Bezirk Spandau - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Drei Einbrecher gefasst

Haselhorst. Weil eine Anwohnerin aufmerksam war, konnte die Polizei drei mutmaßliche Einbrecher dingfest machen. Das Trio hat sich Abend des 16. Dezember an einem Kioskcontainer an der Gartenfelder Straße zu schaffen gemacht. Offenbar versuchten sie ihn aufzuhebeln. Die Zeugin beobachtete das und alarmierte die Beamten. Die Tatverdächtigen waren 16, 17 und 23 Jahre alt. Gegen sie wird wegen versuchten Einbruchsdiebstahls ermittelt. uk

  • Haselhorst
  • 17.12.18
  • 12× gelesen
Blaulicht

Maskierter beraubt Tankstelle

Haselhorst. Ein Maskierter hat eine Tankstelle in der Straße Am Juliusturm überfallen. Dort zog er ein Messer und verlangte von der Mitarbeiterin das Geld aus der Kasse. Anschließend stahl der Mann noch mehrere Packungen Zigarillos und floh mit dem Fahrrad in unbekannte Richtung. Die junge Frau blieb unverletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt zu dem Raub am frühen Morgen des 17. Dezember. uk

  • Haselhorst
  • 17.12.18
  • 18× gelesen
Blaulicht

Auf frischer Tat ertappt

Wilhelmstadt. Die Polizei hat einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Der Mann war am 12. Dezember über die Balkontür in eine Wohnung An der Kappe eingestiegen. Ein Zeuge hatte verdächtige Geräusche aus der unbewohnten Wohnung bemerkt und die Beamten alarmiert. Vor Ort entdeckten sie eine eingeschlagene Scheibe und die offen stehende Balkontür. Den 57 Jahre alten Einbrecher nahmen die Beamten fest. Er wollte mit seinem Diebesgut gerade die Wohnung verlassen. uk

  • Wilhelmstadt
  • 13.12.18
  • 16× gelesen
Blaulicht

Seniorin überfallen

Staaken. Eine Seniorin ist auf einem Parkplatz am Blasewitzer Ring überfallen worden. Ersten Ermittlungen zufolge hatte ein unbekannter Mann die Frau plötzlich von hinten umgestoßen, sodass sie stürzte. Dann entriss er ihr die Handtasche und flüchtete in Richtung Sandstraße. Die Seniorin wurde verletzt und kam in eine Klinik. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei zu dem Überfall am 11. Dezember. uk

  • Staaken
  • 13.12.18
  • 17× gelesen
Blaulicht

Zwei Supermärkte überfallen

Staaken/Hakenfelde. Mehrere Männer haben in der Nacht zum 6. Dezember zwei Supermärkte in Staaken und Hakenfelde überfallen. Kurz nach Ladenschluss drangen vier Maskierte über einen Lieferanteneingang in einen Lebensmittelmarkt an der Obstallee ein. Ein Mitarbeiter wollte das Geschäft gerade verlassen und öffnete die Tür. Die Täter erpressten sich Zugang zum Kassenbüro und raubten Wechselgeld. Zwischendurch sperrten die Räuber zwei Angestellte in eine Kühlkammer, aus der sie sich später selbst...

  • Staaken
  • 10.12.18
  • 48× gelesen
Blaulicht

Lkw fährt Fußgänger an

Spandau. Ein Lkw hat einen Fußgänger angefahren und schwer verletzt. Zu dem Unfall kam es am Vormittag des 7. Dezember auf dem Fußgängerüberweg an der Kreuzung Altstädter Ring und Seegefelder Straße. Der Lkw-Fahrer wollte dort in die Straße Stabholzgarten abbiegen und übersah dabei offenbar den Rentner, der vor ihm die Fahrbahn überqueren wollte. Der Fußgänger musste ins Krankenhaus. uk

  • Spandau
  • 10.12.18
  • 24× gelesen
Blaulicht

Razzia gegen Glücksspiel

Wilhelmstadt. Polizei und Staatsanwaltschaft haben in der Nacht zum 8. Dezember in Spandau und Charlottenburg-Wilmersdorf mehrere Gaststätten, Lokale und Wohnungen wegen des Verdachts auf banden- und gewerbsmäßiges illegales Glücksspiel durchsucht. In der Wilhelmstadt kontrollierten die Beamten Wohnungen in der Fahrmundstraße. In einem Lokal in der Leibnitzstraße flog eine illegale Pokerrunde mit vier Spielern auf. Hier ermittelt jetzt das Kriminalamt. Das Geschäft wurde vom Ordnungsamt...

  • Wilhelmstadt
  • 10.12.18
  • 22× gelesen
Blaulicht

Betrügerische Handwerker
Polizei nimmt zwei Täter fest

Für zwei betrügerische Handwerker klickten jetzt die Handschellen. Ein aufmerksamer Anwohner hatte die Polizei alarmiert. Die zwei Männer stehen im Verdacht, in Kladow Dacharbeiten angeboten zu haben, die sie dann trotz kompletter Bezahlung nur unzureichnend oder mangelhaft ausführten. Auf das betrügerische Duo waren die Beamten über einen wachsamen Anwohner aufmerksam geworden. Der hatte die Polizei am Nachmittag des 5. Dezember in den Topeliusweg gerufen, wo ihm der Transporter der beiden...

  • Kladow
  • 07.12.18
  • 47× gelesen
Blaulicht

Kontrolleur geschlagen

Spandau. Ein BVG-Kontrolleur ist von einem Fahrgast angegriffen und verletzt worden. Zu dem Vorfall kam es am Abend des 4. Dezember auf dem U-Bahnhof Altstadt Spandau. Der junge BVG-Angestellte wollte den Fahrausweis eines Mannes kontrollieren, als dieser ihn sofort angriff, schlug und beleidigte. Auch seine beiden Begleiter fielen über den Kontrolleur her. Anschließend flüchteten sie unerkannt. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Fahrkartenkontrolleur ins Krankenhaus. Jetzt ermittelt die...

  • Spandau
  • 06.12.18
  • 44× gelesen
Blaulicht
Beide Täter waren mit weißen Tüchern maskiert.
3 Bilder

Bewaffnet mit Messer und Machete
Fahndung nach Tankstellen-Räubern

Mit der Veröffentlichung von Bildern aus Überwachungskameras erhofft sich die Polizei Hinweise aus der Bevölkerung zu einem Tankstellenüberfall am 7. Januar. Die Abgebildeten stehen in Verdacht, am Sonntag, 7. Januar 2018, gegen 5.35 Uhr, eine Tankstelle am Brunsbütteler Damm überfallen und beraubt zu haben. Dazu betraten die beiden Maskierten die Geschäftsräume, bedrohten einen Angestellten mit einem Messer und einer Machete und forderten die Öffnung der Kasse. Anschließend flüchteten sie...

  • Spandau
  • 30.11.18
  • 59× gelesen
Blaulicht

Tricks der Taschendiebe

Spandau. „Augen auf und Tasche zu – Auch Taschendiebe lieben die Weihnachtszeit.“ Unter diesem Motto findet noch bis zum 7. Dezember die berlinweite Sicherheitsaktionswoche von BVG, Deutscher Bahn, S-Bahn, Bundespolizei und der Berliner Polizei statt. Mit welchen Tricks gehen die Taschendiebe vor, und was können die Opfer tun? Darüber wird am Freitag, 7. Dezember, auch in Spandau aufgeklärt und zwar von 12 bis 18 Uhr am Bahnhof Spandau. Weitere Infos zu Taschendiebstahl und Zivilcourage gibt es...

  • Bezirk Spandau
  • 28.11.18
  • 13× gelesen
Blaulicht
Sibylle Trouvay ist auch Wochen nach der Tat entsetzt. Ihrer Maja geht es aber inzwischen besser.
3 Bilder

Maja braucht jetzt viel Liebe
Unbekannter schießt auf Katze

Maja ist auf einem Auge blind, aber sie lebt. Die Katze wurde in der Reihenhaussiedlung „Pichelsdorfer Seehäuser“ angeschossen. Ihre Besitzerin ist immer noch fassungslos. Maja ist immer gern durch die Siedlung gestromert. Bis zu dem einen Sonntag im Oktober, gegen halb zwei am Nachmittag, es war noch hell draußen. „Da kam Maja ins Haus gerannt, völlig traumatisiert und kniff ein Auge zu“, erzählt Sibylle Trouvay. Dann sah sie das Blut unter dem Auge ihrer Katze. Also ging es zur...

  • Wilhelmstadt
  • 28.11.18
  • 75× gelesen
Blaulicht
High Tech für die Polizei: Das Sepzialfahrzeug soll  Spezialeinsatzkräfte sicher zu Terroreinsätzen transportieren.
5 Bilder

Chuck Norris unter der Haube
Berliner Polizei hat jetzt mit „Survivor R“ einen Alleskönner

Nach Sachsen hat jetzt auch die Berliner Polizei ein Spezialfahrzeug mit High-Tech-Ausrüstung. Vorgestellt wurde der „Survivor R“ in Spandau. Der „Chuck Norris unter den Dienstwagen“ twitterte die Berliner Polizei am Tag der Schlüsselübergabe. „Was er kann? Alles!“ Tatsächlich ist das neue Spezialfahrzeug ziemlich beeindruckend. Kugelsicher, tonnenschwer, 340 PS unter der Motorhaube und innen voller High Tech. Bestellt hatte den „Survivor R“ das Land Berlin schon Ende September 2017 im...

  • Bezirk Spandau
  • 18.11.18
  • 77× gelesen
Blaulicht

Polizei entdeckt tote Seniorin

Falkenhagener Feld. Die Polizei ermittelt wegen Mordes an einer Seniorin. Alarmierte Einsatzkräfte hatte die 77 Jahre alte Frau am Morgen des 12. November tot in ihrer Wohnung an der Zweibrücker Straße gefunden. Verletzungen am Oberkörper und am Hals der Seniorin deuteten auf ein Tötungsdelikt hin. Die Beamten nahmen deshalb den Lebensgefährten der Verstorbenen noch in der Wohnung fest. Die Ermittlungen hat die 8. Mordkommission übernommen. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 13.11.18
  • 58× gelesen
Blaulicht

Stichverletzung nach Streit

Spandau. Vor einer Sportsbar in der Klosterstraße ist in der Nacht zum 12. November ein Streit eskaliert. Mehrere junge Männer hatten sich gestritten. Dann zog einer einen spitzen Gegenstand, vermutlich ein Messer, aus der Tasche und stach einem anderen Mann in den Oberschenkel. Der 19-Jährige musste in die Klinik. Die Ermittlungen zum Tathergang dauern an. uk

  • Spandau
  • 12.11.18
  • 23× gelesen
Blaulicht

Trio überfällt jungen Mann

Haselhorst. Drei Männer haben einen jungen Mann überfallen und krankenhausreif geschlagen. Zu dem Überfall kam es in der Nacht zum 3. November. Der 19-Jährige war auf dem Heimweg, als er von drei Männern am Gorgasring niedergeschlagen wurde. Das Trio raubte sein Portemonnaie und floh dann mit der Beute. Das verletzte Opfer alarmierte die Feuerwehr, die ihn aufgrund seiner Kopfverletzung ins Krankhaus brachte. Jetzt ermittelt ein Raubkommissariat der Polizei. uk

  • Haselhorst
  • 05.11.18
  • 38× gelesen
Blaulicht
Loki wurde das Opfer eines Tierhassers. Nur eine Not-Operation konnte die Katze retten.

Tierhasser spickt Köder mit Angelhaken
Katze verletzt sich schwer und muss notoperiert werden

Ein mit Angelhaken präparierter Köder wurde Katze Loki zum Verhängnis. Sie musste notoperiert werden. In Spandau legen Tierhasser immer wieder Köder aus. Loki hat reichlich Stress hinter sich. Die Katze hat sich böse verletzt und musste notoperiert werden. Sechs Angelhaken hatten sich in ihrem Magen festgesetzt. Angelhaken, die Am Wäldchen in Staaken offensichtlich bewusst als Köder ausgelegt wurden. Die Angelhaken waren nämlich in einer Mischung aus Nassfutter, Trockenfutter und Wurst...

  • Staaken
  • 01.11.18
  • 262× gelesen
Blaulicht

Toter bei Wohnungsbrand

Spandau. Bei einem Wohnungsbrand ist ein 34 Jahre alter Spandauer ums Leben gekommen. Das Feuer war in der Nacht zum 31. Oktober in seiner Wohnung an der Kurzen Straße ausgebrochen. Nachbarn hatten den Brandgeruch bemerkt und kurz vor Mitternacht die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer und fanden den jungen Mieter leblos am Boden. Alle Versuche, ihn zu reanimieren, blieben erfolglos. Er starb noch vor Ort. Die Polizei geht von fahrlässiger Brandstiftung aus und ermittelt...

  • Spandau
  • 31.10.18
  • 37× gelesen
Blaulicht

Mitbewohnerin erstochen

Spandau. Ein Mann hat seine Mitbewohnerin erstochen. Der Notarzt versuchte die schwer verletzte Frau zu reanimieren, sie verstarb jedoch noch am Tatort. Wie es zu dem Tötungsdelikt am 26. Oktober in der Wohnung an der Altonaer Straße kam, ermittelt jetzt das Landeskriminalamt. Fest steht bisher nur, dass  ein weiterer Mitbewohner gegen 6 Uhr morgens die Polizei alarmiert hatte, nachdem der Verdächtigte ihm gesagt hatte, die 62 Jahre alte Frau erstochen zu haben. Der Tatverdächtige wurde wegen...

  • Spandau
  • 26.10.18
  • 139× gelesen
Blaulicht

Staatsschutz ermittelt

Staaken. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt im Fall einer Volksverhetzung. Zu dem Vorfall kam es am Nachmittag des 24. Oktober in der Heerstraße. Ein Mann hatte von seinem Balkon aus volksverhetzende Worte hinüber zu einer Mutter gerufen, die mit ihrem erwachsenen Sohn auf ihrem Balkon stand. Die Frau rief die Polizei. Vor Ort überprüften die Beamten den 51 Jahre alten Rufer. Den Einsatzkräften soll er dabei gesagt haben, Nationalsozialist zu sein und sich darum so geäußert zu haben....

  • Staaken
  • 25.10.18
  • 63× gelesen
Blaulicht

Schüler beraubt und verletzt

Falkenhagener Feld. Ein Schüler wurde überfallen und beraubt. Eine Passantin fand den Jungen in der Nacht zum 22. Oktober verletzt an der Stadtrandstraße, Ecke Kraepelinweg liegend und rief die Polizei. Nach Angaben des 15-Jährigen soll ein Unbekannter ihn von hinten niedergeschlagen haben, sodass er das Bewusstsein verlor. Als er wieder zu sich kam, war seine Tasche mit Geld und Monatskarte weg. Der Schüler kam mit einer Kopf- und Rumpfverletzung in ein Krankenhaus. Ein Raubkommissariat...

  • Falkenhagener Feld
  • 23.10.18
  • 51× gelesen
Blaulicht

Freundinnen überfallen

Spandau. Zwei Jugendliche sind von einer Mädchen-Gang überfallen worden. Die beiden 15 Jahre alte Freundinnen waren am Abend des 17. Oktober in der Bahnhofshalle unterwegs, als eine Gruppe von Mädchen ihnen den Weg versperrte. Es kam zum Streit, in dessen Verlauf die eine Freundin von der Gruppe zu Boden gerissen wurde. Sie klagte später über Kopf- und Nackenschmerzen. Dem anderen Mädchen versuchte die Gang das Handy zu entreißen. Passanten griffen ein, und die Täterinnen flüchteten ohne Beute...

  • Spandau
  • 18.10.18
  • 73× gelesen
Blaulicht
Blinde Zerstörungswut: Im "Quader" brachen die Täter komplette Fenster aus der Halterung heraus.
5 Bilder

Fenster eingetreten, Mobiliar zerstört
Vandalen wüten im Jugendklub „Quader“

Wieder sind Unbekannte in den Jugendklub „Quader“ eingebrochen und haben randaliert. Das Ausmaß der Schäden erzeugt Fassungslosigkeit. Auch das Stadion Hakenfelde wurde verwüstet.   Einbrecher haben im „Quader“ erneut ihr Unwesen getrieben. Sie traten mehrere Fenster ein oder rissen sie aus dem Rahmen, warfen Küchenmöbel und die Basketballanlage um, zertrümmerten die Boxentürme und Lautsprecheranlage der Bühne, zerstörten Lampen, leerten drei Feuerlöscher und besprühten die komplette...

  • Hakenfelde
  • 16.10.18
  • 85× gelesen
Blaulicht

Radfahrer angefahren

Spandau. Beim Zusammenprall mit einem Auto ist ein Radfahrer schwer verletzt worden. Zu dem Unfall kam es am Vormittag des 14. Oktober, als ein Autofahrer auf dem Altstädter Ring in den Stabholzgarten abbiegen wollte. Offenbar übersah er den Radfahrer, denn es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer schwere Kopfverletzungen erlitt. Die Polizei ermittelt jetzt den Unfallhergang. uk

  • Spandau
  • 16.10.18
  • 55× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus