Bezirk Spandau - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

18 Millionen für Sportanlagen

Berlin. Die Senatssportverwaltung hat für dieses Jahr 57 von 59 von den Bezirken angemeldeten Bauvorhaben genehmigt. Für die Sanierung der Sportanlagen stehen 18 Millionen Euro zur Verfügung. Wie eine Umfrage des Senats in den Bezirken ergab, steigt der mittelfristige Sanierungsbedarf bis 2025 für die von den bezirklichen Sportämtern verwalteten öffentlichen Sportanlagen weiter an. Aus dem Sportstättensanierungsprogramm 2020 flossen insgesamt 17,5 Millionen Euro für 80 Baumaßnahmen in die...

  • Mitte
  • 26.02.21
  • 38× gelesen

Union überrundet Hertha BSC

Köpenick. Die Bundesligaprofis vom 1. FC Union liegen in der Tabelle weit vor Hertha BSC. Jetzt sind die Eisernen auch größter Sportverein Berlins und liegen mit insgesamt 37 360 Mitgliedern vor Hertha (37 192 Mitglieder). Das ergab die neue Mitgliederstatistik des Landessportbunds (LSB). Der 1. FC Union konnte in der Pandemie 2215 neue Mitglieder gewinnen, Hertha 481. Hinter dem 1. FC Union und Hertha BSC folgen auf den Plätzen drei, vier und fünf der Deutsche Alpenverein Sektion Berlin...

  • Köpenick
  • 11.02.21
  • 34× gelesen
Auf dem Youtube-Kanal bietet SCSTV Mitmachangebote in verschiedenen Kategorien an.
2 Bilder

Ehrung für digitale Alternativen
Der SC Siemensstadt gewinnt den Zukunftspreis des Berliner Sports 2020

Der SC Siemensstadt hat den Zukunftspreis des Berliner Sports 2020 gewonnen. Mit der Auszeichnung wird das digitale Angebot gewürdigt, dass der Verein in Zeiten von Corona auf die Beine gestellt hat. Wie bei allen Sportklubs waren auch beim SCS zunächst im vergangenen Frühjahr und erneut seit Herbst nahezu alle Aktivitäten vor Ort untersagt. Dazwischen gab es nur einen eingeschränkten analogen Betrieb. Als Alternative bauten die Siemensstädter sehr schnell einen digitalen Sportkanal auf, den...

  • Siemensstadt
  • 11.02.21
  • 126× gelesen
Pumptrack-Start. Baustadtrat Frank Bewig (CDU, rechts), Alexander Ahlfänger (links), Ausbildungsleiter Garten- und Landschaftsbau und die Azubis des Straßen- und Grünflächenamtes.
2 Bilder

Einmaliges Angebot
Pumptrack in Kladow eröffnet

Unter Pumptrack ist eine spezielle gestaltete Mountainbikestrecke zu verstehen. Der Parcours soll ohne in die Pedale zu treten bewältigt werden. Einen solchen Pumptrack gibt es jetzt auf dem Spielplatz in der Landstadt Gatow. Er ist der erste im Bezirk und in seiner asphaltierten Form sogar einmalig in Berlin, stellte das Bezirksamt heraus. Schon bisher gab es an dieser Stelle eine Skateranlage. Deren Ausbau war der Wunsch der BVV. Er geht auf einen Antrag der FDP Fraktion aus 2017 zurück....

  • Kladow
  • 09.02.21
  • 99× gelesen

Qi Gong, Online, Digital,
Qi Gong digital - samstags und montags

Qi Gong ist aus dem Költzepark ist ins Netz gezogen Qi Gong am Montag (mit Vorkenntnissen) Fit durch den Alltag - Qi Gong Digital Montag 9:00 - 10:30 Qi Gong im Költzepark ist ins Netz gezogen. Voranmeldung: klump@bwgt.org oder unter 030 789 58 550 - dann bekommt ihr den Zoom Zugang. Kontakt bwgt e.V., Brunhildstr. 12, 10829 Berlin, T. 030 / 789 58 550 Qi Gong am Samstag für Anfänger*innen - kostenlos Fit durch den Alltag - Qi Gong Digital Qi Gong im Költzepark ist ins Netz gezogen. Samstag...

  • Bezirk Spandau
  • 01.02.21
  • 23× gelesen
So könnte die Arena einmal aussehen.
2 Bilder

Was bewegt sich bei der Arena?
Bäder-Betriebe treiben Planung der Schwimm- und Wasserballhalle weiter voran

Die Wassersportarena auf dem Gelände des Kombibads Spandau-Süd ist das ambitionierteste Bauvorhaben im Bereich Sport. Und bisher vor allem ein Langzeitprojekt. Inzwischen scheint aber Bewegung in das Vorhaben zu kommen. Laut Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) haben die Berliner Bäder-Betriebe im November einen Antrag auf Einleiten eines Bebauungsplanverfahrens gestellt. Dies geht aus einer schriftlichen Übersicht hervor, die Kleebank Mitte Januar an die Mitglieder des Sportausschusses...

  • Spandau
  • 18.01.21
  • 118× gelesen

Alte Sporthalle abgerissen

Haselhorst. Die alte Turnhalle der Bernd-Ryke-Grundschule ist kurz vor Weihnachten abgerissen worden. An ihrer Stelle wird eine modulare Typensporthalle entstehen, deren Bau Ende Februar beginnen soll. Bis die fertig ist, findet der Schulsport vor allem auf dem Sportplatz an der Daumstraße statt, zum Teil auch in der verbliebenen zweiten Halle der Schule. Die ist denkmalgeschützt und soll in den kommenden Jahren zu einem Mehrzweckraum – möglicherweise mit einer zusätzlichen Mensa – umgebaut...

  • Haselhorst
  • 04.01.21
  • 35× gelesen
Enrico Giese

Dem SC Siemensstadt den Rücken gestärkt
Mitarbeiter und Trainer entwickelten auch digitale Angebote

Das größte Sportzentrum Berlins erlebt derzeit den zweiten Lockdown während der Corona-Pandemie. Dies hat erneut erhebliche Auswirkungen und es ist leider ungewiss, wie lange die Schließung andauern wird. Dennoch möchten wir die Chance nutzen und gerade in diesen schwierigen Zeiten einfach mal Danke sagen! Vielen Dank an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Übungsleiterinnen und Übungsleiter, Honorartrainerinnen und -trainer, die sich trotz Lockdown teilweise digitale Angebote auf unserem...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 27.12.20
  • 62× gelesen

Spandau kommt in Bewegung

Spandau. Die Initiative „Spandau bewegt sich“ baut trotz oder gerade wegen Corona ihr Angebot aus. Es soll sich außerdem verstärkt an jüngere Altersgruppen wenden. Vier Bewegungscoaches vom Verein „Sportkinder Berlin“ unterstützen ab sofort in Falkenhagener Feld, Spandau-Mitte, Wilhelmstadt und Heerstraße-Nord unter anderem Schulen und Kitas, um Kinder und Jugendliche zu sportlicher Betätigung zu animieren. Neben den Sportkindern beteiligen sich unter anderem das Alba Basketballteam und der TSV...

  • Bezirk Spandau
  • 21.12.20
  • 135× gelesen

Sport auf dem Spielplatz

Haselhorst. Der Spielplatz an der Romy-Schneider-Straße wurde zuletzt kaum noch genutzt. Deshalb wurde er seit vergangenem Sommer umgebaut. Entstanden ist eine Sport- und Bewegungsanlage unter anderem für Calisthenics, also Übungen an Geräten, Slackline und Trainingsbänken. Die Neugestaltung basiert auf den Wünschen unter anderem von Schulen, Sportvereinen und sozialen Einrichtungen, die im Vorfeld befragt wurden. Sie wurde aus dem Bezirkshaushalt, dem Berliner Kita- und...

  • Haselhorst
  • 19.12.20
  • 57× gelesen

Zwei Kurse starten im Internet

Siemensstadt. Der Selbsthilfetreffpunkt Siemensstadt bietet in diesem Jahr noch zwei Bewegungsangebote, die digital abgerufen werden können. Zunächst starten am 16. Dezember um 18 Uhr drei Workshops „Lernen nach der Feldenkreis-Methode“. Außerdem beginnt am 21. Dezember um 17 Uhr der Kurs „Zwischen Stabilität und Beweglichkeit“. Die Veranstaltungen sind kostenlos. Die Zugangsdaten gibt es nach Anmeldung unter Tel. 382 40 30 oder per E-Mail an shtsiemensstadt@casa-ev.de. tf

  • Siemensstadt
  • 12.12.20
  • 30× gelesen

Betreiber für Imbiss gesucht

Wilhelmstadt. Für den Imbiss auf der Freizeitsportanlage Südpark wird zum 1. April ein neuer Pächter gesucht. Die Gaststätte ist nicht öffentlich, sondern den Nutzern der Anlage vorbehalten. Geöffnet ist in der Regel zwischen Anfang April und Ende Oktober täglich von 10 bis circa 20 Uhr. Interessenten werden gebeten, ihre Bewerbungen bis 20. Dezember an das Bezirksamt Spandau von Berlin, Fachbereich Sport, Streitstraße 9, 13587 Berlin, zu schicken. Eine ausführliche Beschreibung findet sich...

  • Wilhelmstadt
  • 23.11.20
  • 85× gelesen

Beleuchtung auf LED umgestellt

Spandau. Sechs Sportflächen mit insgesamt neun Plätzen werden im kommenden Jahr auf LED-Beleuchtung umgerüstet. Dabei handelt es sich um drei Anlagen am Grüngürtel sowie zwei im Fredy-Stach-Sportpark. Außerdem erhalten das Stadion Haselhorst sowie die Freiluftsportareale am Ziegelhof an der Wilhelmstraße und Im Spektefeld die neue Lichttechnik. Sie kostet pro Platz rund 50 000 Euro. Das Geld kommt überwiegend aus dem „Investitionspaket Sportstätten“. Zusätzliche Mittel wurden jetzt aus dem...

  • Bezirk Spandau
  • 14.11.20
  • 33× gelesen

Schüler der Robert-Reinick-Schule laufen mehr als 15.000 Kilometer

Siemensstadt. Die Robert-Reinick-Schule am Jungfernheidewege ist Siegerin des Wettbewerbs „Von Berlin nach Tokio“. Bei dem Contest waren jeweils 200 Grundschülerinnen und -schüler pro Schule dazu aufgerufen, innerhalb von zwölf Tagen möglichst mindestens 12.500 Kilometer zu Fuß zurücklegen. Das ist die Entfernung zwischen der deutschen und der japanischen Hauptstadt. Das Team der Reinick-Grundschule legte während der vorgegebenen Zeit insgesamt 15.552 Kilometer zurück und schaffte damit Platz...

  • Siemensstadt
  • 01.11.20
  • 74× gelesen
Ramona Schlegel bei der Preisübergabe mit Abstand in der lekker-Zentrale. Suzanne Trickl von der Berliner Woche und lekker-Sprecher Robert Mosberg gratulieren.
4 Bilder

4. lekker Vereinswettbewerb
SV Berlin Buch setzt seinen Gewinn für neue Tanzshow ein

Der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie fördert mit seinem Vereinswettbewerb bereits zum vierten Mal die Jugendarbeit von Sportvereinen. Das Online-voting unter den 80 Vereinen gewonnen hat in diesem Jahr die Showdance-Truppe vom SV Berlin Buch. Aller guten Dinge sind drei. Vor zwei Jahren haben die Fans der Showdance-Abteilung vom SV Buch die Tanzakrobaten bereits auf den dritten Platz gewählt. Im vergangenen Jahr reichten die Stimmen sogar für Platz zwei. Und im für alle besonders...

  • Buch
  • 28.10.20
  • 128× gelesen

Sechstagerennen fällt aus

Prenzlauer Berg. Berlins legendäre Traditionssportveranstaltung Six Day Berlin wird im Februar wegen der Corona-Pandemie nicht im Velodrom stattfinden. Die 110. Ausgabe des traditionsreichsten Sechstagerennens der Welt wird auf Februar 2022 verschoben. „Das Sechstagerennen lebt von der Mischung aus Spitzensport mit Weltklasseleistungen und einem vollen Velodrom mit viel Stimmung. Dies ist mit 500 Zuschauern in einer ansonsten leeren Halle nicht erreichbar“, sagt Valts Miltovics, Geschäftsführer...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.10.20
  • 102× gelesen

4. lekker Vereinswettbewerb
SV Buch freut sich über eine Spende für seine Jugendarbeit

Die Freude beim SV Buch war groß. Der Verein aus dem Norden Berlins hat den 4. lekker Vereinswettbewerb für sich entschieden. Es ist inzwischen eine gute Tradition, dass der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie mit einem Wettbewerb die Jugendarbeit von Sportvereinen fördert. Die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt sind auch in diesem Jahr Medienpartner dieser tollen Aktion. Die Vereine aus Berlin konnten sich mit ihren Inklusions- und Integrationsprojekten, mit sozialen...

  • Mitte
  • 20.10.20
  • 61× gelesen

Wegen Corona-Pandemie in diesem Jahr keine Winter-Spiel-Plätze

Spandau. Das Projekt Winter-Spiel-Plätze im Bezirk findet während der kalten Jahreszeit 2020/21 wegen Corona vorerst nicht statt. Es war für die kommenden Monate eigentlich an acht Standorten vorgesehen. Unter anderem im SportCentrum Siemensstadt sowie in den Sporthallen einiger Grundschulen. Als kleine Alternative sind unterschiedliche Bewegungsangebote im Freien geplant. tf

  • Bezirk Spandau
  • 30.09.20
  • 16× gelesen

Kinder können in den Ferien Schwimmkurs im Kombibad-Süd machen

Spandau. Die Berliner Bäder-Betriebe bieten während der Herbstferien (12. bis 24. Oktober) Ferienschwimmkurse für Kinder ab acht Jahren an, unter anderem im Kombibad Spandau-Süd an der Gatower Straße. Schwimmunterricht gibt es für Anfänger und Fortgeschrittene. Jeder Kurs hat zehn Termine à 45 Minuten und wird in der Regel Montag bis Freitag angeboten. Ab 26. September ist eine telefonische Reservierung an den Kassen der jeweiligen Bäder möglich. Für Spandau-Süd geht das unter 74 75 32 72. Die...

  • Spandau
  • 29.09.20
  • 129× gelesen

Open Air Boxen im Südpark
Der SBC 26 startet den 3. Havel-Cup

Am Kommenden Sonnabend startet ab 13.00 Uhr der SBC 26 mit dem 3. Havel - Cup. Wegen der Abstandsregelung findet es diesmal im Südpark statt. Bei super angesagten Wetter starten Kämpfer vom SBC 26, USV Potsdam, WBR Bremerhaven, Th Eilbeck und HT Hamburg. Selbstverständlicher Weise unter Einhaltung der Hygienevorschriften. Für kleine Snacks sorgt der örtliche Imbiss. Beim betreten des Geländes ist Mund-Nasenschutz obligatorisch.

  • Spandau
  • 11.09.20
  • 157× gelesen

Sportabzeichen mit Bürgermeister Kleebank am Carossa-Gymnasium machen

Kladow. Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) lädt sportbegeisterte Spandauerinnen und Spandauer ein, mit ihm zusammen das Sportabzeichen abzulegen. Der Termin dafür ist am Sonntag, 4. Oktober, ab 10 Uhr auf dem Sportplatz des Hans-Carossa-Gymnasiums, Am Landschaftspark Gatow 40. Das Sportabzeichen-Treffen wird in Zusammenarbeit mit den Sportfreunden Kladow ausgerichtet. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Startgebühr wird vom Bürgermeister übernommen. Die Anmeldung erfolgt bis 25. September unter...

  • Kladow
  • 07.09.20
  • 106× gelesen

Hallenbad Spandau-Süd ab 8. September geöffnet
Schwimmen wieder drinnen

Die Freibadsaison im Kombibad Spandau-Süd endet am 6. September. Zwei Tage später beginnt der Betrieb in der Schwimmhalle. Auch dieser Indoor-Standort kann jetzt wieder genutzt werden. Was allerdings, wie schon während der Sommersaion, zahlreiche Corona-Vorgaben einschließt. Für den Besuch gelten weiter vorgegebene Zeitfenster. Sie sind auch an der Gatower Straße nicht an jedem Tag identisch. Denn manche Termine sind für das Schul- oder Vereinsschwimmen reserviert. Meist kann dort aber bereits...

  • Wilhelmstadt
  • 05.09.20
  • 212× gelesen

Amateurfußball ohne Rückrunde

Berlin. Die am 5. September gestartete neue Spielsaison der Amateurfußballer wird ohne Rückrunden gespielt. Das hat der Berliner Fußball-Verband (BFV) beschlossen. Wegen der behördlichen Vorgaben sei ein „geordneter Spielbetrieb mit Hin- und Rückrunde nicht möglich“. Alle Punktspiele zur Ermittlung der Auf- und Absteiger werden in einer einfachen Spielrunde (jeder gegen jeden) ermittelt. Zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs hat der BFV einen Zehn-Punkte-Plan entwickelt. DJ

  • Mitte
  • 03.09.20
  • 137× gelesen
Enrico Giese ist Teamleiter Marketing und Verein beim SCS.
5 Bilder

Was wieder geht und was nicht
Es bewegt sich was beim SC Siemensstadt

Lockerungen in Etappen. Bereits seit Mai waren beim Sport erste Aktivitäten wieder möglich. Über den Sommer wurden weitere erlaubt. Gleichzeitig gibt es bis heute Einschränkungen. Und derzeit auch wieder die Angst vor einem erneuten Lockdown. Wie wirkt sich das alles auf das Vereinsleben aus? Zum Beispiel beim SC Siemensstadt, wo Enrico Giese, Teamleiter Marketing und Verein darüber Auskunft gibt. Spandauer Volksblatt-Reporter Thomas Frey fragte nach. Was geht bei Ihnen aktuell? Giese:...

  • Siemensstadt
  • 02.09.20
  • 325× gelesen

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.