Bezirk Mitte - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Bildung

Vorlesen mit Librileo

Berlin. Das frühkindliche Leseförderprogramm Librileo sucht für interaktive Vorleseveranstaltungen derzeit weitere Vorleseorte in Berlin. Das können zum Beispiel Familienzentren, Bibliotheken und andere soziale Einrichtungen sein. Weitere Infos auf librileo-gemeinnuetzig.de. hh

  • Mitte
  • 18.03.19
  • 7× gelesen
Bildung
Herr Sonnenschein hat mich durch das Druckhaus geführt.
5 Bilder

Vom Computer aufs Papier
Kinderreporter Erik besucht Zeitungsdrucker Herrn Sonnenschein in Spandau

Im Spandauer Industriegebiet, ein bisschen weit ab vom Schuss, steht ein großes Gebäude, in dem erstaunliche Dinge passieren: das Druckhaus Spandau. Hier werden wöchentlich rund eine Million Exemplare der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts gedruckt. Als Kinderreporter habe ich sozusagen einen heißen Draht dorthin. Und den habe ich mal für euch genutzt. Wie stellt man so viele Zeitungen her? Das habe ich den Drucker Herrn Sonnenschein gefragt – und bekam direkt eine ausgiebige...

  • Spandau
  • 17.03.19
  • 37× gelesen
  •  1
Bildung

Kinder schreiben Kinderbuch
Projekt vom Kinderschutzbund mit Schülern der Erika-Mann-Grundschule

14 Jungen und Mädchen der Erika-Mann-Grundschule in der Utrechter Straße 25 haben in einem Projekt mit dem Berliner Kinderschutzbund ein eigenes Kinderbuch geschrieben. In Kooperation mit dem Hamburger Carlsen-Kinderbuchverlag wurden ihre Ideen in eine spannende Geschichte mit dem Titel „3-2-1 los! Zusammen sind wir stark!“ verpackt. Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus stellen die Kinder ihr Buch in Kitas und Grundschulen vor. Am 14. März um 10 Uhr lesen die Kinderautoren in...

  • Wedding
  • 12.03.19
  • 37× gelesen
Bildung

Lesen mit dem Hörstift

Gesundbrunnen. Noch bis zum 18. April präsentiert der Tessloff Verlag in der Bibliothek am Luisenbad in der Badstraße 39 seinen digitalen Hörstift „Bookii“ und dazugehörige Kinderbücher. In der Bibliothek am Luisenbad und in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek in der Brunnenstraße 181 kann man ein Starterset ausliehen. Mit dem Hörstift können Kinder Bücher mit Augen und Ohren erkunden. Beim Antippen von Illustrationen und Texten mit der Spitze des Stifts gibt es Geräusche und Informationen. Man...

  • Gesundbrunnen
  • 11.03.19
  • 32× gelesen
Bildung

Naturoasen direkt vor der Haustür
Brandenburgs Naturlandschaften in der Berolina-Galerie

Der Umweltladen Mitte präsentiert in seiner neuen Ausstellung „Ab in den Norden!“ herrliche Fotos und Informationen zu Brandenburgs Naturlandschaften von der Berliner Stadtgrenze bis in die Uckermark. Brandenburg besitzt mit elf Naturparks, drei Unesco-Biosphärenreservaten und dem Nationalpark Unteres Odertal 15 grüne Schätze. Die nationalen Naturlandschaften sind die schönsten und artenreichsten Gegenden des Landes. Sie sind Refugien für Adler, Otter und Co sowie Lebensräume für selten...

  • Mitte
  • 08.03.19
  • 26× gelesen
Bildung

Kostenlose Schreibwerkstatt

Kreuzberg. „Mach ein Drama draus!“ ist das Motto einer kostenlosen Schreibwerkstatt, die der Bundesverband der Friedrich-Bödecker-Kreise jetzt gestartet hat. Sie findet in der Jugendkunstschule Fri-X Berg am Tempelhofer Ufer 18-19 statt und richtet sich an Jugendliche von 14 bis 18 Jahren. Wer teilnehmen möchte, schickt bitte eine E-Mail an rike.reiniger@fbk-berlin.de. hh

  • Mitte
  • 06.03.19
  • 17× gelesen
Bildung

Bezirksamt schreibt Umweltpreis aus
3000 Euro Preisgeld für „pfiffige Ideen“ sind zu vergeben

Das Bezirksamt lobt auch in diesem Jahr einen Umweltpreis aus. Interessenten können ihre Projektideen bis 13. Mai einreichen. Das Kiezmagazin „brunnen“ mit dem Schwerpunkthema Müll, ein Kunststoffprojekt einer sechsten Klasse des Lessing-Gymnasiums und ein wissenschaftliches Theaterstück für Kinder und Erwachsene – das waren die Preisträger des Umweltpreises im vergangenen Jahr. „Das Spektrum der vergangenen Jahre hat gezeigt, dass die Beschäftigung mit naturkundlichen und technischen...

  • Mitte
  • 06.03.19
  • 35× gelesen
Bildung

Kiezmagazin erschienen

Gesundbrunnen. Anfang März ist die neue Ausgabe des Kiezmagazins „brunnen“ erschienen. Titelthema ist die Reportage über einen sogenannten Parcours-Sportler, der über Stock und Stein springt. „Keine Hindernisse“ heißt die Geschichte. Weitere Themen der ehrenamtlichen Bürgerredaktion im Brunnenviertel sind zum Beispiel das Bienenprojekt an der Ernst-Reuter-Oberschule, ein Ausflug zum BSR-Müllheizkraftwerk in Ruhleben und ein Bericht zu den Schäden des Zweiten Weltkrieges im Brunnenviertel. ...

  • Gesundbrunnen
  • 05.03.19
  • 37× gelesen
Bildung
Die Jugendbildungsmesse JuBi macht am 9. März im John-Lennon-Gymnasium Station.

Als Austauschschüler oder Au-pair im Ausland
Jugendbildungsmesse am 9. März im John-Lennon-Gymnasium

Zahlreiche Informationen zum Thema Bildung im Ausland bekommen Schüler und ihre Eltern sowie Schulabgänger, Azubis und Studierende bei der Jugendbildungsmesse am 9. März im John-Lennon-Gymnasium in der Zehdenicker Straße 17. Ob beim Schüleraustausch in den USA zur High School gehen, als Au-pair bei einer Gastfamilie in Frankreich leben oder sich im Freiwilligenprojekt in Lateinamerika engagieren: Bei der Jugendbildungsmesse JuBi kann man sich umfassend informieren. Zahlreiche...

  • Mitte
  • 02.03.19
  • 58× gelesen
Bildung

Neue Kita in der Europacity

Moabit. In einem Wohnhaus in der Lydia-Rabinowitsch-Straße 5, im neu entstehenden Stadtquartier der Europacity, ist eine neue Kindertagesstätte eröffnet worden. Träger ist die gemeinnützige Gesellschaft Ina.Kinder.Garten. Die Kita bietet Platz für 77 Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Schuleintritt. Die neue Einrichtung ist privat finanziert von Ina.Kinder.Garten und dem Bauherrn CA Immo. Information gibt es unter der Telefonnummer 60 97 78 90 und info@inakindergarten.de. KEN

  • Moabit
  • 02.03.19
  • 92× gelesen
Bildung
Minikita in einer Erdgeschosswohnung. Die AWO will die Einrichtung schließen.

Degewo weiß nichts von Schimmel
Gutachter untersuchen Marzipan-Kita

Im Streit um die Schließung der Minikita Rosa Marzipan in der Putbusser Straße 30-31 schickt die Degewo als Vermieter jetzt Gutachter in die Räume. Wie berichtet will die Arbeiterwohlfahrt (AWO) als Träger ihre Minikita mit 32 Plätzen zu Ende Juni kündigen. Den Eltern wurde dies auf einem außerordentlichen Elternabend erst Anfang Februar mitgeteilt. Begründet wird das Aus von der AWO-Geschäftsführung mit einer ständigen Gesundheitsgefährdung der Kinder und sieben Erzieher. Die Räumlichkeiten...

  • Mitte
  • 01.03.19
  • 185× gelesen
Bildung

Büchergilde stellt Bücher aus

Mitte. Vom 4. März bis zum 18. April präsentiert sich die Büchergilde Gutenberg in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek in der Brunnenstraße 181 mit einer Buchausstellung. Die Ausstellung umfasst 100 Titel, die die Vielfalt und Breite des Büchergilde-Programms widerspiegeln. Darunter finden sich Klassiker sowie illustrierte Bücher und Graphic Novels, Sachbücher, aktuelle Romane und auch Kinderbücher. Was sie eint, ist die besondere Sorgfalt in Gestaltung und Herstellung. Die Büchergilde Gutenberg...

  • Mitte
  • 26.02.19
  • 38× gelesen
Bildung
Figuren aus Erich Kästners Roman „Emil und die Detektive“ in der Miniaturstadt.

"Parole Emil"
Workshop für Schulklassen zu Erich Kästner in der Little Big City

In der interaktiven Miniaturstadt Little Big City Berlin im Sockelgebäude des Fernsehturms gibt es jetzt Workshops für Schulklassen zu Erich Kästner. „Parole Emil“ heißt die Schultour, die speziell für Schulklassen entwickelt wurde. „Parole Emil! riefen die Jungen, daß der Nikolsburger Platz wackelte und die Passanten Stielaugen machten. Emil war direkt glücklich, daß ihm das Geld gestohlen worden war." So stehts in Kästners Roman „Emil und die Detektive“. Anlässlich des 120....

  • Mitte
  • 20.02.19
  • 75× gelesen
Bildung

Bloggen mit der Schulklasse

Gesundbrunnen. Wie Lehrer schulische Projektwochen nutzen können, um mit neuen medialen Unterrichtsformaten zu experimentieren, soll auf einer Fortbildung für Lehrer gezeigt werden. Beim Workshop „Digitale Angebote für die Schulprojektwoche“ am 6. März in der Bibliothek am Luisenbad in der Badstraße 39 gibt es dazu vielfältige Anregungen. Von 9 Uhr bis 17 Uhr können die Teilnehmer aus sechs Themenworkshops (Coding, Bloggen, Cyber-Mobbing, Stop-Motion-Filme, Tablet Apps, MINT) einen Schwerpunkt...

  • Gesundbrunnen
  • 20.02.19
  • 38× gelesen
  •  1
Bildung

Alle sind Humboldt

Mitte. Anlässlich des 250. Geburtstages von Alexander von Humboldt hat die Humboldt-Universität (HU) die Mitmachkampagne #WIRSINDHUMBOLDT gestartet. Jeder kann auf der Internetseite sein Foto hochladen und so Teil der Humboldt-Familie werden. Dazu gehören laut HU „alle, die früher oder heute, für ein Semester oder ein ganzes Leben an der HU studiert, geforscht oder gearbeitet haben ebenso wie Freunde, Förderer, Fans oder Partner aus Wissenschaft und Gesellschaft“. Auf der Webseite...

  • Mitte
  • 19.02.19
  • 61× gelesen
Bildung

Fortbildung in Sachen Europa

Mitte. Die Europa Beratung Berlin bietet eine Fortbildungsreihe für Lehrer zum fachübergreifenden Thema Europabildung an. Informiert wird während der eintägigen Veranstaltungen unter anderem über den Europäischen Wettbewerb, europäische Fördermöglichkeiten für Schulen und das EU-Programm eTwinning, das Schulen in Europa miteinander verbindet. Das Programm und Möglichkeiten zur Anmeldung für die Fortbildung in der Sophienstraße 28-29 gibt es unter...

  • Bezirk Mitte
  • 18.02.19
  • 19× gelesen
Bildung
Die Beuth Hochschule für Technik Berlin setzt sich mit dem Antisemitismus ihres derzeitigen Namensgebers auseinander.
4 Bilder

Diskurs um Beuths Antisemitismus
Initiativen an Beuth Hochschule fordern Umbenennung

Die Beuth Hochschule führt derzeit einen intensiven Diskurs über ihren Namensgeber: Erwiesenermaßen war Christian Peter Wilhelm Beuth (1781-1853) ein radikaler Antisemit. Aus diesem Grund fordern verschiedene Gruppen eine Umbenennung der Hochschule. Ihren derzeitigen Namen erhielt die Beuth Hochschule für Technik Berlin (BTH) vor zehn Jahren. Damals sollte die mit dem Namen verknüpfte Bildungs- und Wissenschaftstradition hervorgehoben werden. Durch die Arbeit des Rassismusforschers Prof....

  • Wedding
  • 17.02.19
  • 241× gelesen
Bildung

Digitalisierung in Lazarus-Schulen

Mitte. Die Larazus-Schulen der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal in der Bernauer Straße sind im digitalen Zeitalter angekommen. Seit dem 13. Februar gibt es schnelles WLAN, Smartboards und digitale Schwarze Bretter. Eine digitale Schüler-Lehrer-Plattform ist in Planung, um WhatsApp-Gruppen durch sichere Kommunikationskanäle abzulösen. Laut Schulleiterin Sabine Hanna Leich wird damit die Ausbildung attraktiver und das Engagement gegen den Fachkräftemangel in sozialen Berufen gefördert. An den...

  • Mitte
  • 12.02.19
  • 32× gelesen
Bildung

Ausbildung zum Schulmediator

Berlin. Der Verein „Seniorpartner in School“ bietet vom 16. Mai bis 28. Juni für Menschen ab 55 Jahren eine kostenlose Weiterbildung zum Schulmediator an. Diese werden an Schulen zur Gewaltprävention und Anti-Mobbing-Projekte eingesetzt. Weitere Informationen gibt es bei einem Treffen am 5. März ab 10 Uhr. Anmeldung unter Telefon 62 72 80 48 oder per E-Mail an geschaeftsstelle@seniorpartner-berlin.de. hh

  • Mitte
  • 12.02.19
  • 17× gelesen
Bildung

Neuer Lesetreff bei Koejohann

Mitte. Im Kieztreff Koepjohann der Koepjohann’schen Stiftung in der Großeb Hamburger Straße 29 gibt es ab 28. Februar ein neues Angebot. Jeden vierten Donnerstag im Monat treffen sich Literaturfreunde von 15.30 bis 17 Uhr zum gemeinsamen Lesen. Die Besucher sollen über die Geschichten miteinander in Kontakt und ins Gespräch kommen. Weitere Informationen und Anmeldung bei Anneliese App unter  der Telefonnummer 395 71 32 oder Viola Wagner, Telefon: 28 59 98 63. DJ

  • Mitte
  • 10.02.19
  • 17× gelesen
Bildung

Welttag der Poesie

Mitte. Das Haus für Poesie feiert in diesem Jahr gleich drei 20. Geburtstage: Die Online-Plattform Lyrikline wird 20, der Welttag der Poesie findet zum 20. Mal statt und das poesiefestival berlin geht in seine 20. Ausgabe. Am 21. März wird zum 20. Mal der Unesco-Welttag der Poesie gefeiert. Er erinnert an die Bedeutung und Vielseitigkeit der Kunstgattung Poesie. Das Haus für Poesie richtet die zentrale Veranstaltung zum Welttag der Poesie in Deutschland aus und feiert in diesem Jahr gemeinsam...

  • Mitte
  • 07.02.19
  • 10× gelesen
Bildung

Demokratie leben: Projekte gesucht

Moabit. Träger, Vereine und Einrichtungen in Moabit, die als juristische Person gelten, sind aufgerufen, im Rahmen der Bezirksinitiaitve „Demokratie in der Mitte“ im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben“ bis 22. Februar Projektangebote zu den Themen Antiziganismus/Antiromanismus, Antisemitismus, antimuslimischer Rassismus/Islamfeindlichkeit oder demokratisches Miteinander in Europa einzureichen; weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen unter...

  • Moabit
  • 06.02.19
  • 14× gelesen
Bildung

Nazigegner und Stadtschularzt
Biografie über Georg Benjamin erschienen

In der Buchreihe „Wedding-Bücher“ vom Verlag Walter Frey ist das Buch „Georg Benjamin. Ein bürgerlicher Revolutionär im roten Wedding“ von Bernd-Peter Lange erschienen. Der Berliner Arzt und antifaschistische Widerstandskämpfer Georg Benjamin (1895-1942) stand lange im Schatten seines Bruders Walter Benjamin und seiner Frau Hilde Benjamin. Als Sohn einer wohlhabenden jüdischen bürgerlichen Familie aus dem Berliner Westen wandte sich Georg Benjamin nach seinem freiwilligen Wehrdienst im...

  • Wedding
  • 05.02.19
  • 29× gelesen
Bildung

Schulausschuss gewählt

Mitte. Im Bezirksschülerausschuss (BSA), Bezirkselternausschuss (BEA) und Bezirkslehrerausschuss (BLA) haben in den vergangenen Wochen die Vertreter die Mitglieder des Bezirksschulausschusses gewählt. Mit der Konstituierung des Bezirksschulbeirates haben sich nunmehr alle bezirklichen Schulgremien konstituiert. Laut Schulgesetz hat der Bezirksschulbeirat das Recht, beispielsweise bei der Einrichtung, Verlegung oder Aufhebung von Schulen, der Schulentwicklungsplanung und bei der Veränderung von...

  • Mitte
  • 30.01.19
  • 26× gelesen

Beiträge zu Bildung aus