Anzeige

Graffiti-Touristen festgenommen

Wilmersdorf. Bundespolizisten haben in der Nacht zum 29. November "Graffiti-Touristen" auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Die Beamten wurden gegen 1 Uhr alarmiert und trafen auf drei junge Männer im Alter zwischen 25 und 29 Jahren beim Besprühen eines S-Bahnzuges am S-Bahnhof Bundesplatz. Die Sprayer ergriffen die Flucht, konnten aber mit Hilfe von Bahnmitarbeitern gefasst werden. Vier Waggons eines abgestellten S-Bahn-Zuges wurden mit Farbe besprüht, den Schaden beziffert die Polizei auf 1600 Euro. Gegen die Männer aus Großbritannien und Bulgarien wurde Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Sie wurden gegen eine Kaution auf freien Fuß gelassen. maz

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt