergangenen Wochenende spielfrei. Weil auch am Osterwochenende kein Spielbetrieb ist, hat der Weißenseer FC nun insgesamt drei Wochen Zeit, sich auf den Abstiegskampf der Landesliga vorzubereiten. Vor allem weil Verfolger Galatasaray in den vergangenen Wochen eine aufsteigende Formkurve nachwies, könnte es für die Weißenseer in den nächsten Wochen eng werden. Das nächste Spiel ist am Sonntag, 12. April, bei Stern Marienfelde (13 Uhr, An der Dorfkirche).

Fußball-Woche / SH
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt