Alles zum Thema Frankfurter Allee

Beiträge zum Thema Frankfurter Allee

Soziales

Tagespflege geschlossen

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Fachbereich Kindertagespflege des Jugendamtes ist am Donnerstag, 29. August, ganztägig nicht zu erreichen. Er befindet sich im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 13.08.19
  • 15× gelesen
Bauen

Tipps für die Wohnungssuche

Friedrichshain. Was muss ich beachten, um die Chance auf eine neue Wohnung zu bekommen? Diese und weitere Fragen sind Thema bei einer Fachveranstaltung zur Wohnungssuche am Montag, 19. August. Sie findet von 14 bis 17 Uhr im Bayouma-Haus, Frankfurter Allee 110, statt. Anmeldung unter ¿29 04 66 11. Ein weiterer Informationsnachmittag beschäftigt sich an gleicher Stelle am 22. August ab 17.30 Uhr mit zulässigen und unzulässigen Mieterhöhungen im Rahmen des neuen Mietspiegels. Hierfür werden...

  • Friedrichshain
  • 12.08.19
  • 46× gelesen
Soziales

Anträge zu bearbeiten

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Tages- und Hortbetreuung des Jugendamtes im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37, ist vom 12. bis 23. August geschlossen. Während dieser Zeit sollen die schon vorliegenden Anträge bearbeitet werden. In dringenden Angelegenheiten ist ein Kontakt per E-Mail unter kita-anmeldung@ba-fk.berlin.de möglich. Neue Anträge können per Post geschickt, in den Briefkasten des Fachbereichs geworfen oder im FamilienServiceBüro, Aufgang A, vierte Etage, Raum 4101,...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 06.08.19
  • 38× gelesen
Soziales

Familienservice einen Tag zu

Friedrichshain-Kreuzberg. Das FamilienServiceBüro im Jugendamt, Frankfurter Allee 35/37, bleibt am Dienstag, 13. August, wegen betrieblicher Gründe geschlossen. Damit entfällt auch die Sprechstunde. Ab 14. August ist das Büro wieder wie gewohnt von 9 bis 12 Uhr erreichbar. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 05.08.19
  • 15× gelesen
Blaulicht

Normale Fahrweise?

Friedrichshain. Polizisten stoppten am späten Abend des 26. Juli einen Autofahrer, der nach ihren Beobachtungen durch rücksichtsloses und verkehrswidriges Verhalten aufgefallen war. Er soll zu dicht auf andere Fahrzeuge aufgefahren sein und sie beim Springen zwischen den Fahrstreifen geschnitten haben. Außerdem sei der Mann schneller als erlaubt unterwegs gewesen und habe mindestens eine rote Ampel ignoriert. Als ihn die Beamten stoppten, zeigte sich der 29-Jährige "äußert uneinsichtig" und...

  • Friedrichshain
  • 29.07.19
  • 42× gelesen
Soziales

Sprechstunde zum Smartphone

Friedrichshain. Das Bayouma-Haus, Frankfurter Allee 110, bietet am 30. Juli sowie am 27. August Informationen für Senioren rund um das Smartphone. Die Sprechstunden finden jeweils von 14 bis 16.30 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung aber erforderlich, ¿29 04 91 36. tf

  • Friedrichshain
  • 25.07.19
  • 21× gelesen
Leute
Johanna Hoffmann (1930-2019)

"Unvergessliche Sonnenaufgänge"
Johanna Hoffmann war Europas erste Kranführerin

Eine Leserin informierte die Berliner Woche über den Tod von Johanna Hoffmann. Mehr über sie und ihr Leben wäre im RuDi-Nachbarschaftszentrum zu erfahren, teilte sie ebenfalls mit. Johanna Hoffmann war eine Pionierin. "Sie war in den 1950er Jahren die erste weibliche Kranführerin in Europa", sagt RuDi-Leiterin Petra Liebenthal. Einer ihrer ersten Einsatzorte: das Neubauprojekt Stalinallee. "Mein Tätigkeitsfeld war der Block G-Nord in der Frankfurter Allee zwischen Petersburger- und...

  • Friedrichshain
  • 19.07.19
  • 168× gelesen
Blaulicht

Einbrecher geschnappt

Friedrichshain. Beamten des Abschnitts 51 ging am 30. Juni ein mutmaßlicher Einbrecher ins Netz. Sie hatten gegen 4 Uhr früh einen ausgelöste Alarmanlage an einem Geschäft in der Frankfurter Allee bemerkt. Außerdem hörten sie laute Geräusche aus dem Innern des Ladens und sahen wenig später einen Mann aus einem offenen Fenster heraus klettern. Nach kurzer Verfolgung konnte der Verdächtige festgenommen werden. Nach Polizeiangaben ist der Mann als Intensivtäter bekannt. Die Beute und...

  • Friedrichshain
  • 02.07.19
  • 55× gelesen
Blaulicht

Nazi-Pöbler griff Passanten an

Friedrichshain. Ein 46-Jähriger soll am 29. Juni an der Ecke Frankfurter Allee und Mainzer Straße Naziparolen gerufen und den Hitlergruß gezeigt sowie Fußgänger angepöbelt und einem Mann auf den Arm geschlagen haben. Alarmierte Polizisten nahmen den leicht alkoholisierten Verdächtigen vorläufig fest. Er wurde nach einer Personalfeststellung zunächst wieder entlassen. Gegen ihn laufen aber weitere Ermittlungen des Staatsschutz. tf

  • Friedrichshain
  • 01.07.19
  • 18× gelesen
Bildung

Hertz-Gymnasium wieder vorne

Friedrichshain. Das Heinrich-Hertz-Gymnasiums an der Rigaer Straße erreichte auch in diesem Jahr beim Abitur den besten Notendurchschnitt aller staatlichen Berliner Oberschulen. Er betrug 1,76. 52 Schülerinnen und Schüler haben dort ihre Reifeprüfung bestanden. Auf Platz vier –Schnitt 1,88 und 60 erfolgreiche Absolventen – landete das Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium an der Frankfurter Allee. Bei den Schulen in freier Trägerschaft kam die Berlin Bilingual School an der Weinstraße mit einem...

  • Friedrichshain
  • 25.06.19
  • 82× gelesen
Soziales

Sprechstunde entfällt

Friedrichshain-Kreuzberg. Wegen einer Fortbildung findet am Dienstag, 21. Mai, im Bereich der Wirtschaftlichen Jugendhilfe/Kosteneinziehung abgeschlossene Jugendhilfe zwischen 9 und 12 Uhr keine Sprechstunde statt. Andere Termine können weiter vereinbart werden, ebenso wie Anträge übersandt oder in den Hausbriefkasten der Dienststelle eingeworfen werden können. Sie befindet sich im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37, Aufgang B, zweite Etage, Raum 3606. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 13.05.19
  • 12× gelesen
Politik

Bürgeramt ist geschlossen

Friedrichshain. Im Bürgeramt 3 im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37, finden am Freitag, 17. Mai, keine Sprechstunden statt. Bereits beantragte Personaldokumente, etwa Ausweise oder Reisepässe, können an diesem Tag zwischen 8 und 13 Uhr abgeholt werden. tf

  • Friedrichshain
  • 09.05.19
  • 14× gelesen
Bauen
Nördlich vom Ostbahnhof wird derzeit das ehemalige Kaufhof-Gebäude umgebaut. In seiner Umgebung wäre noch ziemlich Platz.

Neues Rathaus am Ostbahnhof
Bezirk will nicht nur einen Verwaltungsstandort

Die Idee läuft unter dem Titel "Flächensicherung und -entwicklung am Ostbahnhof (Nord)". In diesem Gebiet ist bisher der Neubau des Heinrich-Hertz-Gymnasiums vorgesehen (wir berichteten). Inzwischen plant der Bezirk rund um dieses Vorhaben aber noch mehr. Nicht zuletzt ein neues Rathaus als Ersatz für den bisherigen Standort an der Frankfurter Allee. Dort ist die Verwaltung nur Mieter. Sie hat für das Gebäude zwar noch einen Vertrag bis 2025 und nutzt es bisher zu relativ günstigen...

  • Friedrichshain
  • 22.04.19
  • 400× gelesen
Verkehr
Monika Herrmann und Regine Günther testen die Strecke.
3 Bilder

Zeichen der Mobilitätswende
Geschützter Radstreifen an der Hasenheide eingeweiht

Das Foto bot sich an: Umwelt- und Verkehrssenatorin Regine Günther (für Bündnis90/Grüne) und Bürgermeisterin Monika Herrmann (Grüne) per Rad auf der neuen Spur unterwegs. Beide haben am 16. April den geschützten Radstreifen entlang der Hasenheide offiziell eingeweiht. Er führt über einen Kilometer vom Südstern bis zum Hermannplatz. Kosten: knapp eine halbe Million Euro. Bauzeit: seit Jahresbeginn. Eigentlich hätte es schon etwas früher losgehen sollen, aber vor allem die Vergabe des Auftrags...

  • Kreuzberg
  • 17.04.19
  • 327× gelesen
  •  3
  •  1
Blaulicht

Verkehrsrowdy unterwegs

Friedrichshain/Mitte. Körperverletzung und Bedrohung im Straßenverkehr werden dem mutmaßlichen Verdächtigen einer Amokfahrt zur Last gelegt. Der Mann soll zunächst auf der Frankfurter Allee sehr dicht auf ein vor ihm fahrendes Auto aufgefahren sein. Als sich dessen Lenker an der nächsten Kreuzung darüber beschwerte, forderte ihn der Drängler auf, in die Pettenkoferstraße abzubiegen, um "die Sache" dort zu klären. Konkret sah das so aus, dass der vermeintliche Verkehrsrowdy seinem Gegenüber...

  • Friedrichshain
  • 15.04.19
  • 48× gelesen
Blaulicht

Unfall mit Polizeiauto

Friedrichshain. Auf der Fahrt zu einem Einsatz mit Blaulicht und Martinshorn stieß ein Streifenwagen der Polizei am 13. April an der Kreuzung Warschauer Straße/Frankfurter Allee mit einem Pkw zusammen. Dabei überschlug sich das Einsatzfahrzeug und blieb auf der Seite liegen. Der Beifahrer musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Fahrer wurde, ebenso wie ein weiterer Kollege, dort ambulant behandelt. Eine freiwillige Alkoholkontrolle beim Lenker des Polizeiautos ergab 0,0 Promille. tf

  • Friedrichshain
  • 15.04.19
  • 23× gelesen
Blaulicht

Polizeiauto verunfallt auf Kreuzung
Schwerer Unfall am Frankfurter Tor

[Friedrichshain] Am Nachmittag kam es, auf der Kreuzung Frankfurter Tor, zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem zwei Beamte, einer davon schwer, verletzt wurden. Nach ersten Informationen befuhr ein Polizeiwagen der mit Sondersignale zu einem anderen Einsatz am Bersarinplatz unterwegs war, die Kreuzung und kollidierte dort mit einem Mercedes. Der Fahrer des Mercedes erlitt ein Schock während die Polizeibeamten mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht wurden. Für die Zeit der...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 13.04.19
  • 2.133× gelesen
Blaulicht

Fußgänger von Auto erfasst

Friedrichshain. Ein Fußgänger soll am Abend des 5. April die Frankfurter Allee bei bereits für ihn roter Ampel überquert haben. Dabei wurde er von einem Auto erfasst, dessen Fahrer bei Grün auf der linken Fahrbahn an noch wartenden Fahrzeugen vorbeigefahren war. Der Passant schlug gegen die Frontscheibe und wurde auf die Straße geschleudert. Er musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 09.04.19
  • 13× gelesen
Soziales

Hortbetreuung ist geschlossen

Friedrichshain-Kreuzberg. In der Tages- und Hortbetreuung des Jugendamtes im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37, finden vom 8. bis 12.April keine Sprechstunden statt. Bei dringenden Angelegenheiten wird gebeten, sich an Frau Jungclaus, die stellvertretende Gruppenleiterin des Fachbereichs, unter ¿902 98 43 82 zu wenden. Anträge für die Tages- und Hortbetreuung können auch während der Schließzeit per Post geschickt, im Familienservicebüro abgegeben oder in den Hausbriefkasten des...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 02.04.19
  • 48× gelesen
Soziales

Präsentation mit Kuchen

Friedrichshain. Vereine und Initiativen haben ab April die Möglichkeit, ihre Aktivitäten im Rahmen einer Veranstaltungsreihe in der Pablo-Neruda-Bibliothek, Frankfurter Allee 14a, knapp vorzustellen und danach mit den Besuchern ins Gespräch zu kommen. "Kiez und Kuchen" heißt dieses neue Format, das immer am ersten Sonnabend im Monat mit jeweils drei Projekten stattfinden soll. Zum Auftakt am 6. April sind "Foodsharing", das "Repair-Café" und der "MenschenskinderGarten" zu Gast, es geht um das...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 25.03.19
  • 36× gelesen
Blaulicht

Brand in Bankfiliale

Friedrichshain. Unbekannte haben in der Nacht zum 20. März ein Feuer im Vorraum einer Bankfiliale an der Frankfurter Allee gelegt. Ein Sicherheitsmitarbeiter hatte die Flammen gegen 2.15 Uhr bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

  • Friedrichshain
  • 21.03.19
  • 16× gelesen
Blaulicht

Wo sind der Taxifahrer und seine Fahrgäste?
Polizei sucht Zeugen eines tödlichen Unfalls

Bei einem Verkehrsunfall am 4. November 2018 wurde eine Fußgängerin so schwer verletzt, dass sie einige Tage später starb. Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen des Unfalls. Nach damaligen Aussagen war die Frau gegen 3.30 Uhr auf die Fahrbahn gerannt und stieß dort mit einem Auto zusammen. Die Polizei sucht jetzt nach weiteren Menschen, die das Geschehen beobachtet haben und weitere Angaben machen können. Insbesondere gilt das für einen Taxifahrer sowie seine beiden Fahrgäste, eine Frau und...

  • Friedrichshain
  • 26.02.19
  • 41× gelesen
Verkehr

Colbestraße wird Fahrradstraße

Friedrichshain. Die Colbestraße soll zwischen Frankfurter Allee und Boxhagener Straße als Fahrradstraße ausgewiesen werden. Das fordert ein Antrag der SPD-Bezirksverordneten Tessa Mollenhauer-Koch, der in der BVV mehrheitlich beschlossen wurde. In welcher Form der Auftrag umgesetzt wird, muss allerdings zunächst geprüft werden. Grundsätzlich sollen die Zweiräder Priorität haben, ebenso aber die An- und Abfahrt von Anwohnern mit Auto weiter sichergestellt werden. tf

  • Friedrichshain
  • 20.02.19
  • 39× gelesen
Blaulicht

Bankentag der Polizei

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Polizei führt am Donnerstag, 29. November, die stadtweite Präventionsaktion "Bankentag" durch. In zahlreichen Filialen informieren ihre Beamten über Schutz und Vorsorge bei Delikten wie Taschendiebstahl, Enkeltrick, falsche Polizisten sowie weiteren Trickbetrügereien. In Friedrichshain-Kreuzberg zum Beispiel von 10 bis 13 Uhr bei der Berliner Sparkasse in der Skalitzer Straße 15 sowie der Urbanstraße 72, des Weiteren zur gleichen Uhrzeit bei der Berliner Volksbank,...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 21.11.18
  • 19× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.