Charlottenburg-Wilmersdorf - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Vorstandsmitglied Ruth Keseberg-Alt (li.) und die Psychoonkologin Regina Fronhoff koordinieren die Psychosoziale Beratungsstelle für Krebskranke und Angehörige, die ihren Klienten in Krisenzeiten Halt bietet.

Wichtige Anlaufstelle
Krebsberatungsstelle findet neue Heimat in Charlottenburg

Mit etwas Glück hat der Verein Psychosoziale Beratungsstelle für Krebskranke und Angehörige neue Räumlichkeiten in der Dernburgstraße 59 gefunden. Das ist gut, ist er doch bereits seit 36 Jahren eine wichtige Anlaufstelle für alle, die von der heimtückischen Krankheit betroffen sind. Der alte Mietvertrag in Friedenau wurde wegen Eigenbedarfs gekündigt. Eine Dame aus dem Vorstand hatte dann die nötigen Kontakte und jetzt findet die Historie des Vereins eben ihre Fortsetzung in...

  • Charlottenburg
  • 11.10.19
  • 40× gelesen

Info-Abend zur Hospiz-Therapie

Grunewald. Im Martin-Luther-Krankenhaus gibt es seit einigen Jahren eine Palliativeinheit. Am 16. Oktober findet von 17.30 bis 19.30 Uhr im Veranstaltungszentrum, Caspar-Theyß-Straße 33, im dritten Obergeschoss ein Infoabend zum Thema „Therapiemöglichkeiten in der Hospiz- und Palliativversorgung“ statt. Experten des Krankenhauses und der Johannesstift Diakonie erklären den Besuchern, welche Behandlungsmöglichkeiten wie, wann und wo Menschen mit schweren lebenseinschränkenden Erkrankungen zur...

  • Grunewald
  • 05.10.19
  • 23× gelesen

Kiezspaziergang mit Elmar Kilz

Grunewald. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) lädt am Sonnabend, 12. Oktober, um 14 Uhr zum 214. Kiezspaziergang ein. Treffpunkt ist die Bushaltestelle Havelweg der Linie (Bus 218). Der Leiter des Forstamtes, Elmar Kilz, führt die Teilnehmer durch den Grunewald. Er wird unter anderem über den aktuellen Zustand des Waldes berichten. Der Spaziergang selbst führt über den sogenannten „Selbstmörderfriedhof“ zum Denkmal Schildhorn und endet auf dem Waldspielplatz am Schildhorn. Kilz wird im...

  • Grunewald
  • 05.10.19
  • 44× gelesen

Diskussion über Kindertransporte

Wilmersdorf. Anlässlich der Open-Air-Ausstellung "Am Ende des Tunnels" und der Fotografie -Ausstellung "Wandelhalle", die beide noch bis zum 27. Oktober die Kindertransporte vor 80 Jahren aus Berlin thematisieren, findet am Sonntag, 13. Oktober, um 14 Uhr unter der Überschrift „Kindertransporte 1938/39 aus aktueller britischer Sicht“ eine Podiumsdiskussion statt. In der Kommunalen Galerie, Hohenzollerndamm 176, tauschen Andrea Hammel von der Universität Aberystwyth sowie William Niven und Amy...

  • Wilmersdorf
  • 04.10.19
  • 61× gelesen
Nur 50 Gäste kamen zur offiziellen Neueröffnung des Hauses am Lietzensee. Die Rede von Sozialstadtrat Detlef Wagner ließ nicht auf seinen Gemütszustand schließen. "Der DRK ist innerhalb eines Tages in Bewegung gekommen, sonst hätte ich andere Worte gewählt", sagte er.

Geisterhaus am Lietzensee
DRK eröffnet leeres Stadtteilzentrum, Stadtrat Detlef Wagner ist "stinksauer"

Das DRK hat das Haus am Lietzensee am 28. September wieder eröffnet. Eigentlich eine gute Nachricht, doch der Sozialausschuss der BVV, der tags zuvor die bezirkliche Liegenschaft in Augenschein nahm, fiel dort aus allen Wolken. Tenor: „Das ist eine Katastrophe."   Im Sommer 2017 hatte der mittlerweile verstorbene Sozialstadtrat Carsten Engelmann (CDU) dem Trägerverein "Nachbarschaftshaus am Lietzensee" eröffnet, wegen notwendigen Sanierungsbedarfs den Ende des Jahres auslaufenden Mietvertrag...

  • Charlottenburg
  • 01.10.19
  • 123× gelesen

Intensivkurse für Nichtschwimmer

Westend. Der Landessportbund Berlin organisiert in den Herbstferien kostenlose Schwimmkurse. Sieben Berliner Schwimmvereine bieten im Zeitraum vom 7. bis zum 18. Oktober gemeinsam mit dem Berliner Schwimmverband in acht Berliner Bezirken 112 Kurse für 1344 Kinder an. Jeder Kurs geht über eine Woche, jeden Tag 45 Minuten. Für den Nachwuchs des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf besteht die Möglichkeit, bei den Wasserfreunden Spandau 04 im Forumbad des Olympiaparks ihr Schwimmabzeichen...

  • Westend
  • 29.09.19
  • 56× gelesen

Kiezdisco im Stadtteilzentrum

Charlottenburg. Für tanzwütige Junggebliebene ab 50 Jahren findet am Sonnabend, 5. Oktober, von 20 bis 1 Uhr eine Kiezdisco im Stadtteilzentrum, Nehringstraße 8, statt. Musik aus der Konserve kommt von der neuen DJane Pucky. Der Eintritt kostet 2,50 Euro. maz

  • Charlottenburg
  • 28.09.19
  • 24× gelesen

Eislaufsaison beginnt

Wilmersdorf. Im Horst-Dohm-Eisstadion, Fritz-Wildung-Straße 9, wird am Sonnabend, 5. Oktober, um 9 Uhr die Eislaufsaison eröffnet. Dann stehen wieder der 400-Meter-Ring und die Innenfläche zur Verfügung. Der Vorverkauf für Saison- und Sammelkarten sowie für chließfachmiete findet am 1., 2. und 4. Oktober jeweils von 14 bis 20 Uhr an der Stadion-Kasse statt. Laufzeiten sind Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr sowie 19.30 bis 22 Uhr, sonnabends 9 bis 22 Uhr und sonntags 10 bis 18 Uhr. Am...

  • Wilmersdorf
  • 27.09.19
  • 52× gelesen

Helin Evrim Sommer hört zu

Charlottenburg-Nord. Die Bundestagsabgeordnete Helin Evrim Sommer (Die Linke) lädt am Dienstag, 8. Oktober, zur offenen Bürgersprechstunde ein. Von 16.30 bis 18 Uhr beantwortet die Abgeordnete in der 1. Etage des Stadtteilzentrums Charlottenburg-Nord, Halemweg 18, Fragen, die den Bewohnern des Stadtteils unter den Nägeln brennen. Eine Anmeldung unter 23 56 41 77 oder per Mail unter helin-evrim.sommer.ma05@bundestag.de ist erwünscht. maz

  • Charlottenburg-Nord
  • 27.09.19
  • 48× gelesen

Repair-Cafè öffnet wieder

Charlottenburg. Das Kiezbündnis Klausenerplatz öffnet am Donnerstag, 10. Oktober, von 17 bis 19 Uhr wieder sein Repair-Cafè im Parterre der „abw-Sprachschule“, Sophie-Charlotten-Straße 30. Es wird nach Möglichkeit alles repariert, dazu gibt es Kaffee und Kuchen. maz

  • Charlottenburg
  • 27.09.19
  • 32× gelesen

Bezirksmagazin liegt aus

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das neue Bezirksmagazin „Charlottenburg-Wilmersdorf – Ein Bezirk mit Zukunft“ ist erschienen. Das Magazin im DIN-A-4-Format umfasst 96 Seiten. Es wurde in Zusammenarbeit der Euramedia Werbung Berlin Gabriele Jahn mit der Pressestelle des Bezirksamtes herausgegeben und in einer Auflage von 50.000 Exemplaren gedruckt. Es liegt kostenlos im Rathaus Charlottenburg, in den Bürgerämtern und demnächst auch in den Stadtbibliotheken und in allen anderen bezirklichen...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 26.09.19
  • 53× gelesen

Benefiz-Turnier der Herthacops

Wilmersdorf. Bereits zum 18. Mal veranstalten die Herthacops am Sonnabend, 12. Oktober, ein Hallenfußballturnier zugunsten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Der Erlös der Veranstaltung, die um 10 Uhr in der Gretel-Bergmann-Sporthalle, Rudolstädter Straße 77, beginnt, geht komplett an das Kinderheim Sancta Maria in Kladow. Wer die große Tombola noch mit Sachpreisen unterstützen möchte, kann sich per E-Mail unter annette.christophory@gmx.de melden. maz

  • Wilmersdorf
  • 26.09.19
  • 128× gelesen

Schließtag im Bürgeramt

Wilmersdorf. Aus innerbetrieblichen Gründen bleibt das Bürgeramt am Hohenzollerndamm 177 am Mittwoch, 2. Oktober, ganztägig geschlossen. In dringenden Fällen kann man sich an jedes andere Berliner Bürgeramt werden. maz

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 25.09.19
  • 16× gelesen

Reif für die Mierendorff-Insel?

Charlottenburg. Die nächste Wanderung über die Mierendorff-Insel findet am Sonnabend, 5. Oktober, statt. Treffpunkt ist um 11 Uhr an der Schlossbrücke am Bonhoeffer-Ufer, Ecke Mierendorffstraße. Die Insel-Wanderung ist als schöne Möglichkeit gedacht, Nachbarn kennenzulernen und Informationen über und aus dem Kiez zu erhalten – oder auch zu geben. Die Strecke beträgt fünfeinhalb Kilometer. Wer bis zum Ende bleibt, kann noch einen Kaffee mit Tour-Guide Rainer Leppin von der AG Wohnumfeld trinken....

  • Charlottenburg
  • 24.09.19
  • 69× gelesen

Gedenkzentrum feiert Jubiläum

Charlottenburg-Nord. Das Ökumenische Gedenkzentrum Plötzensee feiert am Sonnabend, 28. September, sein zehnjähriges Bestehen. Zum Auftakt hält Probst Christian Stäblein anlässlich eines ökumenischen Gottesdienstes in der Katholischen Gedenkkirche Maria Regina Martyrum, Heckerdamm 230, ab 16 Uhr eine Predigt. Die Messe wird musikalisch untermalt von Markus Wenninger an der Querflöte und Benedikt Reidenbach an der Orgel und der Gitarre. Um 17.15 Uhr geht es mit einem "Beisammensein mit...

  • Charlottenburg-Nord
  • 22.09.19
  • 40× gelesen

Oktoberfest im Seniorenheim

Wilmersdorf. Das Seniorenheim Park Alterssitz City lädt am Mittwoch, 25. September, von 14 bis 17 Uhr zum Oktoberfest in seine Räumlichkeiten in der Meinekestraße 14/Ecke Schaperstraße ein. Musikalisch begleitet wird das Fest von Axel Szigat und dem „Art Duo“, Kulinarisches bietet die hauseigne Küche. Auf einem Bummel entlang der Marktstände mit Trödel, Produkten aus Rosenblüten und kreativ Gestaltetem der Bewohner des Parks Alterssitz City kann das ein oder andere Schnäppchen gemacht werden....

  • Wilmersdorf
  • 21.09.19
  • 54× gelesen

Gesundheitsamt öffnet Türen

Wilmersdorf. Im Gesundheitsamt, Hohenzollerndamm 177, ist am Sonnabend, 28. September, Tag der offenen Tür.  Was ist nach der "Bakterienrutsche" mit der UV-Lampe noch auf den gewaschenen Händen zu sehen? Wie lässt sich eine gesunde und leckere Frühstücksbox füllen? Was ist, wenn der Sohn stimmen hört, die Mutter immer vergesslicher oder der Vater gehbehindert wird und in der Wohnung nicht mehr zurecht kommt? Sind gesunde Zähne Glückssache? Die Besucher erhalten die Antworten auf diese und viele...

  • Wilmersdorf
  • 21.09.19
  • 53× gelesen

"Immer mehr, immer aggressiver"
Diskussion über Antisemitismus

Der Förderkreis Denkmal für die ermordeten Juden Europas und die Jüdische Gemeinde zu Berlin laden für Mittwoch, 25. September, um 20 Uhr zur Podiumsdiskussion zum Thema "Antisemitismus: Immer mehr – immer aggressiver – was tun?" ein. Schirmherr ist Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann (SPD). Die Veranstaltung findet im Festsaal des Rathauses Charlottenburg in der Otto-Suhr-Allee 100 statt. Die Einführung übernimmt Felix Klein, Beauftragter der Bundesregierung im Kampf gegen...

  • Charlottenburg
  • 20.09.19
  • 175× gelesen

Neue Klinik für Kardiologie

Wilmersdorf. Im dritten Obergeschoss des Martin-Luther-Krankenhauses, Caspar-Theyß-Straße 27-31, hat am 11. September die Klinik für Kardiologie eröffnet. Sie bietet für die Diagnostik und Behandlung von Herzerkrankungen modernste Medizintechnik und höchste Hygienestandards. Für die Leitung konnte ein Chefärztekollegium mit langjähriger Erfahrung aus der Universitätsmedizin gewonnen werden, das standortübergreifend für die Johannesstift Diakonie tätig wird. Es besteht aus den Herzspezialisten...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 12.09.19
  • 104× gelesen

5000 Euro von Hertha BSC

Charlottenburg. Das erste Heimspiel von Hertha BSC gegen den VfL Wolfsburg stand im Zeichen von Charlottenburg-Wilmersdorf. Zu jedem Heimspiel im Olympiastadion geht Hertha BSC eine Ticket-Wette ein. Die Fans schafften es, ein bestimmtes Kontingent von Bezirkstickets abzurufen und Hertha BSC stellte dem sozialen Projekt der baptistischen Friedenskirche 5000 Euro zur Verfügung. Die Spende wird für den Ausbau eines Bauwagens genutzt. Durch eine Isolierung soll er winterfähig ausgebaut werden. Das...

  • Charlottenburg
  • 05.09.19
  • 226× gelesen

"Dein Kiez. Dein Style. Dein Engagement"
KiezCamp fördert junges Ehrenamt

Das "Haus der Nachbarschafft" am Volkspark Wilmersdorf, Straße am Schoelerpark 37, verwandelt sich am Dienstag, 17. September, von 16 bis 21 Uhr in ein Innovationslabor für neue Konzepte rund um die lokale Freiwilligenarbeit im Bezirk. Unter der Rubrik "KiezCamp Charlottenburg-Wilmersdorf ’19: Dein Kiez. Dein Style. Dein Engagement" soll erörtert werden, was sich junge Menschen für ihren Kiez wünschen und wie junge ehrenamtliche Arbeit in digitalen und sozialen Medien noch sichtbarer...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 05.09.19
  • 97× gelesen

Messe am Tag der Suizidprävention

Charlottenburg. Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) nehmen sich in Deutschland jedes Jahr etwa 10.000 Menschen das Leben. Von jedem Suizid sind aber mehr Personen betroffen – nicht nur Angehörige, sondern auch Freunde, Kollegen, Mitschüler. Unter dem Motto „Sammle meine Tränen in einen Krug“ lädt die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche am Breitscheidplatz deshalb am Welttag der Suizidprävention am Dienstag, 10. September, um 18 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst ein. Pfarrerin Kathrin Oxen...

  • Charlottenburg
  • 01.09.19
  • 91× gelesen
Selber etwas erschaffen, der Natur verbunden sein – das ermöglicht die Bauwoche.

Apfelernte, Nachtwanderung & Co.
Freie Plätze für Herbst-Bauwoche

Für die Bauwoche in den Herbstferien vom 14. bis 18. Oktober auf dem Gutshof Welzin in Mecklenburg gibt es noch freie Plätze. Das teilt der Evangelischer Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf mit. Im Fachwerkhaus auf dem alten Gutshof 180 Kilometer nordwestlich von Berlin wohnt die Gruppe von Kindern im Alter von zehn bis zwölf Jahren in Mehrbettzimmern. Auf dem weitläufigen Grundstück des Vereins können die Kinder Äpfel und Nüsse ernten, eine Feldhecke anlegen und im Haus und dem großen...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 31.08.19
  • 51× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.