Projektentwickler wird für Mitarbeiterführung ausgezeichnet
Gütesiegel für die BEOS AG

Ex-Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement, Margareta Rust (HR Managerin, BEOS), Holger Matheis (Vorstand, BEOS) und Irina Baumann (Senior HR Managerin, BEOS) bei der Verleihung in Berlin.
  • Ex-Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement, Margareta Rust (HR Managerin, BEOS), Holger Matheis (Vorstand, BEOS) und Irina Baumann (Senior HR Managerin, BEOS) bei der Verleihung in Berlin.
  • Foto: zeag GmbH
  • hochgeladen von Matthias Vogel

Vier mittelständische Berliner Unternehmen wurden am 22. Februar vom ehemaligen Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement mit dem Top Job-Siegel für herausragende Arbeitgeberqualitäten ausgezeichnet. Darunter befindet sich das am Ku’damm ansässige Immobilienunternehmen BEOS AG. 

Die vom Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, zeag GmbH, und der Universität St. Gallen vergebene Auszeichnung erhalten ausschließlich Unternehmen, die ihre Qualitäten als Arbeitgeber haben überprüfen lassen. Beweggrund für die Teilnahme der Unternehmen ist das Wissen darum, dass Mitarbeiterzufriedenheit und Arbeitgeberattraktivität mehr denn je entscheidend sind für den Erfolg.

Für die aktuelle „Top Job“-Runde hatten sich 98 mittelständische Firmen beworben. 81 Unternehmen dürfen nun für die nächsten zwei Jahre das Siegel tragen. Insgesamt wurden 16.740 Mitarbeitende befragt, davon arbeiten rund 62 Prozent in Familienunternehmen. Unter den besten Arbeitgebern befinden sich 25 nationale und sieben Weltmarktführer. Im Durchschnitt beschäftigen die Unternehmen 307 Mitarbeiter und die Frauenquote in Führungspositionen liegt bei durchschnittlich 24 Prozent.

Bereits die vierte Auszeichnung
seit 2013

Für die BEOS AG ist die Auszeichnung fast schon Routine, sie wurde bereits in den Jahren 2013, 2015 und 2017 ausgezeichnet. Der 1997 gegründete Projektentwickler von Unternehmensimmobilien betreut von seinem Hauptsitz in Berlin sowie von seinen Niederlassungen in Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München und Stuttgart aus mit einem Team von rund 180 Mitarbeitern einen Bestand von mehr als 110 gemischt genutzten, gewerblichen Immobilien. „Wir freuen uns sehr, dass wir bei der vierten Teilnahme nicht nur zum vierten Mal mit dem Top Job-Siegel ausgezeichnet wurden, sondern auch mit dem zweiten Platz unser bisher bestes Ergebnis erzielt haben“, kommentierte Holger Matheis, Mitglied des BEOS-Vorstands, den Zuwachs im Trophäenschrank. Die Auszeichnung sei deshalb so wertvoll, weil ihr eine umfassende Befragung und eine intensive Analyse zugrunde lägen.

Entscheidend für die Auszeichnung sind insbesondere drei Faktoren: die Zufriedenheit der Belegschaft mit ihrem Arbeitsumfeld, die Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen und seinen Produkten sowie die Qualität der Unternehmensführung. „Unsere Unternehmenskultur lebt von gegenseitigem Respekt, Vertrauen und offener Kommunikation auf Augenhöhe“, erklärte Matheis. Das schließe auch ein hohes Maß an Verantwortung und selbstbestimmtem Arbeiten ein, das nicht zuletzt Fehler erlaube und verzeihe. „Wir fordern eigenständiges, kritisches und innovatives Denken und fördern dies gleichsam intensiv, etwa durch Kurse rund um Themen wie Zeitmanagement, Motivation und Verhandlungsführung.“

Das Arbeitgebersiegel Top Job ist das traditionsreichste Deutschlands.

Autor:

Matthias Vogel aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.