Rekord seit dem Jahr 1999
1000. Ehe im Rathaus geschlossen

Stadtrat Sebastian Maack (rechts) gratuliert Mohammed und Narmin Ammar, die 2018 im Standeamt die 1000. Ehe schlossen.
  • Stadtrat Sebastian Maack (rechts) gratuliert Mohammed und Narmin Ammar, die 2018 im Standeamt die 1000. Ehe schlossen.
  • Foto: Bezirksamt
  • hochgeladen von Christian Schindler

Im Standesamt wurde am 21. Dezember 2018 die 1000. Ehe des Jahres geschlossen und damit ein Reinickendorfer Rekord aufgestellt.

Der für das Standesamt zuständige Stadtrat Sebastian Maack (AfD) überreichte dem Brautpaar Narmin und Mohammed Ammar aus diesem Anlass einen Blumenstrauß. Maack freut sich über das Ereignis kurz vor Weihnachten: „Durch die Ablaufoptimierung im Standesamt Anfang 2017 waren wir 2018 in der Lage, mehr Termine anzubieten und konnten dadurch einen neuen Rekord aufstellen.“

Die elektronischen Statistiken des Standesamtes reichen 20 Jahre bis 1999 zurück. Der im Dezember 2018 erreichte Rekord bezieht sich somit auf mindestens 20 Jahre.

Maacks Kommentar zu dieser Entwicklung: „Familien sind die Grundlage unserer Gesellschaft und ich freue mich, dass wir mehr Bürgern auch schneller zu ihrem Glück verhelfen konnten.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen