Charlottenburg-Wilmersdorf - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Besinnlich geht anders
Erneute Corona-Welle macht festliche Adventstimmung zunichte

Überall Lichterglanz, Glühweinstände und Mandelduft. Weihnachtsstimmung auf den Märkten. Ende November beginnt die besinnliche Adventszeit. Eigentlich. Denn seit Corona ist die Welt eine andere. Das Einzige, was wieder laut schrillt, sind die Alarmglocken. Alles wird noch viel schlimmer als im vorigen Jahr, warnen Politiker. Und RKI-Chef Lothar Wieler zeigt unermüdlich seine Horrorgrafiken in die Kameras. Die noch amtierende Kanzlerin Angela Merkel (CDU) befürchtet wegen der steigenden...

  • Mitte
  • 23.11.21
  • 208× gelesen

Lollitests für Kindergärten

Berlin. Der Senat will den Kindertagestätten Lolli-Schnelltests zur Verfügung stellen. Das hat Jugendsenatorin Sandra Scheeres (SPD) im Abgeordnetenhaus gesagt. Beim sogenannten Lollitest brauchen die Kleinen nur 30 Sekunden an dem Wattestäbchen nuckeln. Danach wird der Lolli aus dem Mund genommen. Nach wenigen Minuten ist das Ergebnis ablesbar. Der unangenehme Nasen- oder Rachenabstrich entfällt. Wie Scheeres sagt, wollten viele Eltern den Lollitest. DJ

  • Mitte
  • 23.11.21
  • 32× gelesen

Die ersten Tage nach der Wahl

Westend. Am Dienstag, 30. November, 19 Uhr, berichten die Mandatsträger der CDU über ihre ersten Tage der neuen Legislatur. Zu dieser Veranstaltung im Bürgerbüro, Fredericiastraße 9a, lädt der CDU-Politiker und Mitglied des Abgeordnetenhauses Berlin, Andreas Statzkowski, ein. Mit dabei sind Ariturel Hack (MdA) und die Bezirksverordneten Christine Schmidt-Statzkowski und Alexander Pönack. Anmeldung erforderlich per E-Mail an veranstaltung@cdu-westend.de oder unter der Telefonnummer 644 407 00....

  • Westend
  • 22.11.21
  • 7× gelesen

Sprechstunde mit Detlef Wagner

Wilmersdorf. Detlef Wagner (CDU), Stadtrat für Soziales und Gesundheit, bietet am Mittwoch, 15. Dezember, eine Bürgersprechstunde an. Im Pflegestützpunkt Bundesallee, Bundesallee 50, wird er von 15 bis 17 Uhr für Gespräche, Fragen und Antworten zur Verfügung stehen. Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 902 91 43 02 oder der 902 91 43 01. KaR

  • Wilmersdorf
  • 19.11.21
  • 15× gelesen

Gute-Tat-Markt war großer Erfolg

Berlin. Viele Unternehmen machen sich für soziale Projekte stark. Um dieses Engagement weiter zu fördern, fand am 10. November der 15. Gute-Tat-Marktplatz im Ludwig-Erhard-Haus statt. IHK, Handwerkskammer und die Stiftung Gute-Tat brachten dabei Unternehmen mit sozialen Organisationen zusammen, damit sie neue Kooperationen ins Leben rufen können. Unter dem Motto „Soziales Engagement leichtgemacht!“ trafen sich rund 90 Vertreter der Berliner Wirtschaft mit 50 Vertretern von gemeinnützigen...

  • Weißensee
  • 17.11.21
  • 13× gelesen

Züge in den Tod
Ausstellung über Deportation von Juden nach Riga

"Züge in den Tod. Die Deportation und Ermordung deutscher Jüdinnen und Juden in Riga 1941/42" thematisiert eine Ausstellung in der Kapelle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, die vom 16. bis 30. November in Zusammenarbeit mit dem Riga-Komitee des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge gezeigt wird. Am Morgen des 30. November 1941 kommt ein Zug mit 1053 jüdischen Männern, Frauen und Kindern aus Berlin im Wald von Rumbula, acht Kilometer von Riga entfernt, an. Die Menschen im Alter zwischen...

  • Charlottenburg
  • 15.11.21
  • 61× gelesen

Sprechstunde von Hochgrebe

Charlottenburg-Nord. Christian Hochgrebe, SPD-Abgeordneter für den Charlottenburger Norden im Abgeordnetenhaus, lädt jeden vierten Dienstag im Monat zur Bürgersprechstunde ein. Nächster Termin ist der 23. November, 17 bis 18.30 Uhr. Anmeldung erbeten per E-Mail: christian.hochgrebe@spd.parlament-berlin.de oder unter der Telefonnummer 27 69 71 77. my

  • Charlottenburg-Nord
  • 12.11.21
  • 6× gelesen

Monatliche Sprechstunde jeden dritten Freitag im Monat (16.00-17.00 Uhr)
Einladung zur Bürgersprechstunde von Franziska Becker: 19. November, 16.00-17.00 Uhr

Die kürzlich wiedergewählte Wilmersdorfer Abgeordnete Franziska Becker bietet ihre nächste Bürgersprechstunde am Freitag, 19. November 2021, 16.00-17.00 Uhr, an. Sie findet statt im Wahlkreisbüro in der Fechnerstraße 6a in 10717 Berlin statt. Anmeldung erbeten: Bitte melden Sie sich für die Sprechstunde an: telefonisch unter (030) 863 19 653 oder per E-Mail kontakt@franziska-becker.berlin. Auf Wunsch kann die Sprechstunde auch telefonisch oder als Videogespräch stattfinden. Mehr:...

  • Wilmersdorf
  • 11.11.21
  • 12× gelesen
  • 1

Der Mut vieler Einzelner
Tom Sello fordert Erinnerungs- und Lernort zur DDR-Bürgerbewegung

Vor dem Humboldt Forum wird ein riesiges Freiheits- und Einheitsdenkmal gebaut. Die auch Einheitswippe genannte Konstruktion soll an die friedliche Revolution und die deutsche Wiedervereinigung erinnern. Doch dass der SED-Staat letztlich nach 40 Jahren implodierte, lag vor allem an dem immer stärker werdenden Druck der DDR-Opposition. Die Stasi konnte zum Schluss den Deckel nicht mehr draufhalten. Mutige DDR-Bürger wie die Malerin Bärbel Bohley gründeten das Neue Forum und trugen den Protest...

  • Mitte
  • 09.11.21
  • 267× gelesen

Grün-Rot steht so gut wie fest
SPD will grüne Bürgermeisterin mitwählen

Die Verabredung von Grünen und SPD zur Zählgemeinschaft steht kurz bevor. Die Kreisdelegierten der SPD haben dem Vorschlag ihrer „Sondierer“ jetzt offiziell zugestimmt. Die Grünen entscheiden noch darüber. Die Verhandler beider Parteien haben ihren Kreisverbänden die Aufnahme von Gesprächen für eine gemeinsame Zählgemeinschaft von Grünen und SPD empfohlen. Die SPD-Basis hat dem auf ihrer Kreisdelegiertenversammlung auch schon zugestimmt. Bei den Grünen stand das Ergebnis bis zum...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 09.11.21
  • 53× gelesen
  • 1

Personalkarussell bei den Grünen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die neue Grünen-Fraktion in der BVV ist gewählt. Vorsitzende sind Dagmar Kempf und Sebastian Weise. Kempf teilte sich den Fraktionsvorsitz bereits in der vergangenen Wahlperiode mit Christoph Wapler. Wapler tritt ab, weil er ins Abgeordnetenhaus gewählt wurde. Weise wiederum ist Mitglied im Kreisvorstand der Grünen. Auch Alexander Kaas Elias hat die Fraktion verlassen. Er gewann das Direktmandat fürs Abgeordnetenhaus. Ebenfalls weg sind Jenny Wieland, Alexander Koch...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 04.11.21
  • 34× gelesen
So wurde beim Warntag im vergangenen Jahr auf einer großen digitalen Werbefläche der Firma Wall gewarnt.

Weckruf im Ernstfall
Bund fördert in Berlin die Installation von Sirenen mit 4,5 Millionen Euro

Die Bundesregierung will in Deutschland wieder mehr Sirenen als Warnmittel im Katastrophenfall und fördert deshalb den Ausbau des Sirenennetzes mit 88 Millionen Euro. Berlin bekommt 4,5 Millionen Euro. In Berlin und anderen Großstädten wie München, aber auch in großen Teilen von Hamburg gibt es keine Sirenen. Sie wurden aus Kostengründen abgebaut, als der Kalte Krieg vorbei war. Dass dies äußerst problematisch ist, zeigte der zentrale Probealarm am bundesweiten Warntag im vergangenen Jahr. Die...

  • Mitte
  • 03.11.21
  • 132× gelesen
Die BVV konstituiert sich im November. Danach wählen die Bezirksverordneten das neue Bezirksamt.

Poker um Posten im Rathaus
Für das neue Bezirksamt laufen Sondierungsgespräche

Zwei Frauen wollten Bürgermeisterin werden. Nun wird es wahrscheinlich eine andere. Die Grünen haben als Wahlsieger Kirstin Bauch für den Chefposten im Rathaus nominiert. Mit der SPD könnte es eine Zählgemeinschaft geben. Der Poker ums Rathaus läuft. Die Grünen wollen ihre Kreisgeschäftsführerin Kirstin Bauch ins Bürgermeisteramt hieven. Oliver Schruoffeneger, im Bezirk weitaus bekannter als Bauch, will das Stadtentwicklungsressort weiterführen. Die Grünen haben im neuen Bezirksamt Anspruch auf...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 01.11.21
  • 196× gelesen
  • 1

Linksfraktion konstituiert

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Linksfraktion hat sich personell neu aufgestellt. Annetta Juckel und Frederike-Sophie Gronde-Brunner sind die Co-Vorsitzenden. Anne Zetsche und Rüdiger Deißler ziehen als neue Bezirksverordnete in die wieder vierköpfige Fraktion ein. Die Linken hatten bei der BVV-Wahl 7,5 Prozent der Stimmen geholt und haben im neuen Bezirksparlament damit vier Sitze. Laut Vorstand steht die Linksfraktion in der neuen Wahlperiode für eine "konsequente Verkehrswende, die...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 29.10.21
  • 20× gelesen

SPD wählt ihre Spitze

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die SPD-Fraktion hat ihren Fraktionsvorsitzenden Alexander Sempf im Amt bestätigt. Seine Stellvertreterinnen sind Claudia Buß und Ann-Kathrin Biewener. Die neue Fraktionsspritze komplettieren Nico Kaufmann und Kai Bodensiek. Neu in der Fraktion sind Nico Kaufmann und Kai Bodensiek. In der neuen Legislaturperiode der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) will die SPD die Themen Verwaltungsmodernisierung, Bürgerdienste, Schulwegsicherheit, Verkehrswende und bezahlbarer...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 28.10.21
  • 31× gelesen

Mit Corona in den Herbst
Zurück in einen normalen Zustand – und achtsam sein

Um die Pandemie zu bekämpfen, hat der Bundestag im März 2020 eine Corona-Notlage erklärt. Durch das Ausrufen der epidemischen Lage von nationaler Tragweite konnte sie drastische Maßnahmen anordnen: Maskenpflicht, Abstandsregeln, Kontaktbeschränkungen, Kneipenschließungen, Veranstaltungsverbote, Ein- und Ausreiseregeln und vieles mehr. Die Corona-Notlage gilt inzwischen seit über eineinhalb Jahren. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will den Ausnahmezustand beenden. Klar gibt es Stimmen von...

  • Mitte
  • 26.10.21
  • 1.890× gelesen
Margot Friedländer und der israelische Botschafter Jeremy Issacharoff legen weiße Rosen am Gleis 17 nieder.
3 Bilder

Kein Raum für Antisemitismus
Gedenken an den Beginn der Deportationen von Berliner Juden vor 80 Jahren

Am 18. Oktober 1941 verließ der erste Berliner „Osttransport“ mit über 1000 jüdischen Kindern, Frauen und Männern den Bahnhof Grunewald. Der Zug fuhr in Richtung Litzmannstadt, heute Lodz. Später haben unzählige Züge den Bahnhof verlassen. Die Ziele waren Ghettos, Konzentrations- und Vernichtungslager. Das Mahnmal „Gleis 17“ erinnert daran. Am 18. Oktober fand hier die Gedenkveranstaltung „...abgeholt!“ statt. Sara Frieda Raphaelson, geborene Salomon, zählte zu den Berliner Juden, die am 18....

  • Grunewald
  • 25.10.21
  • 85× gelesen
Die neu gewählten Parlamentarier trafen sich zum Ende der Sitzung noch zum traditionellen „Sonnenblumenpressefoto“.

Für die Interessen junger Leute
Kinder- und Jugendparlament mit neuem Vorstand

Das Kinder- und Jugendparlament hat einen neuen Vorstand gewählt. Die neu gewählten Parlamentarier starten nunmehr in die 19. Wahlperiode. Und wie in jedem Jahr haben sich die jungen Leute viel vorgenommen, um die Interessen junger Menschen im Bezirk zu vertreten. Das Kinder- und Jugendparlament, kurz KJP, Charlottenburg-Wilmersdorf ging im Schuljahr 2003/2004 an den Start. Seither vertreten die Mitglieder die Interessen ihrer Altersgenossen. Initiiert wurde das Gremium durch den...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 25.10.21
  • 44× gelesen

Aufräumen mit Klischees

Wilmersdorf. Zu einem Abend über jüdisches Leben lädt die Auenkirchengemeinde am Mittwoch, 3. November, ein. Im Saal der Kirche, Wilhelmsaue 118a, ist ab 19.30 Uhr die Autorin Mirna Funk in der Talk-Reihe "#beziehungsweise: jüdisch und christlich" zu Gast. Funk spricht über ihre jüdische Identität, den Umgang mit Antisemitismus und Klischees, denen sie immer wieder begegnet. Mirna Funk wurde 1981 in Ost-Berlin geboren. Sie lebt und arbeitet als Schriftstellerin, Journalistin und Drehbuchautorin...

  • Wilmersdorf
  • 23.10.21
  • 12× gelesen

Neue FDP-Fraktion steht fest

Charlottenburg-Wilmersdorf. Nach der BVV-Wahl am 26. September hat sich jetzt die neue FDP-Fraktion konstituiert. Fraktionschef ist erneut Felix Recke. Er hat das Amt seit 2018 inne. Den stellvertretenden Vorsitz übernehmen der Vorsitzende der Jungen Liberalen im Bezirk, Tobias Bergmann, und die FDP-Spitzenkandidatin zur BVV-Wahl, Stefanie Beckers. Zum Schatzmeister der sechsköpfigen Fraktion wurde Lucas Zeh gewählt. Die Bezirksverordneten  Johannes Heyne und Christian Schuchert komplettieren...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 20.10.21
  • 18× gelesen

Im Interesse älterer Bürger

Berlin. Der amtierende Landesseniorenbeirat (LSBB) hat Verbände und Vereinigungen aufgerufen, sich für einen Sitz im Landesseniorenbeirat zu bewerben. Mitwirken können Organisationen, die nach ihrer Satzung die sozialen, kulturellen, gesundheitlichen und sonstigen Interessen von Senioren unterstützen. Der LSBB berät das Abgeordnetenhaus und den Senat. „Damit der Beirat weiterhin ein starkes Gremium bleibt, bitte ich geeignete Organisationen, im Landeseniorenbeirat mitzuwirken“, sagt...

  • Mitte
  • 18.10.21
  • 26× gelesen

Plötzenseer Abend

Charlottenburg-Nord. Das Ökumenische Gedenkzentrum "Plötzensee", Heckerdamm 226, lädt am 28. Oktober zum "Plötzenseer Abend" ein. Der beginnt um 18.30 Uhr mit einem Friedensgebet in der Gedenkkirche am Heckerdamm 226. Es folgt ein Vortrag zum Thema "Verräterkinder – die Geschichte des Widerstandes endet nicht 1945". Der Eintritt ist frei. uk

  • Charlottenburg-Nord
  • 18.10.21
  • 10× gelesen

Stadtrat lädt zur Sprechstunde

Wilmersdorf. Detlef Wagner (CDU), Stadtrat für Soziales und Gesundheit, lädt zur Bürgersprechstunde ein. Am Mittwoch, 3. November, wird er in der Seniorenfreizeitstätte Schlange, Schlangenbader Straße 11/12, von 15 bis 17 Uhr für Gespräche, Fragen und Antworten zur Verfügung stehen. Eine Anmeldung ist im Sekretariat unter der Rufnummer 902914302 oder 902914301 erforderlich. KaR

  • Wilmersdorf
  • 16.10.21
  • 9× gelesen

Sprechstunde und Rechtsberatung

Charlottenburg-Nord. Der SPD-Abgeordnete Christian Hochgrebe lädt jeden vierten Dienstag im Monat zur Bürgersprechstunde ein. Nächster Termin ist am 26. Oktober, 17 bis 18.30 Uhr. Anmeldung erbeten per E-Mail: christian.hochgrebe@spd.parlament-berlin.de oder unter der Rufnummer 27 69 71 77. Außerdem organisiert Hochgrebe jeden ersten Donnerstag im Monat von 17 bis 18 Uhr eine kostenlose Rechtsberatung. my

  • Charlottenburg-Nord
  • 12.10.21
  • 6× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.