Bezirk Mitte - Verkehr

Beiträge zur Rubrik Verkehr

Verkehr

Fahrstreifen gesperrt

Tiergarten. Zwischen Lützowufer und Wichmannstraße sind am Lützowplatz in Richtung An der Urania zwei Fahrstreifen gesperrt. Grund ist eine Erneuerung des Geh- und Radweges. Die Bauarbeiten dauern noch bis Jahresende an. KEN

  • Tiergarten
  • 15.12.18
  • 2× gelesen
Verkehr

Gehen auf drei Quadratkilometern

Mitte. 3,34 Quadratkilometer des Bezirks Mitte sind reine Gehwegfläche. Das Fußgängernetz in Mitte ist 691 Kilometer lang. Das geht aus der Antwort von Umweltstaatssekretär Stefan Tidow auf eine Anfrage des Abgeordneten Kristian Ronneburg (Linke) zum Zustand der Gehwege hervor. Die Senatsverwaltung hat aus den Daten einer Straßenbefahrung 2016 ein berlinweit einheitliches Fußgängernetz erzeugt (Knoten-Kanten-Modell). Man kann die Daten im Geodatenportal einsehen (FIS-Broker:...

  • Mitte
  • 14.12.18
  • 4× gelesen
Verkehr

Wann kommt der Radweg?

Wedding. Die Einrichtung und Markierung eines Radweges auf der Müllerstraße lässt weiter auf sich warten. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage des Grünen-Abgeordneten aus Mitte, Marc Urbatsch, hervor. „Die Planung der Radverkehrsanlagen in der Müllerstraße befindet sich aktuell in der internen Abstimmung“, sagt Umweltstaatssekretär Stefan Tidow. Derzeit können „zur tatsächlichen finalen Ausgestaltung keine abschließenden Aussagen getroffen werden“. DJ

  • Wedding
  • 14.12.18
  • 8× gelesen
Verkehr

Mehr Sicherheit für JVS

Moabit. Wie der FDP-Bezirksverordnete Felix J. Hemmer nach einer Anfrage in der BVV mitteilt, soll der Eingangsbereich der Jugendverkehrsschule (JVS) an der Bremer Straße wieder an das Land Berlin beziehungsweise an den Bezirk zurückfallen. „Das ist ein weiterer sichtbarer Schritt zu einem langfristigen Erhalt und Betrieb der Jugendverkehrsschule“, sagt Hemmer. KEN

  • Moabit
  • 13.12.18
  • 8× gelesen
Verkehr

Demnächst kommt Tempo 30

Mitte. Zweinhalb Jahre hat es gedauert, bis das Bezirksamt jetzt auf einen BVV-Beschluss von Juni 2016 antwortet. Langsam wird's, und das im positiven Sinn. Die BVV hatte „Tempo 30 vor allen Schulen, Kitas, Krankenhäusern und Seniorenheimen des Bezirks Mitte“ gefordert. Jetzt teilt der Bezirk mit, dass die Senatsverkehrsverwaltung angekündigt hat, „der Drucksache vollumfänglich nachzukommen und vor Schulen, Kitas, Krankenhäusern und Seniorenheimen des Bezirks Tempo 30 anzuordnen, sofern dies...

  • Bezirk Mitte
  • 06.12.18
  • 14× gelesen
Verkehr
Letzte Prozession zu Ehren er heiligen Barbara im neuen U5-Tunnel.
9 Bilder

Letzte Barbara-Prozession im U5-Tunnel
Bahnhof Museumsinsel unter dem Spreekanal nimmt Form an

Am 4. Dezember haben die von der BVG beauftragten Tunnelbauer der Schweizer Firma Implenia zum sechsten und letzten Mal eine Prozession zu Ehren der heiligen Barbara zelebriert. Die heilige Barbara gilt als Schutzheilige aller Bergleute. Immer am 4. Dezember feiern sie den Barbara-Tag. In Berlin tragen Geistliche seit 2012 eine Barbara-Statue in die Tunnel der U5-Baustelle, damit sie den Bergleuten Glück bringt. Nach der Andacht in der St. Marien-Kirche liefen die Tunnelbauer am 4. Dezember...

  • Mitte
  • 05.12.18
  • 128× gelesen
  •  1
Verkehr

Aktuelle Baustellen

Moabit. In der Perleberger Straße ist noch bis Mitte Dezember die Fahrbahn in Richtung Fennstraße zwischen Strom- und Birkenstraße aufgrund einer Baustelle gesperrt. Die Sperrung gilt nicht für Radfahrer. Bis Ende Dezember ist die Fahrbahn in der Turmstraße in Richtung Stromstraße zwischen der Beussel- und der Gotzkowskystraße wegen einer Baustelle auf eine Spur verengt. KEN

  • Moabit
  • 29.11.18
  • 10× gelesen
Verkehr
In der Schwartzkopffstraße kann man seit 1. Dezember in beide Richtungen fahren.
2 Bilder

Kampf um die Straße
Trotz BVV-Beschluss und Kiezprotesten: Einbahnstraße im Wöhlertkiez wird aufgehoben

Die für das Straßenamt zuständige Grünen-Stadträtin Sabine Weißler bleibt trotz BVV-Beschluss und Bürgerprotesten bei der Entscheidung, die Einbahnstraßenregelung im Wöhlertkiez gegenüber dem BND-Neubau aufzuheben. Sie machen ordentlich Rabbatz und kämpfen für ihr Wohnviertel. Weil das Bezirksamt die jahrzehntelange Einbahnstraßenregelung in der Schwartzkopff-, Pflug- und Wöhlertstraße zum 1. Dezember aufheben will, laufen die Anwohner dagegen Sturm. Sie befürchten weiter zunehmenden Verkehr...

  • Mitte
  • 29.11.18
  • 85× gelesen
Verkehr

Bauarbeiten in der Flottwellstraße

Tiergarten. In der Flottwellstraße zwischen Lützow- und Pohlstraße werden bis 31. März der Straßenbelag und die Gehwege erneuert. Außerdem werden im Kreuzungsbereich der Lützowstraße sogenannte Gehwegsvorstreckungen für mehr Sicherheit für Fußgänger angelegt. Während der Bauzeit ist die Flottwellstraße nur einspurig in Richtung Schöneberger Ufer befahrbar. Eine großräumige Umfahrung ist ausgeschildert. KEN

  • Tiergarten
  • 22.11.18
  • 7× gelesen
Verkehr

Baubeginn in etwa fünf Jahren
Mühlendammbrücke kommt weg

Die Senatsverkehrsverwaltung will neben der maroden Elsenbrücke die baugleiche Mühlendammbrücke in Mitte abreißen und durch einen Neubau ersetzen. Wenn auf einer der wichtigsten Spreeüberquerungen schon Verkehrschaos herrscht, rollt auf dem achtspurigen Mühlendamm noch der Verkehr. Die marode Elsenbrücke zwischen Treptow und Friedrichshain soll ab 2020 abgebrochen und in zwei Etappen bis 2028 neugebaut werden. In fünf bis sechs Jahren wird es dann auch im Zentrum eng. Wie Verkehrssenatorin...

  • Mitte
  • 21.11.18
  • 25× gelesen
Verkehr
E-Commerce hat den Lieferverkehr anschwellen lassen. Doch haben DHL & Co. nur einen winzigen Anteil am Wirtschaftsverkehr der Stadt.

Der Preis für den Einkaufsklick
Der Lieferverkehr stellt eine immer größere Belastung für die Innenstadt dar

Wer ärgert sich nicht über DHL, Hermes, UPS & Co., wenn deren Kleintransporter wieder einmal die Straße zustellen. Wie Lösungen für die ganze Stadt aussehen – Ausdehnung der Lieferzeiten? – und was insbesondere die Unternehmen in den Quartieren zu einer Entlastung beitragen könnten, darüber diskutierten Fachleute, Gewerbetreibende und Bürger aus Tiergarten und Schöneberg im Projektraum „Zwitschermaschine“ in der Potsdamer Straße, auch sie eine der viel befahrenen Straßen in der Stadt....

  • Tiergarten
  • 21.11.18
  • 48× gelesen
Verkehr

U-Bahn bis Turmstraße?

Moabit. Die Mitglieder des Ausschusses für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz des Abgeordnetenhauses haben die Baustelle der U5-Verlängerung zum Hauptbahnhof in Augenschein genommen. Nach der Besichtigung fordert der verkehrspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Gunnar N. Lindemann, die Verlängerung der U-Bahnlinie vom Hauptbahnhof bis zur Turmstraße mit der Möglichkeit zum Umsteigen in die U9. Den Bau einer Straßenbahn nach Moabit ohne eigene Trasse bezeichnete er als...

  • Moabit
  • 18.11.18
  • 66× gelesen
Verkehr

Kids on Tour feiert Geburtstag

Moabit. „Kids on Tour“, der gemeinsame Kinderbegleitdienst von Bahnhofsmission und Deutscher Bahn ist 15 geworden. Annähernd 100.000 Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren haben seit 2003 dieses Serviceangebot auf neun ICE- und IC-Strecken angenommen. Rund 200 speziell geschulte freiwillige Begleiter sind bei „Kids on Tour“ im Einsatz. Zum Jubiläum gratulierte Matthias von Schwanenflügel vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bei einer Feier in der Bahnhofsmission am...

  • Moabit
  • 18.11.18
  • 7× gelesen
Verkehr

Schulneubau bekommt Ampel

Wedding. An der Kreuzung Boyen- und Chausseestraße soll im kommenden Jahr eine Ampelanlage installiert werden. Das hat das Bezirksamt jetzt bestätigt. Einen genauen Termin konnte die zuständige Behörde, Verkehrslenkung Berlin (VLB), noch nicht nennen. Die BVV hatte bereits im September beschlossen, dass sich das Bezirksamt gegenüber der VLB für eine Ampel einsetzen soll. An der Kreuzung Boyenstraße/Chausseestraße steht derzeit eine provisorische Ampel. Auf dem Eckgrundstück entsteht mit der...

  • Mitte
  • 16.11.18
  • 24× gelesen
  •  1
Verkehr
"Grüne Schleife"-Sprecherin Nora Erdmann vermisst zusammen mit Stefan Lehmkühler von Changing Cities, Netzwerk Fahrradfreundliche Mitte, die Zufahrt in die Schwartzkopffstraße gegenüber dem BND-Neubau.
3 Bilder

Aufruhr in der „Grünen Schleife“
Anwohner wehren sich gegen Aufhebung der Einbahnstraßenregelung

Nach 65 Jahren soll der Verkehr wieder in beiden Richtungen durch das Wohngebiet gegenüber dem BND-Neubau rollen. Der Bezirk will die Einbahnstraßenregelung in der Schwartzkopff-, Pflug- und Wöhlertstraße aufheben. "Grüne Schleife" nennt sich die Kiezinitiative, die seit vier Jahren für eine Verkehrsberuhigung in ihrem Wohnviertel an der früheren Zonengrenze kämpft. Sie beschreibt sich als Initiative für „Verkehrsberuhigung, Kinder- und Fahrradfreundlichkeit, Barrierefreiheit, Begrünung und...

  • Mitte
  • 16.11.18
  • 76× gelesen
Verkehr

Erstmals Parkuhren in Wedding
Neue Parkzone 33 in der Oranienburger Vorstadt startet am 1. Dezember

Der Bezirk erweitert wie vor knapp einem Jahr beschlossen die Parkraumbewirtschaftung. Die neue Parkzone 33 nördlich der Invalidenstraße geht erstmals bis Wedding. 78 Parkuhren für die neue Zone werden in drei Etappen aufgestellt. Die 1658 Stellplätze kosten dann für alle ohne Anwohnervignette 50 Cent je Viertelstunde (montags bis freitags von 9 bis 20 Uhr und sonnabends von 9 bis 18 Uhr). Die neue Parkzone links und rechts der Chausseestraße beginnt an der Invalidenstraße und geht bis...

  • Mitte
  • 09.11.18
  • 57× gelesen
Verkehr

Senatorin setzt den letzten Poller
Erster geschützter Radfahrstreifen auf der Holzmarktstraße eingeweiht

Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos, für Grüne) hat am 8. November Berlins ersten geschützten Radfahrstreifen auf der Holzmarktstraße eingeweiht. Der 3,50 Meter breite Radfahrstreifen wurde im Zuge der kompletten Neugestaltung der Holzmarktstraße angelegt. Er ist grün beschichtet und mit weiß-roten Pollern von der Autofahrbahn abgetrennt. Die geschützten Radfahrstreifen sind ein Modellversuch und werden in Berlin fünf Jahre lang erprobt. Im Rahmen der Untersuchungen sollen...

  • Mitte
  • 09.11.18
  • 23× gelesen
Verkehr

Tiefgarage für Fahrräder

Tiergarten. Am Potsdamer Platz ist eine Fahrrad-Tiefgarage mit mehr als 300 Stellplätzen entstanden. Über die Hälfte der Plätze sind öffentlich, kostenlos zu nutzen und rund um die Uhr zugänglich. Über Fahrstühle erreicht man direkt das Foyer der Büroimmobilie Eichhornstraße 3. Die Zufahrt zur Tiefgarage erfolgt über die Schellingstraße. KEN

  • Tiergarten
  • 07.11.18
  • 17× gelesen
Verkehr
Direkt vor dem Neuen Marstall (rechts) sollen Parkbuchten für Reisebusse gebaut werden.

Senat ignoriert Forderung der Anlieger
Weltkulturerbe wird Busbahnhof

Das Berliner Stadtzentrum wird von vielen Touristen besucht. Das ist natürlich gut für die Stadt Berlin. Stellt aber auch ein großes Problem dar. Viele Berlinbesucher kommen mit dem Reisebus in das Zentrum. Doch wo sollen die Busfahrer ihre Busse abstellen, während die Touristen in den Museen oder im Berliner Dom sind? Oftmals sind die Seitenstraßen voll gestellt mit Reisebussen. Das soll sich ändern – ein Busparkplatz soll angelegt werden. Bereits Ende des Monats November sollen die...

  • Mitte
  • 04.11.18
  • 91× gelesen
Verkehr

Fahrverbote für Diesel
Senat muss nach Gerichtsurteil belastete Straßen für Diesel-Autos sperren

Nach Großstädten wie München, Stuttgart, Düsseldorf, Aachen und Frankfurt am Main gelten auch in Berlin ab Sommer Dieselfahrverbote. Dazu hat das Verwaltungsgericht das Land Berlin verpflichtet. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hatte geklagt, weil der Luftreinhalteplan nicht eingehalten wird und die Stickstoffdioxid-Grenzwerte von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter überschrittenwerden. Ein flächendeckendes Verbot in der Umweltzone für Pkw und Lkw der Norm Euro 0 bis 5 wird es aber vorerst nicht...

  • Mitte
  • 10.10.18
  • 45× gelesen
  •  1
Verkehr

Ruhiger Verkehr im Romantikkiez

Mitte. Das Bezirksamt plant im sogenannten Romantik-Kiez, wie die Bewohner wegen der Dichter-Straßennamen (Tieckstraße, Eichendorffstraße, Schlegelstraße) das Wohngebiet zwischen Tor- und Invalidenstraße nennen, Gehwegvorstreckungen zur Verkehrsberuhigung. Das sagte die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne). Andere Maßnahmen wie Aufpflasterungen seien nicht geplant. Die Polizei habe bei Geschwindigkeitskontrollen kaum Überschreitungen in den Wohnstraßen festgestellt, so Weißler. Erst vor...

  • Mitte
  • 08.10.18
  • 113× gelesen
Verkehr

Abmontierte Straßenlaternen

Moabit. Irritationen bei Anwohnern der Wullenweberstraße und benachbarter Straßen: Auf einen Schlag waren 20 Straßenlaternen abmontiert. Zwar nannten Stromnetz Berlin und die Senatsverkehrsverwaltung vorerst keine Gründe für die Demontage, aber bis spätestens 9. Oktober sollten die Leuchten wieder installiert sein. KEN

  • Moabit
  • 04.10.18
  • 99× gelesen
Verkehr

Tiergarten autofrei
Verein „Berliner historische Mitte“ stellt Idee zur Diskussion

Der Verein „Berliner historische Mitte“ beschäftigt sich sonst mit der Reurbanisierung von Marienviertel, Molkenmarkt oder Fischerinsel. Nun liegt ein Vorschlag auf dem Tisch, der das Stadtgespräch in Berlin „anreichern“ will: ein autofreier Tiergarten. Fanmeile, Marathon und andere Großveranstaltungen auf der Straße des 17. Juni zeigten, „Berlin geht nicht unter, wenn man nicht mehr mit dem Auto quer durch den Tiergarten fahren kann“, meint die Vereinsvorsitzende Annette Ahme. Ein gutes...

  • Tiergarten
  • 28.09.18
  • 100× gelesen
Verkehr

Unterschriften überreicht

Moabit. Seit Jahren streitet die Bürgerinitiative Lebens-Traum für eine Sackgasse und eine Grünfläche vor dem Kinderspielplatz an der Lübecker Straße, wenn diese umgebaut wird. In einer Bürgersprechstunde haben Lebens-Traum-Mitgründer Gotthart Schulte-Tigges und weitere Mitstreiter Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) 424 Unterschriften von Unterstützern des Projekts überreicht. Informationen zur Bürgerinitiative unter www.LebensTraum-Haus.de. KEN

  • Moabit
  • 27.09.18
  • 30× gelesen

Beiträge zu Verkehr aus