Anzeige

Eingesperrt und beraubt

Friedrichshain. Die Angestellte eines Schreibwarengeschäfts an der Frankfurter Allee wurde am 30. Januar Opfer eines Überfalls. Als die Frau gegen 17.35 Uhr im Lager etwas holen wollte, wurde sie dort eingesperrt. Die Mitarbeiterin alarmierte über ihr Mobiltelefon die Polizei. Noch bevor die Beamten eintrafen, konnte eine Kundin die 49-Jährige befreien. Der oder die Räuber hatten zwischenzeitlich die Kasse geleert und waren entkommen. tf

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt