23,1 Millionen Euro für die Rathaussanierung

Charlottenburg. Auf Antrag des Bezirksamts hat die Senatsverwaltung für Finanzen 23,1 Millionen Euro für die Sanierung des Rathauses an der Otto-Suhr-Allee zur Verfügung gestellt. Das Geld stammt aus dem Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt und Nachhaltigkeitsfonds (SIWANA). Die Runderneuerung des Verwaltungsgebäudes ist dringend nötig. In jüngster Zeit funktionierte zeitweise im ganzen Haus kein einziger Aufzug. Saniert werden zudem das Dach der im Gebäude beheimateten Stadtbibliothek und die Fenster im gesamten Haus. Auch sind weitgehende Brandschutzmaßnahmen vorgesehen. maz

Autor:

Matthias Vogel aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.