Anzeige

Internationale Grüne Woche Berlin 2018

Wo: Messe am Funkturm, Messedamm 22, 14057 Berlin auf Karte anzeigen

Die Internationale Grüne Woche Berlin 2018 steht ab dem 19. Januar auf dem Hauptstadt-Programm.

Die zehntägige Erlebniswelt auf dem Messegelände unterm Funkturm lädt die Besucher zu einer kulinarischen Reise um die Welt, zum größten Angebot regionaler Spezialitäten auf Messen, in eine völlig neu konzipierte Blumenhalle und zu vielen publikumsattraktiven Sonderschauen ein. Erstmals integriert in die Grüne Woche ist die Hippologica (25. bis 28. Januar) als das größte Hallenreitsportevent der Hauptstadtregion. Über 20 Show- und Kochbühnen bieten Infotainment pur. Und das Partnerland Bulgarien verzaubert in Halle 10.2 mit Rosendüften und den kulinarischen Verlockungen und Genüssen des Landes.

Geöffnet ist die Messe vom 19. bis 28. Januar für Fach- und Privatbesucher täglich von 10 bis 18 Uhr, am „Langen Freitag“ (26. Januar) von 10 bis 20 Uhr. Die Tageskarte kostet 15 Euro, Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt. Ermäßigte Karten für Schüler und Studenten kosten zehn Euro und an den Sonntagen nur fünf Euro. Von Montag bis Freitag gibt es die Happy Hour-Karte täglich ab 14 Uhr für zehn Euro und die Familienkarte (maximal zwei Erwachsene und maximal drei Kinder bis 14 Jahre) für 31 Euro. Das Sonntagsticket kostet zehn Euro. Die Sonntage eignen sich besonders für Familien. Gruppen ab 20 Personen zahlen für die Tageskarte zwölf Euro, Schülergruppen mit Schulbescheinigung vier Euro pro Schüler. Die Grüne-Woche-Dauerkarte ist für 42 Euro erhältlich.

Alle Infos zur Onlinebuchung unter www.gruenewoche.de/tickets.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt