Bezirk Mitte - Bauen und Wohnen

Beiträge zur Rubrik Bauen und Wohnen

Fördergeld von der KfW-Bank

Für Maßnahmen zum Schutz vor Einbrüchen können Eigentümer und Mieter einen KfW-Investitionszuschuss von bis zu 1600 Euro oder alternativ einen Kredit beantragen. Der Zuschuss wird gezahlt für einbruchhemmende Türen, Zugänge und Fenster oder Nachrüstsysteme sowie für Einbruch- und Überfallmeldeanlagen auch als Smarthome-Anwendungen. Die Arbeiten müssen von einem Fachunternehmen durchgeführt werden und den technischen Mindestanforderungen entsprechen. Infos unter kfw.de/s/deisUXy und Telefon:...

  • Grünau
  • 27.10.20
  • 101× gelesen

Herbstlaub für das Platzdeckchen

Der nächste Spaziergang durch die Natur lädt zum Sammeln von Herbstlaub ein. Besonders schöne Exemplare werden getrocknet und bunt gemischt in eine Laminierfolientasche (DIN-A3-Format) gesteckt. Viele Copyshops bieten die Benutzung großformatiger Laminiergeräte an – fertig ist ein Platzdeckchen. RR

  • Wedding
  • 27.10.20
  • 21× gelesen
Anzeige
Bernd und Liane Nickel sind Ihre Ansprechpartner beim Plameco-Fachbetrieb in der Seelebinderstraße.
2 Bilder

Plameco
Neuer Look an einem Tag

Plameco wurde 1982 von Jo Spanjers gegründet, der das Unternehmen als zweites Standbein seines Tischlereibetriebes startete. Die Erfahrung, die er bei der Arbeit rund ums Haus gesammelt hatte, brachte ihn auf die Idee einer abgehängten Decke: eine Decke, die langlebig, pflegeleicht, feuchtigkeitsbeständig und zudem einfach zu installieren ist. Die Spanndecken fanden Anklang und 1985 übernahm Jo den ersten Franchisepartner in den Niederlanden: Das Plameco Franchisesystem war geboren. Nicht...

  • Charlottenburg
  • 14.10.20
  • 155× gelesen
Anzeige
Hooman Vanaki verkauft und reinigt Teppiche. Damit Sie lange Freude an diesen Kunstschätzen haben.
2 Bilder

TeppichKunst
Das Teppich-Fachgeschäft in Köpenick

Seit anderthalb Jahren ist „TeppichKunst“ in der Friedrichshagener Bölschestraße 130 in 12587 Berlin zu finden. Schon der Name an sich macht neugierig, einmal vorbeizuschauen. Ist es ein Teppichgeschäft oder eine Kunstgalerie? Genaugenommen beides. Denn was Hooman Vanaki verkauft, sind wahre Kunstwerke und als Unikate eines schöner als das andere. Längst sind viele Kunden von seiner Fachkenntnis über dieses jahrtausendealte Handwerk beeindruckt. Und so möchte er in seinem Fachgeschäft für...

  • Friedrichshagen
  • 13.10.20
  • 201× gelesen
Anzeige
Auf 2.500 Quadratmetern finden Sie über 80 Küchen der namhaftesten Küchenhersteller.
9 Bilder

MACO Spezial Küchenfachmarkt
Hier werden Küchenträume wahr!

Seit 1992 ist MACO nun schon am Standort in der Egon-Erwin-Kisch-Straße 76 zu finden. Anfangs noch mit einem Vollsortiment, entwickelte sich das Haus aber mit der Nachfrage seiner Kunden weiter und wurde Ende 2018 einmal komplett auf den Kopf gestellt und zu einem modernen und anspruchsvollen Küchenfachmarkt umgebaut, der dann am 8. Februar 2019 groß eröffnete. Auf 2.500 Quadratmetern finden Sie nun über 80 Küchen der namhaftesten Küchenhersteller. Von der Landhausküche, über die moderne...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 13.10.20
  • 176× gelesen
Beim Relaxen auf dem Sofa spielen Kopfteil- und Sitzverstellungen eine wichtige Rolle.
4 Bilder

Jetzt werden viele Wohnungen aufgemöbelt
Trend zum Cocooning bleibt

In Zeiten von Corona gewinnt eine gemütliche und komfortable Ausstattung des eigenen Zuhauses noch stärker an Bedeutung. Durch Homeoffice, Reisebeschränkungen und Veranstaltungsabsagen verbringen die meisten Menschen mehr Zeit in den eigenen vier Wänden als sonst. „In der Folge stellen sie ihre Einrichtung auf den Prüfstand. Die Budgets werden zugunsten der Wohnung umgeschichtet und lang gehegte Renovierungs- und Anschaffungswünsche umgesetzt“, sagt Jan Kurth, Geschäftsführer des Verbands...

  • Charlottenburg
  • 13.10.20
  • 146× gelesen
Anzeige
Polstermöbel direkt vom Hersteller - dafür steht Kamenzer Polsterhimmel.
2 Bilder

Kamenzer Polsterhimmel
Polstermöbel direkt vom Hersteller

Seit über 100 Jahren produzieren wir Polstermöbel aus hochwertigen Materialien im klassischen Design mit modernen Möbelstoffen und verhelfen den Kunden zu mehr Lebensqualität. Von der Planung bis hin zur Lieferung mit Polstermöbeln – Made in Kamenz – , die den hohen Ansprüchen der Kunden gerecht werden und die sich optisch perfekt in die eigenen vier Wände einfügen. Jedes Möbel aus unserer hauseigenen Fertigung – angefangen vom Gestellbau bis zum fertig gepolsterten Sofa – kann mit viel...

  • Weißensee
  • 13.10.20
  • 375× gelesen

100 Jahre Groß-Berlin
Stilles Örtchen auf halber Treppe

Es kehrte Wohnkultur ein, als die Aborte aus den Innenhöfen der engen Berliner Altstadt verschwanden. Ab den 1870er Jahren wurden immer mehr Haushalte an die Wasserversorgung angeschlossen und in modernen Mietshäusern wurden Außentoiletten mit Wasserspülung auf halber Treppe eingebaut. RR

  • Mitte
  • 27.12.19
  • 35× gelesen
Auf Sanitärmessen können Interessenten die Badewanne mit Tür ausprobieren.

MODERNISIERUNG
Badewannenkomfort mit Zukunft: Barrierearme Lösungen bieten eine Tür

Wenn es um die zukunftssichere Badmodernisierung geht, ist fast immer vom Ersatz der alten Wanne durch eine bodengleiche Dusche die Rede. Dabei fällt ein Verzicht auf das lieb gewordene Eintauchen ins warme Wasser mit seinen hausmedizinischen Vorzügen mitunter schwer. Zwar punktet die barrierefreie Dusche mit leichter Erreichbarkeit, andererseits sind Entspannungsbäder für Muskeln und Gelenke sowie Erkältungsbäder wichtige Argumente für die Wanne. Nicht von ungefähr stellt sich daher die...

  • Mitte
  • 06.02.19
  • 898× gelesen
  • 1

SERVICE
Wohnungstausch in der Hauptstadt

Bei der einen Familie sind die Kinder längst flügge und bei den Nachbarn ist der Nachwuchs gekommen. Für den einen ist die Wohnung zu groß und für die anderen wird es eng. Der Berliner Senat hat dafür mit dem Wohnungstauschportal eine patente Lösung geschaffen. Mieter der sechs landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften Degewo, Gesobau, Gewobag, Stadt und Land sowie WBM erhalten exklusiv Zugang zu dieser Plattform, wenn sie ihre Mietwohnung zum Tausch anbieten wollen. Alle Details dazu auf...

  • Mitte
  • 16.10.18
  • 404× gelesen
Ein Hingucker nicht nur am Tag: Lichtakzente setzen einen Garten im Dunkeln in Szene.
2 Bilder

Licht für die Bäume: Wie man den Garten richtig beleuchtet

Natürlich müssen die Wege und Treppen rund um das Haus in der Dunkelheit gut beleuchtet sein. Aber warum nicht auch Lichtakzente in den Garten setzen? Bäume beleuchten, hübsche Stauden anstrahlen? So wird das Grundstück selbst an dunkelsten, tristen Tagen zum Hingucker. "Mit ästhetischer Beleuchtung kann man ein schönes Bild schaffen, das man auch von drinnen genießen kann", sagt die Gartenplanerin Brigitte Kleinod aus Waldems im Taunus. "Man sollte sich den Garten vorstellen wie eine...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 1.604× gelesen
Einen Retro-Touch haben viele aktuelle Möbelentwürfe – zum Beispiel die Beistelltische LO12 und LH12 von Müller Möbelwerkstätten, die auf der Möbelmesse IMM Cologne zu sehen waren.
3 Bilder

Gemütlich und schlau: IMM zeigt Trends bei den Möbeln

Revolutionen gibt es in der Möbelbranche derzeit nicht. Stattdessen heißt es, das Vorhandene zu optimieren. Und die Einrichtung individueller zu machen, schreibt der Verband der Deutschen Möbelindustrie in einem aktuellen Trendbericht. Die Entwicklungen wurden auf der Internationalen Möbelmesse IMM Cologne in Köln gezeigt. Ein Überblick:  • Besser: Viele Neuheiten haben nichts mit der Optik zu tun. "Die Möbelhersteller sind innovativ in den Details", sagt Ursula Geismann. So werden etwa...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 76× gelesen
Natürlich wirkende Staudenbeete in der Tradition von Karl Foerster (1874-1970) sind das Vorbild für den sogenannten New German Style.

Geheimtipp der Gartenprofis: Beete im Stil des New German Style

England schwärmt für den "New German Style". Ausgerechnet im sogenannten Mutterland des Gärtnerns ist derzeit ein Gestaltungsstil für Beete beliebt, der auf die Deutschen zurückgeht. Er zeichnet sich vor allem durch seine Naturnähe aus. Man legt also Beete bewusst so an, als hätte die Natur sich den Platz erobert, erklärt der Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL). Und doch ist die Bepflanzung des Beetes zu dicht und vielseitig für zufälliges Wachstum ohne die Hand des Gärtners. Zurück...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 268× gelesen
Vorsichtig: Sitzen Fliesen nicht wirklich fest, zerspringen sie beim Anbohren.
2 Bilder

Erst die Leitungen finden: Richtig in eine Fliese bohren

In eine Fliese zu bohren, erfordert etwas Mut. Und das richtige Know-how. Die wichtigsten Tipps im Überblick:  • Leitungen finden: Auch wenn die Möglichkeit eines Treffers statistisch gesehen relativ gering sei, "aber insbesondere im Badezimmer und in der Küche ist die Gefahr doch nicht zu unterschätzen", betont Jens-Uwe Fellhauer vom Bundesverband Keramische Fliesen. Michael Pommer, Trainer an der DIY-Academy in Köln, rät: "Überall da, wo ein Kabel aus der Wand kommt, sollte man in einem...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 341× gelesen
Die Vorbereitung des Gartenjahres 2016 hat für viele Hobbygärtner begonnen. Am besten plant man bereits jetzt die Einkäufe von Samen und bewurzelten Pflanzen für die ganze Saison vor – so bekommt der ganze Garten am Ende ein stimmiges Bild.

Ideen für das neue Gartenjahr: In Blühgruppen planen

Blühende Pflanzen die ganze Saison über? Das geht – mit guter Planung. Besonders wirkungsvoll ist die Bepflanzung, wenn es sich um dichte Gruppe handeln. Die Gartenakademie Rheinland-Pfalz rät, nicht überall ein bisschen was zu verteilen, sondern Pflanzen in Schwerpunkten im Garten anzusiedeln. So steht zu bestimmten Zeiten immer eine Ecke in Blüte oder trägt Früchte beziehungsweise buntes Laub als schmückendes Beiwerk. Eine Blühgruppe für Januar und März kann etwa die Zaubernuss als...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 70× gelesen
Keine Pflicht aber empfehlenswert: Idealerweise gehen Mieter und Vermieter gemeinsam durch die Wohnung und fertigen ein Übergabeprotokoll an.
2 Bilder

Keine Pflicht, aber ratsam: Protokoll bei Wohnungsübergabe

Die Kisten sind verstaut, der Umzugswagen ist bereit zur Abfahrt. Bleibt nur noch, dem Vermieter die Wohnung zu übergeben. Ein Übergabeprotokoll ist hier zwar keine Pflicht, aber ratsam. "Mieter und Vermieter sollten möglichst gemeinsam durch die Wohnung gehen und Schäden protokollieren", sagt Alexander Wiech vom Eigentümerverband Haus und Grund. "Im Protokoll sollten detailliert die Schäden aufgelistet werden. Also etwa: Im Wohnzimmer an der rechten Wand ist die Tapete schief. Oder: In der...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 224× gelesen
Vom Stromversorger abgeschnitten: Wenn Kunden der Strom abgestellt wird, sollten sie sich unverzüglich an ihren Anbieter wenden.

Wenn der Anbieter den Strom abstellt: Abschläge weiter zahlen

Mitten im Film erlischt plötzlich der Bildschirm. Das Licht geht nicht mehr an, elektrische Geräte funktionieren nicht – das passierte 2014 so häufig wie noch nie: Knapp 352 000 Mal wurde Verbrauchern der Strom abgestellt, soweit die Zahlen der Bundesagentur und des Bundeskartellamts. Das sind rund 7000 Fälle mehr als 2013. Meistens dürften Betroffene von der drohenden Stromsperre gewusst haben. Denn zum einen muss der Kunde mit mindestens 100 Euro im Rückstand sein, zum anderen muss der...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 1.065× gelesen

Kräftig auf die Äste klopfen: So findet man Sitkaläuse im Baum

Die Sitkalaus greift erst im Frühling die Fichten an. Doch sie ist längst im Baum – daher rät die Gartenakademie Rheinland-Pfalz Hobbygärtnern, sich frühzeitig auf die Suche nach der Laus zu machen. Für den Klopftest wird ein helles Stück Papier oder Karton unter einen Ast im unteren Bereich des Gehölzes gehalten und dann kräftig auf den Ast geklopft. Fallen mehr als sechs Läuse auf das Blatt, raten die Experten zur Bekämpfung. Die Klopfprobe sollte man an verschiedenen Ästen wiederholen. Die...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 54× gelesen

Ein neues Gewand für die Treppe: Stufen mit Parkett verkleiden

Wer Parkett auf der Betontreppe verlegen will, muss zunächst für eine plane Fläche sorgen. Dafür müssen wenn nötig der alte Teppich und Klebereste entfernt werden. Die erste Stufe muss der Heimwerker vermessen. Das geht am besten mit einer Winkelschablone. Ihre Elemente lassen sich so einstellen, dass sie selbst vieleckige Konturen nachbilden kann – was gut für Treppen ist. Denn jene, die etwa um eine Kurve gehen, sind nicht genau rechteckig. Darauf weist der Verband der Deutschen...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 174× gelesen

Tausch der Wohnung: Nur in Absprache mit Vermieter

Im Netz können Mieter ihre Wohnung zum Tausch anbieten: Wer beispielsweise eine Drei-Zimmer-Wohnung im Vorort sucht, kann dafür seine Zwei-Zimmer-Wohnung im Trendviertel anbieten. In Kleinanzeigen und auf Internet-Portalen gibt es immer wieder Angebote für entsprechende Angebote zum Wohnungstausch. Doch Vorsicht: Auch wenn sich beide Mieter einig sind, das letzte Wort beim Tausch haben immer die Vermieter. Denn auch bei einem Tausch müssen die Mietverträge angepasst werden, erklärt Siegmund...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 82× gelesen

Mieter haftet bei Untervermietung: Vertrag muss eingehalten werden

Auch ein Untermieter muss sich an Regeln halten. Vermietet er Teile der Wohnung an Touristen, riskiert er die Kündigung des Hauptmietvertrags. Das ergibt sich aus einem Urteil des Landgerichts Berlin vom 4. November 2015 (Az.: 65 S 318/15). In dem verhandelten Fall war eine Fünf-Zimmer-Wohnung an eine Familie vermietet worden. Diese vermiete die Wohnung mit Zustimmung der Vermieterin unter. Der Untermieter allerdings vermietete einzelne Räume der Wohnung an Touristen – und zwar ohne Erlaubnis....

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 62× gelesen

Belastete Raumluft: Asbest in den eigenen vier Wänden

Früher wurden beim Bau asbesthaltige Putze, Spachtelmassen und Fliesenkleber verwendet. Früher, das ist nicht so lang her. In rund einem Viertel der vor 1995 errichteten Gebäude seien noch belastete Spachtelmassen oder Fliesenkleber zu finden, berichten der Gesamtverband Schadstoffsanierung und der Verein Deutscher Ingenieure von entsprechenden Prüfungen. Wer Bauarbeiten nach dem Verwendungsverbot 1993 in Auftrag gegeben hat, muss eigentlich nicht mehr mit der Belastung seines Gebäudes...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 179× gelesen
Ein Schimmelfleck neben der Balkontür kann durch falsches Lüften oder Risse in der Außenwand entstehen – oft streiten Mieter und Vermieter, wer für den entstandenen Schaden verantwortlich ist und wer die Kosten für die Beseitigung übernehmen muss.

Schimmel an der Wand: Worauf Mieter achten müssen

Wenn es in der Wohnung modert, ist die Gesundheit in Gefahr. Denn die giftigen Sporen greifen Lunge und Atemwege an, Asthma kann die Folge sein. Schimmel ist weder für Mieter noch für Vermieter auf die leichte Schulter zu nehmen. "Der Mieter ist verpflichtet, diesen Schaden unverzüglich dem Vermieter anzuzeigen", erläutert Frank Baranowski, Fachanwalt für Mietrecht aus Siegen. Er rät Mietern dazu, von den betroffenen Stellen Fotos zu machen – als Beweismittel. Ursachen für den Pilzbefall kann...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 365× gelesen

Laminat kein Ersatz für Teppichboden: Mieter muss es nicht hinnehmen

Ein Teppich wirkt meist gemütlich, ein Laminatboden hingegen mehr funktional. Der Austausch des Bodenbelags beeinflusst so auch die Wohnqualität. Da das Wohngefühl auch vom Bodenbelag abhängen kann, müssen Mieter es nicht ohne weiteres hinnehmen, wenn ein Vermieter den Teppich gegen einen anderen Bodenbelag austauschen will. Das entschied das Landgericht Stuttgart vom 1. Juli 2015 (Az.: 13 S 154/14), wie die Zeitschrift "Das Grundeigentum" berichtet. Das Argument, dass Laminat langlebiger als...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 60× gelesen

Beiträge zu Bauen und Wohnen aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.