Charlottenburg-Wilmersdorf - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft

Neu eröffnet
Hästens

Hästens: Das neue Geschäft bietet alles rund um den Schlafkomfort. Lietzenburger Straße 96, 10719 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Wilmersdorf
  • 16.12.18
  • 0× gelesen
Wirtschaft
Das Hotel Bristol, ein sehr tradititionsreiches Gästehaus in bester Ku'damm-Lage, wird nach Insolvenz seiner Eigentümergesellschaft aufgekauft, modernisiert und weitergeführt.

Unter gleicher Flagge
Hotel Bristol wechselt den Besitzer, bleibt aber erhalten

Anlässlich des laufenden Insolvenzverfahrens hat das Immobilienunternehmen Aroundtown SA die Verwaltungsgesellschaft Hotel Bristol Berlin mbH übernommen. Der Konzern möchte alle Verbindlichkeiten nachkommen und das Traditionshotel am Kurfürstendamm weiterführen. Die Eigentümergesellschaft des Hotels an der Ecke Fasanenstraße hatte den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens Ende August 2018 gestellt, als die Zahlungsunfähigkeit drohte, weil ein Bankdarlehen nicht verlängert worden...

  • Charlottenburg
  • 14.12.18
  • 7× gelesen
Wirtschaft
Die Sirplus-Gründer Raphael Fellmer (re.) und Martin Schott (2. v. re.) haben gut lachen. Sie zählen zu den Gewinnern des 11. Deutschen Nachhaltigkeitspreises und nahmen in Düsseldorf ihren Preis in der Kategorie Ressources entgegen.

Erfolgreiche Lebensmittelretter
Start-up Sirplus erhält Next Economy Award

Die Erfolgsgeschichte des Charlottenburger Start-ups Sirplus geht weiter. Kürzlich wurden die Gewinner des 11. Deutschen Nachhaltigkeitspreises in den Bereichen Wirtschaft, Kommunen und Forschung bekannt gegeben und die Berliner Lebensmittelretter erhielten den Next Economy Award in der Kategorie Resources für ihr Engagement zur Wertschätzung von Lebensmitteln. Täglich setzt sich das Team von mittlerweile mehr als 70 Mitarbeitern dafür ein, der Verschwendung von Lebensmitteln ein Ende zu...

  • Charlottenburg
  • 13.12.18
  • 18× gelesen
WirtschaftAnzeige

Stellenausschreibung
Vertriebsassistenz Immobilien (m/w/d)

Die Alpin Real Estate Projektentwicklungs- und Vertriebs GmbH & Co. KG agiert erfolgreich in den Bereichen Bauträgergeschäft, Projektentwicklung und Vertrieb. Das Geschäftsmodell basiert auf einem breit gefächerten Leistungsangebot rund um die Immobilie. Wir unterscheiden uns von anderen Unternehmen in der Branche u. a. durch unseren ethischen Ansatz und arbeiten nach unseren sieben Leitwerten: Sinnhaftigkeit, Professionalität, Wertschätzung, Vertrauen, Qualität, ständige Weiterentwicklung...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 07.12.18
  • 8× gelesen
  •  1
Wirtschaft

KPM eröffnet Weihnachtsmarkt

Charlottenburg. Die Königliche Porzellan Manufaktur (KPM) Berlin eröffnet am Freitag, 7. Dezember, um 16 Uhr ihren ersten Weihnachtsmarkt und lädt zu besinnlichen Stunden auf das historische KPM-Quartier ein. Unweit des Tiergartens haben Besucher bis zum 9. Dezember die Möglichkeit in Weihnachtsstimmung zu kommen. Neben kulinarischen Köstlichkeiten wird an der Wegelystraße 1 fündig, wer nach handgemachten und besondere Design-Highlights sucht. In öffentlichen Workshops der KPM...

  • Charlottenburg
  • 05.12.18
  • 43× gelesen
Wirtschaft
Andreas Köhle steht im Verkauf, Mareike Biggam schmeißt die Verwaltung und einmal in der Woche hat die hauseigene Werkstatt für Modelleisenbahnen geöffnet.
4 Bilder

Vom Spielzeugladen zum Spezialgeschäft
"Modelleisenbahn Breyer" feiert 50-jähriges Bestehen

Wenn man das "Gleis Kaiserdamm" aus Richtung Messe kommend entlangrollt, so im Maßstab 1:1, dann sieht man einige leerstehende Geschäfte. Das Gros konnte sich zum Glück trotz erschwerter Bedingungen halten, und deshalb ist das Schaufenster unter der gelben Markise mit der Aufschrift „Modelleisenbahn Breyer“ noch immer prall gefüllt mit Leben und Schätzen, die nicht nur Kinderaugen leuchten lassen. Auf der Scheibe selber kann abgelesen werden, wie lange die Familie Breyer schon durch die...

  • Westend
  • 03.12.18
  • 36× gelesen
WirtschaftAnzeige
Marktleiter Mathias Spahn und ein knapp 40-köpfiges Team freuen sich, die Kunden im neu gestalteten EDEKA begrüßen zu können.
23 Bilder

Einkaufen im 20er-Jahre-Flair
EDEKA Wilmersdorfer Arcaden hat nach Umbau wieder geöffnet

„Babylon Berlin“ – die 20er-Jahre sind gerade in aller Munde. Passend zum Thema erstrahlt der erweiterte und umgebaute EDEKA-Markt in den Wilmersdorfer Arcaden im 20er-Jahre-Flair. Gleichzeitig frisch, modern und mit breitem Sortiment – so präsentiert sich der EDEKA-Vollsortimenter seit 29. November. „Bei uns gibt es echten Einkaufskomfort im Wohlfühlambiente. Dafür sorgt nicht zuletzt die Gestaltung im angesagten 20er-Jahre-Look, in Verbindung mit regionalen Elementen und Motiven“, so...

  • Charlottenburg
  • 29.11.18
  • 181× gelesen
Wirtschaft

Ausbildung in der Bibliothek

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Stadtbibliothek bildet ab 1. September 2019 wieder zwei Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (FaMI) mit der Fachrichtung Bibliothek aus. Wer Interesse an der Arbeit mit Medien und Computern sowie Freude im Umgang mit Publikum hat, kann sich bis zum 31. Januar 2019 bewerben. Bewerber müssen mindestens über einen Mittleren Schulabschluss (MSA) und gute Noten in Deutsch, Mathematik und Englisch verfügen. Am Ende der dreijährigen Ausbildung im dualen...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 28.11.18
  • 3× gelesen
Wirtschaft
Alles rund um Wassersport gibt es auf dem Messegelände unterm Funkturm zu sehen.
2 Bilder

BOOT & FUN BERLIN vom 29. November bis 2. Dezember
Alles rund um Boote

Nach einem Sommer der Superlative folgt eine BOOT & FUN BERLIN der Superlative. Wassersportler und Wassertouristen können sich vom 29. November bis 2. Dezember kurz nach Ende der Saison auf die kommende Saison vorbereiten. Die Berliner Bootsmesse gilt als eine der großen Bootsmessen für Binnen- und Küstengewässer. Eröffnet wird die BOOT & FUN BERLIN mit der Gala der Boote am 28. November. An fünf Tagen, von Mittwoch bis Sonntag, präsentieren rund 700 Aussteller aus zwölf Ländern...

  • Westend
  • 28.11.18
  • 102× gelesen
Wirtschaft
Einer von mehreren Leckerbissen für den Technik- und PS-Gourmet ist der neue Alpine. Angelehnt an das erste Modell der französischen Sportwagen-Schmiede, das Anfang der 1960er-Jahre auf den Markt kam, soll der A110 Tradition und Moderne verbinden. Das macht er recht zügig, in vier Sekunden geht es mit diesem Geschoss von null auf hundert.

Mit dem E-Car über die Rennstrecke
Bei den Autotagen können Neuheiten gleich getestet werden

In der Halle 20 der Messe Berlin finden vom 29. November bis 2. Dezember, die Autotage 2018 statt. Der Elektromobilität wird in diesem Jahr erstmalig ein gesondertes Segment gewidmet, mehr als 50 regionale Autohäuser präsentieren sich, Hersteller zeigen Neuheiten aus den Bereichen Pkw, Transporter und – ebenfalls zum ersten Mal – Caravans. Dieselskandal und Fahrverbote schüttelten die Autobranche in jüngster Zeit ordentlich durcheinander, jetzt sieht sie sich in einer spannenden Zeit,...

  • Charlottenburg
  • 28.11.18
  • 41× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
"Der Bücherturm"

"Der Bücherturm": In Schmargendorf hat Anfang November Ecke Hohenzollerndamm die Buchhandlung eröffnet. Auguste-Viktoria-Straße 70, 14193 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Wilmersdorf
  • 28.11.18
  • 9× gelesen
Wirtschaft
Elefantenrunde in der Hirschstube: Pfarrer Martin Germer, Lichtkünstler Andreas Boehlke, Polizeioberrat Sascha Eisengräber, Stadtrat Arne Herz (CDU), Schaustellerverband-Chef Michael Roden und Uwe Timm von der AG City erklärten, worauf es bei der Organisation des Weihnachtsmarktes am Breitscheidplatz ankam.
7 Bilder

Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz
Organisatoren bringen Sicherheit und Weihnachtsfeeling unter einen Hut

Der große Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz wird am kommenden Montag, 26. November, eröffnet. Die 35. Auflage der beliebten Flaniermeile startet um 10 Uhr mit einer Andacht in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Es ist ein Spagat, den die AG City, der Schaustellerverband, Bezirk, Polizei und Kirche bei der Organisation hinlegen mussten. Auf der einen Seite waren die Sicherheitsanforderungen für den Schauplatz des schrecklichen Attentats vor zwei Jahren hoch, auf der anderen Seite sollte...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 23.11.18
  • 83× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Neue Pop-up-Shops im Bikini Berlin

Neue Pop-up-Shops im Bikini Berlin: Die Pop-up-Box von ABURY – FAIR TRADE BOX bietet bis Ende Mai unter anderem Lederhandtaschen und Modeschmuck, www.abury.net. Der Rahmenhersteller Frameworks ist bis 17. Januar ein neuer Mieter. Pflegeprodukte für den Mann bietet Sober bis 20. März. Das spirituelle Label YAKAMOZZ Jewellery bietet bis Ende Februar Schmuckstücke aus Silber, in Handarbeit in Italien gefertigt. Budapester Straße 42-50, 10787 Berlin, Mo-Sa 10-20 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch...

  • Charlottenburg
  • 22.11.18
  • 19× gelesen
Wirtschaft
Mineralien, Fossilien, Kristalle und Edelsteine gibt es auf der Mineralis zu entdecken.
4 Bilder

Die Spur der Steine
Messe Mineralis vom 23. bis 25. November 2018

Die Mineralis präsentiert sich vom 23. bis 25. November zum 44. Mal auf dem Messegelände unter dem Funkturm. An drei Messetagen bieten rund 150 Aussteller aus 24 Nationen kostbare Mineralien, Edelsteine und Fossilien an. Ob orange-roter, nadliger Krokoit aus Tasmanien, violett schimmernder Amethyst aus Brasilien, rosafarbene Stalaktiten von Rhodochrosit und kristallklare Quarze aus Amerika, zartgrün leuchtender Apophyllit aus Indien – außergewöhnliche Kristalle weltweit bringen Glanz und...

  • Charlottenburg
  • 21.11.18
  • 85× gelesen
Wirtschaft
Die Berufsinformationsmesse für Gesundheit, Pflege und Soziales findet am Wochenende im Palais am Funkturm statt.
3 Bilder

Gute Perspektiven
Messe JOBMEDI Berlin: Berufe in der Gesundheits-, Pflege- und Sozialbranche

Auf der Berufsinformationsmesse für Gesundheit, Pflege und Soziales JOBMEDI Berlin gibt es Angebote an Arbeitsplätzen, Ausbildungsmöglichkeiten und Weiterbildungsmöglichkeiten. Mehr als 130 Arbeitgeber sowie Institutionen wie Vivantes, Charité, über die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bis hin zum Karrierecenter der Bundeswehr informieren auf der 8. JOBMEDI Berlin am 23. und 24. November im Palais am Funkturm über Berufsperspektiven in den Wachstumsbranchen Gesundheit, Pflege...

  • Westend
  • 20.11.18
  • 17× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Café Laufsteg

Café Laufsteg: Vor wenigen Monaten eröffnete die Location in Westend und bietet neben Kaffee und Kuchen sowie Suppen und Snacks auch Mode von der Inhaberin, Designerin Angela Vielhauer. Länderallee 40, 14052 Berlin, Do-So 10-19 Uhr, Telefon: 58 75 63 34, www.hylinski.com Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Westend
  • 15.11.18
  • 27× gelesen
Wirtschaft
Berühmte Schauspieler, amerikanische Präsidenten, weltbekannte Sportmannschaften: Alle residierten schon im Bristol Hotel am Ku'damm. Jetzt befindet sich die Grundstückseigentümerin im Insolvenzverfahren, deshalb ist die Zukunft des Traditionsgasthauses ungewiss.

Bristol-Grundstückseigentümerin ist insolvent
Traditionshotel am Ku'damm mit ungewisser Zukunft

Eine Institution des Berliner Hotelgewerbes ist in seiner Existenz bedroht. Die Grundstückseigentümerin des Traditionshotels Bristol befindet sich im Insolvenzverfahren. Das teilte die zuständige Rechtsanwaltskanzlei mit. Demnach hat das Amtsgericht am 1. Oktober das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Verwaltungsgesellschaft Hotel Bristol Berlin mbH eröffnet. Rechtsanwalt Volker Römermann wurde zum Insolvenzverwalter bestellt. Das Verfahren hat weder Einfluss auf den laufenden...

  • Charlottenburg
  • 14.11.18
  • 92× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Lebensmittelretter Raphael Fellmer freut sich über die Auszeichnung für Sirplus, überreicht von Bürgermeisterin Ramona Pop (Grüne) im Roten Rathaus.

Ritterschlag für Lebensmittelretter
Sirplus ist "Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen"

Die Lebensmittelretter von Sirplus zählen zu den 19 innovativen Preisträgern des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2018. Das bescherte ihnen Mitte Oktober sogar einen Empfang im Roten Rathaus. Dort sprach Bürgermeisterin Ramona Pop (Grüne) den Preisträgern für beispielhaftes Engagement und vorbildliche Leistungen ihre Glückwünsche aus: „Brücken zu bauen und Menschen zusammenzubringen, ist gerade in diesen Zeiten, in denen Populismus um sich greift, wichtiger denn je. Die...

  • Charlottenburg
  • 09.11.18
  • 39× gelesen
Wirtschaft
Kunsthandwerk, Mode, Schmuck und Accessoires aus aller Welt findet man auf der Verkaufsmesse Bazaar Berlin.
6 Bilder

Die ganze Welt zu Gast
Aussteller aus 60 Ländern beim Bazaar Berlin

Ägypten, Vietnam, Indien und Peru in fünf Tagen? Kein Problem: Vom 7. bis 11. November präsentieren beim Bazaar Berlin rund 500 Aussteller aus aller Welt ihre Produkte. Ob handgenähte Schuhe aus Finnland, Körbe und Wohnaccessoires aus dem Senegal oder handbemalter Weihnachtsschmuck aus der Ukraine – auf der Verkaufsmesse dreht sich wieder alles um Kunsthandwerk, Design, Naturwaren und Fair-Trade-Produkte. „Unsere Besucher bekommen hier etwas, was es nicht überall zu kaufen gibt – ein...

  • Westend
  • 05.11.18
  • 248× gelesen
Wirtschaft
In Chino-Hose und mit Schiebermütze sind die "citybringer" unterwegs, sie sollen modisch so modern daherkommen wie ihr Service.
2 Bilder

Klimafreundlicher Einkaufsservice
AG City und PIN Mail starten Zustelldienst "citybringer"

Die AG City hat gemeinsam mit dem Berliner Logistikunternehmen PIN Mail AG ein neues Lieferdienstkonzept erarbeitet und umgesetzt. Die „citybringer“ kutschieren mit ihren Lastenfahrrädern die Einkäufe der Ku’damm-Kunden noch am selben Tag zur gewünschten Lieferadresse. Der Service – Anfang des Jahres entwickelt – sei ein Ergebnis aus den Überlegungen, die Aufenthaltsqualität in der City West zu verbessern, erklärt Carsten Gießler, Projektleiter „citybringer“ bei der PIN Mail AG. „Das...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 05.11.18
  • 32× gelesen
Wirtschaft
Miss Marple, äh Cornelia Hüppe, hat nur Krimis in ihren Regalen. Was sie nicht hat, wird bestellt. "Im Lauf der Jahre bin zur allgemeinen Buchhandlung im Kiez geworden."
2 Bilder

Besuch bei Miss Marple
Cornelia Hüppe führt seit 16 Jahren eine Krimibuchhandlung

In der Weimarer Straße 17, nördlich der Kantstraße, betreibt Cornelia Hüppe eine Krimibuchhandlung. Dort im Kiez kennt sie jeder nur unter dem Namen ihres kleinen, aber feinen Geschäfts: Miss Marple. „Ist wirklich so. Wenn ich über den Markt gehe, werde ich mit Miss Marple angesprochen. Ich glaube, die wenigsten kennen mich unter meinem echten Namen“, sagt sie. Cornelia Hüppe ist 54 Jahre alt und hat sich vor 16 Jahren mit der Eröffnung ihres Ladens einen langgehegten Traum erfüllt. Zwar...

  • Charlottenburg
  • 05.11.18
  • 83× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Bombay Café Bunty's

Bombay Café Bunty’s: Anfang Oktober eröffnete das indische Restaurant. Knesebeckstraße 18, 10623 Berlin, Di-Fr 12–23 Uhr, Sa-So 17–23 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 01.11.18
  • 25× gelesen
Wirtschaft
Stolz auf 90 Prozent Handarbeit: Ramona und Dietmar Rogacki, Geschäftsführer in dritter Generation.
10 Bilder

Räuchern wie zu Opas Zeiten
Feinkost Rogacki feiert 90-jähriges Bestehen

Aufgebaut, zerbombt, wieder hochgezogen und ausgebaut. Feinkost Rogacki in der Wilmersdorfer Straße ist traditioneller Familienbetrieb, wie er im Buche steht. In diesem Jahr wird er 90 Jahre alt. Wie spricht man den Namen denn nun eigentlich korrekt aus? „Rogakki“ oder „Rogatzki“? „,Rogatzki`ist richtig“, sagt Dietmar Rogacki, 62 Jahre alt. Mit dieser Frage wird er oft konfrontiert, etwa, wenn er mit dem Taxi von der Grünen Woche nach Hause fährt – er hat sich wieder einmal über die...

  • Charlottenburg
  • 31.10.18
  • 73× gelesen
Wirtschaft

Verwaltung auf Friedhöfen zu

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Friedhofverwaltungen sind bis 7. November nicht erreichbar. Betroffen sind die Friedhöfe Berliner Straße 81-103, Misdroyer Straße 51-53, Bornstedter Straße 11-12, Am Hain 1, Friedhöfe Waldfriedhof Stahnsdorf sowie Wilmersdorfer Waldfriedhof Güterfelde. Bereits angemeldete Beisetzungen und Trauerfeiern finden in diesem Zeitraum statt. Neuanmeldungen können wieder ab dem 8. November erfolgen. my

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 30.10.18
  • 17× gelesen

Beiträge zu Wirtschaft aus