Verletzt nach Steinwürfen

Corona- Unternehmens-Ticker

Friedrichshain. Ein Fahrzeug des Objektschutzes ist am 21. Februar kurz vor Mitternacht auf der Rigaer Straße durch Steinwürfe attackiert worden. Danach klagte einer der beiden Polizeimitarbeiter im Auto über Schmerzen an einem Auge und wurde ins Krankenhaus gebracht. Möglicherweise waren herumfliegende Glassplitter die Ursache für die Verletzung. Durch die Steine wurde unter anderem die Frontscheibe beschädigt und der Rückspiegel fiel ab. Der Wagen war nicht mehr einsetzbar. Die Ermittlungen liegen auch in diesem Fall beim Staatsschutz. tf

Autor:

Thomas Frey aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen