Bezirk Mitte - Bauen und Wohnen

Beiträge zur Rubrik Bauen und Wohnen

Bauen und Wohnen

SERVICE
Wohnungstausch in der Hauptstadt

Bei der einen Familie sind die Kinder längst flügge und bei den Nachbarn ist der Nachwuchs gekommen. Für den einen ist die Wohnung zu groß und für die anderen wird es eng. Der Berliner Senat hat dafür mit dem Wohnungstauschportal eine patente Lösung geschaffen. Mieter der sechs landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften Degewo, Gesobau, Gewobag, Stadt und Land sowie WBM erhalten exklusiv Zugang zu dieser Plattform, wenn sie ihre Mietwohnung zum Tausch anbieten wollen. Alle Details dazu auf...

  • Mitte
  • 16.10.18
  • 72× gelesen
Bauen und Wohnen
Ein Hingucker nicht nur am Tag: Lichtakzente setzen einen Garten im Dunkeln in Szene.
2 Bilder

Licht für die Bäume: Wie man den Garten richtig beleuchtet

Natürlich müssen die Wege und Treppen rund um das Haus in der Dunkelheit gut beleuchtet sein. Aber warum nicht auch Lichtakzente in den Garten setzen? Bäume beleuchten, hübsche Stauden anstrahlen? So wird das Grundstück selbst an dunkelsten, tristen Tagen zum Hingucker. "Mit ästhetischer Beleuchtung kann man ein schönes Bild schaffen, das man auch von drinnen genießen kann", sagt die Gartenplanerin Brigitte Kleinod aus Waldems im Taunus. "Man sollte sich den Garten vorstellen wie eine...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 671× gelesen
Bauen und Wohnen
Einen Retro-Touch haben viele aktuelle Möbelentwürfe – zum Beispiel die Beistelltische LO12 und LH12 von Müller Möbelwerkstätten, die auf der Möbelmesse IMM Cologne zu sehen waren.
3 Bilder

Gemütlich und schlau: IMM zeigt Trends bei den Möbeln

Revolutionen gibt es in der Möbelbranche derzeit nicht. Stattdessen heißt es, das Vorhandene zu optimieren. Und die Einrichtung individueller zu machen, schreibt der Verband der Deutschen Möbelindustrie in einem aktuellen Trendbericht. Die Entwicklungen wurden auf der Internationalen Möbelmesse IMM Cologne in Köln gezeigt. Ein Überblick:  • Besser: Viele Neuheiten haben nichts mit der Optik zu tun. "Die Möbelhersteller sind innovativ in den Details", sagt Ursula Geismann. So werden etwa...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 44× gelesen
Bauen und Wohnen
Natürlich wirkende Staudenbeete in der Tradition von Karl Foerster (1874-1970) sind das Vorbild für den sogenannten New German Style.

Geheimtipp der Gartenprofis: Beete im Stil des New German Style

England schwärmt für den "New German Style". Ausgerechnet im sogenannten Mutterland des Gärtnerns ist derzeit ein Gestaltungsstil für Beete beliebt, der auf die Deutschen zurückgeht. Er zeichnet sich vor allem durch seine Naturnähe aus. Man legt also Beete bewusst so an, als hätte die Natur sich den Platz erobert, erklärt der Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL). Und doch ist die Bepflanzung des Beetes zu dicht und vielseitig für zufälliges Wachstum ohne die Hand des Gärtners. Zurück...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 45× gelesen
Bauen und Wohnen
Vorsichtig: Sitzen Fliesen nicht wirklich fest, zerspringen sie beim Anbohren.
2 Bilder

Erst die Leitungen finden: Richtig in eine Fliese bohren

In eine Fliese zu bohren, erfordert etwas Mut. Und das richtige Know-how. Die wichtigsten Tipps im Überblick:  • Leitungen finden: Auch wenn die Möglichkeit eines Treffers statistisch gesehen relativ gering sei, "aber insbesondere im Badezimmer und in der Küche ist die Gefahr doch nicht zu unterschätzen", betont Jens-Uwe Fellhauer vom Bundesverband Keramische Fliesen. Michael Pommer, Trainer an der DIY-Academy in Köln, rät: "Überall da, wo ein Kabel aus der Wand kommt, sollte man in einem...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 57× gelesen
Bauen und Wohnen
Die Vorbereitung des Gartenjahres 2016 hat für viele Hobbygärtner begonnen. Am besten plant man bereits jetzt die Einkäufe von Samen und bewurzelten Pflanzen für die ganze Saison vor – so bekommt der ganze Garten am Ende ein stimmiges Bild.

Ideen für das neue Gartenjahr: In Blühgruppen planen

Blühende Pflanzen die ganze Saison über? Das geht – mit guter Planung. Besonders wirkungsvoll ist die Bepflanzung, wenn es sich um dichte Gruppe handeln. Die Gartenakademie Rheinland-Pfalz rät, nicht überall ein bisschen was zu verteilen, sondern Pflanzen in Schwerpunkten im Garten anzusiedeln. So steht zu bestimmten Zeiten immer eine Ecke in Blüte oder trägt Früchte beziehungsweise buntes Laub als schmückendes Beiwerk. Eine Blühgruppe für Januar und März kann etwa die Zaubernuss als...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 24× gelesen
Bauen und Wohnen
Keine Pflicht aber empfehlenswert: Idealerweise gehen Mieter und Vermieter gemeinsam durch die Wohnung und fertigen ein Übergabeprotokoll an.
2 Bilder

Keine Pflicht, aber ratsam: Protokoll bei Wohnungsübergabe

Die Kisten sind verstaut, der Umzugswagen ist bereit zur Abfahrt. Bleibt nur noch, dem Vermieter die Wohnung zu übergeben. Ein Übergabeprotokoll ist hier zwar keine Pflicht, aber ratsam. "Mieter und Vermieter sollten möglichst gemeinsam durch die Wohnung gehen und Schäden protokollieren", sagt Alexander Wiech vom Eigentümerverband Haus und Grund. "Im Protokoll sollten detailliert die Schäden aufgelistet werden. Also etwa: Im Wohnzimmer an der rechten Wand ist die Tapete schief. Oder: In der...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 47× gelesen
Bauen und Wohnen
Vom Stromversorger abgeschnitten: Wenn Kunden der Strom abgestellt wird, sollten sie sich unverzüglich an ihren Anbieter wenden.

Wenn der Anbieter den Strom abstellt: Abschläge weiter zahlen

Mitten im Film erlischt plötzlich der Bildschirm. Das Licht geht nicht mehr an, elektrische Geräte funktionieren nicht – das passierte 2014 so häufig wie noch nie: Knapp 352 000 Mal wurde Verbrauchern der Strom abgestellt, soweit die Zahlen der Bundesagentur und des Bundeskartellamts. Das sind rund 7000 Fälle mehr als 2013. Meistens dürften Betroffene von der drohenden Stromsperre gewusst haben. Denn zum einen muss der Kunde mit mindestens 100 Euro im Rückstand sein, zum anderen muss der...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 67× gelesen
Bauen und Wohnen

Kräftig auf die Äste klopfen: So findet man Sitkaläuse im Baum

Die Sitkalaus greift erst im Frühling die Fichten an. Doch sie ist längst im Baum – daher rät die Gartenakademie Rheinland-Pfalz Hobbygärtnern, sich frühzeitig auf die Suche nach der Laus zu machen. Für den Klopftest wird ein helles Stück Papier oder Karton unter einen Ast im unteren Bereich des Gehölzes gehalten und dann kräftig auf den Ast geklopft. Fallen mehr als sechs Läuse auf das Blatt, raten die Experten zur Bekämpfung. Die Klopfprobe sollte man an verschiedenen Ästen wiederholen. Die...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 12× gelesen
Bauen und Wohnen

Ein neues Gewand für die Treppe: Stufen mit Parkett verkleiden

Wer Parkett auf der Betontreppe verlegen will, muss zunächst für eine plane Fläche sorgen. Dafür müssen wenn nötig der alte Teppich und Klebereste entfernt werden. Die erste Stufe muss der Heimwerker vermessen. Das geht am besten mit einer Winkelschablone. Ihre Elemente lassen sich so einstellen, dass sie selbst vieleckige Konturen nachbilden kann – was gut für Treppen ist. Denn jene, die etwa um eine Kurve gehen, sind nicht genau rechteckig. Darauf weist der Verband der Deutschen...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 47× gelesen
Bauen und Wohnen

Tausch der Wohnung: Nur in Absprache mit Vermieter

Im Netz können Mieter ihre Wohnung zum Tausch anbieten: Wer beispielsweise eine Drei-Zimmer-Wohnung im Vorort sucht, kann dafür seine Zwei-Zimmer-Wohnung im Trendviertel anbieten. In Kleinanzeigen und auf Internet-Portalen gibt es immer wieder Angebote für entsprechende Angebote zum Wohnungstausch. Doch Vorsicht: Auch wenn sich beide Mieter einig sind, das letzte Wort beim Tausch haben immer die Vermieter. Denn auch bei einem Tausch müssen die Mietverträge angepasst werden, erklärt Siegmund...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 22× gelesen
Bauen und Wohnen

Mieter haftet bei Untervermietung: Vertrag muss eingehalten werden

Auch ein Untermieter muss sich an Regeln halten. Vermietet er Teile der Wohnung an Touristen, riskiert er die Kündigung des Hauptmietvertrags. Das ergibt sich aus einem Urteil des Landgerichts Berlin vom 4. November 2015 (Az.: 65 S 318/15). In dem verhandelten Fall war eine Fünf-Zimmer-Wohnung an eine Familie vermietet worden. Diese vermiete die Wohnung mit Zustimmung der Vermieterin unter. Der Untermieter allerdings vermietete einzelne Räume der Wohnung an Touristen – und zwar ohne Erlaubnis....

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 27× gelesen
Bauen und Wohnen

Belastete Raumluft: Asbest in den eigenen vier Wänden

Früher wurden beim Bau asbesthaltige Putze, Spachtelmassen und Fliesenkleber verwendet. Früher, das ist nicht so lang her. In rund einem Viertel der vor 1995 errichteten Gebäude seien noch belastete Spachtelmassen oder Fliesenkleber zu finden, berichten der Gesamtverband Schadstoffsanierung und der Verein Deutscher Ingenieure von entsprechenden Prüfungen. Wer Bauarbeiten nach dem Verwendungsverbot 1993 in Auftrag gegeben hat, muss eigentlich nicht mehr mit der Belastung seines Gebäudes...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 52× gelesen
Bauen und Wohnen
Ein Schimmelfleck neben der Balkontür kann durch falsches Lüften oder Risse in der Außenwand entstehen – oft streiten Mieter und Vermieter, wer für den entstandenen Schaden verantwortlich ist und wer die Kosten für die Beseitigung übernehmen muss.

Schimmel an der Wand: Worauf Mieter achten müssen

Wenn es in der Wohnung modert, ist die Gesundheit in Gefahr. Denn die giftigen Sporen greifen Lunge und Atemwege an, Asthma kann die Folge sein. Schimmel ist weder für Mieter noch für Vermieter auf die leichte Schulter zu nehmen. "Der Mieter ist verpflichtet, diesen Schaden unverzüglich dem Vermieter anzuzeigen", erläutert Frank Baranowski, Fachanwalt für Mietrecht aus Siegen. Er rät Mietern dazu, von den betroffenen Stellen Fotos zu machen – als Beweismittel. Ursachen für den Pilzbefall kann...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 66× gelesen
Bauen und Wohnen

Laminat kein Ersatz für Teppichboden: Mieter muss es nicht hinnehmen

Ein Teppich wirkt meist gemütlich, ein Laminatboden hingegen mehr funktional. Der Austausch des Bodenbelags beeinflusst so auch die Wohnqualität. Da das Wohngefühl auch vom Bodenbelag abhängen kann, müssen Mieter es nicht ohne weiteres hinnehmen, wenn ein Vermieter den Teppich gegen einen anderen Bodenbelag austauschen will. Das entschied das Landgericht Stuttgart vom 1. Juli 2015 (Az.: 13 S 154/14), wie die Zeitschrift "Das Grundeigentum" berichtet. Das Argument, dass Laminat langlebiger als...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 25× gelesen
Bauen und Wohnen

Die Mittelspur meiden: Gut unterwegs auf der Autobahn

Jeder kennt sie: Autofahrer, die auf der Autobahn durchgängig in der Mitte fahren. Dabei erhöht so eine Fahrweise das Unfallrisiko und die Staugefahr, warnt Constantin Hack vom Auto Club Europa (ACE) hin. Selbst wer mehrere Lkw überholt, zwischen denen nur 50 bis 100 Meter Platz ist, sollte nicht in die schmale Lücke scheren, sondern weiter links bleiben und überholen, rät Hack. Sonst bremsen Autofahrer sich nur unnötig selbst aus. Ist zwischen den Brummis aber genügend Platz, fährt man besser...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 12× gelesen
Bauen und Wohnen
Auch selbstreinigende Scheiben müssen geputzt werden – doch man braucht nicht so oft Hand anlegen.

Eine Aufgabe weniger? Was selbstreinigende Fenster können

Es zählt wohl zu den lästigsten Aufgaben im Haushalt: das Fensterputzen. Wie schön wäre es da, wenn die Fenster sich einfach selbst reinigen könnten. Und es gibt sogar schon entsprechende Produkte. Entsprechende Fenster haben eine Beschichtung auf Basis von Titanoxid, die dafür sorgen soll, dass sich die Glasscheiben quasi von selbst reinigen. Allerdings benötigen sie dazu ein ausreichendes Maß an UV-Strahlung und genügend Wasser auf ihrer Oberfläche. "Durch die Beschichtung haben die Gläser...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 12× gelesen
Bauen und Wohnen
Ein Sofa mit Holzrahmen, ein Kamin, gemütliches Ambiente – der Landhausstil hat viele Gesichter und auch moderne Züge.
4 Bilder

Modern, aber nicht kalt: Der neue Landhausstil mischt auf

Alles in einem Stil und aus den gleichen Materialien – das war einmal. Jetzt ist ein Mix gefragt – gemischt wird, wie gefällt: Der neue Landhausstil macht es möglich. Ein Symbol dafür ist die Obstkiste: Wohl kaum ein Objekt hat einen so inflationären Einsatz vom Restaurant über Bars, stylischen Shops und Cafés bis ins Wohnzimmer erlebt, und das wahlweise auf dem Boden stehend oder an der Wand hängend. Da hat sich ein fast bäuerliches Retro-Objekt zum angesagten Trend-Regal gemausert. Das...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 89× gelesen
Bauen und Wohnen
Da hat wohl jemand keinen Baum gefunden: Ein Buntspecht hackt mit seinem Schnabel ein Loch in die Fassade eines Hauses.

Lichtreflexe und Begrünung: Fassaden gegen Spechte absichern

Wenn es an der Hauswand klopft, versucht manchmal ein Specht, sich dort eine Höhle zu zimmern. Das ist nicht nur für den Specht vertane Liebesmüh. Für den Hausbesitzer können die Löcher teils schlimme Folgen haben: Denn durch die Lücke im Putz dringt Feuchtigkeit in das Mauerwerk ein, erklärt der Landesbund für Vogelschutz in Bayern. Dann kann es Wasserschäden geben, oder Schimmel bildet sich. Um zu vermeiden, dass der Specht eine Höhle in die Wand bauen möchte, können Hausbesitzer bewegliche...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 78× gelesen
Bauen und WohnenAnzeige
Katharina Treffkorn und ihr Team beraten Sie zu den Vorteilen neuer Technologien aus der Welt der Küche.

Ihr Weg zur Wohlfühlküche: Tipps von porta Küchenexpertin Katharina Treffkorn

Beim Küchenkauf gibt es vieles zu beachten. Katharina Treffkorn, Leiterin der Küchenabteilung bei porta in Potsdam-Drewitz, weiß, worauf es im Detail ankommt und hat viele Tipps für die Besucher. „Mit über 120 Ausstellungsstücken, eindrucksvollen Studiowelten und außergewöhnlicher Markenvielfalt laden wir Sie zu einer kostenlosen und unverbindlichen Ergonomieberatung in unsere Küchenabteilung ein. Mein Tipp: Achten Sie beim Küchenkauf auf ergonomische, rückengerechte Anordnungen – damit die...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.02.16
  • 144× gelesen
Bauen und Wohnen
Die bunten Zementfliesen von Paola Navone sind ein Hingucker in jedem Raum.
3 Bilder

Im Boden steckt viel Handwerk: Die Renaissance der Zementfliese

Die Fliese rückt wieder in den Fokus. Gefragt sind nicht mehr nur keramische Fliesen, deren Oberfläche gebrannt ist und dadurch glänzt. Eine Renaissance erleben die hübsch gemusterten Zementfliesen. Diese haben im Gegensatz zu keramischen Fliesen eine matte Optik und eine raue Oberfläche. Die Böden wirken deshalb behaglich und harmonieren auch gut mit Parkett oder Dielen. Einst wurden diese Fliesen häufig verbaut, man findet sie noch in manchem Altbau. Aber ähnlich wie den Stuck wollte man die...

  • Mitte
  • 09.02.16
  • 158× gelesen
Bauen und Wohnen

Feuerlöscher für die Werkstatt

Auf manchen Feuerlöschern findet sich die Angabe ABC. Aber was bedeutet das? Dieser Feuerlöscher enthält Pulver für Feststoffe (A), Flüssigkeiten (B) und Gase (C). Er ist optimal für die Werkstatt eines Heimwerkers. Dazu rät die Aktion Das sichere Haus in Hamburg. Nachteil: Das Pulver dringt in alle Ritzen ein und setzt sich fest. Die Alternative ist ein mit Schaum gefüllter Löscher der Kategorie AB. Geeignet sind auch handliche Löschsprays, die sich bei kleinen Bränden punktgenau einsetzen...

  • Mitte
  • 05.02.16
  • 37× gelesen
Bauen und Wohnen

Aufnahme von Flüchtlingen

Wer bei sich einen Flüchtling aufnehmen will, sollte einige rechtliche Aspekte beachten. Zum einen brauchen Mieter eine Erlaubnis vom Vermieter. Darauf macht der Eigentümerverband Haus & Grund aufmerksam. Außerdem sollten Helfer ihren Hausratversicherer informieren, dass sie einen neuen Mitbewohner haben, rät Elke Weidenbach von der Verbraucherzentrale NRW. So seien Verbraucher auf der sicheren Seite für den Fall, dass ein Schaden auftritt, den der Versicherer regulieren muss. mag

  • Mitte
  • 05.02.16
  • 40× gelesen
Bauen und Wohnen

Pflanzen in Hydrokultur

Pflanzen in Hydrokultur muss man seltener gießen. Wenn sie aber eine Gabe Wasser bekommen, sollte man darauf achten, dass dies bis zur Markierung "Optimum" am Wasserstandsanzeiger im Topf geschieht. Bekommen Pflanzen in Hydrokultur mehr Wasser, fehlt den Wurzeln der Sauerstoff fürs Wachstum, erklärt der Fachverband Raumbegrünung und Hydrokultur. Die Wurzeln können dann nicht atmen und verfaulen. Braune Wurzelspitzen sind Hinweise darauf, auch kann die Nährlösung unangenehm riechen. mag

  • Mitte
  • 05.02.16
  • 33× gelesen

Beiträge zu Bauen und Wohnen aus