Anzeige

Weg frei für Joachimsthaler

Charlottenburg. Nachdem eine einzelne Anrainerin der Joachimstaler Straße ihren Widerstand gegen die künftige und alte Schreibweise mit "h" aufgegeben hat, erfolgt nun offiziell die Umbenennung. Wie im Ausschuss für Straßen- und Grünflächen bekannt wurde, plant der Bezirk für Montag, 15. September, eine Umbenennung der Straße und des gleichnamigen Platzes im feierlichen Rahmen. Unter den Gästen befindet sich dann auch der Bürgermeister der brandenburgischen Stadt Joachimsthal, die den Schritt erbeten hatte.

Thomas Schubert / tsc
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt