Geld für Engagement

Friedrichshain-Kreuzberg. Noch bis zum 28. April können beim Bezirk Sachmittel zur Unterstützung von ehrenamtlicher Arbeit beantragt werden. Das Geld gibt es, wenn durch freiwilliges Engagement ein Beitrag zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur geleistet wird. Zum Beispiel, wenn Eltern, Kindern, Lehrer oder Erzieher gemeinsam eine Schule, beziehungsweise Kita verschönern oder Jugendliche ihre Freizeiteinrichtung renovieren. Um möglichst viele Aktivitäten unterstützen zu können, werden nur Projekte mit einem Förderantrag bis voraussichtlich maximal 2000 Euro berücksichtigt. Nicht teilnehmen können Initiativen, die bereits im vergangenen Jahr Sachmittel erhalten haben oder die in einem Quartiersmanagementgebiet liegen. Im Topf sind insgesamt 67 800 Euro.

Der Bewerbungsvordruck findet sich unter http://asurl.de/13c2. tf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen