Anzeige

Brandenburgs Mirceski sieht Rot

Charlottenburg.Landesligist Brandenburg 03 holte im Abstiegskampf bei Norden-Nordwest 98 ein 1:1 heraus. Shala hatte den FCB kurz vor der Pause per Foulelfmeter in Führung gebracht, NNW-Spieler Zidjou sah dabei Gelb-Rot. In Unterzahl kam der Gegner durch Koth zum Ausgleich (70.). Nur 180 Sekunden später wurde auch der Gast dezimiert: Für eine "Notbremse" sah Mirceski die Rote Karte.

Für Brandenburg 03 folgt jetzt wieder ein Heimspiel. Am Sonntag kommt Concordia Wittenau in die Sömmeringstraße (Anpfiff 15 Uhr).

Fußball-Woche / kad
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt