Anzeige

Bezirk Spandau - Verkehr

Beiträge zur Rubrik Verkehr

Verkehr

Bisher ist die Insel Gartenfeld nur über eine Autotrasse erreichbar
Senat will neue Straße bauen

Der Senat will eine übergeordnete Hauptverkehrsstraße auf der Insel Gartenfeld bauen. Bislang ist die Insel, auf der bald kräftig gebaut wird, nur über eine einzige Straße erreichbar. Die zweispurige Stadtstraße soll die Gartenfelder Straße mit der Daumstraße verbinden und weiter über den Alten Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal führen. Dafür muss allerdings eine neue Brücke her. Von dort erschließt die Hauptverkehrsstraße die Wasserstadt Oberhavel und die östlichen Entwicklungsgebiete wie...

  • Haselhorst
  • 12.09.18
  • 158× gelesen
Verkehr
Auch Kinder dürfen in Lastenrädern mitfahren.

Ausleihstationen gehen an den Start
"fLotte-kommunal" kommt ins Rollen

An zehn Ausleihstationen können die Spandau ab Ende August kostenfrei Lastenfahrräder ausleihen. Wer mehr darüber erfahren will, kommt am 4. September in die Klimawerkstatt.  Das Pilotprojekt „fLotte-kommunal“ geht jetzt offiziell an den Start. In Kürze werden die ersten von zehn öffentlichen Ausleihstationen in Spandau eröffnen. Dort können sich die Spandauer dann kostenfrei Lastenfahrräder ausleihen und zwar bis zu einer Dauer von drei Tagen. Wenn mehr wissen will, kommt am 4. September...

  • Bezirk Spandau
  • 27.08.18
  • 93× gelesen
Verkehr

Fähre kann doch länger fahren
Senat lenkt ein und weitet abendliche Fahrzeit aus

Die Fähre zwischen Kladow und Wannsee kann jetzt doch offenbar länger fahren. Ab nächsten Sommer will die BVG die Fährzeiten zumindest abends um eine Stunde verlängern. Die BVG drängt beim Senat schon länger darauf, ihre Fähre der Linie 10 von Alt-Kladow rüber nach Wannsee öfter fahren zu lassen. Jetzt hat die Senatsverkehrsverwaltung als Aufgabenträger für das Streckenangebot der BVG offenbar eingelenkt.  „Der Senat ist bereit, ab 2019 für die Sommermonate Mai bis August an allen...

  • Kladow
  • 23.08.18
  • 120× gelesen
Anzeige
Verkehr
Vielleicht ist die Schrift zu klein. Oder es gibt zu viele Ausnahmen. An die Fahrverbote hält sich jedenfalls nicht jeder.

Ausschuss lehnt Vorschlag der Grünen ab
Radler müssen runter vom Sattel

Radfahrer müssen in der Altstadt auch künftig vom Sattel steigen, wenn es vorgeschrieben ist. Der Verkehrsausschuss hat es abgelehnt, den Radverkehr zusammen mit dem Lieferverkehr zu erlauben. Die Altstadt ist Fußgängerzone. Oder doch nicht? Wer täglich über den Marktplatz läuft, dem kommen da erhebliche Zweifel. Autos rollen rechts und links, egal zu welcher (Un)Zeit, parken mitten auf dem Platz oder fahren gefährlich dicht an einem vorbei. Auch Radfahrer düsen hin und wieder unverfroren...

  • Spandau
  • 23.08.18
  • 1002× gelesen
Verkehr

Fuß vom Gaspedal
Verkehrsausschuss will Tempo 30 vor der Kita Biberburg

Vor der Kita Biberburg soll endlich Tempo 30 gelten. Dafür hat der Verkehrsausschuss der BVV jetzt neuerlich grünes Licht gegeben. Die Entscheidung liegt jedoch beim Senat. Den Kindern zuliebe sollen Autofahrer vor der Kita mit dem Fuß vom Gas. Dafür hat der Verkehrsausschuss jetzt mehrheitlich auf Antrag der Grünen plädiert und damit erneut ein Tempolimit vor der Gatower Straße 231 gefordert. Konkret schlagen die Grünen das Tempolimit zwischen der Bushaltestelle Biberburg und dem Beginn...

  • Gatow
  • 23.08.18
  • 30× gelesen
Verkehr

Polizei codiert Fahrräder

Gatow. Die Polizei drückt Fahrrädern wieder ihren Stempel auf. Codiert wird diesmal auf dem Flugplatzfest Gatow am 1. und 2. September und zwar jeweils von 10 bis 16 Uhr. Ort ist Am Flugplatz 33, General-Steinhoff-Kaserne. Trotz Feierlaune den Personalausweis nicht vergessen. uk

  • Gatow
  • 22.08.18
  • 36× gelesen
Anzeige
Verkehr

Drei Tramlinien für Spandau
Nahverkehrsplan des Senats löst Pro und Contra aus

In seinem Entwurf zum Nahverkehrsplan treibt der Senat auch den Straßenbahnausbau voran. Für Spandau sollen drei Strecken realisiert werden – jedoch nicht vor 2026. Der Senat will neben U- und S-Bahn auch das Tramnetz massiv ausbauen. So sieht es der Entwurf zum Nahverkehrsplan 2019 vor, den die Senatsverkehrsverwaltung jetzt vorgelegt hat. Für Spandau sind drei Tramstrecken vorgesehen. Zwei sollen zwischen 2026 und 2030 realisiert werden: vom Rathaus Spandau über vier Kilometer ins...

  • Spandau
  • 21.08.18
  • 420× gelesen
Verkehr

Kieztour mit dem ADFC

Spandau. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Berlin lädt am Sonntag, 2. September, zur Kieztour durch den Bezirk ein. Experten sind dabei und informieren über aktuelle Planungen für mehr Radverkehr und Klimaschutz. Ziel sind auch versteckte und historische Orte. Die Radtour ist gemütlich und führt im familienfreundlichen Tempo über 19 Kilometer von der Havel bis zur Spree. Im Anschluss gibt es die Gelegenheit, sich bei Pizza auszutauschen und Fragen zu stellen. Treffpunkt ist um 14 Uhr...

  • Bezirk Spandau
  • 16.08.18
  • 28× gelesen
Verkehr
Gehören zum Hauptteam der Initiative: Heinz-Joachim Bona (Mitte) mit Frank Meyer (rechts) und Michael Hasse.
3 Bilder

Mehr Schiene für Spandau
Initiative will Straßenbahn zurück und stellt Konzept vor

Braucht Spandau wirklich eine Straßenbahn? Unbedingt, sagt die „Initiative PRO Spandauer Tram“ (IPROST) und hat jetzt mehrere Streckenvarianten vorgestellt. 75 Jahre rollte sie durch Spandau. Bis zum 2. Oktober 1967. Seit diesem Tag steht die Linie 55 still. Über ihr Comeback wird spätestens seit der Wende wieder laut nachgedacht. Doch verträgt Spandau überhaupt eine neue Straßenbahn? Daran scheiden sich die Geister. „Sie ist laut, bremst schlecht, braucht Schienen und eigene Signalanlagen....

  • Bezirk Spandau
  • 25.07.18
  • 462× gelesen
  • 2
Verkehr

Senat lehnt CDU-Vorschlag ab
Fähre sollte öfter fahren

Die Fähre zwischen Kladow und Wannsee soll öfter fahren. Dafür spricht sich die CDU aus. Geht nicht, sagt der Senat. Das Schiff sei jetzt schon im Dauerstress. Die BVG-Fähre der Linie 10 soll in der Berufsverkehrszeit einen dichteren Takt bekommen und an den Wochentagen mehrere Stunden länger fahren. Das fordert die CDU-Fraktion in einem Antrag, der nach der Sommerpause im Verkehrsausschuss beraten wird. „Die F10 wird zu einem guten Teil auch von arbeitender Bevölkerung genutzt“, sagt...

  • Kladow
  • 19.07.18
  • 199× gelesen
Verkehr
Direkt vor dem Supermarkt wäre der Zebrastreifen perfekt, meint Volkmar Tietz. Nur ist dort Ladezone.
2 Bilder

Wunschstandort geht aber wegen Ladezone nicht
Anwohner wollen Zebrastreifen verlegen

Der geplante Zebrastreifen vor dem TEDI-Shop an der Adamstraße ist gänzlich ungeeignet – zumindest an dieser Stelle, findet Anwohner Volkmar Tietz. Die weißen Streifen auf der Adamstraße sind noch gar nicht aufgemalt, da sorgen sie schon für Ärger. Denn Anwohner halten den Zebrastreifen dort, wo er hin soll, für unnötig. „Er ist an der falschen Stelle geplant“, glaubt Volkmar Tietz, den jeder im Kiez aus dem Stadtteilladen kennt. Seiner Beobachtung nach, würden dort kaum Leute die Straße...

  • Wilhelmstadt
  • 16.07.18
  • 98× gelesen
Verkehr

Mittelinsel für Maulbeerallee

Staaken. Die angekündigte Mittelinsel auf der Maulbeerallee soll im August kommen. Das teilte Baustadtrat Frank Bewig (CDU) jetzt in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) mit. „Das schon viel zu lange dauernde Vorhaben wird endlich umgesetzt“, sagte Beate Christ, verkehrspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion. „Die Mittelinsel wird den Fußgängern vor dem Seniorenwohnheim das Überqueren der Maulbeerallee deutlich einfacher machen. Das ist ein großes Plus an Sicherheit im Straßenverkehr.“ Den...

  • Staaken
  • 05.07.18
  • 124× gelesen
Verkehr

Einbahnstraße kommt doch nicht
Baustradtrat stoppt Ausbau des Havel-Radwegs

Der Havel-Radweg in Gatow wird nicht wie geplant ausgebaut. Das Bezirksamt hat kurzfristig die Reißleine gezogen. Damit wird die Gatower Straße in Richtung Kladow nun doch nicht zur Einbahnstraße. Baustadtrat Frank Bewig (CDU) hat die Baustelleneinrichtung auf der Gatower Straße kurzfristig gestoppt. „Der geplante Ausbau des Havel-Radwegs wird nicht wie angekündigt durchgeführt“, teilte der Stadtrat am 28. Juni mit. Der Grund: Dem Bezirksamt liegt die nötige verkehrsrechtliche Anordnung...

  • Gatow
  • 28.06.18
  • 408× gelesen
Verkehr

Polizei codiert erneut Räder

Gatow. Wer Angst um sein Fahrrad hat und Dieben das Handwerk erschweren will, kann sich in diesem Sommer wieder sein Fahrrad codieren lassen. Dazu lädt die Polizei zu mehreren Terminen ein. Am 12. Juli stehen die Beamten des Polizeiabschnitts 23 vor dem Schwimmbad Gatow an der Gatower Straße 19 und zwar von 10 bis 12 Uhr. Und am 28. August werden Räder von 12 bis 14 Uhr sowie von 16 bis 18 Uhr auf dem Gelände der Polizeiwache an der Schmidt-Knobelsdorf-Straße 27 codiert. Den Personalausweis...

  • Gatow
  • 28.06.18
  • 37× gelesen
Verkehr
Schnellbusse in Kladow? Bitter nötig, sagt die CDU. Für Berlin wäre das ein Novum.
2 Bilder

Die Havelstadt nicht abhängen
CDU legt eigenes Verkehrskonzept vor

Mit Schnellbussen, mehr U-Bahn und einer neuen Brücke will die CDU Spandau vor dem Verkehrsinfarkt bewahren und abgehängte Ortsteile besser anbinden. Dazu hat die Union jetzt ein Verkehrskonzept vorgelegt. Auf Spandaus Straßen staut sich täglich der Verkehr. Die Busse sind überfüllt, Hauptverkehrsadern verstopft, und wer von Kladow, Staaken oder Hakenfelde in die City will, muss am Rathaus umsteigen. „Wir stehen kurz vor dem Verkehrskollaps“, sagte Heiko Melzer, Vizevorsitzender der CDU...

  • Spandau
  • 26.06.18
  • 472× gelesen
Verkehr

Jetzt kommt's richtig dicke
Gatower Straße wird zur Einbahnstraße

Dauerstress im Süden: Weil auf der Gatower Straße gebaut wird, staut sich dort täglich Verkehr. Jetzt soll die Straße in Höhe Alt-Gatow zur Einbahnstraße werden. Dort wird der Havelradweg ausgebaut. Wer aus Kladow oder Gatow in die City will, kommt auf der Gatower Straße ab der Haltestelle Alt Gatow nur im Schneckentempo voran. Eine Baustellenampel sorgt dort für nervigen Rückstau. Anwohner und Pendler sind gestresst, Kinder kommen zu spät in die Schule oder verpassen den...

  • Gatow
  • 21.06.18
  • 1557× gelesen
Verkehr

Verkehrskollaps in der Wasserstadt?

Hakenfelde. Mehr als 10.000 neue Wohnungen sind in der Wasserstadt und auf der Insel Gartenfeld geplant. Wie aber kommen die neuen Spandauer von dort weg und wieder hin? Eine optimale verkehrliche Lösung hat der Senat bislang nicht geliefert. Um dieses Problem und neue Lösungsansätze geht es am Donnerstag, 21. Juni, bei einer Informationsveranstaltung zum Thema „Mehrere Tausend Wohnungen in der Wasserstadt – und geht das mit dem Verkehr? Droht ein Verkehrskollaps in der Wasserstadt?“ mit dem...

  • Hakenfelde
  • 15.06.18
  • 106× gelesen
Verkehr

FahrRat tagt wieder

Spandau. Die nächste öffentliche Sitzung des FahrRats findet am Mittwoch, 20. Juni, im Rathaus statt. Spandauer sind eingeladen mitzudiskutieren. Mit dabei ist Baustadtrat Frank Bewig (CDU). Denn seit dem 1. Mai ist die Abteilung Bauen, Planen und Gesundheit für die Straßenverkehrsbehörde und damit auch für den "FahrRat" als bezirkliches Beratungsgremium zuständig. Ort der Sitzung ist ab 17 Uhr das Rathaus, Raum 128 b, Carl-Schurz-Straße 2/6. uk

  • Spandau
  • 10.06.18
  • 24× gelesen
Verkehr

ADAC auf Prüftour

Spandau. Der ADAC ist mit seinen Prüf- und Servicemobilen wieder auf Tour. Denn regelmäßige Fahrzeug-Checks sind wichtig, wenn man im Auto sicher unterwegs sein will. Dafür muss man aber nicht gleich in die Werkstatt. Der ADAC kommt direkt zu seinen Mitgliedern und bietet teilweise kostenfreie Fahrzeugprüfungen an. Dazu checken die Experten auch Klimaanlagen, Bremsflüssigkeit, Bremsen und Stoßdämpfer. Für ADAC-Mitglieder ist dieser Service kostenlos. Nach dem Sicherheitscheck erhält der...

  • Spandau
  • 04.06.18
  • 50× gelesen
Verkehr

Vier Straßen werden saniert

Spandau. Der Bezirk investiert knapp 1,7 Millionen Euro, um vier Straßen und einen Radweg zu sanieren. Die finanziellen Mittel stammen aus dem Straßeninstandsetzungsprogramm 2017 der Senatsverkehrsverwaltung. Auf folgenden Straßen haben die Fahrbahnerneuerungen bereits begonnen: Gatower Straße von Biberburg bis Haveldüne, Hersbrucker Weg von Fischbrunner Weg bis Pegnitzring sowie Gartenfelder Straße ab Hausnummer 14 bis zur Tegeler Brücke. Auf der Heerstraße beginnen die Arbeiten zwischen...

  • Spandau
  • 03.06.18
  • 95× gelesen
Verkehr
Wo das kostenlose Parken nie ein Problem war, wird jetzt abkassiert.
3 Bilder

Gratisparken passé
Parkplätze am S-Bahnhof Stresow kosten jetzt Geld

Die bisher umsonst genutzten Park-and-Ride-Plätze am S-Bahnhof Stresow kosten jetzt Geld. Zum Ärger der Pendler, denn die finden im Umkreis keinen Parkplatz ohne Gebühren mehr. Auch das Bezirksamt hat protestiert. Die Zeiten des kostenlosen Parkens auf dem Park-and-Ride-Platz am S-Bahnhof Stresow sind vorbei. Seit etwa drei Monaten schon betreibt die DB Bahn-Park als Parkraum-Managementgesellschaft der Deutschen Bahn mit der Firma Contipark als Betreiber die Anlage und hat dort...

  • Spandau
  • 01.06.18
  • 440× gelesen
Verkehr

Sportboote und Freizeitkapitäne müssen Umweg fahren
Havarie legt Schleuse Spandau lahm

Wegen einer Havarie musste die Schleuse Spandau gesperrt werden. Ein zuverlässiger Öffnungstermin steht noch nicht fest. Alternative: Umweg über Schleuse Schönwalde. „Wir machen Schifffahrt möglich“, wirbt das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Berlin. Für die Schleuse Spandau aber gilt das momentan ganz sicher nicht. Die musste nämlich jetzt wegen einer Havarie geschlossen werden und das ausgerechnet zu Beginn der Schleusen-Saison. Denn jetzt, im Sommer, ist das Verkehrsaufkommen auf der...

  • Spandau
  • 31.05.18
  • 3108× gelesen
Verkehr
Baumstüpfe und Laternen stehen noch. Die sollen später mit dem Radwegbau weg.
3 Bilder

Erst die Bäume, dann die Laternen
Radwegbau an Heerstraße frühestens ab Oktober

An der Heerstraße sind zwar die Bäume für den neuen Radweg gefällt worden. Doch die Laternen stehen noch. Das hat schon was von einem Schildbürgerstreich. So mag man denken, wenn man die Heerstraße zwischen Freybrücke und Stößenseebrücke entlang fährt. Auf diesem Abschnitt soll ein neuer Radweg gebaut werden. Baustart ist zwar frühestens im Oktober. Jedoch hat die Senatsverkehrsverwaltung dort schon 61 Straßenbäume fällen lassen. Auf selber Höhe wie die Stümpfe stehen aber noch etliche...

  • Spandau
  • 29.05.18
  • 276× gelesen
Verkehr
4 Bilder

S-Bahn ins Falkenhagener Feld?
Nachlese zum 29. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV am 16.05.2018 - „Spandau wächst und wächst - Gute Infrastruktur und Verkehrsanbindung sind gefragt"

Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Gesundheit Frank Bewig (CDU) zu Gast beim AMV Am 18.05.2018 fand im Restaurant Spandauer Stub´n (ehemals Stadtrandschänke) der 29. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV statt. Thema des Abends war „Spandau wächst und wächst - Gute Infrastruktur und Verkehrsanbindung sind gefragt". Die Veranstaltung war mit 22 Verbraucherinnen und Verbrauchern besucht. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden des AMV, Herrn Ass. Marcel Eupen, referierte...

  • Falkenhagener Feld
  • 24.05.18
  • 196× gelesen

Beiträge zu Verkehr aus