Charlottenburg-Wilmersdorf - Sonstiges

Beiträge zur Rubrik Sonstiges

Ein Stück Berliner Geschichte geht zu Ende

Halensee. Tschüss Tegel! Auch auf dem Abschnitt der Stadtautobahn Halensee wurden die Hinweisschilder auf den Flughafen Tegel jetzt abmontiert. Ein Stück Berliner Geschichte geht nun auch hier zu Ende. Beobachtet und im Bild festgehalten wurde die „Demontage“ von unserem Leser Marc Bartsch.

  • Halensee
  • 22.11.20
  • 53× gelesen
2 Bilder

Haema Blut- und Plasmaspendedienst sucht Lebensretterinnen und Lebensretter
Jobangebot: Medizinische Fachangestellte (gn)

Zur Verstärkung unseres Haema Blut- und Plasmaspende-Teams suchen wir Sie in Festanstellung und Vollzeit als Medizinische Fachangestellte* (gn)in der Wilmersdorfer Straße 54 in 10627 Berlin Charlottenburg. Sie möchten uns sofort kennenlernen? Dann kommen Sie auf unsere coole Facebookseite! Unser Angebot an Sie  In freundlicher Atmosphäre beginnen Sie Ihren neuen Job in einem humorvollen Team, dass in den stressigen Zeiten (ja, die gibt es ;-)  richtig "anpacken" kannWork-Life-Balance...

  • Charlottenburg
  • 04.11.20
  • 75× gelesen

TCM versucht die Welt zu erobern

Die 4.000 Jahre alt Traditionelle Chinesische Medizin versucht die Welt zu erobern. So demonstrieren die Chinesen und Deutsche vor Lotus Naturhaus Berlin. Frau Yanping Wu bei die Akupunktur Akademie Berlin und Akupunktur Praxis meint, die chinesische Medizin und die Schulmedizin, beide von unterschiedlichen Perspektiven aus arbeiten, obwohl ihr Ziel gleich ist: den Menschen helfen. Die Schulmedizin beobachtet die Veränderung an den Zellen. Sie greift bei akuten Zuständen ein. Die chinesische...

  • Charlottenburg
  • 02.09.20
  • 94× gelesen

Emojis und ihre Bedeutungen
Wie die animierten Gesichter & Symbole für Missverständnisse bei der Kommunikation sorgen

Smileys und ihre Nachfolger namens Emojis, die von Menschen über Tiere bis hin zu Gegenständen so ziemlich alles abbilden, sind aus der heutigen Kommunikation kaum noch wegzudenken. Gerade bei Messengern wie Whatsapp dienen sie dem schnellen Ausdruck und ebenso in sozialen Netzwerken wie Instagram enthält über die Hälfte aller Posts mindestens einen Emoji. Derzeit existieren weit über 3.000 standardisierte Emojis, die im sogenannten Unicode Standard enthalten sind – und in regelmäßigen...

  • Charlottenburg
  • 20.07.20
  • 112× gelesen

Kummer-Nummer macht Urlaub

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus ist vom 2. bis 10. Juli 2020 nicht zu erreichen. Die nächste telefonische Sprechstunde findet am Montag, 13. Juli, von 15-17 Uhr statt. Kontakt unter Telefon 23 25 28 37 oder per E-Mail an hilfe@kummer-nummer.de.  csell

  • Steglitz
  • 02.07.20
  • 41× gelesen

Wettbewerb zu Wildbienen & Co.

Berlin. Noch bis 31. Juli läuft die bienenfreundliche Pflanzaktion „Wir tun was für Bienen!“. Bei diesem Wettbewerb registrieren sich die Teilnehmer online auf www.wir-tun-was-fuer-bienen.de und teilen schon während der Wettbewerbsphase ihre Bilder von der noch nicht umgestalteten Fläche und von den anschließenden Aktivitäten im Garten. Der Wettbewerb geht auf eine Initiative der Stiftung für Mensch und Umwelt zurück. csell

  • Steglitz
  • 23.06.20
  • 44× gelesen

Blutbedarf steigt sprunghaft an

Lichterfelde. Blutspenden sind in der Coronakrise wichtiger denn je. Wie der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost mitteilt, ist mit den Lockerungen nach dem Shutdown der Blutbedarf in den Kliniken sprunghaft angestiegen. Daher sind gesunde Menschen ab 18 Jahren aufgerufen, jetzt Blut zu spenden. Unter anderem kann man im Institut für Transfusionsmedizin, Hindenburgdamm 30 A, Blut und Plasma spenden. Die Öffnungszeiten der Blutspende sind derzeit montags von 8 bis 12 Uhr sowie mittwochs und freitags...

  • Steglitz
  • 18.05.20
  • 97× gelesen
Anzeige

Schlüsseldienst Berlin trotz Corona Krise weiterhin für Sie vor Ort geöffnet!
Schlüsseldienst, Gravuren, Schuhreparaturen, Sicherheitstechnik Service u.v.m.

Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl eines Schlüsseldienstes: Trotz der Dringlichkeit sollten Sie einen seriösen Schlosser mit einem Festpreis wählen. Denn die Schlosser unterscheiden sich extrem in der Preisgestaltung. Wir hören immer wieder von Kunden, dass sie bereits mehrere hundert Euro für eine normale Türöffnung bezahlt haben. Der Falke Schuh- und Schlüsseldienst in Berlin Mitte ist ein seriöses Unternehmen, dass Ihnen folgende Dienstleistungen zu fairen und marktgerechten Preisen...

  • Wilmersdorf
  • 31.03.20
  • 372× gelesen
  • 1
Anzeige

Schrottankauf Lippstadt

Wenn bei Ihnen Schrott angefallen ist, melden Sie sich einfach bei unserem Team von Schrottankauf Lippstadt! Gerne nehmen wir den Schrott bei Ihnen vor Ort in Lippstadt in Empfang und bezahlen Sie dafür - in bar! Ganz unkompliziert werden Sie so Ihren Schrott los und verdienen sogar noch bares Geld dabei! Sollte sich Ihr Schrott in einem schlechten Zustand befinden (Rost, Schäden, …), ist dies auch kein Problem. Wir sehen in Schrott nur den reinen Rohstoff, den wir dem Recycling zuführen...

  • Westend
  • 20.11.19
  • 45× gelesen
Anzeige

Deutsche Wohnen startet Dialogreihe in Zehlendorf
Berlin, wir müssen reden

Der Berliner Wohnungsmarkt steht vor vielen Herausforderungen, die einer allein nicht lösen kann. Das Wohnungsunternehmen Deutsche Wohnen startet nun ein Kommunikationsformat, bei dem Experten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zur Gesprächsrunde eingeladen sind und über die aktuellen Fragen des Wohnungsmarktes diskutieren. Mit insgesamt vier Dialogveranstaltungen in ganz Berlin sollen Lösungsansätze für nachbarschaftliches, faires und nachhaltiges Wohnen erarbeitet werden. Den Anfang...

  • Schmargendorf
  • 11.10.19
  • 187× gelesen

Man muss nicht verrückt sein, um Theater zu spielen … oder doch? Von einer Laienspielgruppe zur Theatergruppe
Trinitatis-Theatergruppe aus Berlin-Charlottenburg

Seit nunmehr 48 Jahren, begeistert die Trinitatis-Theatergruppe aus Berlin-Charlottenburg die Zuschauer mit Komödien, Farcen,  Lustspielen und ernsten Stücken. Aus anfangs jährlich nur 4 Aufführungen, sind im Laufe der Jahre 10 geworden. Die Proben beginnen im Januar, jede Woche 2 Stunden am Dienstag, dann kommt noch ein Intensiv-Wochenende und ein Intensivtag dazu. Die Gruppe, alles Amateure, hat sich gewandelt. Von einer Laienspielgruppe mit kaum vorhandener Ausstattung hin zu einer...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 26.08.19
  • 40× gelesen

Trinitatiskirche auf dem Karl-August-Platz
Es kommt ... wieder, am 15.8. bzw. 16.8.2019, das Turmkreuz der Trinitatiskirche

Nachdem wir das Turmkreuz am 19. April 2018, wegen Instabilität abnehmen mussten, wird es nun am 15. August bzw. 16. August 2019, wieder auf den Turm der Kirche gesetzt. Wir hoffen, dass auch das Wetter mit uns ist. Wir danken allen unseren Spendern, ob kleine oder große Spende., dadurch konnten wir das Kreuz umfangreich restaurieren lassen. Es wird in neuem Glanz erstrahlen. Eine Woche später wird es ein Festgottesdienst in die Trinitatiskirche geben. Im Anschluss an den Gottesdienst laden...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 21.07.19
  • 153× gelesen
Anzeige

Gebrauchte Waschmaschine und Trockner entsorgen

Hat Ihre Waschmaschine gerade den Geist aufgegeben oder wünschen Sie sich ein moderneres Modell? Dann fragen Sie sich sicherlich auch, wohin mit der alten Waschmaschine, denn der Restmüll ist definitiv die falsche Anlaufstelle. Wir haben uns mit dem Thema befasst und verraten Ihnen wie viele Möglichkeiten sich bieten, um die alte Waschmaschine ökonomisch und legal zu entsorgen. Welche Variante für Sie die Beste ist, müssen Sie natürlich selber entscheiden. Beim Neukauf alte...

  • Wilmersdorf
  • 16.06.19
  • 385× gelesen
Anzeige

Lebensmittelunverträglichkeiten
Kochen für Gäste mit Intoleranzen

Kündigen sich Gäste mit Intoleranzen an, ist das Rätselraten erst einmal groß. Was genau kann er oder sie essen? Worauf muss ich als Gastgeber beim Backen und Kochen achten? Dieser Artikel soll eine kleine Hilfestellung sein. Lebensmittelunverträglichkeiten treten heutzutage öfter auf denn je. Immer wieder berichtet jemand davon, dass er oder sie plötzlich dieses oder jenes nicht mehr verträgt. Ist man selbst nicht betroffen, kann das ziemlich verunsichern. Eine Einladung zum Essen ins...

  • Charlottenburg
  • 04.04.19
  • 21× gelesen
Anzeige
2 Bilder

Freie Wohnungen in der Westendallee zum Verkauf
3-4 Zimmer am beliebten Brixplatz

Denkmalobjekt in sehr guter und vor allem ruhiger Lage. Obwohl man in der Westendallee den Eindruck einer Stadtrandlage gewinnen könnte, weist diese Wohngegend trotz ihres ruhigen und beschaulichen Charms eine hervorragende Verkehrsinfrastruktur auf. Neben zahlreichen Stationen des öffentlichen Nahverkehrs in unmittelbarer Nähe, die problemlos fußläufig erreicht werden können, bietet die Lage auch schnellste Anbindungen an die Stadtautobahn. Informationen tel. unter 030 / 609856110 bzw. per...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 13.07.18
  • 245× gelesen
Anzeige
4 Bilder

Das Informations- und Kompetenzzentrum für zukunftsgerechtes Bauen in Berlin mieten
Der Veranstaltungsort für Weiterbildung, Kommunikation und Networking für Ihre Veranstaltung mieten

Das Effizienzhaus Plus mit Elektromobilität in der Fasanenstraße 87 a in Berlin-Charlottenburg steht exemplarisch für energetisch hoch effizientes, modernes Wohnen mit Elektromobilität. Seit 2017 ist es als Informations- und Kompetenzzentrum für zukunftsgerechtes Bauen in Berlin eröffnet und wurde zu einem Konferenz- und Veranstaltungshaus umgebaut. Das Gebäude bietet 2x50 m² Tagungsräume und Ausstellungsflächen auf zwei barrierefreien Stockwerken und steht für Veranstaltungen zur Verfügung. Im...

  • Charlottenburg
  • 18.06.18
  • 180× gelesen
Alicia Flehinghaus, Auszubildende im Waldorf Astoria, und Beate Ernst vom Verein wirBerlin brachten gemeinsam mit über 60 Mitstreitern den Olof-Palme-Platz auf Vordermann.
3 Bilder

Anpacken für die Stadt: Am 8. und 9. Juni können echte „Berlin-Macher“ ihr Wohnumfeld verschönern

Im vergangenen Jahr hieß die Devise „Mach Berlin zu Deinem Ort“, in diesem Jahr lautet das Motto „Anpacken für Berlin.“ Damit ruft der Verein wirBERLIN Berliner dazu auf, am 8. und 9. Juni ihr Wohnumfeld zu verschönern. Sei es mit Besen und Schaufel, mit Hacke, Spaten oder Pinsel – Möglichkeiten, seinen Kiez attraktiver zu gestalten gibt es viele. Parks und Grünstreifen können aufgeräumt, gesäubert oder bepflanzt werden, ebenso Plätze, Kitas und Schulen. Und auch die Berliner Gewässer haben...

  • Grunewald
  • 24.04.18
  • 453× gelesen
Jürgen Grenz hat mit der Stiftung GuteTat.de eine erfolgreiche Vermittlungsbörse für ehrenamtliche Tätigkeiten ins Leben gerufen. Auch sie ist in der Stiftungswoche mit dabei.
2 Bilder

Die 9. Berliner Stiftungswoche informiert über ehrenamtliches Engagement

Der April ist eine Zeit für Engel. Denn vom 17. bis 27. April zeigt die 9. Berliner Stiftungswoche zahlreiche Beispiele dafür, was diese Gesellschaft trotz aller Widersprüche zusammenhält: freiwilliges Engagement und gelebte Solidarität. Unter der Schirmherrschaft von Daniela Schadt, Journalistin und Lebenspartnerin des ehemaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck, stellen mehr als 100 Stiftungen sich und ihre aktuellen Projekte vor. Eine davon ist die Stiftung GuteTat.de, die den Mythos Engel...

  • Mitte
  • 04.04.18
  • 329× gelesen
Natalie Krieger und Lothar Schürholz leiten das Berliner "nestwärme"-Team.
3 Bilder

Der Verein "nestwärme" entlastet Familien mit behinderten Kindern

„Die Idee ist ganz einfach – ihre praktische Umsetzung will allerdings erst einmal organisiert sein“, sagt Natalie Krieger. Die 40-Jährige leitet gemeinsam mit Lothar Schürholz das Berliner Team des Vereins "nestwärme" Deutschland. Der Verein wurde 1999 in Trier gegründet und kümmert sich um die Entlastung von Familien mit chronisch kranken oder behinderten Kindern. Er ist deutschlandweit in acht Städten und Regionen, dazu in Österreich und den deutschsprachigen Regionen Luxemburgs und der...

  • Kreuzberg
  • 07.03.18
  • 954× gelesen
Professor Dr. Matthias Schmidt leitet das Projekt „Refugees welcome“ an der Beuth-Hochschule.
2 Bilder

"Refugees welcome": Die Beuth-Hochschule für Technik begleitet junge Flüchtlinge ins Studium

„Wir schaffen das“ – mit diesen Worten warb Angela Merkel im August 2015 mitten in der Flüchtlingskrise für die Idee einer Willkommenskultur in Deutschland. „Du schaffst das“ ist das entsprechende Motto des Projekts „Refugees welcome“ der Beuth-Hochschule für Technik – eine gesellschaftliche Aufmunterung, die sich konkret an Flüchtlinge richtet, die hier ein Studium aufnehmen wollen. Damit setzt die Hochschule, an der rund 40 Prozent der Studierenden einen Migrationshintergrund besitzen,...

  • Wedding
  • 28.02.18
  • 863× gelesen
Newroz Yildiz und Bettina Winkelmann arbeiten gemeinsam für ihren Kiez rund um den Letteplatz.
3 Bilder

Etwas tun statt nur zu meckern: Anwohner gestalten in Quartiersräten ihr Umfeld

„Für mich war es ein bisschen wie die Rückkehr zu den eigenen Wurzeln“, sagt Bettina Winkelmann schmunzelnd. Die „Urberlinerin“ lebt seit sechs Jahren im Lettekiez und engagiert sich seit einigen Monaten im dortigen Quartiersrat. „Aufgewachsen bin ich in der Reinickendorfer Sommerstraße“, erzählt sie. Dann habe sie 45 Jahre in Augsburg verbracht, dort eine Familie gegründet und als Reisebegleiterin gearbeitet. „ Durch meinen Beruf habe ich den Kontakt zu Berlin nie verloren – und nach meiner...

  • Borsigwalde
  • 07.02.18
  • 230× gelesen
Die Datteltäter: Farah Bouamar, Marcel Sonneck, Hibat Khelifi, Fiete Aleksander, Younes Al Amayra.

Mit Satire gegen Vorurteile: Die Datteltäter veröffentlichen ihre Videos auf Youtube

Weddinger Altbau, erster Stock. Der Name auf dem Klingelschild verrät wenig: Datteltäter e.V. Dahinter aber verbirgt sich eine Wohnung, in der das kreative Chaos zu Hause ist. Ein Hochbett, Umzugskisten, ein Schreibtisch mit Monitor. Younes Al Amayra, einer von insgesamt sieben Datteltätern wirkt unruhig. Wie an jedem Freitag wird gleich das neue allwöchentliche Youtube-Video der Satire-Truppe online gestellt: „Es ist immer wieder spannend zu sehen, wie sich die Resonanz entwickelt.“ Sie...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.01.18
  • 2.123× gelesen

Bismarck-Münze ab April erhältlich

Berlin. Die derzeit in der Staatlichen Münze Berlin geprägte Zehn-Mark-Münze zur Erinnerung an den Reichskanzler Otto von Bismarck ist ab 1. April 2015, dem 200. Geburtstag des Politikers, erhältlich. Die Version in Silber und in Neusilber wird in Banken und in Sparkassen angeboten, liegt aber auch im Berliner Münzhandel bereit. Die Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland im Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen (BADV), DGZ-Ring 12, 13086 Berlin,...

  • Mitte
  • 15.01.15
  • 275× gelesen

Beiträge zu Sonstiges aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.