Für Ampel an der Wilskistraße

Zehlendorf. Der von der Grünen-Fraktion gestellte Antrag, an der Kreuzung Riemeister- und Wilskistraße eine Fußgängerampel einzurichten, wurde in der jüngsten BVV-Sitzung angenommen. Zuvor waren die Fraktionen von CDU, SPD und FDP dem Antrag beigetreten. Als Minimum soll zeitnah ein Zebrastreifen angelegt werden. Die Riemeisterstraße wird von vielen Schulkindern überquert, zudem befinden sich in der Nähe einige Kitas und das Ernst-Reuter-Sportfeld. Hinzu kommen die Bewohner der Bruno-Taut-Siedlung, die zum Einkaufen in die Ladenstraße im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte gehen. Eine Ampel erhöhe die Sicherheit der Fußgänger, ist in der Antragsbegründung zu lesen. uma

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen