Graffiti-Sprayer

Beiträge zum Thema Graffiti-Sprayer

Blaulicht

Vandalismus auf neuem Spielplatz

Tegel. Der neu gestaltete Spielplatz an der Eschachstraße ist noch vor seiner Eröffnung durch Vandalismus beschädigt worden. Bänke, Abfalleimer, Tischtennisplatten und Spielgeräte wurden mit Graffiti beschmiert. „Ich finde es sehr bedauerlich, dass der Spielplatz durch Schmierereien verunstaltet wurde, zumal eine Beseitigung sehr aufwendig und teuer ist. Dieses Geld wäre besser für den Bau und die Renovierung von weiteren Spielplätzen verwendet worden“, erklärt Baustadträtin Katrin...

  • Tegel
  • 03.06.20
  • 57× gelesen
Blaulicht

Graffitisprayer auf einem Abstellgleis von BVG-Mitarbeitern erwischt

Reinickendorf. Mitarbeiter der BVG haben am 14. Mai zwei Graffitisprayer erwischt. Gegen 22 Uhr beobachteten drei Mitarbeiter der BVG-Sicherheit auf dem Abstellgleis der U-Bahnlinie 8 zwischen U-Bahnhof Lindauer Allee und U-Bahnhof Paracelsusbad zwei Männer, 30 und 32 Jahre alt, beim Besprühen zweier U-Bahnwaggons und nahmen diese fest. Anschließend übergaben sie die mutmaßlichen Täter an Polizisten. Bei der Festnahme soll einer der beiden Männer durch Tritte zwei der BVG-Mitarbeiter leicht...

  • Reinickendorf
  • 18.05.20
  • 257× gelesen
  •  1
Blaulicht

Graffitis an der Schallschutzwand
Riskante Flucht über Autobahn und Gleise

Polizisten haben am frühen 21. Januar zwei Graffitisprayer in Tegel festgenommen. Auf einer Streifenfahrt kurz vor 2 Uhr morgens auf dem Hermsdorfer Damm sahen Polizeibeamte zwei Graffitisprayer an der Schallschutzwand der Bundesautobahn 111. Als die beiden Tatverdächtigen die Einsatzkräfte bemerkten, flüchteten sie über die Autobahn und zwangen dabei einen Lkw zur Gefahrenbremsung mit Ausweichbewegung. Nach dem Überqueren der Autobahn setzten sie ihre Flucht über den Hermsdorfer Damm in...

  • Tegel
  • 22.01.20
  • 134× gelesen
Blaulicht

Vier Männer wurden zeitweise festgenommen
Graffiti-Sprayer im U-Bahn-Tunnel erwischt

Polizisten haben in der Nacht zum 24. November vier mutmaßliche Graffiti-Sprayer im U-Bahn-Tunnel zwischen Kurt-Schumacher-Platz und Scharnweberstraße festgenommen. Gegen 23.30 Uhr alarmierten Sicherheitsdienstmitarbeiter der BVG die Polizei zum U-Bahnhof Kurt-Schumacher-Platz. Sie hatten vier Männer dabei beobachtet, wie diese an einem im Aufstellgleis stehenden Zug Graffiti aufbrachten. Nachdem der Strom abgeschaltet worden war, begaben sich Polizisten in den Tunnel. Daraufhin...

  • Reinickendorf
  • 25.11.19
  • 252× gelesen
  •  1
Blaulicht

Graffiti-Sprayer festgenommen

Halensee. In der Nacht zum 2. Juli nahmen Bundespolizisten zwei Männer vorläufig fest, nachdem diese in der Zugbildungsanlage Halensee gesprüht hatten. Gegen 1.45 Uhr beobachteten Zivilfahnder der Bundespolizei, wie ein 35-jähriger deutscher Staatsangehöriger und ein 31-jähriger bulgarischer Staatsangehöriger zwei S-Bahnwagen auf einer Fläche von circa 26 Quadratmetern beschmierten. Alarmierte uniformierte Beamte nahmen die beiden Männer vorläufig fest, stellten eine SD-Karte sicher...

  • Halensee
  • 02.07.19
  • 94× gelesen
Blaulicht

Graffiti-Sprayer erwischt

Schöneberg. Am frühen Morgen des 9. Mai nahmen Zivilfahnder der Bundespolizei Graffiti-Sprayer am Bahnhof Südkreuz fest. Gegen 2.40 Uhr beobachteten die Zivilfahnder und Mitarbeiter der Deutschen Bahn einen 17-Jährigen und einen weiteren Tatverdächtigen dabei, wie diese eine Böschungsstützwand auf einer Gesamtfläche von acht Quadratmetern besprühten. Währenddessen sicherte eine 20-Jährige die Tat ab. Anschließend begab sich das Trio in ein angrenzendes Wohngebiet und beschmierte dort mehrere...

  • Schöneberg
  • 09.05.19
  • 203× gelesen
Blaulicht

Bundespolizei nimmt Graffiti-Sprüher fest

Westend. Bundespolizisten nahmen am 5. April einen Graffiti-Sprüher fest, der am Bahnhof Westend eine S-Bahn besprüht hatte. Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr beobachteten Mitarbeiter der DB-Sicherheit zwei Männer, die eine nahe des Bahnhofs abgestellte S-Bahn auf etwa 20 Quadratmeter besprühten. Sie konnten einen der Männer festhalten und an alarmierte Bundespolizisten übergeben während sein Begleiter unerkannt flüchtete. Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen...

  • Westend
  • 08.04.19
  • 73× gelesen
  •  1
Blaulicht

Sprayer-Tourist festgenommen

Westend. Eine aufmerksame Zeugin bemerkte in der Nacht vom 3. auf den 4. Januar einen selbsternannten „Künstler“ beim Besprühen eines U-Bahn-Zuges und alarmierte daraufhin die Polizei. Gegen 23.30 Uhr sah die Frau den 34-Jährigen am U-Bahnhof Ruhleben, als er gerade dabei war einen stehenden Waggon großflächig zu besprühen. Als die Polizeikräfte wenig später eintrafen, hatte sich der Mann bereits entfernt, konnte jedoch noch in der Nähe festgenommen und von der Zeugin wiedererkannt werden. In...

  • Westend
  • 04.01.19
  • 57× gelesen
Bildung
Kaum war sie gereinigt, wurde die Fassade auch schon wieder beschmiert.
  3 Bilder

Gereinigt und erneut beschmiert
Bezirksamt will noch einmal die Gestaltung der Fassade der Jugendverkehrsschule angehen

Das Bezirksamt wird einen neuen Versuch starten, das Gebäude der Jugendverkehrsschule Pankow mit einem Graffiti gestalten zu lassen. Das teilte Schulstadtrat Torsten Kühne (CDU) den Verordneten mit. Seit etlichen Jahren wird die Fassade der Jugendverkehrsschule in der Schönholzer Straße 20 immer wieder großflächig beschmiert. Deshalb beschlossen die Verordneten vor zwei Jahren, dass das Bezirksamt einen Graffiti- oder Malwettbewerb ausloben soll. Im Frühjahr 2017 ist dieser Wettbewerb durch...

  • Pankow
  • 21.12.18
  • 64× gelesen
Blaulicht

Sprayer festgenommen

Westend. Zivilfahnder der Bundespolizei haben am Donnerstagabend, 12. Juli, zwei junge Australier nach dem Besprühen einer am Bahnhof Westend abgestellten S-Bahn festgenommen. Bei den 19 und 21 Jahre alten Australiern wurden diverse Sprayer-Utensilien gefunden und beschlagnahmt. Der 21-Jährige hatte zudem eine geringe Menge an Drogen bei sich. Die Bundespolizei leitete gegen die Tatverdächtigen Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein, acht Quadratmeter der S-Bahn waren betroffen. Gegen...

  • Westend
  • 17.07.18
  • 45× gelesen
Blaulicht

Graffiti-Touristen festgenommen

Wilmersdorf. Bundespolizisten haben in der Nacht zum 29. November "Graffiti-Touristen" auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Die Beamten wurden gegen 1 Uhr alarmiert und trafen auf drei junge Männer im Alter zwischen 25 und 29 Jahren beim Besprühen eines S-Bahnzuges am S-Bahnhof Bundesplatz. Die Sprayer ergriffen die Flucht, konnten aber mit Hilfe von Bahnmitarbeitern gefasst werden. Vier Waggons eines abgestellten S-Bahn-Zuges wurden mit Farbe besprüht, den Schaden beziffert die Polizei...

  • Wilmersdorf
  • 01.12.17
  • 57× gelesen
Blaulicht

Graffiti-Sprüher erwischt

Frohnau. Polizisten haben am 31. Oktober zwei junge Männer vorläufig festgenommen, die ein Graffiti am Sigismundkorso gesprüht hatten. Ein außer Dienst befindlicher Polizist beobachtete die beiden 18 und 19 Jahre alten Männer, wie sie gegen 19.15 Uhr eine Mauer "verzierten". Er alarmierte weitere Beamte, die die beiden vorläufig festgenommen. Nach der Überprüfung konnten sie ihren Weg fortsetzen. Auf sie kommt nun ein Verfahren wegen Sachbeschädigung zu. CS

  • Frohnau
  • 01.11.17
  • 37× gelesen
Blaulicht

Beamte nehmen Sprayer fest

Reinickendorf. Einen Graffiti-Sprayer haben Polizisten in der Nacht zum 2. Oktober in der General-Barby-Straße geschnappt und vorübergehend in Gewahrsam genommen. Gegen vier Uhr morgens hatte ein Anwohner im Uranusweg die Beamten verständigt, nachdem er drei Männer beobachtet hatte, die durch die Straße schlichen. Die Polizisten trafen aber nur noch einen Mann an, der zunächst davon rannte. Nach seiner Festnahme fanden sie bei ihm mehrere Spraydosen, die sie beschlagnahmten – und anschließend...

  • Reinickendorf
  • 05.10.16
  • 31× gelesen
Bildung
Graffiti-Kunst von Instinktiv Kreativ an der Turnhalle der Modersohn-Grundschule in der Niemannstraße 3.
  2 Bilder

Die Wikinger sind gekommen: Graffiti-Künstler gestalten den Eingang zur Turnhalle

Friedrichshain. Wenn die Schüler der Modersohn-Grundschule nach den Ferien auf ihren Schulhof kommen, werde sie eine Überraschung erleben. Die Wikinger sind bei ihnen eingezogen. Die Graffiti-Künstler aus dem Projekt Instinktiv Kreativ haben die Wand der Turnhalle mit bunten Graffiti gestaltet. „Die Schüler haben sich Motive der Wikinger gewünscht“, sagte Philipp Müller, der mit seinen beiden Kollegen Anfang August die letzten Handgriffe am Wandbild machte. Vor sieben Jahren haben sich...

  • Friedrichshain
  • 06.08.15
  • 422× gelesen
Soziales
Graffiti-Kunst hat die Schmierereien abgelöst am Strandbad Lübars abgelöst.

Kunst statt Schmiererei: Strandbad Lübars in neuem Anstrich

Lübars. Graffiti-Sprayer haben das Strandbad Lübars verschönert. Das Ergebnis ist ab sofort zu sehen. Die Hauswand des Strandbades Lübars war einmal knall Orange und sollte Besuchern ein Sommer-Sonnen-Gefühl vermitteln. Doch Schmierereien und „Tags“ machten die Fassade der Umkleiden, Duschen und des Imbisses Am Freibad 9 immer unansehnlicher. Eine Lösung musste her. Kurzerhand engagierte der Betreiber vier junge Graffiti-Sprayer, um aus dem Geschmiere ein Kunstwerk zu machen. Eine Woche...

  • Lübars
  • 11.06.15
  • 160× gelesen
Blaulicht

Graffiti-Sprayer verhaftet

Wilmersdorf. Nachdem sich zwei niederländische Graffiti-Sprayer in der Nacht des 28. Mai an einer S-Bahn am Bahnhof Bundesplatz verewigt hatten, machten sie Bekanntschaft mit der Polizei. Bahnmitarbeiter hatten zuvor beobachtet, wie sie ihr zwölf Quadratmeter großes Werk aufbrachten und schlugen Alarm. Beim Zugriff konnte einer der beiden Männer entkommen. Den anderen erwartet nun ein Verfahren wegen Sachbeschädigung. Thomas Schubert / tsc

  • Wilmersdorf
  • 01.06.15
  • 86× gelesen
Verkehr

Polizei warnt Jugendliche vorm Betreten der Bahnanlagen

Prenzlauer Berg. Das Umfeld des Bahnhofs Greifswalder Straße scheint auch weiterhin große Anziehungskraft auf junge Abenteurer und Graffiti-Sprayer auszuüben. Dabei ereigneten sich dort in den vergangenen Monaten bereits zwei schwere Unfälle.Im Mai 2013 war ein neun Jahre alter Junge auf einen Kesselwagen geklettert und durch einen Stromschlag lebensgefährlich verletzt worden. Ende des Jahres verstarb ein 15-Jähriger, der ebenfalls auf einen Kesselwagen geklettert war und einen Stromschlag...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.04.14
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.