Charlottenburg-Wilmersdorf - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Zeig uns deinen Kiez bei Instagram – und gewinne!
16 Bilder

Mit dem schönsten Berlinfoto zum Amazon-Gutschein
Instagram für #kiezentdecker

Wir sammeln Berliner Kieze, so, wie sie wirklich sind – und zwar bei Instagram. Was wir dort bauen: ein Wimmelbild aus dem Leben, voll Schnauze, Liebe und vielleicht ein bisschen Glitzer. Schon über 1000 Posts tragen den #kiezentdecker. Auch diese Woche  küren wir unsere Favoriten. Wann schickst du deinen Beitrag ins Rennen? Über 3,7 Millionen Berliner gehen mit ihrem ganz eigenen Blick durch die Stadt. Und du so? Was findest du lustig, schrullig, liebenswert an deiner Gegend? Wir wollen den...

  • Mitte
  • 14.10.19
  • 1.585× gelesen
  •  6

Die Arbeit am Museum Romy Schneider beginnt
Startnext für das neue Museum Romy Schneider

Nachdem der Romy Schneider Archiv e.V.  lange Zeit nach einer geeigneten Immobilie gesucht haben, ist es Ihnen nun gelungen, dass passende Objekt zu finden. In dem Gebäude in der Lausitz soll ein Museum zu Ehren von Romy Schneider errichtet werden. In dem Museum soll eine große, dauerhafte Ausstellung Romy Schneider geben. Präsentiert werden Original Einrichtungsstücke der Berliner und Hamburger Wohnung, private Fotos, Briefe sowie die selbstverfassten Gedichte Romys. Worum geht es in dem...

  • Charlottenburg
  • 10.10.19
  • 115× gelesen
Die gefeierte Konzertshow aus London mit den unsterblichen Welthits der “Queen of Rock” kommt am 17. November 2019 in den Admiralspalast. Im Bild: Tina-Darstellerin Sharon Ballard.
2 Bilder

Chance der Woche
Hommage an Tina Turner: "One Night of Tina"

Die gefeierte Konzertshow aus London mit den unsterblichen Welthits der “Queen of Rock” ist am 17. November 2019 im Admiralspalast zu erleben. Tina Turner ist eine lebende Legende und mit fast 200 Millionen verkauften Tonträgern und 12 Grammy Awards eine der erfolgreichsten Sängerinnen überhaupt. Pünktlich zu ihrem 80. Geburtstag in diesem Jahr kommt mit „One Night of Tina – A Tribute to the Music of Tina Turner” eine spektakuläre Hommage an diese Ausnahmekünstlerin auf die Bühne. „One...

  • Charlottenburg
  • 10.10.19
  • 3.107× gelesen
Peter Delin
2 Bilder

Was für öffentliche Bibliotheken wollen wir (nicht)?
Büchereien fast ohne Bücher - ist das die Zukunft der Bezirksbibliotheken?

Bibliotheken sind die am meisten besuchten kulturellen Einrichtungen. Und sie werden ganz überwiegend besucht wegen der Bücher, Filme und anderen Medien, die man dort benutzen oder ausleihen kann (siehe "Von der Bezirksbibliothek zur 'Smart Library'"). Aber warum steht dann unser Bezirk bei den Pro-Kopf-Ausgaben für Anschaffungen von Medien seit Jahren an letzter Stelle (und bei der Gesamtsumme gibt nur ein Bezirk noch weniger aus, aber der ist auch erheblich kleiner)? Kann man so den...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 09.10.19
  • 66× gelesen
  •  1

Die besondere Talk-Musik-Show
“LEBENSLUST meets NETZWERKDINNER”

Show Start: 11.10.19, Freitag (weitere Termine: 7.11.19 und der 13.12.19). Wenn aus einer Radiosendung namens “Mach Dir Lebenslust” und dem Podcast LebenslustTV eine Live Sendung mit Publikum wird. Das auch als Netzwerk Abend verstanden wird für Menschen, die das in der After Show Party machen wollen - sich untereinander “connecten” - und das in gediegenem Ambiente mit leckeren Speisen und Getränken, wenn sie es wollen - dem Event Restaurant Restaurant Vorwerck an der Neuköllner Oper, in der...

  • Charlottenburg
  • 09.10.19
  • 62× gelesen

Neues Buch von Bernd Oertwig

Charlottenburg. Der Berliner Journalist und Autor Bernd Oertwig ist schon lange fasziniert von aufregenden Lebenswegen. Also fragte er sich: Was haben Melli Beese, Bubi Scholz, George Grosz, Anita Berber und Helmut Newton gemein? Sie alle waren zu Lebzeiten prominent, führten ein ungewöhnliches Leben und starben auf ungewöhnliche Weise. In seinem neuen Buch „Berühmte Tote leben ewig. Berliner Schicksale“ erzählt der Autor diese und elf weitere Geschichten, informativ und unterhaltsam und...

  • Charlottenburg
  • 04.10.19
  • 68× gelesen
Anzeige
2 Bilder

Einzelausstellung
"La Vie" Jacqueline Seeber

Jacqueline Seeber zeigt in Ihrer Soloausstellung „La Vie“ vor allem Landschaften und Frauenbildnisse. Sie malt ausschließlich in Öl auf Leinwand und Ihre malerischen Vorbilder der letzten Jahrhundertwende sind unverkennbar. Der Ausstellungstitel bezieht sich auf das Bild mit dem gleichnamigen Titel, das den ewigen Kreislauf von geboren werden, aufwachsen, lieben und geliebt zu werden, selbst Leben zu schenken, verblühen, um dann im Tode den Zyklus des Lebens zu vollenden. C‘est la...

  • Charlottenburg
  • 04.10.19
  • 62× gelesen

Das Wechselspiel der Jessica Kulp

Charlottenburg. In der Galerie "artists in progress" (a.i.p.), Suarezstraße 8, eröffnet am Freitag, 11. Oktober, um 19.30 Uhr die Ausstellung „WechselSpiel“. Sie besteht aus gitterartigen Objekten, Zeichnungen und einem Gedicht der Künstlerin Jessica Kulp. Die tragende Konstruktion der Objekte besteht aus Draht und ist sichtbar. Sie sind teilweise und auch ganz mit Gips umwickelt. Die Raumkörper werfen einen Schatten, der auf Papier festgehalten wurde. Draht und Schatten haben die Linie als...

  • Charlottenburg
  • 04.10.19
  • 55× gelesen
Cècile Belmont bei ihrer Lieblingsbeschäftigung, dem Experimentieren mit Buchstaben, Worten und Gedanken.

Cécile Belmont lädt zum Spiel mit den Buchstaben ein
Temporäre Kunst in fünf Akten

Noch bis zum 30. Oktober läuft das temporäre Kunstobjekt „Letter am Steinplatz“ von Cécile Belmont. Die Künstlerin stellt die Menschen, die den Platz an der Hardenbergstraße entdecken, erleben und schätzen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit: als Autoren und als Publikum. Es geht um Interventionen mit Wörtern. Die Anekdoten, Erinnerungen, Eindrücke und Wünsche der Besucher lassen ein vielseitiges Bild des Steinplatzes entstehen. Mit beschrifteten Kleidungsstücken, bedruckten Stoffbahnen,...

  • Charlottenburg
  • 02.10.19
  • 59× gelesen
15 Bilder

Aufführung der Trinitatis-Theatergruppe aus Berlin-Charlottenburg
Am Samstag, 5.10.2019 noch nichts vor?

Dann kommen Sie und schauen Sie sich unser neuestes Stück: "Der Bräutigam meiner Frau" an.  Nach einer grandiosen Aufführung in Bezirk Tegel wollen wir nun auch in Charlottenburg-Wilmersdorf unsere Besucher begeistern.  Wir sind das erste Mal zu Gast im Gemeindehaus der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Es gibt noch Karten.  Die Karten können Sie über das Internet: www.tt-berlin.de  reservieren lassen oder  im alten Turm der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Breitscheidplatz (+1€ VVG) und...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 02.10.19
  • 68× gelesen
Die Hörer von Klassik Radio haben die Musikstücke gewählt, die am 13. Dezember im Tempodrom zu hören sind.

Chance der Woche
Klassik Radio lädt zu "Die Nacht der Filmmusik" ins Tempodrom ein

Das 80-köpfige Klassik Radio Pops Orchestra unter Leitung des renommierten Dirigenten und Komponisten Nic Raine lädt zu einem emotionalen Musik-Event ins Tempodrom. Die Zuhörer begeben sich auf eine faszinierende Reise in die Welt der größten und bekanntesten Film-Scores. Die Hörer von Klassik Radio haben abgestimmt und entschieden, welche Werke sie am meisten bewegen und sie gerne live hören möchten. Heraus kam dabei ein abwechslungsreiches Programm von "Game of Thrones", "Herr der Ringe"...

  • Spandau
  • 01.10.19
  • 929× gelesen

Kultur-Debatte im Literaturhaus

Charlottenburg. Anlässlich der Einzelausstellung "Fruit from Saturn" der Künstlerin und Wissenschaftlerin Heba Y. Amin vom 15. November bis 2. Februar im Zentrum für verfolgte Künste Solingen präsentiert das Museum im Literaturhaus Berlin, Fasanenstraße 23, am 8. Oktober eine Diskussion über Kunst und Schreiben als politischer Widerstand gegen totalitäres Denken sowie eine Lesung von Yvan Golls Gedicht Atom Elegy. "Fruit from Saturn" thematisiert die Parallelen zwischen Vergangenheit und...

  • Charlottenburg
  • 30.09.19
  • 65× gelesen
Textilgestaltung beim Street Art Museum Urban Nation in Schöneberg im vergangenen Jahr. Während des „KinderKulturMonats“ Oktober gibt es kaum eine kreative Schiene, in der sich die Kids nicht versuchen könnten.

Drei Institutionen bereichern den "KinderKulturMonat"
Anfassen erwünscht

Bereits zum achten Mal ist 2019 in Berlin der Oktober zum „KinderKulturMonat“ erklärt. Der Slogan „Bitte nichts anfassen“ ist außer Kraft gesetzt, die Kids sollen auf Tuchfühlung mit der Kunst gehen. Im Bezirk beteiligen sich einige Institutionen erstmals. Der „KinderKulturMonat“ ist eine Kampagne des Neuköllner WerkStadt Kulturvereins Berlin, über die Kinder zwischen vier und zwölf Jahren Zugang zu Kunst und Kultur erhalten – kostenlos. Die beteiligten Museen, Theater, Opernhäuser,...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 28.09.19
  • 72× gelesen

Szenische Stadtführung

Charlottenburg. Nicola Kothlow bietet am Donnerstag, 3. Oktober, und Sonntag, 6. Oktober, eine szenische Führung über die Kantstraße, den Savignyplatz bis in die Bleibtreustraße an, mit Gedichten und der Biografie von Mascha Kaléko. Eintauchen in die Welt der 1920er und 1930er Jahre lautet die Devise, dabei erfahren die Teilnehmer unter anderem, wo damals getanzt, welches Haus für Künstler gebaut wurde, wo die erste Pension für Autos stand und was ein Mikwe-Bad ist. Begleitet wird der...

  • Charlottenburg
  • 27.09.19
  • 61× gelesen
3 Bilder

Workshop - Chinesische Kalligraphie 05.10.2019 um 11:00 Uhr
Workshop - Chinesische Kalligraphie 05.10.2019 um 11:00 Uhr

Workshop - Chinesische Kalligraphie Chinesische Kalligraphie hat in China eine lange Tradition. Der Schriftzeichen sind über tausende von Jahren entwickelte sich das Schreiben der Zeichen zu einer hoch geschätzten Kunstform. Die Kalligraphie ist eine hoch geachtete Die Kalligraphie wird als hoch geachtete künstlerische Form der chinesischen Kultur betrachtet. Sie ist nicht nur eine praktische Technik des Schreibens oder ein Hilfsmittel der schriftlichen Kommunikation, sondern vielmehr...

  • Charlottenburg
  • 25.09.19
  • 50× gelesen
Spannende Abenteuer warten "Im Labyrinth der Bücher".

Chance der Woche
"Abenteuer im Labyrinth der Bücher" im Friedrichstadt-Palast vor allen anderen sehen

In Deutschlands prächtigster Young Show "Im Labyrinth der Bücher" spielen ausschließlich Kinder und Jugendliche, auch alle Hauptrollen und die artistischen Darbietungen. Mit über 100 Darstellern pro Vorstellung ist dies in Hinblick auf Bühnendimensionen und Ausstattungsaufwand weltweit einzigartig. "Im Labyrinth der Bücher" ist eine Reise durch weltberühmte Märchen und Erzählungen. Lea, Jule und Ben, die Protagonisten der letzten Young Show "Spiel mit der Zeit", fliegen mit ihrer neuen...

  • 24.09.19
  • 868× gelesen
Fakire, Gaukler und Akrobaten begeistern wieder tagelang ihr Publikum.

Mittelalterspectaculum auf der Zitadelle
Ritterschlachten und alberne Hofnarren

Das Mittelalterspektakel mit Händlern, Gauklern und Ritterkämpfen lockt jeden Herbst tausende Besucher auf die Zitadelle Spandau. Vom 3. bis 6. Oktober ist es wieder soweit. Ritterschlachten, alberne Hofnarren, Gaukler und Akrobaten: Vier Tage lang können sich die Spandauer wie im Mittelalter fühlen. Zentrum des Gelages ist ein großer historischer Markt mit Musik, Tanz, Theater, Akrobatik, Fakir- und Feuershows. Auf zwei Bühnen wird historische Musik gespielt. Und es gibt Konzerte mit der...

  • Haselhorst
  • 22.09.19
  • 114× gelesen

Kinder spielen "Das kalte Herz"

Charlottenburg. Das Kindertanztheater Golden Gate führt am Sonnabend, 28. September, im Cafe Theater Schalotte, Behaimstraße 22, das Stück "Das kalte Herz" auf. Die Geschichte vom armen Köhlerjungen Peter Munk und Neid, Habgier, Gefühlskälte sowie Reue beginnt um 17 Uhr. 20 Kinder und fünf Erwachsene tanzen und spielen unter der Regie von Patricia Rissmann. Der Eintritt kostet 15, ermäßigt zehn Euro. maz

  • Charlottenburg
  • 19.09.19
  • 31× gelesen
4 Bilder

Birne, Fenchel, Kartoffel
Die große OHRENBÄR-Gemüseparty am 21. und 22. September 2019

Beim OHRENBÄR-Fest am Sonnabend, 21., und Sonntag, 22. September, im Haus des Rundfunks dreht sich alles um Obst und Gemüse: von Alarm auf dem Acker, rappenden Birnen und dreibeinigen Möhren. Drei Schauspieler sind in einer szenischen Lesung der OHRENBÄR-Radiogeschichte „Anton, Emma und die Wunderlinge“ auf der Bühne zu erleben. Musiker Uwe Steger begleitet das Gemüseabenteuer am Akkordeon und Zauberer Daniel Reinsberg gibt dem Bühnenprogramm einen magischen Rahmen. Dazu ist im Lichthof ein...

  • Westend
  • 19.09.19
  • 90× gelesen

Gospelworkshop in der Kirche

Halensee. In der Hochmeisterkirche, Westfälische Straße 70, findet von Freitag, 27. September, bis Sonntag, 29. September, ein Gospelworkshop für alle, die Spaß am Singen haben, statt. Geprobt wird am Freitag von 19 bis 21 Uhr und am Sonnabend von 10 bis 14 Uhr. Höhepunkt ist die Aufführung während des Gottesdiensts am Sonntag, der um 10 Uhr beginnt. Die Teilnahme kostet acht, ermäßigt fünf Euro. Um eine Anmeldung im Gemeindebüro unter Telefon 891 69 64 oder info@kirchengemeinde-halensee.de...

  • Halensee
  • 19.09.19
  • 45× gelesen
Das Tanz-Duo Victoria McConnell und Ahmed Soura lässt keine Gelegenheit zur Selbstdarstellung aus.

"Schau mich an!"
Tanzkomplizen starten in die neue Spielzeit

Die neue Spielzeit der Tanzkomplizen in der Schillertheater-Werkstatt beginnt mit einer Choreografie von Joachim Schlömer. In „Schau mich an!“ geht es um das Leben im Licht und im Dunkeln. Zwei Tänzer tanzen wie verrückt, um in den Fokus der Aufmerksamkeit zu gelangen. Sie genießen das Licht – und brauchen manchmal auch Schatten. "Schau mich an!" beschäftigt sich mit einem Leben, das nur noch im Rahmen der digitalen Welt denkbar ist. Es löst Stress aus. Man muss liken, posten, filmen – und...

  • Charlottenburg
  • 18.09.19
  • 113× gelesen

Bilder von Wolfgang Sterrer

Westend. Die Epiphanien-Kirchengemeinde, Knobelsdorffstraße 72/74 eröffnet am Sonnabend, 21. September, um 19 Uhr die Ausstellung "Die Unruhe der Welt in mir" mit Bildern von Wolfgang Sterrer. Bis zum 30. Oktober können die Werke besichtigt werden. Die Öffnungszeiten sind Mo und Di 11-13, Do 16-18 und So 11-12.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. maz

  • Charlottenburg
  • 18.09.19
  • 19× gelesen
Marc Marshall und Jay Alexander treten am 25. November im Friedrichstadt-Palast auf.
2 Bilder

Chance der Woche
Freikarten für Marshall & Alexander im Friedrichstadt-Palast zu gewinnen

Mit einem neuen Programm läuten Marshall & Alexander die Konzertsaison im Herbst ein. Wir verlosen Freikarten für ihren Auftritt im Friedrichstadt-Palast. Nach den Jubiläumskonzerten zum 20-jährigen Bestehens des erfolgreichen Sängerduos werden Marc Marshall und Jay Alexander das Publikum in neue Klangwelten entführen. Marc Marshall: „Wir präsentieren ein komplett neues Programm.“ Mit dem neuen Programm widmen sich Marshall & Alexander den musikalischen Perlen aus aller Herren...

  • Charlottenburg
  • 17.09.19
  • 986× gelesen

Musik im Haus Eichkamp

Westend. Im Haus Eichkamp, Zikadenweg 42 A, lautet das Thema am Sonntag, 29. September, ab 17 Uhr: "Die Kunst, aus der Fuge – Beethovens vorletzte Klaviersonate". Der Eintritt zum Vortragskonzert mit Gerhard Herrgott ist frei, Spenden erbeten. maz

  • Westend
  • 16.09.19
  • 15× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.