03er holen einen Punkt in Unterzahl

Charlottenburg. Nach dem überraschenden Sieg gegen Al-Dersimspor in der Vorwoche, gelang gegen den Berliner SC II am vergangenen Sonntag in der Landesliga ein 1:1-Unentschieden - ein Sieg wäre für den Klassenerhalt allerdings immens wichtig gewesen. Und wenn man bedenkt, dass Brandenburg 03 nach einer Tätlichkeit von Schmidt (58.) lange in Unterzahl gespielt hatte, tut das Unentschiede umso mehr weh. "Mit elf Mann hätten wir vielleicht noch gewonnen", sagte Vorstandschef Dieter Rieck passend dazu. Aber auch in Unterzahl hatten die "Null-Dreier" noch gute Möglichkeiten auf den Sieg. Wenn der Klassenerhalt noch gelingen soll, sollte die Chancenverwertung am Sonntag bei Union 06 (14 Uhr, Poststadion) besser sein.

Fußball-Woche / SH

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen