Charlottenburg-Wilmersdorf - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Soziales

Bunter Advent in den Arcaden

Charlottenburg. Die Wilmersdorfer Arcaden zeigen wieder einmal Engagement. Bis zum 23. Dezember steht inmitten des Einkaufscenters ein Weihnachtsbaum, von dem die Kunden einen Wunsch eines Berliner Heimkindes abnehmen und gegen eine Spende von zehn Euro an der Kundeninformation erfüllen können. Dies ist eine Aktion in Zusammenarbeit mit dem Verein Laughing Hearts. Alle 200 Weihnachtsbäume, die im Center aufgestellt sind, inklusive Dekoration und Beleuchtung, werden am 23. und 24. Dezember...

  • Charlottenburg
  • 13.12.18
  • 5× gelesen
Soziales
Uwe Kärgel, ehemaliger Präsident des Landesverbandes Berliner Rotes Kreuz, Stadtrat Arne Herz (CDU), AG City-Chef Klaus-Jürgen Meier, Michael Roden, Vorsitzender des Schaustellerverbandes Berlin, Petra Götze vom Verein "Berliner helfen", Volker Billhardt (v. li.) freuen sich über die gelungene Spendenaktion zugunsten des Wärmebusses.
2 Bilder

Spenden für den Wärmebus
Glühweinverkauf auf dem Weihnachtsmarkt lief gut

Der karitative Glühweinverkauf der AG City am 7. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz, mit Unterstützung des Bezirksamtes und dem Schaustellerverband Berlin auf die Beine gestellt, war ein voller Erfolg. Mit der Aktion wurde ein Spendenerlös in Höhe von 10 245 Euro erzielt – Geld, das der Kältehilfe Wärmebus des DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz zugute kommt. Den Löwenanteil des Betrages spendeten Unternehmen wie die Vattenfall Wärme Berlin AG (5000 Euro) und die...

  • Charlottenburg
  • 13.12.18
  • 10× gelesen
SozialesAnzeige
Bei Karstadt Sports Am Neuen Kranzler Eck läuft noch bis kurz vor dem Fest die "Wunschbaum-Aktion".

„Wunschbaum-Aktion“ bei Karstadt Sports Am Neuen Kranzler Eck

Charlottenburg. Karstadt Sports Am Neuen Kranzler Eck unterstützt in Kooperation mit dem Elisabethstift Kinder in Friedrichshain sowie in Zusammenarbeit mit dem Berliner Kinderschutzbund zwei Grundschulen in Wedding. Die Kinder und Jugendlichen durften ihre Wünsche aufschreiben und an den weihnachtlich geschmückten „Wunschbaum“ im Eingangsbereich der Filiale hängen. Kunden suchen eines der Geschenke aus und bezahlen es an der Kasse. Die Geschenke werden gesammelt und vor Weihnachten an die...

  • Charlottenburg
  • 12.12.18
  • 20× gelesen
Soziales
Katrin Oxen bekleidet eine der beiden Pfarrstellen an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche.

Vakante Stelle an der Gedächtniskirche besetzt
Kathrin Oxen ist die neue Pfarrerin

Kathrin Oxen (46) heißt die neue Pfarrerin, die seit dem 1. Dezember an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche im Dienst ist. Mit einem Gottesdienst wurde sie am 9. Dezember in ihr Amt eingeführt. Oxen wurde 1972 in Ostholstein geboren und wuchs auf einem Bauernhof an der Ostsee auf. Nach dem Theologie-Studium in Wuppertal und in Berlin und Vikariat und Entsendungsdienst in Bremen und Lüneburg war sie acht Jahre lang Pfarrerin der evangelisch-reformierten Kirche im mecklenburgischen Bützow...

  • Charlottenburg
  • 10.12.18
  • 8× gelesen
Soziales

Ein besonderer Nikolaus für kleine Patienten und Kinder von Charité-Beschäftigten

Berlin, 6. Dezember 2018. Am Nikolaustag luden Audi City Berlin und der Freundeskreis der Charité e.V. junge Charité-Patienten und Kinder von Charité-Beschäftigten zu einer Exklusivvorführung des Kinderfilms „Die kleine Hexe“ in die Audi City Berlin am Kurfürstendamm. „Um den unermüdlichen Charité-Mitarbeitern und ihren Familien zum Jahresende Danke zu sagen und den jungen Patienten in der Weihnachtszeit ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern, haben wir, Audi City Berlin und der Freundeskreis,...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 07.12.18
  • 9× gelesen
Soziales
Verständnis entwickeln, Bedürftigen helfen, sich sozial engagieren. Der Kurs von Lehrerin Theresa Zilles (rechts) schenkte zum Auftakt der Aktion warme Getränke an Obdachlose am Bahnhof Zoo aus.

Hinsehen statt wegsehen
Poelchau-Schulklassen versorgen Obdachlose mit Heißgetränken

Die Sportschule im Olympiapark - Poelchau-Schule in Westend trägt seit zwei Jahren den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Dabei handelt es sich nicht nur um ein Etikett, wie sie mit der am 3. Dezember gestarteten Aktion „Hinsehen statt wegsehen“ beweist. Lehrerin Theresa Zilles rückte mit ihrem Oberstufenkurs aus, um am Bahnhof Zoo Obdachlose mit Kaffee, Tee und Gebäck zu versorgen. „Ich finde, man engagiert sich selbst einfach zu wenig“, beschreibt sie den Antrieb, ihre...

  • Charlottenburg
  • 06.12.18
  • 79× gelesen
Soziales

Spendenaktion gestartet
Kaffee für die Bahnhofsmission

In den Wilmersdorfer Arcaden hat am Nikolaustag die Kaffee-Spendenaktion „Mission: Herzkaffee“ begonnen. Ziel ist es, die Kaffee-Vorräte der Bahnhofsmission am Bahnhof Zoo für den vor der Tür stehenden Winter aufzufüllen. „Wir haben in der Vergangenheit schon mehrere Spendenaktionen für die Berliner Stadtmission durchgeführt und waren jedes Mal überwältigt vom Engagement unserer Kunden“, sagt Viola Molzen, die Centermanagerin der Wilmersdorfer Arcaden. „Jetzt sammeln wir Kaffee und...

  • Charlottenburg
  • 06.12.18
  • 14× gelesen
Soziales

Frank Jahnke organisiert Rechtsberatung

Charlottenburg. Der SPD-Wahlkreisabgeordnete Frank Jahnke hat am Dienstag, 18. Dezember, von 17 bis 18 Uhr eine Rechtsberatung in seinem Wahlkreisbüro "Goethe15", Goethestraße 15, organisiert. Rechtsanwalt Alexander Rudolph wird Fragen beantworten. Um eine Anmeldung unter Telefon 313 88 82 oder wahlkreisbuero@frank-jahnke.de wird gebeten. Vom 24. Dezember bis 6. Januar hat Jahnkes Büro geschlossen. Am 10. Januar geht es mit einer Bürgersprechstunde von 18 bis 19 Uhr weiter. maz

  • Charlottenburg
  • 06.12.18
  • 1× gelesen
Soziales

Wärmestube öffnet ihre Pforten

Wilmersdorf. Die Caritas-Wärmestube am Bundesplatz öffnet am Montag, 3. Dezember, ihre Türen für bedürftige Menschen. Zur Eröffnung um 15.30 Uhr werden Vertreter des Bezirksamtes, des Erzbischöflichen Ordinariates, der Kirchengemeinden und des Caritasverbandes erwartet. Die Wärmestube hat dann bis zum 31. März von montags bis freitags von 15.30 bis 18 Uhr geöffnet. Zahlreiche Ehrenamtliche der Caritas-Konferenzen Deutschlands (CKD) sowie Schüler sorgen für einen reibungslosen Betrieb und für...

  • Wilmersdorf
  • 01.12.18
  • 10× gelesen
Soziales

Sozialer Weihnachtsmarkt am 8. Dezember

Charlottenburg. Das Projekt Goldnetz Sozialmarkt Berlin wurde 2006 ins Leben gerufen, um Langzeiterwerbslosen eine Tätigkeit anzubieten. Nicht nur die Beschäftigten profitieren, sondern Niedriglohn-Empfänger insgesamt, denn sie können auf den Märkten Dinge des täglichen Bedarfs für kleines Geld erwerben und sich auch mal einen besonderen Wunsch erfüllen. Auf dem Klausenerplatz findet am Sonnabend, 8. Dezember, von 12 bis 17 Uhr ein sozialer Weihnachtsmarkt mit Music-Acts, Tombola und vielen...

  • Charlottenburg
  • 30.11.18
  • 12× gelesen
Soziales
Spendenaktion mit Mehrwert "Wertvoller Dialog unter Nachbarn": Diakonin Claudia Bücherl, Rabbiner Nils Ederberg, Nirilalaina Andriamiharisoa vom Deutschen Institut für Community Organizing und Kita-Leiterin Iman Reimann (v. li.).
3 Bilder

Ein sehr gelungenes Frühstück
Kita nimmt an Spendenaktion "Speisen für Waisen" teil

Näher zusammenrücken und dabei Bedürftigen helfen – das klingt nach einer guten Sache. Die Aktion „Speisen für Waisen“ funktioniert seit sieben Jahren nach diesem einfachen Prinzip und einen deutlicheren Beleg dafür als das Frühstück der Kita Regenbogen-Kids hätte es kaum geben können. Die muslimische Kita mit interkulturellem Schwerpunkt in der Brahestraße hatte am 19. November zum morgendlichen Auftaktessen der Spendenaktion „Speisen für Waisen“ der Hilfsorganisation „Islamic Relief“...

  • Charlottenburg
  • 30.11.18
  • 31× gelesen
Soziales

Filmabend für den guten Zweck

Charlottenburg. Der Lions Club Berlin-Preußen von Humboldt lädt ein zur Stummfilmkomödie „Sherlock jr.” von und mit Buster Keaton. Der Filmabend beginnt am Mittwoch, 5. Dezember, um 18 Uhr in der Luisenkirche, Gierkeplatz 4. "Sherlock, jr." ist eine amerikanische Stummfilmkomödie von und mit Buster Keaton aus dem Jahr 1924. Der kürzeste Langfilm (46 Minuten) Buster Keatons gilt zugleich als ein Höhepunkt in seinem Schaffen. Viele Filmkritiker zählen den Film zu den besten Komödien aller Zeiten....

  • Charlottenburg
  • 30.11.18
  • 4× gelesen
Soziales
Es ist vollbracht. Der Vorstand des Vereins "Miteinander im Kiez" freut sich über das neue "Bücherhäuschen" am Leon-Jessel-Platz: Sven Aden, Renate Redeker, Ingrid Lienke und Charles Ashman.
4 Bilder

"Nimm ein Buch! Bring ein Buch! Lies ein Buch!"
Auf dem Leon-Jessel-Platz steht ein "Bücherhäuschen"

Jetzt hat auch der Leon-Jessel-Kiez sein eigenes Bücherhäuschen – so ganz offiziell. Unter der Federführung des Vereins "Miteinander im Kiez" haben sich mehrere Institutionen und Nachbarn an dem Projekt beteiligt. Die Minibücherei ist keine neue Idee. Auf der Mierendorff-Insel steht beispielsweise eine, im Klausenerplatz-Kiez auch. Das macht sie natürlich nicht schlechter. Funktion und Intention ihres „Bücherhäuschens“ haben die Bewohner des Viertels rund um den Leon-Jessel-Platz auf ihrem...

  • Wilmersdorf
  • 28.11.18
  • 27× gelesen
Soziales

Indoor Adventsmarkt

Wilmersdorf. Die Ortsgruppe OZON der NaturFreunde Berlin veranstaltet am Freitag, 7. Dezember, ab 14 Uhr einen „Indoor Adventsmarkt“ in der NaturFreunde-Galerie, Paretzer Straße 7. In einem kleinen, aber vielfältigen Sortiment finden sich unter dem Motto „selbst erdacht und selbst gemacht" beispielsweise gefilzte Sachen, Badezusätze, Marmeladen, Plätzchen und vieles mehr. Wer noch gute Ideen und Lust hat mitzumachen, kann sich unter der E-Mail-Adresse judith.demba@gmx.de melden. maz

  • Wilmersdorf
  • 25.11.18
  • 5× gelesen
Soziales

Bahnhofsmission am Zoo geehrt

Charlottenburg. Die Stiftung Oskar-Helene-Heim hat am 20. November die Helene-Medaille an die Bahnhofsmission am Zoo verliehen. Mit der Helene-Medaille würdigt die Stiftung Oskar-Helene-Heim hervorragende Leistungen, die die Betreuungssituation kranker und bedürftiger Menschen verbessern. Ausschlaggebend war das außerordentliche Engagement auf dem Sektor der klassischen Bahnhofsmissionstätigkeiten und der umfassenden, niedrigschwelligen Hilfe für wohnungslose und stadtarme Menschen. Dank des...

  • Charlottenburg
  • 24.11.18
  • 7× gelesen
Soziales

Weihnachtskarten selber gestalten

Charlottenburg. Im Haus am Mierendorffplatz, Mierendorffplatz 19, können unter Anleitung am Freitag, 30. November, von 18 bis 21 Uhr Weihnachtskarten gestaltet werden. Material ist vorhanden, kann aber auch mitgebracht werden. Ein Kostenbeitrag auf freiwilliger Basis ist erwünscht. maz

  • Charlottenburg
  • 24.11.18
  • 2× gelesen
Soziales

Lila Kerzen gegen das Vergessen

Westend. Die Dauergrabpflegegesellschaft Friedhof Treuhand Berlin (FTB) wird am Totensonntag, 25. November, um 15 Uhr in den Memoriam-Gärten auf verschiedenen Berliner Friedhöfen viele hundert lila Kerzen gegen das Vergessen anzünden, darunter auch auf dem Friedhof Ruhleben, Am Hain 1. Dieser Garten wird von 15.30 bis 17.30 Uhr in ganz besonderer Weise illuminiert, die Besucher sollen sich überraschen lassen, kündigt die FTB an. maz

  • Westend
  • 18.11.18
  • 5× gelesen
Soziales

Caritas sucht Hospizhelfer

Charlottenburg. Das Ambulante Caritas Hospiz, Alt-Lietzow 31, sucht Ehrenamtliche, die schwer kranke Menschen auf ihrem letzten Weg begleiten und ihren Familien zur Seite stehen. Um sie auf ihre Aufgabe vorzubereiten, bietet der Caritasverband eine kostenlose Qualifizierung, regelmäßige Fortbildung und Supervision an. Der nächste Grundkurs startet am 30. März 2019 und bereits jetzt beginnen die Auswahlgespräche mit möglichen Interessenten. Weitere Informationen und Anmeldung beim Caritas Hospiz...

  • Charlottenburg
  • 18.11.18
  • 15× gelesen
Soziales

Herztag im Rehazentrum

Westend. Das Motto der diesjährigen Herzwochen der Deutschen Herzstiftung lautet „Herz außer Takt“. Zu diesem Thema informiert das Rehazentrum Westend im Ephanienweg 6 am Dienstag, 27. November, von 16 bis 19 Uhr. Um 17 Uhr beginnt ein Vortrag unter der Rubrik „Körper und Geist – was gegen Herzstolpern helfen kann“. Parallel dazu gibt es ein Rahmenprogramm mit Blutdruck- und Blutzuckermessungen, ein Reanimationstraining sowie Beratung zu Reha, Reha-Sport, Physiotherapie und Prävention. Die...

  • Westend
  • 18.11.18
  • 2× gelesen
Soziales

Schnuppertag für Pfadfinder

Charlottenburg-Nord. Kinder im Alter von acht bis neun Jahren sind beim Schnuppertag der Evangelischen Kirchengemeinde Charlottenburg-Nord am Montag, 26. November, im Pfadfinderraum des Evangelischen Gemeindezentrums, Eingang Toeplerstraße 5, goldrichtig: Eine neue Pfadfindergruppe wird gegründet. Zusammen soll an jedem Montag von 17 Uhr an gespielt, gebastelt, Pfadfinder-Techniken erlernt und viel Zeit unter freiem Himmel verbracht werden. Darüber hinaus ist mit dem Verband Christlicher...

  • Charlottenburg-Nord
  • 17.11.18
  • 4× gelesen
Soziales
Schon da. Der Musikbus muss nur noch ausgebaut werden. Im Frühjahr soll er erstmals durch den Bezirk rollen.

Musikschule auf Rädern
Das Rockmobil – niedrigschwelliges Angebot und aufsuchende Sozialarbeit

Ein großer Bus, der täglich durch den Bezirk rollt und in dem Jugendliche Sounds kreieren, die sonst nie den Weg in die Musikschule finden würden: eine schöne Idee, die etwa ein Jahr alt ist und im kommenden Frühjahr in die Tat umgesetzt wird. Wer soll dieses blaue Ungetüm bloß fahren? Die Frage von Reinhold Hartmann (CDU), Mitglied des Ausschusses für Weiterbildung und Kultur der BVV, war berechtigt. 20 Tonnen wiegt der Doppeldecker-Bus, dessen unterschriftsreifer Kaufvertrag am 13....

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 15.11.18
  • 19× gelesen
Soziales

Schminktipps für Krebskranke

Wilmersdorf. Die DKMS Life bietet am Donnerstag, 29. November, ein "look good feel better"-Kosmetikseminar für Krebspatientinnen in Therapie im St. Gertrauden Krankenhaus, Paretzer Straße 12, an. In dem kostenfreien Kurs erhalten Krebspatientinnen Hilfe zur Selbsthilfe im Umgang mit den äußeren Veränderungen während der Krebstherapie. Kosmetikexpertinnen zeigen ihnen, wie sie die äußerlichen Folgen der Therapie kaschieren können. Beginn ist um 11 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn begrenzt,...

  • Wilmersdorf
  • 14.11.18
  • 3× gelesen
SozialesAnzeige

Digitalisierung und Empathie – passt das zusammen?
In der Online-Kommunikation zeigen wir andere Verhaltensmuster als im persönlichen Gespräch – grenzen wir dadurch die Gefühle, Motivationen und Meinungen der anderen schneller aus?

Jennifer Lawrence, Kate Upton und Kristen Dunst wurden 2014 Opfer einer Phishing-Kampagne. Mehrere Hacker bekamen Zugriff auf ihre Apple iCloud-Konten und veröffentlichten illegal Ihre privaten Fotos online. Anwälte dieser Hacker entschuldigten das Verhalten sinnbildlich: "Wenn sie hinter einem Computer sitzen, vergessen sie, welche Auswirkungen ihr Handeln auf das reale Leben anderer Menschen hat." Dieses Phänomen wird vom US-Psychologen Daniel Goleman auch "Cyber-Disinhibition"...

  • Charlottenburg
  • 14.11.18
  • 10× gelesen
Soziales

Chanukka-Basar im Gemeindehaus

Charlottenburg. Im Jüdischen Gemeindehaus in der Fasanenstraße findet am Sonntag, 18. November, der 6. Chanukka-Basar der Synagoge Pestalozzistraße statt. Beginn ist um 11 Uhr. maz

  • Charlottenburg
  • 13.11.18
  • 13× gelesen