Erinnerung verleiht dem Glück die Aura

Den rundgeschliffenen Stein vom Saum des Meeres genommen. Spüre die Ewigkeit. Der Sonnenaufgang beschwor Erinnerungen, die älter waren als ich selbst. Die Stille in der rosafarbenen Luft, nur unterberochen vom Wellenschlag des Wassers.
In den Dünen die Heckenrosen, die den einzigartigen Duft ausstrahlen, der Schönheit des Sehens ebenbürtig, später , hinter den Dünen der Wind auf Weizenfeldern schon unter dem Porzellanblau des Himmels.
Abends in den Sternenhimmel schauen und zu spüren, wie die Erde langsam im Ozean des Universums treibt. Größtmögliches Glück.

Autor:

Barbara Höllmich aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.