Bezirk Spandau - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur

„Bildende Oasen“ ausgestellt

Gatow. „Fasahat – Bildende Oasen“ heißt eine Ausstellung im AWO Refugium. Sie eröffnet am Freitag, 29. März. Die Ausstellung zeigt „Hybride Vitrinen – Monumente“ und Räume, die von Monumenten des Pergamonmuseums inspiriert wurden. Die Bildenden Oasen entstanden unter der Leitung der Künstlerin Nahed Mansour in Zusammenarbeit mit professionellen Künstlern und Tischlern, den ARRIVO Berlin Übungswerkstätten sowie dem Team und den Bewohnern der Flüchtlingsunterkunft, Ehrenamtlichen, Nachbarn und...

  • Gatow
  • 22.03.19
  • 5× gelesen
Kultur

Polnischer Gesprächskreis trifft sich

Siemensstadt. Ein Gesprächskreis für Menschen mit polnischen Wurzeln hat sich gegründet. Die Gruppe trifft sich ab dem 26. März alle zwei Wochen um 18 Uhr im Stadtteilbüro Siemensstadt an der Wattstraße 13. Wer sich über die polnische Kultur austauschen oder gemeinsam etwas unternehmen will, kommt vorbei. Es wird Deutsch und Polnisch gesprochen. Anmeldung unter der Rufnummer 382 89 12. uk

  • Siemensstadt
  • 18.03.19
  • 19× gelesen
Kultur
Früh übt sich, wer ein Meister werden will.

Karibik, Kuba, Karneval
Vorhang auf für "The Best Of"

Spandaus Grundschüler finden sich am 28. März wieder zum „The Best Of“ in der Aula des Kant-Gymnasiums ein und zeigen, was sie musikalisch auf dem Kasten haben. Mehr als 170 Kinder warten aufgeregt auf ihren großen Auftritt. Bis es am 28. März so weit ist, wird an der Grundschule am Amalienhof noch fleißig mit den Musikpädagogen Reinhard Müller und Norbert Lemke geprobt. Musikalisches Thema in diesem „The Best Of“-Jahr: „Karibik, Kuba, Karneval“. Eine bunte Mischung auf hohem Niveau ist...

  • Bezirk Spandau
  • 17.03.19
  • 384× gelesen
Kultur
Andreas Waldraff.

Trauer um Andreas Waldraff
Klassik in Vielfalt gezeigt

Der Verein Klassik in Spandau trauert um seinen Mitgründer und langjährigen ersten Vorsitzenden Andreas Waldraff, der am 3. März nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist. Die Konzerte von Klassik in Spandau sind bis heute beides – kultureller Höhepunkt und gesellschaftliches Ereignis. Dass das so ist, hat viel mit Andreas Waldraff zu tun. Er konnte immer wieder Menschen begeistern, ob sie nun künstlerisch tätig waren oder Unternehmen führten, die die Kultur förderten. So ist es auch...

  • Bezirk Spandau
  • 14.03.19
  • 175× gelesen
Kultur

Frühlingskonzerte des Blasorchesters

Spandau. Das Jugendblasorchester Spandau lädt am Sonnabend, 6. April, zum Frühlingskonzert ein. Die jungen Musiker spielen beliebte Klassiker, Filmmusik und Musical-Hits. Der musikalische Frühlingsgruß beginnt um 16 Uhr im Kant-Gymnasium an der Bismarckstraße 54. Der Eintritt ist frei. Den detaillierte Konzertplan des Jugendblasorchesters gibt es unter www.jbo-spandau.de. uk

  • Spandau
  • 12.03.19
  • 20× gelesen
Kultur
Gründungmitglieder Petra Klingl und Stefanie Mattner
3 Bilder

Lesung im Lieblingsdinge-Laden
Sieben SternenBlickerinnen präsentieren poetische Werkschau

Eine Gruppe von Autorinnen des neugegründeten Vereins SternenBlick fühlten sich im prallgefüllten Seminarraum des Geschenkeladens in der Charlottenstr. 3 so richtig wohl, während das Publikum begeistert vielfältigen lyrisch-literarischen Texten zum Thema "Lieblingsdinge" lauschte. Der Verein informiert über weitere spannenden Aktivitäten unter www.sterneblick.org

  • Bezirk Spandau
  • 04.03.19
  • 45× gelesen
Kultur

Frühjahrsstart in der Musikschule
Von Japan bis ins barocke England

Die Musikschule Spandau begrüßt mit bunt-musikalischen Veranstaltungen den Frühling. Thematisch geht die Reise von Japan über das barocke England bis nach Brasilien. So sammeln Musiker mit japanischen Wurzeln mit einem Benefizkonzert Geld für Kinder in Fukushima. Der Workshop „Pasticcio England“ stellt Musik, Tanz und Texte aus dem barocken England vor. Und Rhythmus begeisterte Spandauer ab elf Jahren sind zu einem Workshop mit dem brasilianischen Percussionisten und Saxophonisten Paulo...

  • Bezirk Spandau
  • 02.03.19
  • 32× gelesen
Kultur

Satirische Lückenbüßer

Siemensstadt. In Deutschland engagiert sich etwa jeder dritte Erwachsene freiwillig und ohne Bezahlung. Was aber wäre, wenn all diese Ehrenamtlichen plötzlich streiken würden? Käme der Staat ohne das Ehrenamt klar? Das Kabarett „Die Lückenbüßer“ setzt sich humoristisch mit den Sonnen- und Schattenseiten des Ehrenamtes auseinander. Zu hören und zu sehen ist die satirische Breitseite gegen die Politik am Donnerstag, 7. März, beim Auftritt der Lückenbüßer um 18 Uhr im Stadtteilzentrum Siemensstadt...

  • Siemensstadt
  • 01.03.19
  • 33× gelesen
Kultur

Weltgebetstag der Frauen

Spandau. Der Weltgebetstag der Frauen wird am Freitag, 1. März, von Frauen aus Slowenien gestaltet. Gottesdienste in Spandau finden unter anderem in der Nikolaikirche, Reformationsplatz, um 17.30 Uhr statt, in der Evangelischen Dorfkirche Gatow, Alt-Gatow 32, um 18 Uhr und um 19 Uhr in der katholischen Gemeinde St. Wilhelm, Weißenburger Straße 9-11, statt. Dort wird ab 18 Uhr auch das Partnerland Slowenien vorgestellt. CS

  • Bezirk Spandau
  • 25.02.19
  • 14× gelesen
Kultur

Squaredancer stellen sich vor

Staaken. Die „Havel Town Squares“ sind ein kleiner Square-Dance-Club in Spandau. Wer die agile Tanzgruppe näher kennenlernen will, ist am 7. und 14. März zu kostenfreien Schnupperabenden eingeladen. Treffpunkt ist ab 19.30 Uhr am Tanzort in der katholischen Kirchengemeinde St. Maximilian Kolbe an der Maulbeerallee 15. Dort trainieren die „Havel Town Squares“ jeden Donnerstagabend. Den Dance-Club gibt es seit 2010 in Spandau. Kontakt: Bettina Svendsen, 0163/ 420 53 90 oder E-Mail an...

  • Staaken
  • 18.02.19
  • 30× gelesen
Kultur

Musizieren auf Probe

Spandau. Das Jugendblasorchester Spandau bietet am Sonnabend, 9. März, einen „Schnuppertag“, an. Musiker, die seit mindestens zwei Jahren ein Blasinstrument spielen, können sich an diesem Tag im Orchester ausprobieren. Gemeinsam werden Stücke wie „Ghostbusters„, „The Magnificent Seven“ und „Ghosts, Goblins and Witches“ unter dem Motto „Geister, Helden, Jäger“ erarbeitet. Der spannende Tag mit viel Musik in kleinen Gruppen und im Gesamtorchester endet mit einem kurzen Workshop-Konzert. Freunde...

  • Bezirk Spandau
  • 17.02.19
  • 20× gelesen
Kultur
SternenBlicks Lesung: Literarische Lieblingsdinge

Lesung
Literarische Lieblingsdinge

Der Verein SternenBlick veranstaltet am Samstag, den 02.03.2019 ab 15.30 Uhr mit sieben spannenden Autorinnen verschiedener Genres eine Lesung in der Charlottenstraße 3 im Lieblingsdinge-Laden in Spandau. Alle literatur- und poesiebegeisterten Menschen sind herzlich dazu eingeladen. Der Eintritt beträgt drei Euro.

  • Spandau
  • 15.02.19
  • 58× gelesen
Kultur

Workshops für Eltern und Kinder

Spandau. Die Erziehungswissenschaftlerin Margarete Groschupf bietet am Freitag, 22. Februar, um 15 Uhr sowie am Sonnabend, 23. Februar um 11 Uhr Eltern-Kind-Workshops für Kartoffeldruck und für das Anfertigen von Stoffcollagen-Bildern bei den Lieblingsdingen, Charlottenstraße 3, an. Die Teilnahme kostet jeweils für einen Erwachsenen und ein Kind inklusive Material 39 Euro. Es wird um Anmeldung gebeten unter 49 96 17 56. CS

  • Spandau
  • 13.02.19
  • 22× gelesen
Kultur

Historische Siemensstadt

Siemensstadt. Wer mehr über die Siemensstadt wissen will, kommt am Freitag, 22. Februar, in die Vereinsräume von Casa. Dort zeigt der Denkmalschützer, Buchautor und Kenner des Ortsteils, Lutz Oberländer, historische Fotografien. Sie zeugen von der Geschichte der Siemensstadt und ihrer außergewöhnlichen Architektur und zeigen, wie die Siemensstädter früher gelebt und gearbeitet haben. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr am Rohrdamm 23. Der Eintritt ist frei. uk

  • Siemensstadt
  • 09.02.19
  • 23× gelesen
Kultur
Dudana Mazmanishvili interpretiert Schubert.

„Lange Nacht des Klaviers“
Virtuosen spielen große Meister

Die Zitadelle Spandau lädt am 16. Februar zur Langen Nacht des Klaviers ein. Drei junge Virtuosen interpretieren die großen Meister. Klavierliebhaber haben die Gelegenheit, unterschiedliche Spielweisen und Interpretationen junger Künstler zu erleben. Den Rahmen für die „Lange Nacht des Klaviers“ bilden zwei Sonaten von Franz Schubert. So wird der Hannoveraner Pianist Mario Häring Schuberts Sonate a-Moll D 784 zu Gehör bringen, aber auch Werke von Claude Debussy, mit dessen Kompositionen...

  • Haselhorst
  • 08.02.19
  • 229× gelesen
Kultur

Gottesdienst für Verliebte

Spandau. Zum Valentinstag am 14. Februar lädt die St.-Nikolai-Kirche am Reformationsplatz zu einem Gottesdienst für Verliebte ein. Mit Musik, Gebet und Segen können frisch Verlobte, lange Verheiratete und Paare, die sich gerade erst gefunden haben, einen besonderen Valentinstag erleben. Pfarrer Björn Borrmann liest Texte, die von Liebe handeln. Wer will, kann sich segnen lassen. An der Orgel spielt Bernhard Kruse. Der Gottesdienst beginnt um 18 Uhr. uk

  • Spandau
  • 07.02.19
  • 7× gelesen
  •  1
Kultur
Der Berliner Oliver Seidel brennt seit frühester Kinderheit für die populare Chormusik.

Popularmusiker lädt zum Chor-Workshop
Von Gospel bis Ed Sheeran

Oliver Seidel ist der neue Popularmusiker für die Evangelische Kirche Spandau. Im Bezirk will er jetzt einen Pop-Chor gründen. Dafür lädt der Berliner am 23. Februar aber erst mal zum Chor-Workshop ein. Willkommen sind alle, die gern singen. Egal, ob Profis, Trällernde unter der Dusche oder absolute Neulinge. Auch die Kirchenmitgliedschaft spielt keine Rolle. Beim Chor-Workshop kann jeder mitmachen. Oliver Seidel startet damit seine neue Aufgabe als Popularmusiker für die Evangelische Kirche...

  • Bezirk Spandau
  • 04.02.19
  • 174× gelesen
Kultur

Seniorenorchester sucht Musiker

Spandau. Das erste Spandauer Seniorenorchester sucht Verstärkung. Gefragt sind vor allem Instrumentalisten für Klavier, Akkordeon, Gitarre, Percussion, Keybord, Tenorsaxofon, Trompete und Posaune. Ebenfalls mitwirken könnten noch andere Holzbläser wie Klarinette oder Flöte. Das Orchester besteht seit mehr als 40 Jahren und ist inzwischen über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt. Tritt es öffentlich auf, ist das Konzert in Windeseile ausverkauft. Geprobt wird an jedem Donnerstagvormittag von 10...

  • Bezirk Spandau
  • 02.02.19
  • 10× gelesen
Kultur
Die Musiker der Imchen-Combo aus Kladow.

„Imchen Combo“ sucht neue Musiker
Swing, Jazz und gute Laune seit 2004

Old Jazz, Rock, Latin, Swing und gute Laune: Dafür steht die „Imchen Combo“ aus Kladow. Wer mitmachen will, kann sich melden.  Die „Imchen Combo“ braucht Verstärkung. Gesucht werden ein Keyboarder, ein Bassist und weitere Posaunisten. Die neue Musikerin oder der neue Musiker sollte gute Notenkenntnisse und Talent mitbringen. Notenhefte von Hal Leonhard und CDs zum Üben sind vorhanden. Die Mini Big Band probt jeden Montag von 17.30 bis 20 Uhr im Gemeindehaus Gatow. Gespielt werden klassische...

  • Kladow
  • 02.02.19
  • 34× gelesen
Kultur

Schillers Gedichte und Balladen

Spandau. Gedichte und Balladen von Friedrich Schiller werden am Sonntag, 10. Februar, im Seniorenklub Lindenufer gelesen. Die Lesung beginnt um 11 Uhr an der Mauerstraße 10a. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung unter 33 60 76 14. uk

  • Spandau
  • 31.01.19
  • 9× gelesen
Kultur
Kulturstadtrat Gerhard Hanke (Mitte) mit Galls Enkelin Anastasia Dobrowolskaja und ihrem Sohn Nikita und Gall-Freund Sigurd Hauff (4. von rechts) am Namensschild.
8 Bilder

Erinnerung an den Zitadellen-Retter
Ein Weg für Wladimir Gall

Der Weg um die Zitadelle heißt seit dem 20. Januar „Wladimir-Gall-Weg“, pünktlich dessen 100. Geburtstag. Lange Zeit war umstritten, wie des „Zitadellen-Retters“ würdig gedacht werden könne. Die erste von zwei Enthüllungen verwies symbolisch auf den langen Weg, der in der Zitadellenstadt bis zur Ehrung von Wladimir Gall zu beschreiten war. Als Galls Urenkel Nikita und seine Enkelin Anastasia Dobrowolskaja zusammen mit Kulturstadtrat Gerhard Hanke (CDU) das Tuch von einem Wegeschild zogen,...

  • Haselhorst
  • 21.01.19
  • 136× gelesen
  •  3
Kultur

89 Werkstätten für die Kunst
Neues Programm der Jugendkunstschule Spandau

Das das neue Programm der Jugendkunstschule Spandau liegt in den Schulen und beim Pförtner der Zitadelle Spandau vor. Anmeldeschluss für die kostenlosen Kurse ist Freitag, 8. Februar. Die Kurse werden für Kinder ab Klasse vier, Jugendliche und junge Erwachsene an Nachmittagen, an Wochenenden sowie in den Ferien angeboten. Lehrkräfte sind in der Regel Kunsterzieher aus Spandauer Schulen. Künstler, auch aus dem Atelierhaus der Zitadelle Spandau, sind als Kursleiter in das Programm...

  • Haselhorst
  • 18.01.19
  • 26× gelesen
Kultur
Hella Zarski widmet sich wieder mehr der Kunst.
3 Bilder

ASK-Vorsitzende Hella Zarski hört nach 20 Jahren auf
Konzentration auf Kunst

Sie hört auf, wenn es am schönsten ist: Im vergangenen Jahr stellte sich der Arbeitskreis Spandauer Künstler mit einer Geburtstagsausstellung zum 40-jährigen Bestehen im Gotischen Haus vor. Jetzt zieht sich nach 20 Jahren als Vorsitzende Hella Zarski aus ihrer Funktion zurück. Kunst kommt nicht nur von Können. Es gehört auch das Machen dazu. Und zwar nicht nur in dem Sinne, dass im Wortsinn angepackt wird. Auch Gespräche mit Politikern und anderen Entscheidern sind wichtig. Manchmal muss gar...

  • Staaken
  • 14.01.19
  • 32× gelesen
Kultur
Igal Avidan hat drei Jahre lang akribisch zu Mod Helmy recherchiert.
2 Bilder

Igal Avidan berichtet von seinen Recherchen zu Mohamed „Mod“ Helmy
Ein Araber als Judenretter

Mohamed Helmy dürfte in Spandau kaum bekannt sein, obwohl er über 30 Jahre lang in Kladow lebte. Der ägyptische Arzt rettete mehrere Juden vor der Gestapo. Igal Avidan hat ein Buch über den mutigen Mann geschrieben und stellt es am 31. Januar im Haus Kladower Forum vor. Im September 2013 bleibt Igal Avidan beim Lesen einer isrealischen Zeitung bei einer Meldung hängen. Darin steht, dass die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem zum ersten Mal überhaupt einen Araber als „Gerechten...

  • Kladow
  • 12.01.19
  • 86× gelesen

Beiträge zu Kultur aus