Anzeige

Keira G. (14): Ihr Mörder ging auf dieselbe Schule!

Keira G. vor dem Training in der Eisschnelllaufhalle vom TSC Berlin im Jahr 2017.
Keira G. vor dem Training in der Eisschnelllaufhalle vom TSC Berlin im Jahr 2017. (Foto: Facebook / Privat)

BERLIN - In den sozialen Netzwerken gedenken Jugendliche der am vergangenen Mittwoch getöteten Keira G.. Der Mord an der Eisschnellläuferin aus Alt-Hohenschönhausen erschütterte ganz Berlin und Deutschland. Gestern veröffentlichte die Schulleitung eine Stellungnahme. Der mutmaßliche Täter soll auf Keiras Schule gegangen sein.

Freunde basteln Collagen und laden sie im Netz hoch; Mitschüler posten Bilder mit ihrer lieben Freundin Keira G. auf Facebook (Foto 2). Nutzer in den sozialen Medien trauern. Die junge Schülerin wurde am 7. März 2018 mit 20 Messerstichen in der elterlichen Wohnung in Alt-Hohenschönhausen schwer verletzt. Notärzte konnten die 14-Jährige nicht mehr retten. Keira verstarb nach über einer Stunde erfolglosen Reanimationsversuchen. Inzwischen sitzt ein 15-Jähriger in Untersuchungshaft. Er hat die Tat laut Berliner Staatsanwaltschaft gestanden. 

Stellungnahme der Schule

Nun werden weitere Details bekannt. Die Oberschule "Grüner Campus Malchow", wo Keira in die 8. Klasse ging, schrieb gestern: "Eine 14-jährige Schülerin unserer Schule wurde Opfer eines Tötungsdelikts, das bei uns Entsetzten und Bestürzung zurücklässt. Der mutmaßliche Täter soll ebenfalls von unserer Schule kommen." Fassungslos stehe die Schule vor diesem entsetzlichen Verbrechen und versuche zusammen mit Schulpsychologie und einem Krisenteam die Situation zu meistern. Laut Bild soll es sich bei dem mutmaßlichen Täter um Edgar H. handeln. Mitschüler berichteten konkreter, dass der gefasste Täter in die 9. Klasse ging und der Ex-Freund von Keira sei.

Keira G. bleibt unvergessen

Keira G. wurde am 24. September 2003 in Berlin geboren. Sie trainierte beim Berliner Turn- und Sportclub (TSC) Eisschnelllauf. Erst im Januar 2018 hatte die 14-Jährige die Berliner Meisterschaften im 1500-Meter-Lauf gewonnen. Bis zu ihrem Tod besuchte die Schülerin eine 8. Klasse an der Oberschule "Grüner Campus Malchow – Schule im Grünen". Sie starb am Abend des 7. März 2018 an den Folgen von schweren Stichverletzungen. Sie wurde nur 14 Jahre alt. Für Freunde, Familie und Mitschüler bleibt sie unvergessen.

Keira G. vor dem Training in der Eisschnelllaufhalle vom TSC Berlin im Jahr 2017.
Freunde basteln Collagen und laden diese auf Facebook hoch.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt