Bezirk Mitte - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

ABACUS Tierpark Hotel | Berlin
mein Stammtisch-Interview | Zauberer Marillian

Marillian wurde 1956 in Oldenburg geboren | lebt seit 1985 bis heute in Berlin | Ausbildung zum Elektromechaniker, zweiter Bildungsweg mittlere Reife & Fachabitur | nebenberufliche Ausübung seit über 20 Jahren gerne als Taxifahrer | für ihn beste Voraussetzung (während der Wartezeit auf Kundschaft ) für sein Studium von Schriften & Zauberkünsten | weitgereist - sein Besuch in den USA, Kanada, Marokko, dem Sudan und Türkei | seine Unterstützung auch der spanischen Heilsarmee und...

  • Mitte
  • 10.09.19
  • 88× gelesen
Elke Albert und Hotelchef  Jürgen Gangl vom Park Inn, Michael Stich und Ariane Fränkle von der Golfanlage Groß Kienitz.

Golfen für Aids-Kinder
25.000 Euro für die Michael Stich Stiftung erspielt

Beim 9. Charity Golf Cup des Hotels Park Inn Alexanderplatz sind 25 000 Euro für die Michael Stich Stiftung zusammengekommen. Rund 120 Golfer gingen am zweiten Septemberwochenende auf der Golfanlage Groß Kienitz bei Berlin an den Start. Bereits zum neunten Mal stand der gute Zweck im Mittelpunkt des Turniers: Gespielt wurde für die Michael Stich Stiftung, die seit über 20 Jahren HIV-infizierte und an Aids erkrankte Kinder sowie deren Familien unterstützt. Der ehemalige Tennisprofi Michael...

  • Mitte
  • 10.09.19
  • 73× gelesen
Regina und Klaus Friedrich sind seit 50 Jahren für ihre Gäste da.
4 Bilder

"Zum Stammtisch" hat Jubiläum
Regina und Klaus Friedrich empfangen sei 50 Jahren Gäste in ihrer typischen Berliner Eckkneipe

Es ist der 30. Juli 1969. Neun Tage zuvor hat der erste Mensch den Mond betreten. Die Studentenunruhen liegen ein Jahr zurück. Der gebürtige Berliner Klaus Friedrich feiert an diesem Sommertag Geburtstag – und gemeinsam mit seiner Ehefrau Regina aus dem Emsland die Eröffnung seines Lokals „Zum Stammtisch“ in Moabit. In der typischen Berliner Eckkneipe in der Bredowstraße 15 empfangen die Friedrichs noch immer Gäste. Das Jubiläum wurde kräftig gefeiert. Der turbulente Tag wird dem Ehepaar...

  • Moabit
  • 07.09.19
  • 132× gelesen
Dieter Operhalsky kommt seit zehn Jahren von Münster nach Berlin, um ehrenamtlich in der Kapelle der Versöhnung den Maueropfern zu gedenken.
2 Bilder

Von Münster zum Mauergedenken
Seit zehn Jahren hält Dieter Operhalsky Andachten für die Todesopfer

Seit dem 13. August 2005 finden in der Kapelle der Versöhnung Andachten für die Todesopfer an der Berliner Mauer statt. Der pensionierte Beamte Dieter Operhalsky kommt mindestens ein Mal im Monat aus Münster nach Berlin, um eine der Mauerbiografien vorzulesen. Die Mauer und die Teilungsgeschichte Deutschlands interessieren Dieter Operhalsky schon seit vielen Jahren. Als Kind war der heute 71-Jährige oft bei Verwandten in Berlin. Doch was er damals und auch bei späteren Ausflügen mit der...

  • Mitte
  • 16.08.19
  • 126× gelesen
Vizeadmiral Joachim Rühle bei der Gedenkveranstaltung am 8. August.
2 Bilder

Bundeswehr gedenkt Wehrmachtsgeneral
Erinnerung an Erwin von Witzleben anlässlich des 75. Jahrestages seiner Hinrichtung

Die Bundeswehr hat am 8. August dem von den Nazis hingerichteten Generalfeldmarschall Erwin von Witzleben gedacht, der auf dem Invalidenfriedhof an der Scharnhorststraße bestattet ist. „Mit dem stellvertretenden Generalinspekteur der Bundeswehr, Vizeadmiral Joachim Rühle, gedachten hochrangige Vertreter der Bundeswehr dem ranghöchsten Widerstandskämpfer und erwiesen ihm die Ehre“, teilt Presseoffizier Jasmin Dikov vom Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr, Dezernat...

  • Mitte
  • 13.08.19
  • 248× gelesen
Linus Bade und Jasper Dombrowski
3 Bilder

Behindert – na und?
Jasper Dombrowski und Linus Bade geben ein Online-Handicap-Lexikon heraus

Wenn Jasper Dombrowski etwas mitteilen möchte, benutzt er seine Nasenspitze. Mit ihr tippt er auf seinem iPad Buchstaben und ganze vorgegebene Wörter so flink wie andere mit zehn Fingern. Eine angenehme Stimme spricht dann die Sätze, die er eingegeben hat. Jasper Dombrowski ist wie sein Freund Linus Bade Tetraspastiker. Gemeinsam haben sie das „Handicap-Lexikon“ erfunden. Die beiden kennen sich seit Kindertagen. Linus war drei Jahre alt, Jasper etwa sieben oder acht, als sie sich regelmäßig...

  • Mitte
  • 13.08.19
  • 310× gelesen
Altbundespräsident Christian Wulff und Bürgermeister Stephan von Dassel enthüllen das Porträt.
4 Bilder

Ein Bild vom Altbundespräsidenten
Porträt von Christian Wulff im Rathaus Tiergarten feierlich enthüllt

An einem schlichten braunen Tisch vor weißer Wand sitzt Christian Wulff. Er trägt einen ebenso schlichten graublauen Anzug, darunter ein weißes Hemd und eine hellblaue Krawatte. Wulff stützt sich mit dem rechten Unterarm auf. Sein linker Arm ist gerade gestreckt. Die linke Hand, deren Finger leicht gespreizt sind, ruht ebenfalls auf dem Tisch. Christian Wulff blickt sein Gegenüber direkt an. So hat der Berliner Maler Christoph Wetzel den Altbundespräsidenten porträtiert. Seit 5. August...

  • Moabit
  • 07.08.19
  • 148× gelesen

ABACUS Tierpark Hotel | Berlin
mein Stammtisch-Interview | Ina Lauschke

Jahrgang 1961 | geboren in Dobra bei Bad Liebenwerda (Brandenburg) | 10. Klasse polytechnische Oberschule | Mechaniker-Lehre | Fachschulstudium bei Glashütte in Sachsen | schwangerschaftsbedingte Unterbrechung | 1982 Umzug nach Berlin | Technologe bei VEB Messelektronik | über 20 Jahre Marktforschung-Kenntnisse | seit Juli 2018 selbständig im Gebiet „Kontaktaufnahme ohne vorherige Geschäftsbeziehung für Firmen“ | ewiges 2. Lehrjahr Hobbyimkerei ihres Mannes … Frau Ina Lauschke, jetzt...

  • Mitte
  • 01.08.19
  • 159× gelesen
Dieter Hallervorden ist einer der Unruheständler.

Menschen, die nicht aufhören zu arbeiten

Dieter Hallervorden (83), Friede Springer (76) oder Gregor Gysi (71) haben eines gemeinsam: Sie sind altersmäßig jenseits der Pensionsgrenze, aber immer noch beruflich aktiv. Warum nicht nur sie wenig vom Rentnerdasein halten, zeigt bis 18. August die Ausstellung "Im (Un)Ruhestand" in der Galerie fhoch3, Waldemarstraße 17. Der Fotograf Arne Wesenberg hat seine Protagonisten über mehrere Jahre mit der Kamera begleitet. Prominente, aber auch weniger bekannte Menschen, vom Kaufmann bis zum...

  • Mitte
  • 27.07.19
  • 176× gelesen

ABACUS Tierpark Hotel | Berlin
mein Stammtisch-Interview | Carlo Krämer

Jahrgang 1985 | geb. in Berlin-Lichtenberg (!) | verheiratet (3 Kinder) | 2002 Erst-Ausbildung Gastgewerbe (IHK) Berufsoberschule | 2005 Zivildienst Diakoniewerk Berlin | 2014 Fachlehrgänge für Kommunikations- & Kreativ-Techniken (Präsentationsmodelle & Strukturmanagement & Coaching) | 2015 kfm. Zweit-Ausbildung zum Mediengestalter für Digital & Print | 2017 Mitgründung & Mitgesellschafter einer Creativ-Agentur im Berliner Alt-Bezirk Lichtenberg … Herr Carlo Krämer, jetzt...

  • Mitte
  • 25.07.19
  • 79× gelesen
Bis Ende 2018 moderierte Christoph Hoffmann (36) aus Berlin-Mitte live die "RTLII News". Nun steigt er zum "RTL Nachtjournal" auf und wird dort Moderator.

Von der Spree an den Rhein
Christoph Hoffmann hat neuen Job beim "RTL Nachtjournal"

BERLIN / KÖLN - Drei Jahre lang moderierte er zuletzt live aus Berlin die "RTLII News" - bis die Mediengruppe RTL deren Hauptstadt-Redaktion mit ihren 30 Redakteuren in Mitte dicht machte: Der beliebte Moderator Christoph Hoffmann steigt aber beruflich auf. Von 2015 bis 2018 war der 36-Jährige das Gesicht der "RTLII News" aus Berlin. Um 20 Uhr ging Christoph Hoffmann täglich von der Spree live auf Sendung. Zwar ist der Journalist immer noch für RTLII tätig, allerdings wurde inzwischen die...

  • Mitte
  • 16.07.19
  • 123× gelesen
Sozialarbeiter Klaus Dieter Spangenberg hat schon früh Erfahrungen als Berater gesammelt.

Keine leichtfertigen Urteile
Klaus Dieter Spangenberg arbeitet ehrenamtlich für die Aidshilfe – als Betroffener

Die Gesprächspartner am anderen Ende der Leitung bleiben anonym. Das verschafft Klaus Dieter Spangenberg die nötige Distanz. Als Telefonberater für die Berliner Aidshilfe zu arbeiten, ist keine einfache Aufgabe. Spangenberg ist diskret. Über die Fälle, die er seit Beginn seines Engagements im Jahr 2016 am Telefon zu hören bekommen hat, spricht der 55-Jährige nicht. Dafür gerne über seine Einsatzbedingungen im vierten Obergeschoss der Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße 11 und über die...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 14.07.19
  • 197× gelesen
Erst im März hatte Hans Wall Bürgermeister Stephan von Dassel zugesagt, die Wartungskosten für das Mahnmal "Versunkene Bibliothek“ auf dem Bebelplatz zu übernehmen.

Mittes Mäzen ist tot
Der Unternehmer Hans Wall ist mit 77 Jahren verstorben

Den Namen Wall dürfte wohl jeder Berliner kennen. Jetzt ist der Unternehmer Hans Wall am 1. Juli überraschend gestorben, wie seine Familie mitteilte. Erst im März hatte sich Hans Wall, Unternehmer im Ruhestand, mit Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel darauf geeinigt, die Wartungskosten für das Mahnmal zur Bücherverbrennung auf dem Bebelplatz privat zu übernehmen. Zuvor hatte sich über 20 Jahre lang seine frühere Firma Wall AG darum gekümmert, dass die Glasplatte über dem Denkmal...

  • Mitte
  • 03.07.19
  • 351× gelesen

ABACUS Tierpark Hotel | Berlin
mein Stammtisch-Interview | Marcel Mühlenhaupt

Jahrgang 1964 geb. in Braunschweig - Sohn einer Schauspieler-Familie | 1980 Musiker-Engagement am Kinder & Jugendtheater Heidelberg | 1986 Jugendbetreuer | 1994 Geburt der Tochter | 1997 Ausbildung zum Kommunikation-Trainer & Atem-Lehrer (Schwerpunkt nonverbale Sprache) |  2001 Zusatzausbildung für Debitoren- & EDV-Datenerfassung | 2010 Beirat & Moderation von verschiedenen Unternehmer-Netzwerkveranstaltungen deutschlandweit | ab 2017 freischaffend als Roman-Autor ... Herr...

  • Mitte
  • 27.06.19
  • 111× gelesen
Carsten Hönig

Gewobag Kiezstube Mehringplatz | Berlin
mein Stammtisch-Interview | Carsten Hönig

Jahrgang 1965 | mittlerer Schulabschluss | erfolgreich abgeschlossene(!) Ausbildung(en): Schlosser + Krankenpfleger + Koch | 2014 Frührentner (Herzfehlbildung) | 20 Jahre ehrenamtlicher Fußball Kinder- & Jugendtrainer | aktuell ehrenamtlicher Sprecher im Quartiersrat seit 8 Jahren | Mieterbeirat | Betreuung Senioren-Kochgruppe Herr Carsten Hönig, jetzt einmal wirklich unter uns: Mit welchen drei Adjektiven würde man sich beschreiben? freundlich - humorvoll - zuverlässig Was...

  • Mitte
  • 18.06.19
  • 137× gelesen

Mauerstiftung trauert um Monika Flacke

Mitte. Die Stiftung Berliner Mauer trauert um die Museumsexpertin Monika Flacke (1953- 2019). Dazu teilen Stiftungsdirektor Axel Klausmeier und Klaus-Dietmar Henke, Vorsitzender des Beirates der Stiftung Berliner Mauer, in einem gemeinschaftlichen Statement mit: „Mit großer Betroffenheit hat die Stiftung Berliner Mauer die Nachricht vom Tod von Frau Professor Dr. Monika Flacke aufgenommen. Monika Flacke gehörte dem Beirat der Stiftung Berliner Mauer seit ihrer Gründung im Jahr 2009 bis 2016 an....

  • Mitte
  • 18.06.19
  • 169× gelesen

Steinmeier feiert in Wedding
Bundespräsident kommt zum Tag der offenen Gesellschaft in die Wilhelm-Hauff-Schule

Das Bildungsprojekt „Sprint“ im Medienhof in der Prinzenallee 25/26 und die Wilhelm-Hauff-Grundschule in der Gotenburger Straße 8 feiern am 15. Juni den Tag der offenen Gesellschaft. Als Ehrengast besucht Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Demokratie- und Nachbarschaftsparty. Weil der Medienhof für den Empfang von Deutschlands höchstem Staatsoberhaupt nicht geeignet war, wird die Essenstafel auf dem Schulhof der benachbarten Wilhelm-Hauff-Schule aufgebaut. Von 12 bis 15 Uhr sollen...

  • Gesundbrunnen
  • 05.06.19
  • 299× gelesen
  •  1
Jürgen Götte in seinem Büro im Großen Tiergarten. Mit 45 Jahren ist er beim Berlin-Marathon seine schnellste Zeit gelaufen.
3 Bilder

Der Marathon-Mann
Mittes Grünflächenchef Jürgen Götte ist Berlins schnellster Gärtner

Es läuft bei Jürgen Götte, und das seit über 30 Jahren im wahrsten Sinn. Über 100 Marathons ist der 60-Jährige schon gelaufen. Sein jüngster war der Metro-Marathon in Düsselsdorf am 28. April. In seiner Altersgruppe M60 wurde Götte Dritter: mit superschnellen zwei Stunden, 56 Minuten, 50 Sekunden. Wenn Jürgen Götte abends sein Büro auf dem Gartenamtstütztpunkt im Großen Tiergarten abschließt, mit dem Fahrrad zum Hauptbahnhof radelt, es dort anschließt und mit dem Zug nach Potsdam fährt und...

  • Mitte
  • 01.06.19
  • 221× gelesen
  •  1

ABACUS Tierpark Hotel | Berlin
mein Stammtisch-Interview | Claudia Schulz

1996 Studienabschluss: Magistra Artium in den Fächern Geschichte (Hauptfach), politische Wissenschaft und Romanistik (Nebenfächer) an der Universität Hamburg | Dozentin an der Technischen Universität Berlin | selbständige Freiberuflerin | Coach und Trainerin| Leiterin der Verbandskommunikation und Vorstandsmitglied Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Landesverband Berlin e.V. (DLRG) | wissenschaftliche Mitarbeiterin für Öffentlichkeits- und Pressearbeit am Zentrum Moderner Orient,...

  • Mitte
  • 23.05.19
  • 130× gelesen

Das Fest der Nachbarn
Sprich mit deinen Nachbarn

Am 24. Mai 2019 Kommt vorbei! Das KREATIVHAUS lädt alle Nachbar_innen zum gemeinsamen Feiern und gegenseitigen Kennenlernen in schöner Atmosphäre ein. Zum Feiern gehört ein bunter Nachmittag mit Essen und Trinken und Mitmachaktionen für Jung & Alt. Nachbar_innen und Interessierte sind herzlich eingeladen vorbei zu schauen. Café Coco         15:00 – 19:00 Uhr Infostand zum Ramadan 15:00 – 19:00 Uhr Familienyoga       15:30 – 16:30 Uhr Trommeln ...

  • Mitte
  • 16.05.19
  • 41× gelesen

ABACUS Tierpark Hotel | Berlin
mein Stammtisch-Interview | Marina Eibl

Jahrgang 1989 | geb. in Amberg | 2008 Abitur | duales Studium Betriebswirtschaftslehre mit Fachrichtung Bank |berufsbegleitendes Masterstudium mit Schwerpunkt Finanzen und Steuern | zertifizierte Projektmanagerin | selbstständige Steuerberaterin seit 2019 ... Frau Marina Eibl, jetzt einmal wirklich unter uns:​ Mit welchen drei Adjektiven würde man sich beschreiben? Na zum Glück gibt es eine solch große Auswahl… ich würde mich als ehrlich, zuverlässig und natürlich bezaubernd bezeichnen...

  • Mitte
  • 16.05.19
  • 124× gelesen
Seit 40 Jahren im Kiez: Buchhändler Klaus-Peter Rimpel.
2 Bilder

"Jeder Tag ist neu und interessant"
Klaus-Peter Rimpel feiert das 40-jährige Bestehen seiner Dorotheenstädtischen Buchhandlung

Was den Buchhandel angeht, sei Moabit-Ost Ende der siebziger Jahre eine Wüstenei gewesen, erinnert sich Klaus-Peter Rimpel. In diesem Jahr feiern der Buchhändler sein 40. Geschäftsjubiläum. 1979 eröffnete Klaus-Peter Rimpel in der Turmstraße 5 seine Dorotheenstädtische Buchhandlung. Da war der Mann von der „Waterkant“ schon ein alter Hase in dem Metier. 1967 war der gebürtige Sylter, Jahrgang 1949, nach Westberlin gekommen, um dem Wehrdienst zu entgehen und um eine Buchhändlerlehre in...

  • Moabit
  • 12.05.19
  • 232× gelesen
  •  1

ABACUS Tierpark Hotel | Berlin
mein Stammtisch-Interview | Michael Wolter

Geb. 1955 in Berlin | kfm. Ausbildung | Studium Film- und Fernsehwirtschaft |  Aufnahmeleiter beim Fernsehen der DDR im Bereich Unterhaltung Musik Produktionen wie Schlagerstudio, Kesselbuntes, Galasendungen | Selbstständig seit 1984 als Programmgestalter | Band-Manager | Ende der 80ziger Jahre Produktion von Messeshows, z.B. für MZ Motorradwerke, Sachsenring Zwickau, CASE Internationale Harvisting, BVG Berlin, Philips- Business Communication |  Idee, Planung und Realisierung von Messeständen...

  • Mitte
  • 20.04.19
  • 92× gelesen

Degewo hat wieder einen Pressesprecher

Gesundbrunnen. Paul Lichtenthäler ist neuer Pressesprecher der größten kommunalen Wohnungsbaugesellschaft Degewo. Der 53-Jährige leitet seit 1. April die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Unternehmenskommunikation. Paul Lichtenthäler war nach dem Studium zunächst als Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Architekturbüro KSP Architekten und bei der Architekten und Stadtplanerkammer Hessen tätig. Als selbstständiger PR-Berater betreute er Kunden aus Industrie und...

  • Gesundbrunnen
  • 08.04.19
  • 129× gelesen

Beiträge zu Leute aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.