Bezirk Spandau - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Schülerin angefahren

Spandau. Eine Schülerin ist am Abend des 10. Oktober bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin fuhr die 13-Jährige auf der Seegefelder Straße in Höhe des Bahnhofs Spandau an, als das Mädchen die Straße überquerte. Jetzt ermittelt die Polizei zum genauen Unfallhergang. uk

  • Spandau
  • 14.10.19
  • 8× gelesen

Polizei ermittelt: Auto brannte aus

Hakenfelde. In der Nacht zum 10. Oktober brannte auf einem Parkplatz in der Rauchstraße ein Mercedes. Ein benachbartes Auto wurde durch das Feuer beschädigt. Ein Zeuge hatte die Feuerwehr und Polizei alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer löschen. Personen wurden nicht verletzt. Jetzt ermittelt das Landeskriminalamt zur Brandursache. uk

  • Hakenfelde
  • 14.10.19
  • 8× gelesen

Ein Code für's Zweirad

Wilhelmstadt. Die Polizei codiert am Dienstag, 8. Oktober, wieder Fahrräder. Die Beamten vom Polizeiabschnitt 23 stehen von 11 bis 13 Uhr sowie von 15 bis 17 Uhr an der Schmidt-Knobelsdorf-Straße 27. Der Eigentumsnachweis für das Fahrrad – falls vorhanden – und der Personalausweis sollten nicht vergessen werden. Das Codieren der Räder dient dem Diebstahlschutz. Weitere Codier-Termine gibt es hier www.berlin.de/land/kalender/?c=63. uk

  • Wilhelmstadt
  • 30.09.19
  • 60× gelesen

Roller fährt Fußgänger an

Spandau. Ein Fußgänger ist beim Überqueren der Fahrbahn mit einem Motorroller zusammengestoßen. Laut Polizei soll der 81 Jahre alte Mann um die Mittagszeit am 26. September die Straße auf der Charlottenbrücke betreten haben. Dabei wurde er von der Simson erfasst. Der junge Fahrer war in Richtung Stabholzgarten unterwegs. Beide stürzten schwer. Der Senior kam mit Kopf- und Rumpfverletzungen ins Krankenhaus, der Rollerfahrer wurde ambulant behandelt. Zum Unfallhergang wird jetzt ermittelt....

  • Spandau
  • 27.09.19
  • 63× gelesen

Duo soll Mann überfallen haben

Spandau. In der Nacht zum 27. September wurde ein Mann nach eigener Aussage gegenüber der Polizei von zwei Unbekannten angegriffen und beraubt. Der Mitarbeiter eines Gebäudemangements wollte gerade seinen Firmenwagen in der Frobenstraße abstellen, als plötzlich ein Mann hinzukam und ihm mit der Faust ins Gesicht schlug. Ein zweiter Unbekannter entriegelte derweil die Fahrertür, anschließend zogen die Männer ihr Opfer aus dem Transporter. Der eine Täter schlug weiter auf ihn ein, während sein...

  • Spandau
  • 27.09.19
  • 100× gelesen

Discounter überfallen

Wilhelmstadt. Ein Maskierter hat in der Nacht zum 25. September einen Supermarkt an der Wilhelmstraße überfallen. Nach Angaben zweier Mitarbeiter lauerte der Unbekannte ihnen nach Ladenschluss beim Verlassen des Discounters auf, drängte sie in den Kassenraum und raubte dort das Geld. Anschließend flüchtete er in Richtung der Straße Krumme Gärten. Die überfallenen Mitarbeiter standen unter Schock und mussten ambulant versorgt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt. uk

  • Wilhelmstadt
  • 25.09.19
  • 54× gelesen

Polizei sucht Ladendiebe

Hakenfelde. Die Polizei sucht mit Fahndungsfotos nach zwei Dieben. Die Männer stehen im Verdacht, am 30. März gegen 18.30 Uhr mehrere Waren aus einem Edeka-Supermarkt an der Streitstraße gestohlen und auf ihrer Flucht den Ladendetektiv mit ihrem Minivan verletzt zu haben. Die Kriminalpolizei fragt: Wer kennt die Personen? Wer kann Angaben zu deren Aufenthaltsorte machen? Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei an der Charlottenburger Chaussee 75 unter...

  • Hakenfelde
  • 19.09.19
  • 95× gelesen

Baby im Bus schwer verletzt

Spandau. Bei einem Verkehrsunfall ist ein Baby schwer verletzt worden. Die Mutter stand mit ihrer neun Monate alten Tochter auf dem Arm in einem Bus der Linie 134. Der war am Vormittag des 18. September auf der Klosterstraße in Richtung Altstädter Ring unterwegs und passierte gerade die Kreuzung an der Ruhlebener Straße, als ein Dacia auf der Rechtsabbiegespur mit dem Bus zusammenstieß. Der Busfahrer konnte den Zusammenprall trotz Notbremsung nicht mehr verhindern. Der Säugling fiel aus dem Arm...

  • Spandau
  • 19.09.19
  • 119× gelesen

Flaschen auf Kinder geworfen

Haselhorst. Weil ihr die spielenden Kinder zu laut waren, hat eine betrunkene Frau zwei Glasflaschen vom Balkon ihrer Wohnung geworfen. Der Vorfall ereignete sich am Abend des 18. September in der Ruth-Stephan-Straße. Zeugen hatten die Polizei verständigt, weil die Weinflaschen die Kinder nur knapp verfehlten. Der Polizei sagte die Frau, sie habe nur für Ruhe sorgen wollen. Gegen sie wird nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt. uk

  • Haselhorst
  • 19.09.19
  • 38× gelesen

Polizist muss Katze erlösen

Staaken. Ein Polizist musste eine Katze von ihren Leiden erlösen. Anwohner der Springerzeile hatten das schwer verletzte Tier am 10. September in ihrem Garten gefunden und die Polizei alarmiert. Weil weder ein Veterinär noch ein Stadtjäger erreicht werden konnten, erschoss der Polizist die verwundete Katze mit seiner Pistole. Wer oder was die Katze so schwer verletzte, ob ein Auto oder der Fuchs, ist noch unklar. uk

  • Staaken
  • 11.09.19
  • 61× gelesen

Auto fährt Fußgänger an

Falkenhagener Feld. Ein älterer Fußgänger ist am Abend des 3. September von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Laut Polizei soll der 78-Jährige auf der Seegefelder Straße plötzlich auf die Fahrbahn gelaufen sein. Trotz Vollbremsung konnte der Autofahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 05.09.19
  • 36× gelesen

Bundespolizei sucht Diebe

Spandau. Zwei Männer hatten am 19. März einer Frau am Bahnhof Spandau die Geldbörse gestohlen und mit der EC-Karte mehrfach hohe Geldbeträge abgehoben. Weil die Täter bisher nicht gefunden werden konnten, sucht die Bundespolizei nun mit Lichtbildern nach den Verdächtigen und fragt: Wer kennt die Personen auf den Fotos, wer kann Hinweise zu deren Aufenthaltsort geben? Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der kostenfreien Hotline 0800/ 688 80 00 und unter 206 22 93 60 rund um die Uhr entgegen....

  • Spandau
  • 27.08.19
  • 204× gelesen
  •  1

Codieraktion der Polizei

Staaken. Die Polizei codiert wieder. Was? Fahrräder natürlich. Diesmal mittels Sicherheitsaufkleber. Der soll potenzielle Diebe abschrecken. Denn das nummerierte Etikett ist vom Rahmen nur schwer ablösbar. Wo und wann wird codiert? Am Mittwoch, 11. September, von 13 bis 15 Uhr auf dem Vorplatz des Staaken-Centers an der Obstallee 32. Personalausweis unbedingt mitbringen. Sonst bleiben die Beamten vom Polizeiabschnitt 23 stur. Wenn vorhanden, den Eigentumsnachweis für das Fahrrad nicht...

  • Staaken
  • 27.08.19
  • 88× gelesen

Senior stürzt vom Fahrrad

Wilhelmstadt. Beim Sturz vom Rad hat sich ein Senior schwer verletzt. Der Mann radelte am Nachmittag des 17. August den Radweg auf der Heerstraße in Richtung Magistratsweg entlang und stürzte aus bislang unbekannter Ursache kurz vor der Sandstraße. Rettungskräfte und ein Notarzt versorgten den Senior vor Ort und brachten ihn dann mit Verletzungen an Armen, Beinen und Rumpf in die Klinik. Der genaue Unfallhergang wird jetzt ermittelt. uk

  • Wilhelmstadt
  • 20.08.19
  • 35× gelesen

Festnahme nach Überfall

Haselhorst. Die Polizei hat einen Jugendlichen festgenommen. Der 17-Jährige steht im Verdacht, am frühen Morgen des 14. August einen Supermarkt an der Straße Am Juliusturm überfallen zu haben. Laut Zeugenaussagen war der junge Mann maskiert und hatte eine Angestellte an der Kasse mit dem Messer bedroht. Mit dem so erpressten Geld flüchtete der Täter dann in Richtung Zitadellenweg, verfolgt von einem Kollegen der Kassiererin. Der konnte beobachten, wie der Jugendliche in einer nahen Grünanlage...

  • Haselhorst
  • 15.08.19
  • 165× gelesen

Polizei veröffentlicht Täterfotos
Überfall auf Tankstelle noch ungeklärt

Nach einem schwerem Raub hat die Polizei jetzt Fotos vom mutmaßlichen Täter veröffentlicht. Die Ermittler hoffen damit auf Hinweise aus der Bevölkerung. Der bewaffnete Raubüberfall liegt mit dem 24. Januar schon etwas länger zurück. Doch offenbar blieb die Suche nach dem Täter bisher erfolglos. Deshalb hat die Polizei jetzt Fotos aus einer Überwachungskamera veröffentlicht. Die zeigen, wie ein Maskierter nachts eine Tankstelle an der  Streitstraße betritt. Dem jungen Angestellten zufolge...

  • Spandau
  • 13.08.19
  • 148× gelesen

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 655× gelesen

Geparktes Auto brannte aus

Staaken. Erneut ist ein geparktes Auto ausgebrannt. Diesmal am Sonntagmorgen, 4. August, im Reimerweg. Ein Passant hatte das Feuer gegen sieben Uhr entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte löschten die Flammen, verletzt wurde niemand. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. uk

  • Staaken
  • 05.08.19
  • 29× gelesen

Überfall in der S-Bahn

Spandau. In der S-Bahn Richtung Spandau ist am Sonnabendmorgen, 3. August, zwischen 4 und 4.30 Uhr ein Fahrgast beraubt worden. Der junge Mann gab gegenüber der Polizei an, zwischen den Bahnhöfen Heerstraße und Spandau überfallen worden zu sein. Offenbar war er eingeschlafen, als ihm plötzlich zwei unbekannte Männer mit einer Bierflasche ins Gesicht schlugen und sein Handy aus der Hosentasche klauten. Der Überfallene trug eine Kopfplatzwunde davon und ein Hämatom unter einem Auge. Er musste in...

  • Spandau
  • 05.08.19
  • 71× gelesen

Auto steht in Flammen

Wilhelmstadt. An der Lutoner Straße stand ein Auto in Flammen. Ein Zeuge hatte den brennenden Wagen am frühen Morgen des 1. August bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die konnte das Feuer löschen. Ein daneben parkendes Auto wurde von den Flammen ebenfalls beschädigt. Jetzt ermittelt das Landeskriminalamt wegen des Verdachts auf Brandstiftung. uk

  • Wilhelmstadt
  • 02.08.19
  • 30× gelesen

Kneipe überfallen

Siemensstadt. Ein Unbekannter hat in der Nacht zum 30. Juli eine Kneipe am Jungfernsteig überfallen und die Wirtin mit Pfefferspray bedroht. Weil er Geld wollte, händigte ihm die Frau ihre Börse aus. Der Räuber floh dann in unbekannte Richtung. Die Wirtin blieb unverletzt. Jetzt ermittelt die Kripo zu dem Überfall. uk

  • Siemensstadt
  • 30.07.19
  • 41× gelesen

Radfahrerin übersehen

Kladow. Eine Radfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am 28. Juli schwer verletzt worden. Eine älterer Autofahrer hatte die Radlerin beim Abbiegen offenbar übersehen. Laut Polizei wollte der Mann gegen 18.15 Uhr an der Potsdamer Chaussee rechts abbiegen, stoppte an der Kreuzung, um einen Radfahrer auf dem Radweg passieren zu lassen und fuhr dann wieder an, wobei er die nachfolgende Radlerin nicht bemerkt haben soll. Trotz Ausweichmanövers der Frau kam es zum Zusammenstoß, bei dem sie schwer an...

  • Kladow
  • 30.07.19
  • 90× gelesen

Stadtweite Kontrollen von Spielstätten

Berlin. Rund 50 Polizisten kontrollierten am 25. Juli in mehreren Bezirken mehrere Stunden lang Spielstätten. Zwischen 11 und 18 Uhr überprüften die Einsatzkräfte, gemeinsam mit Mitarbeitern anderer Behörden, insgesamt 29 Spielhallen, Wettbüros und Gaststätten. In acht Fällen gab es keine Beanstandungen, bei den restlichen Überprüfungen wurden acht Geldspielgeräte sichergestellt, drei Spielgeräte versiegelt und mehrere tausend Euro Bargeld beschlagnahmt. Insgesamt wurden 15 Strafanzeigen wegen...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 26.07.19
  • 60× gelesen

Tödlicher Wohnungsbrand

Hakenfelde. Am 21. Juli ist eine Frau bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen. Gegen 14.15 Uhr bemerkte ein Passant die brennende Erdgeschosswohnung in der Hedwigstraße und alarmierte die Rettungskräfte. Die tote Frau wurde bei den Löscharbeiten entdeckt. Nach Ermittlungsstand handelt es sich um die 50-jährige Inhaberin der Wohnung. Die Ursachen des Brandes werden derzeit von einem Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt. LG

  • Hakenfelde
  • 23.07.19
  • 50× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.