Theater Morgenstern

1 Bild

Packend, inspirierend, multikulturell: Barockoper „Mediterraneo“ im Rathaus Friedenau

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 22.08.2016 | 92 mal gelesen

Berlin: Rathaus Friedenau | Friedenau. „Mediterraneo“: Das Wort lässt an Sommer, Sonne, Meer denken. Das „Mittelmeer“ ist aber der Titel eines außergewöhnlichen Opernprojekts der Leo Kestenberg Musikschule.Hierbei geht es weniger um sommerliche Genüsse an südlichen Gestaden. Die beschwerliche und lebensgefährliche Überquerung des Mittelmeers, Heimatlosigkeit und Exil sind die Themen des Barockoper-Pasticcio, das die kleine Barockband, ein Ensemble der...

3 Bilder

Weltgeschehen auf Kiezbühne: Saisonauftakt von Theater Morgenstern mit „Alles super!“

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 13.08.2016 | 33 mal gelesen

Berlin: Rathaus Friedenau | Friedenau. Aus Wolkenkuckucksheim mitten ins Weltgeschehen katapultiert: So sieht sich „Morgenstern“. Und als Brückenbauer. Die neueste Produktion „Alles super!“ des Kinder- und Jugendtheaters erzählt, „wie man diese oft bescheuerte Welt besser machen kann“.2015 stand der Fortbestand des Theaters noch in den Sternen. „Seit Beginn 2016 haben wir eine neue Situation“, sagt Theaterchefin Pascale Senn Koch mit Verweis auf das...

4 Bilder

Culture-Space im Rathaus Friedenau

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 22.06.2016 | 118 mal gelesen

Berlin: Rathaus Friedenau | Friedenau. Ungewohnte Laute an diesem Abend im Schlesiensaal im Rathaus Friedenau: Schauspieler führen einige Szenen aus dem persischen Nationalepos „Schahname“ in Farsi auf. Das Rathaus am Breslauer Platz ist Flüchtlingsnotunterkunft geworden. Umgehend hat das Kinder- und Jugendtheater „Morgenstern“ die neue Herausforderung angenommen, die sich aus einer solch engen Nachbarschaft ergibt. Sie schufen ein neues...

1 Bild

Neue Eigenproduktion des Theaters „Morgenstern“

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 04.06.2016 | 29 mal gelesen

Berlin: Theater Morgenstern | Friedenau. Seit das Rathaus Friedenau Flüchtlingsunterkunft ist, versteht sich das Kinder- und Jugendtheater „Morgenstern“, das weiter dort spielen kann, als „Theater im Umbruch“ mit Fokus auf die neuen Bewohner.Wie geschaffen ist die über Sprachbarrieren hinweg verständliche Inszenierung „Die große Wörterfabrik“ nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Agnès de Lestrade und Valeria Docampo, die vom 22. bis 30. Juni wieder...

Theater Morgenstern orientiert sich an neuer Nachbarschaft

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 06.03.2016 | 71 mal gelesen

Berlin: Rathaus Friedenau | Friedenau. Das Kinder- und Jugendtheater Morgenstern hat die Umbauphase im Theatersaal im Rathaus Friedenau genutzt, um neue Ideen zu sammeln.Geholfen hat der Bühne dabei die Kulturwissenschaftlerin, Autorin und Gründerin von „und. Instiut für Kunst, Kultur und Zukunftsfähigkeit“, Hildegard Kurt. Die Eröffnung des „neuen“ Theaters Morgenstern in direkter Nachbarschaft zu Flüchtlingen – das Rathaus Friedenau ist jetzt...

Lebendige Werkstatt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 24.01.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Rathaus Friedenau | Friedenau. Das Kinder- und Jugendtheater Morgenstern stellt sich auf seine neue Rolle als Integrations- und Kulturvermittler für Flüchtlinge ein. Das Ensemble behält seine Spielstätte im Schlesiensaal im Rathaus Friedenau, das als Notunterkunft für Geflüchtete vorgesehen ist. „Die Bauarbeiten sind im Gange“, sagt Pascale Senn Koch vom Theater. Und damit wird die Frage nach den Plänen drängender. Daher erarbeitet die Bühne...

Geizhals im Schlesiensaal

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 20.12.2015 | 30 mal gelesen

Berlin: Rathaus Friedenau | Friedenau. Das Kinder- und Jugendtheater Morgenstern hat Charles Dickens’ berühmte Weihnachtsgeschichte „A Christmas Carol“ für die Bühne bearbeitet. Der Vorhang für die Bekehrung des Geizhalses Scrooge hebt sich im Schlesiensaal des Rathauses Friedenau, Niedstraße 1, für Familien am 25. Dezember um 16 Uhr. Karten gibt es unter www.reservix.de KEN

Morgenstern kann bleiben

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 15.12.2015 | 119 mal gelesen

Berlin: Rathaus Friedenau | Friedenau. Aufatmen bei Morgenstern. Nach zweijährigem Kampf um die Spielstätte im Rathaus Friedenau sieht es so aus, als könne das engagierte Kinder- und Jugendtheater dort bleiben. Theaterleiterin Pascal Senn Koch spricht von „unfassbarem Glück und großem Dank“. Zwar stehe der neue Mietvertrag noch aus. Doch in den Umbauplänen für das Rathaus, das 2016 Flüchtlingsnotunterkunft wird, sei das Theater Morgenstern fest...

Theater Morgenstern hofft auf Weiterbetrieb

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 05.11.2015 | 126 mal gelesen

Berlin: Rathaus Friedenau | Friedenau. Öffnet sich für das Kinder- und Jugendtheater Morgenstern vielleicht das berühmte Hintertürchen, um seine Spielstätte im Rathaus Friedenau zu behalten?„Wir sind überzeugt, dass die Koexistenz von Geflüchteten, Theater, Bibliothek und eventuell sogar einer öffentlichen Kantine enorme Chancen in sich bergen würde“, sagen Regisseur Daniel Koch und seine Frau, Pascale Senn Koch.Seit der Bezirk das Rathaus aus...

Zwerg Nase in den Ferien

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 19.10.2015 | 52 mal gelesen

Berlin: Rathaus Friedenau | Friedenau. In den Herbstferien spielt das Theater Morgenstern am 27., 28. und 29. Oktober „Zwerg Nase“ nach dem Märchen von Wilhelm Hauff. Beginn der Vorstellungen für Kinder ab sechs Jahre im Schlesiensaal des Rathauses Friedenau, Niedstraße 1, ist jeweils um 11 Uhr. Für das Theatervergnügen zahlen Kita- und Hortgruppen 5 und 6,50 Euro je Kind. Die Einzelkarte kostet sonst 8 bis 10 Euro. Informationen und Karten sind...

Vorhang auf für die Wörterfabrik

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 04.09.2015 | 30 mal gelesen

Berlin: Rathaus Friedenau | Friedenau. Im Theater Morgenstern im Rathaus Friedenau, Niedstraße 1, hebt sich am 19. September um 20 Uhr mit dem gefeierten Stück „Die große Wörterfabrik“ nach dem Bilderbuch von Agnès de Lestrade und Valeria Docampo erstmals der Vorhang in der neuen Theatersaison. Anschließend gibt es ein feierliches Buffet und Musik. Karten von fünf bis zehn Euro sind erhältlich unter  03329/69 73 50. KEN

Kindertheater macht Pause

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 23.07.2015 | 29 mal gelesen

Berlin: Theater Morgenstern | Friedenau. Das Theater Morgenstern macht Sommerpause. Die Spielzeit beginnt wieder im September. Die Eröffnung der neuen Spielzeit wird mit Buffet und Musik und dem Theaterstück „Die große Wörterfabrik“ am 19. September, 20 Uhr, gefeiert. Spielstätte ist immer noch der Schlesiensaal im Rathaus Friedenau, Niedstraße 1. Karten und Informationen unter www.theater-morgenstern.de. KEN

Lösung für Nebeneinander von Kultur und Steuerfahndung im Rathaus Friedenau

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 11.05.2015 | 55 mal gelesen

Berlin: Theater Morgenstern | Friedenau. "Nach einem Jahr Stillstand scheint es endlich einen Schritt vorwärts zu gehen im Bemühen um den Erhalt unseres Spielortes im Rathaus Friedenau." Das Theater Morgenstern hat Anlass zur Hoffnung.Die Spielzeit ist bis Ende dieses Jahres verlängert. Möglicherweise kann das Theater im Herbst 2017 wieder in den Schlesiensaal einziehen. Nach den Worten der Theaterchefs Pascale Senn Koch und Daniel Koch ist es einem...

Theater bleibt bis Jahresende

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 01.04.2015 | 38 mal gelesen

Berlin: Rathaus Friedenau | Friedenau. Das Kinder- und Jugendtheater "Morgenstern" kann vorerst noch bis zum 31. Dezember dieses Jahres im Schlesiensaal des Rathauses Friedenau spielen. Dies teilte Theaterchefin Pascale Senn Koch mit. Bekanntlich soll die Berliner Steuerfahndung in das Verwaltungsgebäude einziehen. Das Theater sucht seit einem Jahr nach einem Standort, bisher ohne Erfolg. Mittlerweile steht es auf der roten Liste der bedrohten...

Trolle im Rathaus

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 23.03.2015 | 10 mal gelesen

Berlin: Rathaus Friedenau | Friedenau. Hässliche und dumme Fabelwesen aus dem hohen Norden treiben im Rathaus Friedenau ihr Unwesen. Die Trolle sind los. Eine Begegnung mit dem "Trollkind" nach Selma Lagerlöf gibt es für Menschen ab sechs Jahren beim Theater Morgenstern am 29. März 16 Uhr im Schlesiensaal des Rathauses Friedenau am Breslauer Platz; Karten von acht bis zehn Euro unter 03329/69 73 50 oder sennkoch@theater-morgenstern.de; ...

1 Bild

Theater Morgenstern mit Stück über die Kraft der Gefühle

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 12.03.2015 | 538 mal gelesen

Berlin: Theater Morgenstern | Friedenau. In Zeiten von Internet, Facebook und oftmals schnell, unüberlegt und gedankenlos hingeworfener Sätze mag man sich vielleicht sogar dieses Land wünschen, in dem man Wörter erst teuer kaufen und schlucken muss, bevor man sie aussprechen kann.Erfunden hat das sonderbare stille Land Agnès de Lestrade in ihrem 2009 erschienenen Bilderbuch, das von Valeria Docampo illustriert ist. Der Autorin geht es um Poesie und den...

1 Bild

Rathaus Friedenau: Hohe Umbaukosten, bevor die Steuerfahnder einziehen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 02.03.2015 | 509 mal gelesen

Berlin: Rathaus Friedenau | Friedenau. Am 1. Januar 2017 sollen Berlins Steuerfahnder das ehemalige Rathaus Friedenau beziehen. Theatermacherin Pascale Senn Koch, deren "Morgenstern"-Bühne dann heimatlos ist, hofft, dass das "Irrsinnsprojekt" noch umgestoßen wird."Ich habe gehört, die Steuerfahnder hätten Angst, es könnte an die Öffentlichkeit dringen, dass das Rathaus nicht die optimalen Arbeitsbedingungen bieten. Was ja auch stimmt", sagt Koch....

1 Bild

Deutscher Kulturrat warnt vor Schließung des Theaters Morgenstern

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 12.02.2015 | 308 mal gelesen

Friedenau. Das Theater Morgenstern ist in die "Rote Liste bedrohter Kultureinrichtungen" des Deutschen Kulturrats aufgenommen worden. Über seine Zukunft diskutierte auch das Abgeordnetenhaus.Der Spitzenverband der deutschen Kulturverbände und Ansprechpartner der Politik und Verwaltung hat in seiner Januar-Februar-Ausgabe 2015 "Politik und Kultur" auf die prekäre Lage des Kinder- und Jugendtheaters hingewiesen. "Erst wenn...

Grüne scheitern mit Antrag

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 24.11.2014 | 38 mal gelesen

Friedenau. Die Steuerfahnder fürchten augenscheinlich eine Störung, sollte Kinderlachen durch das Rathaus Friedenau schallen. Grüne können CDU und SPD mit Hinweis auf das Immissionsschutzgesetz nicht überzeugen.Auch wenn das Finanzamt für Fahndung und Strafsachen als Mieter und die Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) als Eigentümerin des Rathauses bisher kein Entgegenkommen signalisiert haben, sollte sich der Bezirk...

1 Bild

Morgenstern dementiert mögliche Kooperation mit Schlosspark-Theater

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 30.10.2014 | 55 mal gelesen

Friedenau. Kulturstadträtin Jutta Kaddatz (CDU) hat in der Oktober-Sitzung der Bezirksverordneten geäußert, möglicherweise gebe es für das private Theater Morgenstern einen neuen Spielort: das Schlosspark-Theater in Steglitz. Die Morgenstern-Theaterleitung dementiert vehement.Nach der Übergabe des Rathauses Friedenau an die landeseigene Berliner Immobilienmanagement Gesellschaft (BIM), die es dann an die Steuerfahndung der...

Landespolitik beschäftigt sich mit dem Theater Morgenstern

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 07.07.2014 | 68 mal gelesen

Friedenau. Jetzt beschäftigt sich auch das Abgeordnetenhaus mit dem Schlesiensaal im Rathaus Friedenau und mit dem Theater Morgenstern.Die kulturpolitischen Sprecher von Grünen und CDU, Sabine Bangert und Stefan Schlede, sind der Meinung, es müsse eine Lösung gefunden werden, damit die Spielstätte des privaten Kinder- und Jugendtheaters im Rathaus bleiben kann. "Der Schlesiensaal ist in erster Linie ein Kulturraum und keine...

1 Bild

Theater Morgenstern verärgert mit seinen Aktionen das Bezirksamt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 05.06.2014 | 142 mal gelesen

Friedenau. Der Bezirk räumt zu Jahresende das Rathaus Friedenau. Neuer Hausherr wird das Finanzamt für Fahndung und Strafsachen. Das mag keinen Publikumsverkehr, weswegen der Schlesiensaal dicht gemacht wird. Das Theater Morgenstern demonstriert gegen seinen Rauswurf. Das gefällt dem Bezirksamt nicht.Die erste Protestaktion, die Verteilung von Päckchen mit Requisiten an alle Bezirksverordneten und die Bezirksamtsmitglieder,...