Für ein gutes Miteinander
BENN bringt Anwohner und Flüchtlinge zusammen / Büro jetzt im Bitzer Kiez

Das BENN-Nachbarschaftsbüro ist von der Flüchtlingsunterkunft an der Haarlemer Straße in die Krugpfuhlsiedlung umgezogen. Ab sofort sind die Mitarbeiter in ihrem Büro an der Straße Hanne Nüte 1 zu erreichen.

BENN steht für „Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften“. Ziel ist es, das Miteinander von Flüchtlingen und Anwohnern zu verbessern. In Britz arbeitet das Team der Stephanus-Stiftung seit zwei Jahren. Von Anfang an ist es der Wunsch gewesen, aus der Unterkunft in den Kiez zu ziehen. Denn so sind die Mitarbeiter für alle Interessierten, die ihre Wünsche, Ideen oder Sorgen loswerden wollen, besser und unkomplizierter erreichbar.

Nun sind endlich Räume gefunden. „Wir fördern bürgerschaftliches Engagement, unterstützen Integration und tragen gemeinsam mit Initiativen, Gemeinden, Vereinen und Einrichtungen dazu bei, dass die Vielfalt in Britz erlebbar wird“, sagt Leiterin Susen Engel. Inzwischen habe es beispielsweise das Kiezfest „Tisch der Kulturen“ gegeben, eine Stadtteilkarte für Britz wurde erstellt und ein „Interkultureller Winterkalender“ mit Veranstaltungen herausgegeben. Auch regelmäßige Nachbarschaftsforen stehen auf dem Programm.

Das neue Büro ist mittwochs von 15 bis 18 Uhr, freitags von 9 bis 12 Uhr und nach Absprache geöffnet. Kontakt: 62 60 86 14 oder benn-britz@stephanus.org.

Autor:

Susanne Schilp aus Neukölln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.