Anzeige

Joachimsthaler Straße kommt

Charlottenburg.Nachdem die Bezirksverordneten ihre Zustimmung gaben, ist jetzt auch der Bezirksamtsbeschluss erfolgreich zustande kommen. So werden die Joachimstaler Straße und der Joachimstaler Platz wie berichtet zur alten Schreibweise mit dem kleinen "h" zurückkehren. Falls kein Widerstand von Seiten der Anwohner aufkommt - wie in ähnlichen Fällen in anderen Bezirken schon geschehen -, könnten die neuen Straßenschilder im Sommer hängen. Den Auslöser für die Korrektur der verfälschten Schreibweise gab eine Bitte der Joachimsthaler Bürgermeisterin Gerlinde Schneider, die damit vor einigen Monaten schon an Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) herangetreten war.

Thomas Schubert / tsc
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt