Bezirk Mitte - Bauen

Beiträge zur Rubrik Bauen

BauenAnzeige
5 Bilder

Farbtrends 2019/2020: Von der Natur inspiriert
Natur am Bau auf der Trendmesse Maison & Object in Paris

Wie hoch Ökologie und die Liebe zur Natur im Kurs stehen, zeigt die Pariser Trendmesse Maison & Object ganz deutlich: Nicht nur die aktuellen Trendfarben 2019/2020 orientieren sich an Mutter Erde, auch die Wohnqualität definiert sich heute über Nachhaltigkeit. Die Berliner Firma Natur am Bau fokussiert sich schon Jahren genau auf diese Philosophie. 2018 stand die Pariser Trendmesse Maison & Object ganz im Zeichen der neuen Umweltphilosophie. Die Suche nach alternativen Lösungen in...

  • Bezirk Mitte
  • 04.12.18
  • 9× gelesen
  •  1
Bauen

Bolzplatz weicht Wohnungen
Grüne schlagen alternative Sportfläche neben Allegro-Grundschule vor

Der Bezirk plant Wohnungsbau in der Pohlstraße 8-14. Auf dem Grundstück befindet sich derzeit ein Bolzplatz. Es gebe einen großen Bedarf an Sportflächen für Kinder und Jugendliche, sagen die Bündnisgrünen in der Bezirksverordnetenversammlung. Eine Alternative müsse also her. Die sehen sie auf einem Teil des Schulhofs der Allegro-Grundschule, der direkt an der Lützowstraße neben Turnhalle und Hauptgebäude der Schule liegt. Ihr Vorschlag: die „Sandwüste mit zwei Toren“ erhält einen passenden...

  • Tiergarten
  • 04.12.18
  • 40× gelesen
  •  1
Bauen

Renoviert, erweitert und barrierefrei
Kurt-Tucholsky-Bibliothek wird bis Februar komplett umgebaut

Die Kurt-Tucholsky-Bibliothek an der Rostocker Straße wird zu einem modernen und barrierefreien Nachbarschafts- und Bildungszentrum umgebaut. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen. Bauherr ist das Jugendamt. Die Bibliothek bleibt bis zum 15. Februar geschlossen. Bis dahin kann man in der nahegelegenen Bruno-Lösche-Bibliothek, Perleberger Straße 33, montags bis freitags von 10 bis 19.30 Uhr und sonnabends von 10 bis 14 Uhr Medien ausleihen. Die Weiterbildungsstadträtin Sabine Weißler...

  • Moabit
  • 01.12.18
  • 18× gelesen
Bauen

"Ufo" wieder trocken

Gesundbrunnen. Die seit Monaten unter Wasser stehenden Keller des ehemaligen Diesterweg-Gymnasiums und die Turnhalle an der Swinemünder Straße wurden jetzt abgepumpt. Wie der zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU) sagt, haben Teams des Technischen Hilfswerks(THW) aus Treptow-Köpenick, Lichtenberg und Reinickendorf 24 Stunden lang 5600 Kubikmeter Wasser abgepumpt. Grund für die Havarie in der seit Jahren leerstehenden Schule war ein Rohrbruch einer Trinkwasserleitung bereits Ende August....

  • Gesundbrunnen
  • 29.11.18
  • 13× gelesen
Bauen
In den neuen Arkaden wird es kein Obergeschoss mit Geschäften mehr geben.

Alles schicker und schöner
Betreiber ECE will die „Potsdamer Platz Shopping Arkaden“ aufmöbeln

Das Einkaufszentrum „Potsdamer Platz Shopping Arkaden“ ist in die Jahre gekommen. Angesicht der Konkurrenz, die in der näheren und weiteren Umgebung entstanden ist, werden die 20 Jahre alten Arkaden umgebaut und den Erfordernissen moderner Shopping-Center angepasst. Der Betreiber der Einkaufsmeile, die ECE im Besitz der Holding-Gesellschaft der Familie Otto, und der Vermögensverwalter des Potsdamer Platzes, Brookfield Properties Germany, planen eine Neuausrichtung der 40 000 Quadratmeter...

  • Tiergarten
  • 27.11.18
  • 60× gelesen
Bauen
Offen und lichtdurchflutet: Nach dem Siegerentwurf des Architekturbüros Adept aus Kopenhagen werden schwebende Etagen mit Werkstätten und Ateliers in das historische Marinehaus gebaut.

Marinehaus wird Stadtlabor
Umbau zum neuen Museums- und Kreativquartier am Köllnischen Park ab 2022

Das seit mehr als 20 Jahren leer stehende Marinehaus am Köllnischen Park 4, direkt gegenüber dem Märkischen Museum, wird zum kreativen Stadtlabor umgebaut. Der Siegerentwurf des Architekturbüros Adept aus Kopenhagen entwickelt das Gebäude als Haus im Haus. Die maroden Zwischendecken kommen raus. Dadurch können die Architekten in das leere Gebäude eine Geschosskonstruktion aus Holz setzen, die sich wie eine auf dem Kopf stehende Treppe in den Raum öffnet. Das Gebäude wird als...

  • Mitte
  • 24.11.18
  • 95× gelesen
Bauen
Die Sporthalle und die Keller der Diesterweg-Schule stehen seit Wochen unter Wasser.
2 Bilder

Schulruine wird abgepumpt
Leichte Kontaminierung im vollgelaufenen Diesterweg-Gymnasium

Die durch einen Rohrbruch unter Wasser stehenden Keller des seit mehr als sieben Jahren leerstehenden Diesterweg-Gymnasiums an der Swinemünder Straße sollen jetzt leergepumpt werden. Das Wasser ist weniger kontaminiert als befürchtet. In den Wasserproben wurde eine „leichte Grenzwertüberschreitung“ von Sulfat und schwerflüchtigen Fetten und Ölen festgestellt, erklärt der zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU). Spezialisten sollen jetzt zunächst mit einem mobilem Ölabscheider die Schichten...

  • Gesundbrunnen
  • 23.11.18
  • 47× gelesen
Bauen
Pfarrer Thomas Jeutner mit einem Kettenrad vom Aufzug. Jörg Hildebrandt war Uhrenwart und hat die Zeiger aus Protest gegen die Räumung 1961 auf fünf vor zwölf gestellt.
9 Bilder

Die Zeit läuft weiter
Originale Turmuhr der gesprengten Versöhnungskirche wird restauriert

Die Versöhnungsgemeinde hat die Spendenaktion „Gönn Dir eine Minute“ gestartet. Das Uhrwerk der gesprengten Versöhnungskirche steht seit 57 Jahren still. Zum 125. Gründungsjubiläum der alten Versöhnungskirche am 28. August 2019 soll die Uhr wieder laufen. DDR-Vopos holten am 26. Oktober 1961 den „aufmüpfigen Pfarrerssohn vom Turm“, wie es im Polizeibericht von damals heißt. Gemeint ist Jörg Hildebrandt, der während der Räumungsaktion noch schnell auf den Kirchturm kletterte und die riesigen...

  • Mitte
  • 20.11.18
  • 53× gelesen
Bauen
Berliner Stadtmodell in der Humboldt-Box.

Humboldt-Box wird abgebaut
Am 16. Dezember schließt die Schloss-Ausstellung

Die Schloss-Ausstellung in der Humboldt-Box ist nur noch bis Mitte Dezember geöffnet. Das Humboldt Forum im Schlossnachbau ist fast fertig, die Ausstellungen werden in den kommenden Monaten eingeräumt. Seit 2011 gibt es in der markanten Humboldt-Box direkt an der Schlossbaustelle Informationen zum Wiederaufbau der einstigen Hohenzollern-Residenz. Die Ausstellung des Fördervereins Berliner Schloss in der ersten Etage schließt wegen des notwendigen Abbaus der Box. Hauptausstellungsstück...

  • Mitte
  • 17.11.18
  • 73× gelesen
Bauen

Preis für beliebte Kinderplanschen
Bezirk erhält Auszeichnung für Sanierung und Umbau

Das Bezirksamt ist für den Umbau der zwei DDR-Planschen aus den 1960er-Jahren in einen Wasserspielplatz im Förder- und Erhaltungsgebiet Karl-Marx-Alle II ausgezeichnet worden. Unter der Überschrift „Bewahrung und Belebung der städtebaulichen Planung der Nachkriegsmoderne“ erhielt der Planschenumbau einen Preis beim Bundeswettbewerb „Europäische Stadt: Wandel und Werte – Erfolgreiche Entwicklung aus dem Bestand“. Insgesamt 210 Städte und Gemeinden aus ganz Deutschland hatten sich mit...

  • Mitte
  • 16.11.18
  • 11× gelesen
Bauen
Die Gedenkstele für das Ehepaar Hampel auf dem neuen Rathausplatz wurde im Juli aufgestellt.
5 Bilder

Surfen im Lesegarten
Mit zwei Jahren Verspätung wurde der neue Rathausplatz in Wedding eingeweiht

Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke) hat am 12. November das komplett neugestaltete sogenannte Rathausumfeld – das ist der Platz rund um den früheren Rathausturm (heute Jobcenter) zwischen Müllerstraße und Genter Straße – übergeben. Eigentlich sollte der Platz schon im Herbst 2016 fertig sein. Sitzen im Lesegarten, unter drei Meter hohen Leselampen auf Betonstelen mit verschiedenen Lichtfarben, oder einfach gechillt im Internet über das WLAN der 2015 eröffneten...

  • Wedding
  • 12.11.18
  • 111× gelesen
Bauen

Stadtwerkstatt zur Spreeinsel
Beteiligungsverfahren zu Projekten "Mittlere Spreeinsel"

Am 15. November stellt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen die einzelnen Projekte für die Spreeinsel vor und informiert über die Mitgestaltungsmöglichkeiten. Nach dem Auftakt der Bürgerwerkstatt zur historischen Mitte geht es am 15. November um den ersten Projektraum „Mittlere Spreeinsel“. Manfred Kühne, Leiter der Abteilung Städtebau und Projekte beim Senat, stellt drei Projekte vor und erklärt, wie sich Interessierte bei den Planungen mit eigenen Gestaltungsideen und...

  • Mitte
  • 10.11.18
  • 62× gelesen
Bauen

Projekte auf der Spreeinsel

Mitte. Die Stadtwerkstatt Berliner Mitte lädt zu Diskussionen zum "Projektwerkraum Mittlere Spreeinsel" ein. Am Donnerstag, 15. November, wird es in der Karl-Liebknecht-Straße 11 ab 18 Uhr um drei Projekte gehen: die Breite Straße ("Ein neuer Kiez entsteht – gemischt, geschichtsbewusst und gemeinwohlorientiert?), das Areal rund um das ehemalige Staatsratsgebäude ("Eine Hochschule mit Garten und Flussbad?") sowie den Petriplatz ("Archäologie und drei Religionen werden Nachbarn!"). Zuvor wird ...

  • Mitte
  • 07.11.18
  • 52× gelesen
Bauen
Der in Moabit ansässige Wilhelm Kiehnel baute Anfang des 20. Jahrhunderts dieses architektonische Kleinod.

Zwischen Tradition und Moderne
Das Wohnhaus in der Elberfelder Straße 35 ist ein wahres Kleinod

Wer durch die ruhige, baumbestandene Elberfelder Straße im „schönen“ Moabit flaniert, kommt an zahlreichen alten Wohnhäusern vorbei. Eines sticht dabei besonders hervor: Hausnummer 35. Dort wurde etwas Außergewöhnliches geschaffen. Das Gebäude wurde 1905 bis 1906 als Mietshaus errichtet. Es steht unter Denkmalschutz. Die Fassadengestaltung ist äußerst individuell. Ein bestimmter Stil ist nicht auszumachen. Zwar gibt es Anklänge an den Jugendstil, aber das Ganze wirkt doch überwiegend streng...

  • Moabit
  • 07.11.18
  • 97× gelesen
BauenAnzeige
4 Bilder

Ein kreatives Team: Elke Wulf und Iris von Tiedemann
Berlin von oben

Iris von Tiedemann coacht Manager auf höchster Führungsebene. Ihre eindrucksvollen Räumlichkeiten liegen in Berlin, Friedrichstraße im 6. Stock – mit Blick auf den Fernsehturm. Das Haus wurde von Prof. Hans Kollhoff geplant und gebaut. Farblich gestaltet wurde die Penthousewohnung von Elke Wulf, der Inhaberin des Unternehmens Natur am Bau. „Veränderung gehört zu meinem Metier“, erklärt die Prozess- und Systemberaterin Iris von Tiedemann, Inhaberin des gleichnamigen Lehrinstituts. Damit...

  • Bezirk Mitte
  • 07.11.18
  • 28× gelesen
Bauen
Zum achten Mal erhielt die Sophienkirche eine Förderung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.
2 Bilder

Stück für Stück zu altem Glanz
Seit zehn Jahren wird die Sophienkirche saniert

Seit zehn Jahren wird die Sophienkirche in der Große Hamburger Straße 29-30 saniert. Bisher unterstütze die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit über 240.000 Euro die Restaurierungs- und Instandsetzungsarbeiten. Nun hat Pfarrerin Dr. Christine Schlund einen weiteren Fördervertrag über 30.000 Euro von der Stiftung erhalten. Mit der achten Förderung sollen im Innenraum die Kirchenschiffswände unter den Emporen und die Emporenbrüstung restauriert werden. Die Sophienkirche in der Spandauer...

  • Mitte
  • 03.11.18
  • 30× gelesen
Bauen

Bäume fallen für gute Sicht

Mitte. Leser der Berliner Woche haben angefragt, warum an der Karl-Marx Alle am Kino International zur Zeit Bäume gefällt werden. Wie die Pressestelle des Bezirksamtes mitteilt, stehen die Baumfällungen im Zusammenhang mit Baumaßnahmen zum Umbau Karl-Marx-Allee. Dafür ist die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz federführend. Im Vorfeld habe die Senatsverwaltung in den vergangen Jahren eine umfangreiche Öffentlichkeitsbeteiligung durchgeführt. Mit den Baumfällungen sollen die...

  • Mitte
  • 03.11.18
  • 37× gelesen
Bauen

Zweite Fluchttreppe

Wedding. Die Anna-Lindh-Schule in der Guineastraße 17 hat endlich eine neue Außentreppe als zweiten Fluchtweg. Eltern einer Schülerin hatten gerichtlich erstritten, dass der Bezirk einen zweiten Rettungsweg bauen muss. Der zweite Fluchtweg ist wichtig, weil die Klassen dort sonst im Brandfall mit Leitern über das Fenster gerettet werden müssten. Die Stahltreppe wurde im Sommer angebaut. Kosten: 234 000 Euro. DJ

  • Wedding
  • 26.10.18
  • 18× gelesen
Bauen
Schloss Bellevue, erster Amtssitz des Bundespräsidenten, in diesem Herbst.

Bundespräsident sucht neues Zuhause
Schloss Bellevue und Präsidialamt werden umfänglich saniert

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine rund 180 Mitarbeiter müssen in ein Ausweichquartier umziehen. Der Grund sind Instandsetzungs- und Modernisierungsarbeiten. Laut Medienberichten müssen Steinmeiers Amtssitz Schloss Bellevue und das Bundespräsidialamt für einen möglicherweise dreistelligen Millionenbetrag umfassend saniert werden. Das ehemalige, im Auftrag des jüngsten Bruders von Preußenkönig Friedrich II., Ferdinand von Preußen, nach Plänen von Michael Philipp Bourmann 1785...

  • Tiergarten
  • 24.10.18
  • 195× gelesen
Bauen
Gastronomie entlang der S-Bahnbögen.
3 Bilder

Bürohochhaus statt Waschanlage
An der Jannowitzbrücke wird ein Büropalast mit dem Namen „Jaho“ gebaut

An der Holzmarktstraße 3-5 direkt an der Jannowitzbrücke wird ein riesiges Bürohochhaus gebaut. Das Baukollegium von Senatsbaudirektorin Regula Lüscher hat grünes Licht gegeben für die Pläne eines 70 Meter hohen Bürohauses auf dem bisherigen Gewerbegrundstück. „Letzte Runde“ stand auf den Plakaten, mit denen die Firma Clean Car für den letzten Waschtag in der Autowaschanlage am 13. Oktober geworben hat. Mit dem Stopp der Waschbürsten endet auch ein Stück DDR-Geschichte. Die 1968...

  • Mitte
  • 24.10.18
  • 386× gelesen
Bauen

Staatsoper erhält Architektenpreis

Mitte. Der Bund Deutscher Architekten (BDA) hat die Sanierung und Grundinstandsetzung der Staatsoper Unter den Linden mit dem BDA Preis Berlin 2018 ausgezeichnet. Mit diesem Preis würdigt die Architektenkammer alle drei Jahre Bauherren und Architekten gemeinsam für beispielgebende, besondere baukünstlerische Leistungen, die dazu beitragen, das öffentliche Bewusstsein für qualitätsvolle Gestaltung zu schärfen, heißt es. „Der BDA würdigte dabei insbesondere die Herausforderung der...

  • Mitte
  • 23.10.18
  • 50× gelesen
Bauen

Neue Spielgeräte für die Papageno

Mitte. Das Schulamt lässt derzeit die Freiflächen vor dem Erweiterungsbau der Papageno-Schule an der Bergstraße neu gestalten. Der Modulare Ergänzungsbau (MEB) wurde 2017 eröffnet, weil die Schule aus allen Nähten platzt. Das Gebäude steht auf dem Sportplatz. Auch durch einen Essenscontainer haben die Kinder Spielplatzfläche verloren. Jetzt sollen kleinere Sport-und Spielgeräte installiert werden. Schulleiterin Brigitte Stemmler sucht noch Sponsoren, die etwas für die Ausstattung beisteuern...

  • Mitte
  • 17.10.18
  • 34× gelesen
Bauen
Die Fassade des Museums des 20. Jahrhunderts auf der Westseite. Hinten die Sankt Matthäus-Kirche. Der Neubau gibt dem Platz wieder seine historische Form.
9 Bilder

Ein Bau für Menschen
Veränderter Entwurf für das Museum des 20. Jahrhunderts vorgestellt

Der Entwurf mausert sich von einer Schachtel mit Dach über eine Scheune zu einem Ausstellungshaus. Die Sieger des Wettbewerbs für ein Museum des 20. Jahrhunderts am Kulturforum, die Architekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron, haben ihre Pläne überarbeitet. Das Basler Büro von Weltruf hat die Proportionen des geplanten Neubaus den Anforderungen der Museumsleute und der benachbarten Kirchengemeinde angepasst. Die Grundfläche des Gebäudes wurde verkleinert. Nun geht es mehr in die Tiefe....

  • Tiergarten
  • 15.10.18
  • 143× gelesen
BauenAnzeige
8 Bilder

Verkehrs“wände“ in Berlin
Ökologische Alternativen beim Wohnen und in der Mobilität

Neue, andere Wege gehen: für Ulrike Saade, Inhaberin von Velokonzept in Berlin, eine Lebensphilosophie. Sie berät mit ihrem Team rund um die Themen Fahrrad, urbane Mobilität und Intermodalität mit dem Ziel Mobilitätslösungen mit Zukunft zu schaffen und organisiert Veranstaltungen rund um das Thema Fahrrad. Auch in ihrer Dachgeschosswohnung im Berliner Stadtteil Tiergarten, hat sie sich schon vor 18 Jahren für einen neuen und besonders ökologischen Ausbau vom Dachboden zum Dachgeschossbüro...

  • Bezirk Mitte
  • 09.10.18
  • 55× gelesen

Beiträge zu Bauen aus