Anzeige

Brandenburg 03 baut nach der Pause ab

Charlottenburg.Mit einem alles in allem gerechten 2:2 beim Tabellenvorletzten SF Kladow musste sich Landesligist FC Brandenburg 03 am 20. Spieltag zufriedengeben. Die FC-Tore erzielten der kurz vor Schluss mit der Gelb-Roten Karte vom Platz gestellte Schenk (10. Minute) und Pratsch (41.). Nach dem Wechsel jedoch hatten die Sportfreunde Kladow mehr vom Spiel.

Mit einem Heimerfolg gegen den VfB Concordia Britz will Brandenburg 03 am Sonntag das letzte Saisondrittel einläuten (Beginn 15 Uhr, Sportplatz Sömmeringstraße).

Fußball-Woche / FW
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt